Akku Thread für Power Set 2500mAh

  • 122 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku Thread für Power Set 2500mAh im Samsung Galaxy Alpha (G850) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Hier bitte nur Erfahrungen mit dem 2500 mAh Power-Akku posten!

Details zum Akku Set gibt es hier.


Erste volle Ladung, mit dem bisherigen Ergebnis (sind ja noch 41% drin) bin ich völlig zufrieden.
Jetzt kann man auch mal vergessen das Alpha abends an die Dose zu hängen! :biggrin:
Das Ganze wird sich sicher nach ein paar Ladezyklen noch positiver darstellen als jetzt schon ist!

So sieht es zur Zeit bei mir aus, alles aktiviert und zusätzlich noch die Verbindung zur LG Watch R

Laufzeit 1 Tag 5 Std
DOT 2 Std 17 Min.
 

Anhänge

R

RS1977

Experte
@HD2 User
Interessant wäre auch noch deine Akkulaufzeit mit dem Standardakku. Dann hätte man einen guten Vergleich bei deinem Nutzungsverhalten.
 
G

galaxy2308

Neues Mitglied
Wird es den Akku-Pack auch in der Farbe gold geben?
 
RAB

RAB

Stammgast
Ich bin jetzt schon zufrieden...

Hab gestern den Akku bekommen, eingesteckt, da waren 63% drauf. Nun, ich hatte gerade das System deodexed und einen Hard-Root implementiert, da bot es sich an, die Anschaffung gleich mal bei der Neu-Einrichtung zu testen... - heißt: ein Programm nach dem anderen geöffnet, Einstellungen vorgenommen, immer wieder Neustarts, Backups mit Titanium, usw.

Über Nacht liegen lassen, und heute morgen den Rest erledigt. Alles in allem stundenlang gebastelt, dabei fast ununterbrochen Screen-On. Dann hab ich das Handy mit 13% Rest zur Erstaufladung an die Steckdose geschickt.

Okay, ist bestimmt nicht repräsentativ, da der von mir verwendete Kernel genügsamer ist als das Original - aber trotzdem: Zuvor konnte ich beim Akkuschwund fast mitzählen, da vermittelt mir die neue Batterie doch spontan ein wesentlich sichereres Gefühl...

Da sich das Gerät außerdem optisch nicht wesentlich verändert hat (find ich jetzt eigentlich noch attraktiver), bin ich von der zusätzlichen Investition schon überzeugt...

Bleibt für mich nur eine Frage: @SAMSUNG: Warum nicht gleich so?


Ergänzung::biggrin: Na, das passt ja mal wieder, Handy meldet sich gerade als geladen zurück: ab besagten 13% bis jetzt - ziemlich exakt 2 Stunden!

.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebeille

Fortgeschrittenes Mitglied
RAB schrieb:
Ich bin jetzt schon zufrieden...

Hab gestern den Akku bekommen, eingesteckt, da waren 63% drauf. Nun, ich hatte gerade das System deodexed und einen Hard-Root implementiert, da bot es sich an, die Anschaffung gleich mal bei der Neu-Einrichtung zu testen... - heißt: ein Programm nach dem anderen geöffnet, Einstellungen vorgenommen, immer wieder Neustarts, Backups mit Titanium, usw.

Über Nacht liegen lassen, und heute morgen den Rest erledigt. Alles in allem stundenlang gebastelt, dabei fast ununterbrochen Screen-On. Dann hab ich das Handy mit 13% Rest zur Erstaufladung an die Steckdose geschickt.

Okay, ist bestimmt nicht repräsentativ, da der von mir verwendete Kernel genügsamer ist als das Original - aber trotzdem: Zuvor konnte ich beim Akkuschwund fast mitzählen, da vermittelt mir die neue Batterie doch spontan ein wesentlich sichereres Gefühl...

Da sich das Gerät außerdem optisch nicht wesentlich verändert hat (find ich jetzt eigentlich noch attraktiver), bin ich von der zusätzlichen Investition schon überzeugt...

Bleibt für mich nur eine Frage: @SAMSUNG: Warum nicht gleich so?


Ergänzung::biggrin: Na, das passt ja mal wieder, Handy meldet sich gerade als geladen zurück: ab besagten 13% bis jetzt - ziemlich exakt 2 Stunden!

.
Wie viel DOT hattest du, bei wie viel Helligkeit(geschätzt in %) und wie lange war das Handy nicht am Ladegerät?
 
RAB

RAB

Stammgast
Sebeille schrieb:
Wie viel DOT hattest du, bei wie viel Helligkeit(geschätzt in %) und wie lange war das Handy nicht am Ladegerät?
Ich sagte doch, war am basteln. Screen dauernd an/aus, Helligkeit über xposed geregelt daher keine %e, zwischen 63 und 13 keine Ladung, und überhaupt anderer Kernel, da würden Dir meine Werte (selbst wenn ich welche hätte) auch nicht wirklich helfen...

Außerdem war der Akku heute das erste Mal an der Dose, da kann man belastend gar nichts sagen. Aber ich merke ja (bin schon wieder am basteln), dass ich jetzt einfach machen kann ohne - wie in den letzten Tagen - ständig misstrauisch auf den Batteriestand zu schielen, in der Befürchtung nicht über den Tag zu kommen.

Fühlt sich besser an, das soll mir die 40 Mäuse wert sein... :rolleyes2:

.
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Hier mal die Ergebnisse nach der 3. Ladung des Akku´s.
Alles aktiviert außer NFC und Google-Standortdienste.

Mein pers. Nutzungsverhalten, wenn ich es nicht genutzt habe lief ein HD Video aus dem Playstore (Kampf der Titanen), außer in der Nacht, da war normaler Standby.

Restkapazität 8%, also noch ein wenig Luft nach oben. :thumbup:

Wem das nicht reicht der sollte sich einen zweiten Akku besorgen!!:tongue:

Die 32,00 Euro haben sich sowas von gelohnt! :thumbsup:
 

Anhänge

RAB

RAB

Stammgast
HD2 User schrieb:
Wem das nicht reicht der sollte sich einen zweiten Akku besorgen!!
Wieso? Dann hat man doch ohnehin schon zwei! :lol:

Hier mal ein Zwischenstand schon nach der gestrigen allerersten Ladung...

Fairerweise der Hinweis: Anderer Kernel, Bloatware entfernt, Autostarts ausgemistet, "Smart Network"-Module, Rest hab ich vergessen...

Wenn man sich die Werte von HS2 User und diese hier anschaut - das sollte doch selbst bei intensiver Nuzung ausreichen...

.
 

Anhänge

dertappes

dertappes

Fortgeschrittenes Mitglied
Könnt ihr mir sagen wie ihr die Bloatware entfernt habt und wie ich einen anderen Kernel ( RAB : welchen nimmst du und wo bekommt man den) besten Dank

Für einen anderen Kernel muss man doch rooten, gibt da schon eine Anleitung?
 
RAB

RAB

Stammgast
dertappes schrieb:
Für einen anderen Kernel muss man doch rooten, gibt da schon eine Anleitung?
Gehört hier zwar nicht hin - aber auf die Schnelle - um Dich vor Schaden zu bewahren:

Es gibt hier im Forum von Darkman eine gute Root-Anleitung - warum nicht einfach mal selbst suchen?

Einen Kernel würdest Du bei XDA finden, kann Dich aber nur davor warnen... - War nicht einfach den so einzusetzen, dass er nicht zickt - wenn Du nicht Android-Profi bist, lass es lieber und warte, bis der Entwickler eine bessere Version veröffentlicht hat.

Grundsätzlich gilt: Bevor man sich daran macht am System zu manipulieren, sollte man über gute Datensicherungs-Mechanismen verfügen, außerdem wäre ein deodexed-system sehr hilfreich.

Sei gewarnt: Solltest Du das nicht beherzigen, hast Du RuckZuck einen Briefbeschwerer im Wert von ca. 400€!

.
 
dertappes

dertappes

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die schnelle Infos
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Hallo!

Der Power-Akku läuft auch bei mir super, das Ganze ist in der Tat nicht mehr als 1mm dicker, nicht so wie die Lösung beim S3 oder S5, eher wie beim S2.

Hier wollte ich mal wissen, was denn maximal rauskommen kann.
Die Umgebungsbedingungen waren möglichst identisch zu meinem post mit dem Standard-Akku, hier nochmal verlinkt:
https://www.android-hilfe.de/forum/...galaxy-alpha.607732-page-10.html#post-8494220

Wirklich unglaublich, was das Alpha aus dem winzigen Energiespender rausholen kann.



Lg Domi!
 

Anhänge

T

ThoSta

Experte
Galaxy Domi schrieb:
Hallo!

Der Power-Akku läuft auch bei mir super, das Ganze ist in der Tat nicht mehr als 1mm dicker, nicht so wie die Lösung beim S3 oder S5, eher wie beim S2.

Hier wollte ich mal wissen, was denn maximal rauskommen kann.
Die Umgebungsbedingungen waren möglichst identisch zu meinem post mit dem Standard-Akku, hier nochmal verlinkt:
https://www.android-hilfe.de/forum/...galaxy-alpha.607732-page-10.html#post-8494220

Wirklich unglaublich, was das Alpha aus dem winzigen Energiespender rausholen kann.



Lg Domi!
Das kann ich ja garnicht glauben. 19 Stunden Dot ist echt eine Hausnummer. Da können sich andere Geräte mit gleichem Akku was abschneiden. Danke für den Beitrag :D.
 
S

Sebeille

Fortgeschrittenes Mitglied
19 Stunden DOT? Wie geht das denn? Ich komme mit meinem Z3C auf maximal 5 und das ist an sich auch sehr sparsam.
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Na ja, man muss dafür schon wirklich sparsam mit dem Akku umgehen, so viel schwarz wie möglich verwenden, das braucht bei amoled weniger Strom, und natürlich allgemein die Helligkeit runter schrauben, ganz klar.
Trotzdem, und das liegt eindeutig auch am Alpha, es ist einfach sehr sparsam. Mein G3 kommt da kaum über 8 Stunden (qhd und kein amoled), und selbst beim als sparsam bekannten Note 2 ist nach spätestens 11 Stunden DOT Schluss. Und da läuft nicht noch die Gear nebenher mit.
Ich verwende eine beinahe(?,muss mal wieder zählen;) ) zweistellige Zahl an Mobiltelefonen zur Zeit, und das Alpha hat mich einfach verblüfft. Ich muss das demnächst auch mit dem S5 mal testen, um zu sehen, wie sich die höhere Auflösung auswirkt...

Lg Domi!
 
Zuletzt bearbeitet:
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Naja, die Helligkeit musst du aber schon weit weit unten haben!
Bei meinen 11 Std. DOT hatte ich so 30-35%, alles was darunter ist für mich nicht mehr akzeptabel. (bei Tageslicht)

Aber, wie schon oft geschrieben wurde, ist das Nutzerabhängig.

Eins ist mal klar der Akku ist Leistungsmäßig "erste Klasse", der hätte von Anfang rein gehört!:thumbsup:

Warscheinlich war der "kleine" nur wegen der 7,6mm Dicke des Alpha ausschlaggebend.Aber ob nun 7,6 oder 8,3 mm, das ist mir sowas von "Wurscht"!
 
RAB

RAB

Stammgast
Wie oben links zu erkennen ist läuft auch der Energiesparmodus. Ich hatte den zwischendurch auch mal zugeschaltet, schien den Verbrauch merklich zu entschleunigen, schon im Normal-Modus... - da profitiert natürlich auch der Bildschirm von.

Wenig Standbyzeit, viel DOT - das bringt mich zu der Beobachtung zurück, dass ich den Akku-Standby - wenn das Handy längere Zeit liegt - doch erstaunlich hoch finde. Das kenne ich von meinen bisherigen Geräten (alle modifiziert) so nicht. Allerdings hatte ich bislang weder ein Samsung, noch KitKat...

.
 
G

Galaxy Domi

Stammgast
Wie hoch ist dein standby Verbrauch, über Nacht zum Beispiel, denn?
 
RAB

RAB

Stammgast
Keine Ahnung, solange der Akku mich nicht nervös macht schau ich eigentlich nicht so genau hin und die Werte sind mir ziemlich egal. Wenn aber der Standby über dem Bildschirm auftaucht, dann macht mich das erstmal stutzig. Derzeit versuch ich aber zu erfassen was Samsung an Android alles so verändert hat... - da kommts nicht zu langen Standbyzeiten.
 
C

Condor1505

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Hab mir vor 2 Tagen auch den Power Accu zugelegt. Meine Erfahrungen bis jetzt sind sehr positiv.

1. Größerer Accu und Deckel baut nicht so sehr von der Höhe auf, aber das Alpha fühlt sich nicht mehr so scharfkantig an. Ist direkt ein Handschmeichler geworden.
Qualitativ ist der Accudeckel super verarbeitet und fühlt sich wie leicht gummiert an. :thumbup:

2. Acculaufzeit ist jetzt echt klasse! So hätte ich es mir von Anfang an gewünscht. Ein Traum ist wahr geworden. Danke Samsung! :thumbsup:

Kann es nur jedem empfehlen der ein Alpha besitzt. :biggrin:

MFG Condor1505
 
Zuletzt bearbeitet: