Wie "laggy" ist das Galaxy A53 5G?

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie "laggy" ist das Galaxy A53 5G? im Samsung Galaxy A53 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
In diversen Reviews wird immer wieder die Performance kritisiert und von Lags gesprochen. Wie sieht Eure diesbezügliche Erfahrung aus?
 
RA99

RA99

Dauergast
Suchfunktion !!!

Ist bereits einiges Negatives getippert worden ...
 
W

Wähler

Enthusiast
In der Tat gibt es einige Kritik bezüglich der Performance des A53. Mich würde interessieren, ob es inzwischen durch ein Software-Update besser geworden ist. Dazu findet sich - soweit ich gesehen habe - nichts hier im Forum oder in den Tech-Medien (was dafür spricht, dass es nicht besser geworden ist).
 
I

IceCOBRA

Stammgast
Meine bessere Hälfte hat das A53 5G in Nutzung. Bis jetzt habe ich von ihr Nix negatives gehört. Ist glücklich mit ihrem neuen Telefon
 
W

Wähler

Enthusiast
Das A53 ist ja auch kein schlechtes Smartphone, im Gegenteil. Nur in Relation zu anderen Geräten in der UVP-Preisklasse, teilweise auch darunter, sowie im Vergleich zum Vorgänger A52s ist die Performance etwas schwerfälliger. Ich denke, wer keine Videobearbeitung, anspruchsvolle Games oder exzessives Multitasking betreibt, wird im Alltag und ohne ein direktes Vergleichsgerät davon nichts merken bzw. sich nach kurzer Zeit an das Arbeitstempo gewöhnt haben.
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Ob eine App eine viertel oder halbe Sekunde länger braucht zum starten juckt mich nicht weiter. Und Videos bearbeite ich auch nicht auf dem Handy.
Was mich allerdings besonders irritiert hat waren die Bemerkungen, dass speziell bei Verwendung der Gestennavigation die ganze Oberfläche ziemlich laggy werde. Meine diesbezüglich früher schon mal was allgemeines in Bezug auf Samsung gelesen zu haben. Und das wäre tatsächlich ein Nogo für mich. Ohne Gestennavigation möchte ich nicht mehr.
 
C

chk142

Enthusiast
Geh mal davon aus, dass sich das in Grenzen hält. Es gibt vor allem heutzutage Leute, die super empfindlich auf alles reagieren (ja, manche schreien wirklich laut auf, wenn etwas nur eine Viertel bis halbe Sekunde länger dauert). Ich hatte bislang noch kein einziges Smartphone, was wegen schlechter Performance nicht benutzbar gewesen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Ja, das stimmt natürlich. Bin da jetzt nicht direkt verwöhnt und hatte bestenfalls Midrange bis jetzt. Im Moment das Pixel 3a und das ist auch das beste bis jetzt.
Ich bin als ich mir ein paar Test-Videos angesehen habe zwischendurch wirklich ein wenig wütend geworden. Denn wenn die Performance DERART besch...eiden wäre, dann könnte man das in so einem Video ja eigentlich auch mal ZEIGEN...
 
K

kriscross

Dauergast
Also Call of Duty Mobile läuft flüssig. ✌
 
C

chk142

Enthusiast
Quimby schrieb:
Ich bin als ich mir ein paar Test-Videos angesehen habe zwischendurch wirklich ein wenig wütend geworden. Denn wenn die Performance DERART besch...eiden wäre, dann könnte man das in so einem Video ja eigentlich auch mal ZEIGEN...
Ist wohl schwer zu reproduzieren. Was mir eigentlich sagt, dass die Performance des SoC's nicht so schlecht sein kann, und es eher an Samsung's Arbeit an der OneUI 4 liegen kann (das ist halt die, sorry, Sch****e mit diesen Hersteller-Aufsätzen. Eine Menge Zusätze, eine Menge mehr Hintergrunddienste als bei einem puren Android).

Schau mal hier rein, Kapitel "Performance(probleme)":


Wäre das ein pures Android wie das von Google, dann bin ich mir sicher, dass die Performance auch besser wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Mmm, ja. Also "Im Westen nichts neues". Samsung und seine Oberflächen...
 
C

chk142

Enthusiast
Ehrlich gesagt sehe ich das bei Google auch kommen, so viel Kram, den niemand braucht, die da mehr und mehr rein packen... man schaue sich allein mal die Einstellungen der Google-App an. Alter Falter. Das sind alles Dienste, die da irgendwo im Hintergrund laufen, und Dinge tun, die man eigentlich gar nicht benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Dauergast
Ärgerlich an der ganzen Sache: das Vorgängermodell A52 war ein wirklich gutes Smarti, weltweit Verkaufsrekorde ...
ABER oftmals wurde der schwache Proz bemängelt (bei welcher Gelegenheit auch immer).
Ruckizucki, ein paar Monate später ( 6 ??? ) brachte Sumsang das neue A52S mit 'nem guten Proz (778)
und so ziemlich jeder war happy :)
Tja, und dann kam das 53er mit dem laggylahmen Exy :( eine echte Verschlimmbesserung :D;
eine wirkliche Kaufempfehlung war das A53 nie ... wirklich nur für jemanden geeignet, der damit lediglich telefoniert und am meisten Wert auf eine lange Update-Zeit legt ;)
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Die Google-App ist schon seit Jahren ein totaler Misthaufen, in dem alles mögliche eingebaut und reingesaut wird... Bei mir hat die auch ein seltsames Eigenleben entwickelt und ignoriert seit Jahren weitgehend ihre Benachrichtigungseinstellungen. Immerhin nervt sie mich jetzt NICHT mehr mit Benachrichtigungen die ich nicht will... 😜
Was die Pixels angeht... Ich finde die grundsätzlich schon sehr gut. Und die Software ist denkbar schlank, manchmal fehlt mir da sogar ehrlich gesagt das ein oder andere Feature.

@RA99: Was denkst du, für welchen Preis wäre das A52s zum jetzigen Zeitpunkt noch ein guter Kauf? Bei so einem obskuren Amazon-Anbieter im UK kostet es laut idealo im Moment 280, bei einem etwas weniger blutdrucksteigernden Anbieter ~288. Es war ja mal unter 250 wenn ich richtig orientiert bin. EDIT/ Blödsinn entfernt...
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Dauergast
2xx ist allemal ein guter Kauf !!!

239€ war ein Error seitens Sumsang :D ;) :D
Unter 300€ zuschlagen ! Die meisten haben dafür ~ 450€ bezahlt :D



PS: fehlende Klinke beim A53 hatte ich vergessen zu erwähnen, für den einen oder anderen aber wichtig !
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
280 € ist ein guter Preis, wenn man bedenkt, wie viel es mal gekostet hat, und wie viel das A53 jetzt kostet...

Kosten wohl im Schnitt momentan so um die 299 € bei deutschen Läden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Na ja, wie gesagt, die 280€ sind ein Angebot, das ich getrost anderen überlasse... Amazon-Dealer unklarer Provenienz. Das A53 gibt es derweil heute für 311€, während das A52s bei Saturn und Mediamarkt gerade 299 kostet.
 
K

kriscross

Dauergast
Ich hatte das auch schon in einem anderen Thread hier geschrieben.
Heut zu Tage ist man die ersten 3-6 Monate bei neuen Smartphones Beta Tester.
Man sieht ja das es nicht nur beim A53, sondern auch in der S Reihe Performance Probleme gab, vllt sogar noch gibt.
Ich selbst hatte das A53 hier eine Woche und hab's für meinen Vater eingerichtet. Ab und zu hat es sich eine Denksekunde genommen aber das ist in meinen Augen jetzt nichts dramatisches.
 
RA99

RA99

Dauergast
MM / Saturn in deiner Nähe ?!
Hinfahren, kaufen, fertig. (notfalls natürlich auch online)

Wg. ein paar Teuronen über dubiose Seiten ... nee, danke ;)

Ladegerät 15W liegt bei, nicht so beim A53 !
Wenn du ein paar Minuten Ladezeit einsparen mußt oder möchtest: klick mich


Viel Spaß mit deiner neuen Telefonzelle ! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
RA99 schrieb:
MM / Saturn in deiner Nähe ?!
Hinfahren, kaufen, fertig. (notfalls natürlich auch online)
Ja, darauf läuft es hinaus! Muss mir das auf jeden Fall mal selber ansehen.
 
Ähnliche Themen - Wie "laggy" ist das Galaxy A53 5G? Antworten Datum
3
1
5