WiFi-Tethering

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WiFi-Tethering im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
H

hermez

Stammgast
Das war doch bei eclair???
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Ansonsten über Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerk -> Mobiler Zugangspunkt
oder eben über Tethering per Kabel
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Wicked Ninja schrieb:
Ansonsten über Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerk -> Mobiler Zugangspunkt
oder eben über Tethering per Kabel
Unkomplizierteste Möglichkeit, da man hier KEINERLEI Software benötigt! Man muss nur darauf achten ein genügend langes Passwort im Telefon zu vergeben, sonst wird das Netz nicht gestartet.
 
coops

coops

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die schnelle hilfe erstmal. Aber wenn ich das Handy mit den PC verbinde, zeigt er mir keine option an sondern startet direkt Samsung Kies.

Ansonsten über Einstellungen ->
Drahtlos und Netzwerk -> Mobiler
Zugangspunkt
Habe da nur die Option “mobile Netzwerke“. Was muss ich da einstellen?
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Dann hast du wohl noch Android 2.1 drauf... erstmal updaten ^^
 
K

kaimauer

Gast
Natürlich funktioniert das Tethering auch mit 2.1, nur halt nicht über WLAN. Unter: Einstellungen->Drahtlos und Netzwerk->USB-Einstellungen, kannst du festlegen, was das Galaxy bei USB-Verbindung tun soll. Wenn du die Einstellung "Bei Verbindung fragen" wählst, kannst du dir jedes mal aussuchen, ob es mit Kies oder etwas anderes verbinden soll.
 
Criminal23

Criminal23

Fortgeschrittenes Mitglied
So, da es in diesem Thread ja eigentlich um Verbindung zwischen G3 und Rechner geht, hier ein wie ich finde extrem gutes Tool, welches im Debugging Mode totale Kontrolle über das G3 verschafft:

QTADB - Google hilft bei der suche ;-)

Für die Brücke ins Inet: Wir haben ein Android, welches es absolut easy möglich macht einen AdHock zu starten. Man nutzt dann das G3 als W-Lan Verbindung welche die Datnverbindung frei gibt.

Einstellungen -> Drahtlos u Netzwerk -> Mobiler zugangspunkt

Sent from my Galaxy 3 - Kyrillos v5.7
 
Zuletzt bearbeitet:
H

holdembonus

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Problem und hoffe jemand kann mir behilflich sein. Und zwar kann ich, wenn ich Z.B unterwegs bin, mein Notebook über W-Lan mit meinem Samsung Galaxy 3 verbinden und auch bei Google und so surfen. Auch auf mein Homebanking Server kann ich zugreifen. Wenn ich aber z.B für externe apps das I-Net brauche, wie z.B Online Poker dann bekomme ich keine Verbindung. Waran könnte das liegen?
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Wenn man sich mal genauer anschaut, was die Handynetzbetreiber so alles in ihrem Vertrag ausschließen, was überhaupt noch an Internetquellen per Handy genutzt werden darf, dann darf man quasi grad mal die Homepage vom Handyhersteller besuchen.

Kann sein, dass das ein oder andere einfach von deinem Anbieter geblockt wird.

Anderenfalls kanns eine Firewall auf dem PC sein.
 
K

kaimauer

Gast
Was sollen "externe Apps" sein?

EDIT: Externe Apps sind Programme, die auf dem Notebook laufen, richtig? Bei o2 wird nichts geblockt, außer Onlinebanking, wenn man das mTan-Verfahren nutzt. Ab dem Internetpaket ist sogar Tethering ausdrücklich erlaubt, sogar mit VoIP. Nur Videotelefonie darf man nicht betreiben.
Grundsätzlich hat der "Freak" recht, schau mal bei dir in die Vertragsklauseln und überprüfe deine Firewall. Wenn Tethering bei dir erlaubt ist, kannst du ja auch bei deinem Handyprovider nachfragen. Generell solltest du aber ein paar mehr Angaben zu deinem Problem schildern, so kann man dir nicht wirklich helfen, sondern eher rumraten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bautrupp

bautrupp

Ambitioniertes Mitglied
Kann es sein, dass er meint, dass solang er die Inetverbindung per Tethering an den Laptop weiterreicht ist das Inet auf dem Handy nicht nutzbar? :confused:
 
K

kaimauer

Gast
Nee, dass sollte ja funktionieren. Hat es bei mir jedenfalls.
 
H

holdembonus

Neues Mitglied
Hallo,

erstmal schon mal danke für eure schnellen Bemühungen. Habt recht ich habe mich ein wenig wage ausgedrückt und versuche jetzt mal mein Problem genauer zu schildern. Es ist so ich habe einen Vertrag mit Internet Flat. Benutze statt eines Internetz Sticks mein Samsung Handy. Das heisst ich verbinde mein Handy mit meinem Laptop und gehe so mit diesem ins Internet. Was auch generell ganz gut klappt. Ich kann also mit meinem Laptop bei Google surfen, Homebanking aufrufen usw. Fürs online poker zb. nuss man sich zum spielen eine Software runterladen und instalieren. Also man spielt es halt nicht im Browser. Selbst das runterladen dieser Software hat problemlos geklappt. nach der Installation startet man das Programm und man muss seinen Benutzernamen und PW und dann sollte er sich mit deren Server verbinden und genau hier sagt er mir nach eineigen Minuten das er keine Verbindung aufbauen. Firewall schliesse ich aus, da ein Arbeitskollege über Stick spielt und es funktioniert, wenn wir aber mein Samsung an seinen Laptop anschliessen funktioniert es auch nicht. Könnte es an irgendeiner Einstellung vom Samsung liegen?

LG holdembonus
 
bautrupp

bautrupp

Ambitioniertes Mitglied
Vielleicht eine Portsperre bei deiner Handyflatrate durch deinen Provider?
 
D

dodnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Viele Anbieter von Mobilflatrates verbieten die Nutzung über Tethering bzw. schränken die Nutzung ein - VOIP und P2P werden z.B. häufig geblockt.
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Was ich ja auch oben schon erwähnt habe. Wenn man sich genau durchliest, was man mit dem Internet übers Handy überhaupt machen darf, fragt man sich schnell wozu man dann Internet am Handy bräuchte^^

Wenns ne echte Portsperre ist, würd ich prompt den Anbieter wechseln. Mit Simyo konnte ich bisher überall drauf, e-plus Netz.
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Und das ist eben der Punkt weshalb ich von simyo abraten würde:

Das E-Plus Netzt ist nämlich alles andere als gut abgedeckt und zuverlässig.
Und ich spreche da aus eigener Erfahrung. Habe selbst mal 2-3 Jahre simyo genutzt und jetzt wo ich wieder bei Vodafone bin merke ich doch wie schlecht simyo wirklich war.
 
B

Bigmaster

Erfahrenes Mitglied
Also ich war jahre lang bei T-Mobile die ja die beste netzabdeckung haben sollen. nun bin ich bei Blau.de was auch E-Plus ist und ich habe genauso guten empfaang wie mit T-Mobile egal wo ich bin. ob auf dem Dorf bei meinen Eltern (wo E-Plus sogar besser ist) oder in der city bei mir. überall top empfang
 
D

dodnet

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin bei blau.de und ich muss sagen, fürs Internet ist das E-Plus-Netz relativ schlecht, ich bekomme meist nur EDGE. Allerdings nutze ich das Handy meist über WLAN, darum stört mich das auch nicht so und der Tarif ist für meinen Bedarf auch am günstigsten (ich komme mit 100 MB im Monat aus).

Außerdem habe ich in dem Kaff in dem ich wohne bei E-Plus wenigstens Empfang (wenn auch nur 0-1 Balken). Im D1 und D2 habe ich dort oft überhaupt keinen Empfang mehr, darum bleibt mir da nur E-Plus übrig oder mein Handy ist ständig auf Netzsuche.
 
K

kaimauer

Gast
Ist diese ewige Internetdiskussion nicht reichlich OT?

Manche Online Spiele fragen die Latenz der Verbindung ab und trennen ein, wenn diese zu hoch ist. Beim Pocker ist das sicher nicht so wichtig, wie beim Egoshooter, kann aber sein, dass dieser Anbieter da gesteigerten Wert drauf legt.
Bei einer normalen DSL-Verbindung hat man so zwischen 15-50ms, bei mobilen Internet eher 100-500ms, meist aber doch ab 300ms, je nachdem, wie gut deine Verbindung gerade ist.
Mach mal einen Ping -t auf den Server und schreibe, wie hoch die Latenz ist.