Hoher Akkuverbrauch mit Froyo

Ok, da ich das Handy eher unregelmäßig nutze - also mal ein Tag viel, dann wieder längere Zeit kaum - ist das dann nix für mich :winki:
Und für die normale Auslesefunktion finde ich andere Widgets hübscher :laugh:
 
Wollte jetzt keinen neuen Fred aufmachen, der hier erscheint mir passend.

Dieser Tage ist mir folgendes aufgefallen:

Wenn ich das G3 im Auto während der Fahrt an das Autoladegerät hänge (bei in diesem Fall ca 50% Ladekapazität), hat es bei Fahrtende wieder ca. 70%, wurde also nur ein bisschen "angeladen".
Danach passiert es gerne, daß die Kapazitätsanzeige nach ein paar Stunden plötzlich auf Werte von 5% -15% fällt, obwohl noch mehr im Akku drin ist (ca 3800mV). Entweder rebooten oder für ein paar Sekunden ans Ladegerät, und schon habe ich wieder 50-60% Ladung. Dieser Vorgang ist reproduzierbar.

Wenn ich das G3 voll lade bis zur Akku-voll-Meldung, geht die Ladeanzeige kontinuierlich herunter bis der Akku wirklich leer ist.

Kann es sein, daß die Akkuverwaltung Probleme beim Teilladen hat?

NaviCacher
 
Das ist genau das, was ich auch schon geschrieben habe. Bei mir zeigt es teilweise auch falsche Werte an. Sobald ich das Handy kurz ans Ladegerät anschalte, springt es auf den richtigen Wert.
Ob das jetzt nur beim Teilladen oder auch beim voll aufladen auftritt, kann ich jetzt aber nicht sagen. Ich beobachte das mal.
 
Ja das schon.
Aber war bei meinem Test nie der Fall.
Nur normales Ladegerät, und mal fast leer werden lassen, dann wieder probiert bei 50% aufzuladen ...
Immer das gleiche!
 
Da das Problem wohl nicht ausschließlich vom Teilladen abhängig ist, habe ich hier mal ein paar neue Gedanken zu dem Problem formuliert.

NaviCacher
 
also das batterie widget batteryleft hat bei mir ganz schön ram gezogen.ich hab mich gewunder wieso auf einmal 217 von 246 dort stand.hab dieses dann deinstalliert und schon wieder alles ok
 
MukuFuk schrieb:
also das batterie widget batteryleft hat bei mir ganz schön ram gezogen.ich hab mich gewunder wieso auf einmal 217 von 246 dort stand.hab dieses dann deinstalliert und schon wieder alles ok

So what? Leerer RAM bring dir unter dem Linux-basierten OS eh nichts.
 
Das batterystats.bin löschen haben doch einige schon beschrieben und so wie ich es rausgelesen habe, behebt das auch nicht das Problem.
 
also hier im thread haben genau 2 leute sowas beschrieben und die haben keine negativen aussagen gemacht.
bei mir ist es auch so das falsche werte angezeigt werden. die anzeige fällt von 60% auf 30%, 20% oder auf 15% innerhalb von sekunden.
das passiert laut battery monitor widget dann wenn irgendwas kurz mal viel strom braucht. wenn ma das kurz anstöpselt hüpft die anzeige wieder fröhlich nach oben. hier mal ein screenshot wo man die sprünge schön sehen kann.
ich versuch mal die batterystats.bin zu löschen und hoffe das die anzeige dann besser wird.

wenn sich das system nach der anzeige richtet würde doch das handy auch ausgehen obwohl noch strom da ist. der errechnete wert des sytsems würde aber dem system vorschreiben jetzt auszugehen. jedenfalls deutet das meine kurve an. ich habe bis zum ausschalten entladen und auch nochmal versucht einzuschalten aber das ging nicht. aber die kurve ist schon kurz nach dem einstöpseln wieder bei 50% und nach 15min bei 60%. könnte man ja testen. nach dem ausschalten bei 0% kurz anschließen und wieder einschalten und schauen was passiert.
 

Anhänge

  • IMG_0399_Vga.JPG
    IMG_0399_Vga.JPG
    78,6 KB · Aufrufe: 309
Da gibts noch x andere Threads zu dem Thema und eine wirkliche Lösung gibt es nicht. Ich habs inzwischen aufgegeben, spinnt halt die doofe Anzeige rum.
 
Also das löschen der Datei per app hat nichts gebracht. Es gab wieder ein paar Sprünge in der akkuanzeige. Jetzt nah ziemlich genau 36h ist der akku bei 3% und somit gleich leer. Wie der akku bei manchen 3Tage hält ist mir schleierhaft. Wahrscheinlich voll dunkel und komplett ohne wifi und 3g. Aber das bringt mir ja nichts. XD

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
quatschkopf schrieb:
Also das löschen der Datei per app hat nichts gebracht. Es gab wieder ein paar Sprünge in der akkuanzeige. Jetzt nah ziemlich genau 36h ist der akku bei 3% und somit gleich leer. Wie der akku bei manchen 3Tage hält ist mir schleierhaft. Wahrscheinlich voll dunkel und komplett ohne wifi und 3g. Aber das bringt mir ja nichts. XD

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App

Hab ich doch auch schon geschrieben dass das löschen nichts bringt!

Und in der Tat ist dein Akku nicht leer! Du darfst dich nicht auf die Prozent-Anzeige verlassen, die lügt! Wenn du nach der Spannung gehst (ca. 4200mV sind voll und ca. 3500mV sind leer) dann siehst du genau wie lange der Akku hält. Und das sind in der Tat bis zu 4 Tage!
Allerdings hast du natürlich recht, der Bildschirm dunkelt sich automatisch ab, wenn die Akkuanzeige einen bestimmten Wert (glaube 10%) anzeigt. Das hatte ich hier (letzter Beitrag) ja auch geschrieben. Damit muss man wohl leben, oder aber man steckt das Phone eben jeden Tag an den Strom.
3G und Wifi kannst du ohne Probleme weiterverwenden. Wie gesagt: Verlass dich nicht auf die Akku-Anzeige. Wenn das Ding bei mir 1% anzeigt läuft das Teil immer noch 2 Tage weiter.
 
Wenn das Ding bei mir 1% anzeigt läuft das Teil immer noch 2 Tage weiter.

:blink: also bei mir nicht. eben habe ich 60% akkuanzeige und 3862mV das wären laut meinem vorfahren adam ries 338mV weniger als 100%, wären etwa 48% weg also noch 52% akku da. also liegt die anzeige mit 60% nicht mal sooo falsch. ist übrigends die anzeige der ZD Box

es sind bei mir in der tat NICHT 4 tage die mein akku hält. natürlich kommt es auf die nutzung UND einstellungen an. ich müsste nun mal probieren wie es ohne green power läuft aber das war vorher halt noch kürzer.
 
Dann ist natürlich die Frage: Was nutzt du noch?

Um Energie zu sparen habe ich auf "Nur GSM" umgestellt (UMTS dann nur wenn gebraucht), kein WLan an (nur wenn gebraucht), kein GPS an. Ich benutze nicht mehr die Standard-Gallerie sondern QuickPic. Ausserdem benutze ich Screeble Light und ansonsten habe ich auch keinen Taskkiller im Einsatz.
Bei mir läuft die Original Froyo Firmware (XXJPM).

Bei mir zeigt die Akkuanzeige wirklich vollkommen willkürliche Werte an. Mal springt sie nach dem Voll laden innerhalb einer Stunde von 100% erst auch 90% und dann auf 80% (teilweise sogar auf 70%) und mal dauert es auch mehrere Stunden bis sie auf 70% sinkt. Egal ob ich das Handy benutze oder nicht. Auf jeden Fall zeigt mir das Handy teilweise auch bei 3700mV schon einen Akkustand von 15% oder weniger an. Und dann hält das Ding definitiv noch 2 Tage.


Übrigens habe ich es jetzt einfach mal gewagt: Ich habe die batterystats.bin eingesetzt die man sich bei xda-developers runterladen konnte. Gerade eben das Handy einmal voll geladen. Dann die Batterystats.bin ausgetauscht und das Handy neu gestartet. Es läuft ganz normal an und ich bin jetzt mal gespannt wie sich die Akkuanzeige jetzt verhält.
 
Der Advanced Task Killer hat mir in den Anfangstagen gerne den Akku leer gesaugt (doofe Sache das).
Schau mir Watchdog nach (der braucht zwar auch Saft, aber längst nicht so viel), ohne Taskkiller hält mein Akku wesentlich länger.
 
Den Taskkiller hatte ich anfangs laufen. Nachdem ich dann hier aber gelesen habe dass die dinger eher kontroproduktiv sind habe ich es gelassen. Ich habe seitdem auch nicht das Gefühl das sich irgendwas geändert hat ^^
Watchdog läuft bei mir auch schon seit einiger Zeit.

Derzeit bin ich bei 80% mit 4084 mV nach 8 Std 56 m...
Mal schauen :]
 
ab wann läuft die kiste eigendlich mit akku, also beim abstecken oder schon eher wenn 100% erreicht sind? ich dachte ich hätte da mal sowas über das lademanagement gelesen.
 

Ähnliche Themen

J
  • Jessi83
Antworten
12
Aufrufe
5.630
Jessi83
J
L
  • leonfroyaner
Antworten
3
Aufrufe
1.143
s3th.g3ck9
s3th.g3ck9
F
  • Gesperrt
  • Fr-Alex2010
Antworten
10
Aufrufe
2.159
FadeFX
FadeFX
Zurück
Oben Unten