statische IP Adressvergabe wird ignoriert

  • 50 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere statische IP Adressvergabe wird ignoriert im Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
red-orb

red-orb

Lexikon
ja das ist richtig das es sich verbindet nur ist nicht gesagt, dass der IP-Bereich des DHCP-Routers mit dem fest eingestellen des ACE passt.
Du kannst unter den Einstellungen für statische IP irgend eine IP drinnen stehen haben und das ACE wird dir trotzdem sagen das es verbunden ist.
Entweder du prüftst nochmal welche IP Du unter den Einstellungen für die statische IP eingetragen hast oder du nimmst halt mal den Hacken bei statische IP verwenden raus und lässt dir vom Router eine zuweisen.
Die kannst Du dann ja wieder als feste IP im ACE eintragen.
 
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Desweiteren kann es auch sein das der Router das ACE zwingt die IP zu nehmen

Dazu könnte man mittels ROOT und Root Explorer oder ähnlich die MAC Adresse vom ACE ändern!
Auf dem ACE (nicht SD Karte) die /data/.nvmac.info öffnen,
mac ändern und dann die schreibrechte vom System und andere auf nur lesen setzen!
So ist die WLAN Mac Adresse geändert

EDIT da Vergessen zu schreiben!!!!

Das ändern der MAC Adresse ist ein sehr Tiefer eingriff ins System, es kann
zu Problemen im Netzwerk führen!
Wenn nur zum testen verwenden, nicht für den Täglichen gebrauch!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
red-orb

red-orb

Lexikon
Man sollte aber nach Möglichkeit das ändern der MAC vermeiden.
Den gleichen erfolg hat man wenn man das ACE im Router löscht.
Die Einstellungen auf dem ACE sollten so aussehen
 

Anhänge

O

Oimel1987

Neues Mitglied
Dies sind die Einstellung red-orb.
Und ich hatte bereits mehrfach alle registrierten APs gelöscht und neu suchen lassen
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Hmmm das ist alles sehr komisch.
Da hat sich wohl irgend was verhängt.
Hast du mal den Router neu gestartet.
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
mehrfach schon hilft nix. deswegen denkle ich einfach das die ursache beim ACE selbst liegt.
Frage für mich hierbei Hard oder Soft Reset und ob es wirklich helfen kann ^^
 
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Frigo2010 schrieb:
Wenn ein Custom Rom drauf ist und du ein Backup machen kannst,
dann mach einfach mal ein WIPE/Factory Reset und teste es dann
nochmal!

Kann gut sein das irgendwo was hängen geblieben ist und das
ACE dadurch nicht mehr will!

Wie ich es schon geschrieben habe, ob es hilft weiß keiner :bored:

Wenn du kein Custom Rom hast dann rooten und mit Titanium Backup
alles soweit sichern wie es geht und dann halt ein WIPE machen
 
red-orb

red-orb

Lexikon
bevor du jetzt dein ACE resettest probier noch die Sache mit dem DHCP aus und schau welche IP das ACE zugewiesen bekommt.

kannst du im Terminal Emulator mit "ifconfig wlan0" oder mit "netcfg" prüfen
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
Möchte nicht die Garantie verlieren
 
red-orb

red-orb

Lexikon
du kannst das Gerät ja wieder unrooten dann bleiben keine Spuren zurück
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
sry aber ich werde nicht rooten mir ist das risiko erwischt zu werden damit zu hoch
 
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Ok,

dann bleibt dir soweit nur das Testen und einmal ein WIPE über!

Sonst haben wir alles durch was man so machen könnte, bzw. mir
fällt nicht mehr ein
 
red-orb

red-orb

Lexikon
einen MAC-Filter oder W-LAN-Filter hast du aber nicht aktiv auf dem Router oder
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
MAC bzw WLAN Filter habe ich nicht drin darauf hatte ich keinen bock^^
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Funktioniert nur die Verbindung zu Router 1 nicht oder auch nicht zu Router 2
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
zu beiden nicht
 
Frigo2010

Frigo2010

Experte
Dann kann das nur was mit dem ACE zutun haben,
was anderes bleibt da nach meiner Meinung nicht
mehr über!
 
O

Oimel1987

Neues Mitglied
also WIPE ?
 
B

Butterblume

Neues Mitglied
Lest das mal, könnte es nicht auch einfach daran liegen, ein Versuch ist es doch wert?

andi89 schrieb:
Hi Leute,
scheint so als ob ich das Thema noch mal aufwärmen müsste:
Ich hatte heute ein paar Test mit Gateways und Routing über WLAN im Netzwerk durchgeführt. Danach hab ich die Einstellungen wieder auf die ursprünglichen Werte gesetzt, allerdings gab es keine Verbindung ohne DHCP.
Die Einstellung statische IP wurde einfach ignoriert und es wurde nach dem (deaktivierten) DHCP-Server gesucht, den es ja nicht gefunden hat und dementsprechend kam keine Verbindung zustande. Der Thread hier hat mich auf die Spur des Problems geführt:

Die DNS-Einträge in den Einstellungen von Android selber scheinen schlecht programmiert zu sein. Das Problem ist also Android selbst. Was Vampire schon angedeutet hat:
Wenn z.B. DNS 2 einmal belegt, dann aber wieder entfernt wurde, bleibt ein leerer String statt einer NULL-Referenz im Android-Framework selbst. Das führt dann zu einer UnknownHostException (die man ohne Debugging nicht sieht) und man sucht sich dumm und dämlich.

Zur Abhilfe des Problems: Einfach den DNS 1 bei DNS 2 nochmals eintragen, dann funktioniert es.

Falls jemand weiß, wie man die Einträge (der Schönheit halber) doch "zurücksetzen" kann (ohne Gefriemel am Linux-Unterbau), ein Post ist willkommen!

Grüße,
andi