WiFi-Tethering

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WiFi-Tethering im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
NaviCacher

NaviCacher

Erfahrenes Mitglied
Ich nutze Fyve im D2-Netz und alle Ports sind offen und Teathering ist explizit erlaubt.

Ich buche jeden Monat 150MB für Eur 5,- was fürs Händie absolut ausreichend ist. Es gibt auch noch 500MB für Eur 10,- Ab 500MB wird auf GPRS gedrosselt. Laut tel. Auskunft des Support ist die Drosselung aber (noch) nicht aktiv.

NaviCacher

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Bei simyo kostet 1GB 9,99€ für 30 Tage. Is halt Glückssache ob man dann auch da gerade ist, wo man dann auch UMTS von e-plus bekommt^^
Habe auch meist nur EDGE, aber ich brauchs eh nur zum A-GPS Daten holen und googleTalk, da brauch ich nichma ne Flat. Kommen im Monat so 3-4 MB zusammen, 1000mal günstiger als alles per SMS machen^^
 
Q

QP200

Neues Mitglied
Also meines wissens benötigen manche apps sogenannte push-nachrichten. Diese hab ich zum beispiel auch nicht. Deswegen geht bei mir zB. auch der facebook-chat nicht. Vielleicht liegts daran.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Hier mal ein aktueller Bericht zum Thema Netzbetreiber:

Klick mich
 
L

laminat

Neues Mitglied
Hallo,

trotz Suche und Lesen diverser Beiträge zu diesem Thema, bekomme ich meinen Laptop nicht über das GT 5800 ins Internet.

Vielleicht kann mir mal jemand helfen, ohne nur ein paar Fachbegriffe hinzuschreiben, wie ein dummer user wie ich nicht versteht.
:flapper:

Ich stecke das Handy per USB an den Laptop- nichts geschieht.
WiFI ist ausgeschaltet, und unter MOBILE NETWERKE ist bei DATEN VERBINDUNG ein Häkchen gesetzt, worauf oben im Display ein 3G Symbol erscheint.

DATEN ROAMING ist abgeschaltet.

Was muss ich nun genau tun - am Handy oder Laptop - um über den Laptop ins Internet zu gehen?

VIELEN DANK im Voraus!
:rolleyes2:
 
L

Lolerblade

Neues Mitglied
laminat schrieb:
Hallo,

trotz Suche und Lesen diverser Beiträge zu diesem Thema, bekomme ich meinen Laptop nicht über das GT 5800 ins Internet.

Vielleicht kann mir mal jemand helfen, ohne nur ein paar Fachbegriffe hinzuschreiben, wie ein dummer user wie ich nicht versteht.
:flapper:

Ich stecke das Handy per USB an den Laptop- nichts geschieht.
WiFI ist ausgeschaltet, und unter MOBILE NETWERKE ist bei DATEN VERBINDUNG ein Häkchen gesetzt, worauf oben im Display ein 3G Symbol erscheint.

DATEN ROAMING ist abgeschaltet.

Was muss ich nun genau tun - am Handy oder Laptop - um über den Laptop ins Internet zu gehen?

VIELEN DANK im Voraus!
:rolleyes2:
Hallo Laminat,

Die einfachste Lösung wäre das Aktuallisieren deines Androiden über Kies oder manuell zu flashen. Die aktuelle Version für das G3 Froyo unterstützt die mobile AP funktion, somit wird dein Handy zu einem Accesspoint für bis zu 5 Computern. Einrichten geht auch wirklich einfach: Einstellungen - Drahtlos und Netzwerk - Mobiler Zugangspunkt.
Meines Wissens nach unterstützt die alte Firmeware dies nicht - überprüfe mal welche Version du hast.
Willst du es per Usb nutzen sollte auf deinem Rechner die jeweiligen Treiber installiert sein, diese befinden sich auf der mitgelieferten CD deines Handys und sind auch meines Wissens nach in Kies enthalten - Samsung Kies zum Datenabgleich hier auch zum Download.
Setze dann noch in den USB Einstellungen den Haken bei "bei Verbindung fragen"

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Grüße Loler
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Ich habe es auch erst mit Froyo gemacht, dann aber wie schon beschrieben per WLAN, geht 100% leicht einzurichten!
Das USB-Kabel habe ich lediglich angesteckt, damit das Handy nicht sofort keinen Strom mehr hat^^

Froyo ist ein MUSS! Am besten dann gleich eine CustomROM, z.B. die Kyrillos, hier geht dann auch alles ohne die nervigen Probleme die die offizielle Froyo2.2 über KIES hat.
 
L

laminat

Neues Mitglied
HEY!

Das hat ja weitgehend geklappt! :)

Froyo ist jetzt aufgespielt über Kies. Da hat es keine Probleme gegeben.
Nach Neustart kann ich in KIES das Telefon jetzt verwalten.

Habe dann in den Netzwerkoptionen Tethering und MObile Zugangsoptionen aktiviert.
Darauf erschien im Netzwerk des Laptops ein neues Gerät Android AP60xx mit dem ich mich auch verbinden konnte.

Leider sagt mir der Netzwerk- und Freigabecenter des Laptops aber auch, dass ich "Momentan verbunden mit Android 60xx - aber kein Internetzugriff" besteht.

Was heisst das nun?
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Hast du nach dem Update auf Froyo auch einen Wipe (Rücksetzung auf Werkseinstellungen) durchgeführt?
Denn da gibt es so einige Probleme die auftauchen wenn man dies nicht macht.

Allerdings hier der Hinweis: Bei einem Wipe werden alle Daten auf dem Telefon gelöscht (SD-Card bleibt allerdings unangetastet!)
 
L

laminat

Neues Mitglied
Nein, das habe ich nicht. Nach Beendigung des Updates hierß es: Verbindung trennen, Neustart des Telefons und neu über USB Kabel verbinden.

So hab ich es gemacht.
Laptop findet das Android, kann aber nicht surfen.
 
Wicked Ninja

Wicked Ninja

Stammgast
Auch wenn es das bei KIES hieß:
Ein simples Update von Eclair zu Froyo ohne Wipe danach, hat hier im Forum bei allen nur Probleme bereitet. Es sind immer irgendwelche Bugs aufgetreten.

Also ein Wipe wird dringend empfohlen! Gut möglich dass das auch dein derzeitiges Problem löst!
 
L

Lolerblade

Neues Mitglied
laminat schrieb:
Nein, das habe ich nicht. Nach Beendigung des Updates hierß es: Verbindung trennen, Neustart des Telefons und neu über USB Kabel verbinden.

So hab ich es gemacht.
Laptop findet das Android, kann aber nicht surfen.
Schließe mich Wicked an, mach einen Wipe! Versuch mal die AP Funktion ohne USB über W-Lan, läuft ansich meist problemlos. Kommst du mit dem Handy regulär online bzw kannst du mit dem Handy selbst Seiten aufrufen??
 
Z

Zoli1972

Neues Mitglied
Welche denn???
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Völlig egal welche app, da es ja auch ohne geht. Ohne extra app ist immer besser als mit, denn du weißt nicht auf was die app alles noch zugreift.
 
Z

Zoli1972

Neues Mitglied
Welche app???? Ich frage deshalb, weil ich die App OHNE Tehering nutzen will, nur als WLAN-Verbindung zwischen zwei Geräten, damit ich im dann entstandenen WLAN-Netz Dateien übertragen kann. Ich hasse es, wenn man gleich niedergebügelt wird, wenn man mal etwas wissen will. War eigentlich eine simple Frage. Kann man auch beantworten.
 
D

dodnet

Fortgeschrittenes Mitglied
DaBigFreak schrieb:
Völlig egal welche app, da es ja auch ohne geht. Ohne extra app ist immer besser als mit, denn du weißt nicht auf was die app alles noch zugreift.
Ziemlich engstirnig :huh: Viele Apps haben auch noch erweiterte Funktionen, die Android von Haus aus nicht bereitstellt.
 
DaBigFreak

DaBigFreak

Enthusiast
Also so geht das garnicht. Du wirst nicht mit einer REINEN Tether-app eine Kummunikation zwischen zwei Handys oder dem PC hinbekommen.

Was du aber tun kannst ist, du machst eines der beiden zum AccessPoint, lässt dies tethern. Mit dem anderen Gerät verbindest du auf dieses Netzwerk. Nun startest du im Tehter-Gerät "Kies Air", im anderen Gerät gibst du die Adresse ein.
Nun kannst du Daten austauschen, ohne Router, ohne irgendwas.
 
austrian_crusader

austrian_crusader

Stammgast
wlan tethering oder wie die hieß ^^