A52 nach Android 12 Update kein Video play mehr

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A52 nach Android 12 Update kein Video play mehr im Samsung Galaxy A52 Forum im Bereich Samsung Forum.
GalaxyKnight

GalaxyKnight

App-Anbieter (kostenlos)
Hi.

Ich hab echt so miese Laune. Hab das neue Android 12 Update heute erhalten.
Update lief durch.
Doch dann. Kann nun keine YouTube oder sonstige Videos mehr schauen. Kommt nur noch Stop Motion mit 1 FPS:
Nach vielen probieren keine Besserung. Gut. Dachte ich. Werksreset wie schon oft.
Doch auch nach 2 maligem komplett Reset auch per Recovery geht nix.
Das Handy will keine Videos mehr abspielen.
Jetzt bin ich mit Amazon und Samsung im Chat und keiner will da irgendwie helfen....
Hat jemand eine Ahnung damit?
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
GalaxyKnight schrieb:
Kann nun keine YouTube oder sonstige Videos mehr schauen.
Ausschließlich Wlan, mobile Daten oder auch Offline?
 
GalaxyKnight

GalaxyKnight

App-Anbieter (kostenlos)
Es geht gar nichts mehr mit Video. Keine Videos von SD Karte, kein YouTube, kein Reddit.. Überall wo Videos sind lagg es. Sieht nach Grafikkarten Treiber Fehler aus...
 
AlterMann50

AlterMann50

Erfahrenes Mitglied
Kann ich nicht bestätigen. Läuft alles ganz normal.
 
GalaxyKnight

GalaxyKnight

App-Anbieter (kostenlos)
Tja. Das war eine Aufgabe. Amazon und Samsung haben mir nicht helfen können außer einem Fehlerbericht senden.
Ich hab dann viel durchprobiert. Und es lag an meinem Headset. Unglaublich!!
Als ich das getrennt habe, ging auf einmal die Youtube und alles andere wieder.
???
Oder es lag an den 2 Wipes. Wer weiß..
Auf jeden Fall ist da was mit dem Bluetooth. Falls jemand mal das Problem hat, landet er wenigstens nun hier...
Thx an alle
 
MarkusX

MarkusX

Neues Mitglied
Hallo an alle. Ich habe ebenfalls das Problem, dass Videowiedergabe seit Update auf Android 12 nicht mehr bei verbundenem Bluetooth-Headset möglich war. Ich habe einen Workaround gefunden. Das Problem scheint an der Hardwarebeschleunigung für die Bluetooth-Technologie A2DP zu liegen.

Der Workaround:
In den Einstellungen, den Punkt "Entwickleroptionen" (ganz unten) auswählen. Dann etwas runterscrollen, und den Regler bei "A2DP-Hardware-Offload deaktivieren" anschalten. Anschließend ist die Videowiedergabe auch mit verbundenem Bluetooth-Headset wieder möglich.

Achtung: Wenn noch nie geschehen, muss der Punkt "Entwickleroptionen" erst sichtbar gemacht werden. Dazu geht man in den Einstellungen auf "Telefoninfo"->"Softwarinformationen" und klickt dann ganz schnell häufig auf die "Buildnummer", bis eine Meldung erscheint, dass Entwickleroptionen aktiviert wurden.

Dass das Problem nicht bei allen auftritt, scheint daran zu liegen, dass anscheinend nur der aptX-Codec betroffen ist. Mit einem Headset, dass einen anderen Codec verwendet, tritt das Problem anscheinend nicht auf.
Viele Grüße
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich war mit dem Samsung-Support im Gespräch.
Dort wurde mir gesagt, dass das Problem bekannt ist und an einem Update gearbeitet wird.
Den Workaround haben sie an die Entwicklungsabteilung weitergegeben.
Bis das Update da ist, was dauern kann, kann man sich durch die Einstellung wie oben beschrieben helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyKnight

GalaxyKnight

App-Anbieter (kostenlos)
Gerade ist ein Update für das A52 4G gekommen.
Die Funktion "A2DP Hardware Offload" ist nun in den Entwicklereinstellung fix aktiviert und nicht mehr auszuschalten!