Galaxy Buds Live

  • 66 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Buds Live im Samsung Galaxy Buds Forum im Bereich Samsung Forum.
M

Marcel2580

Lexikon
Das die airpods das nicht machen liegt daran dass die die umgebungsgeräusche nicht verstärken sondern lediglich das Anc ausgeschaltet wird und man so wieder die Umgebung hört. Die Samsung nehmen die Geräusche über die Mikrofone wahr, verstärken diese und geben sie wieder über die Kopfhörer.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
Topas16 schrieb:
Sprachqualität beim Telefonieren im Auto oder auch sonst, da gabe es von meinem Gegenüber bislang keine Reklamationen.
Bei beiden nicht.
Dann hast du sehr tolerante Gesprächspartner oder ich kaputte Buds-Live ;-)
Zum Glück kann man seit dem letzten Update auf aktuellen Galaxy-Smartphones die Mikrofonqualität sehr leicht und komfortabel testen.
Einfach die Samsung-App "Diktiergerät" öffnen, dort in den Einstellungen das Mikrofon auf BT stellen und eine Aufnahme machen.
Hab ich gerade versucht. Um Gottes Willen, das ist eine Zumutung für jeden Gesprächspartner...
Ja, man kann schon alles verstehen aber die Stimme ist im Vergleich zu den Umgebungsgeräuschen viel zu leise.
Die im Smartphone eingebauten Mikrofone hingegen transportieren einen einwandfrei verständlichen Sound mit minimalen Umgebungsgeräuschen. Mache alsbald auch Tests mit meinen anderen Kopfhörern und Headsets.
Auch schliesse ich nicht aus, dass ich Pech hatte und bei meinen Buds-Live irgendwas werksseitig kaputt ist!!!

Bitte teste es du auch mal, das würde mir Sicherheit geben, bei einer evtl. Reklamation. Falls es bei dir gut klingt natürlich ;-)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Marcel2580 schrieb:
Die Samsung nehmen die Geräusche über die Mikrofone wahr, verstärken diese und geben sie wieder über die Kopfhörer.
Wie meinst du das?
Warum sollten die Umgebungsgeräusche an die Kopfhörer weitergeben werden? Bei einer (semi) offenen Bauform doch völlig unsinnig...
Die äusseren Mikros sollten die Umgebungsgeräusche WEGFILTERN und nicht weitergeben. Oder hab ich da was falsch verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Topas16

Topas16

Neues Mitglied
Diktiergerät - Einstellungen

Wo finde ich die Mikro Option?

evtl. noch als Anmerkung...
die Wearable App läuft nicht auf meinem iPad, die von Libratone, schon.
Evtl. ist mein iPad zu alt, neueste SW Version ist drauf.
Die App startet, friert dann aber ein und lässt sich nur via Taskmanager schliessen
 
Zuletzt bearbeitet:
DerStefan

DerStefan

Experte
Komisch, bei mir gibt es diese Option. Welches Smartphone hast du?

Hier ein kleiner Test der Dinger, verglichen mit den Airpods Pro. Ab Minute 6.03 kann man sehr gut die miese Gesprächsqualität hören :-(
Schon peinlich, wenn man mit der BESTEN GESPRÄCHSQUALITÄT wirbt und dann dieser Müll dabei herauskommt...

Update bitte!
 
Topas16

Topas16

Neues Mitglied
Note10+ - wie in der Signatur 😎
 
DerStefan

DerStefan

Experte
So. Habe gestern und heute ein paar Gesprächsquali-Tests gemacht.
Angetreten sind:
- Apple Airpods 2
- Galaxy Buds Live
- Galaxy Buds 1

Die Tests wurden alle samt mit dem Galaxy S20-Ultra und Samsungs eigenem Voicerecorder "Diktiergerät" gemacht.

Kurz und knapp:
1. Platz: Apple Airpods 2
Jederzeit klar verständlich, auch bei sehr lauter Umgebung, Wind. Selbst wenn man ganz leise spricht.
Umgebung ist zwar jederzeit und deutlich hörbar aber die Stimme dennoch klar verständlich.

2. Platz: Galaxy Buds 1 (rund 2 Jahre alt, eigentlich miese Gesprächsqualität):
In ruhiger (nicht leiser) Umgebung SEHR GUT, sogar etwas besser, als die Airpods 2.
In lauterer Umgebung funktionieren sie eher schlecht, aber sie funktionieren noch, man bleibt einigermassen verständlich...
Eine leichte Brise Wind und es ist AUS. Man kann absolut kein Wort verstehen und hört nur noch Windgeräusche.
Dennoch. Deutlich besser als gedacht!

Letzter Platz aller Headsets, die ich jemals hatte, da aber nur 3 angetreten sind von mir aus...
3. Platz: Galaxy Buds Live (lt. Samsung die BESTE GESPRÄCHSQUALITÄT, JEMALS IN EINEM HEADSET)
Eigentlich ist es ganz einfach. Zu jedem Zeitpunkt vollkommen unbrauchbar. Egal ob leise oder laut. Einfach nur Matsch, praktisch unverständlich für das Gegenüber. Wenn ich mein Smartphone auf freisprechen schalte und in die Hosentasche stecke, damit herumlaufe, dann bin ich noch immer besser verständlich, als mit den Galaxy Buds Live.
Werde diese nun ganz offiziell bei Samsung reklamieren und hoffe, dass es ein Defekt ist.
Falls nicht, will ich mein Geld zurück!

Wer möchte, kann mir eine PN schicken und ich schicke euch dann gerne einen Link mit den Soundfiles zu, falls ihr mir nicht glauben solltet oder selbst hören möchtet, wie GROTTENSCHLECHT ein Headset beim Telefonieren sein kann.
Ich möchte nur nicht, dass mein unkoordiniertes Geschwafel (hab weder eine Sprecherausbildung, noch hatte ich ein "Drehbuch" was ich bei den Tests sprechen sollte, also ist es einfach Blablabla) öffentlich im Internet steht ;-)

Mit sehr sehr enttäuschten Grüssen,
Stefan :-(
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Hi, würde mir gern mal die files anhören.
Bis jetzt hat sich keiner beschwert mit dem ich telefoniert habe.
Zuerst mit den airpods 2 und dann mit den live als ich sie verbunden habe.
Umsomehr bin ich auf deine files gespannt.

Ich kann es ja auch einmal machen.
Habe die airpods 2 ja hier da ich sie nicht abgebe.
 
DerStefan

DerStefan

Experte
The_Rock01 schrieb:
Hi, würde mir gern mal die files anhören.
Hab dir einen Link geschickt!
Falls du auch Tests machen solltest, hätt ich die auch gerne zum Vergleich...
Da MUSS was kaputt sein, bei meinen Buds Live, das ist wirklich letztklassige Qualität :-(
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Hier mein Vergleich zwischen Note 20 ultra micro, airpods pro micro und galaxy buds live micro.

1.86 MB folder on MEGA
 
DerStefan

DerStefan

Experte
@The_Rock01
Und, hast du in meine Files schon reingehört?
Ja, ich weiss, dass ich sehr lange aufgenommen habe aber ich wollte alle möglichen Szenarien im urbanen Umfeld festhalten ;-)

EDIT:
Hab mir gerade deine Files angehört. Spiegelt in etwa mein Ergebnis, nur dass es bei dir keine (lauten) Hintergrundgeräusche gibt.
Begib dich damit mal in eine laute Umgebung oder simuliere eine Solche zuhause mit HiFi/Computer/TV, dann wirst du wahrscheinlich auf das gleiche (unbrauchbare) Ergebnis kommen, wie ich. Traurig :-(
Erstaunlich gut, fast Studio-Qualität!, ist das Mikro des Note 20U!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Ja habe ich aber so schlecht wie bei dir habe ich noch kein micro gehört
 
DerStefan

DerStefan

Experte
The_Rock01 schrieb:
Ja habe ich aber so schlecht wie bei dir habe ich noch kein micro gehört
Ich auch nicht. Sogar die alten Buds sind da deutlich besser (aber immer noch unbrauchbar, mit Nebengeräuschen).
Wirklich gut können das auch die Huawei Freebuds 3 (die ich natürlich auch habe) aber absolut NICHTS kommt da an Airpods ran, egal welche Version, mit den Dingern kann man einfach GANZ NORMAL telefonieren und muss nicht jedesmal, wenns etwas lauter ist, extra das Smartphone aus der Tasche ziehen...
Tja, schade Samsung. Wieder verbockt!
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
So habe ein neuen test gemacht, mit Maske und lauten TV im Hintergrund.

Bei mir bleiben es aber die airpods die ich nutze.

Bin gestern den ganzen Tag verzweifelt an dem scheiß touchfeld.
Verkaufe sie aber nicht.

Daten lade ich gleich hoch
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier der neue Vergleich
1.86 MB folder on MEGA
Beitrag automatisch zusammengefügt:

So hier einmal musik bei Youtube abgefilmt.
Handy und Kopfhörer im gleichen Abstand zur Musik Quelle.
1.92 MB folder on MEGA
 
Zuletzt bearbeitet:
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
@DerStefan
Und was sagst du zu meinem Vergleich mit der kurzen Musik?
 
DerStefan

DerStefan

Experte
@The_Rock01
Keine Ahnung, wofür diese Musik gut sein soll? Ich kann mit den Recordings nicht viel anfangen.
Dass die Buds Live einen sehr guten Wiedergabe-Sound haben (egal welches Genre) steht für mich ausser Frage ;-)

Mich stört EINZIG UND ALLEIN, dass man damit nicht wirklich telefonieren kann. Ausser vielleicht zuhause im Wohnzimmer und da kann ich auch mein Smartphone nutzen...
Hab noch ein paar kleine Tests gemacht:
Ich kann JEDES WORT von JEDEM im Umkreis von 3 Metern SEHR GUT verstehen, nur die eigene Stimme, die Stimme welche beim Telefonat übermittelt werden sollte, kann man leider kaum bis überhaupt nicht hören!

Ich denke, das ist ein Software-Fehler und HOFFE, dass es beim nächsten Update ausgebügelt wird.
Die Mikros können nicht schlecht sein, wenn ich alles RUND UM MICH HERUM lupenrein hören kann, nur den Träger der Buds-Live leider überhaupt nicht...

Ein Krampf, bei Apple hat das sofort funktioniert und Samsung kriegt es einfach nicht hin.
Und ausser uns beiden, scheint sich auch niemand daran zu stören, was mich auch irgendwie verwirrt.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Man kann in den files hören das selbst wenn musik damit aufgenommen wird die Aufnahme nicht an die airpods ran kommt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das micro ist einfach schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
DerStefan

DerStefan

Experte
Die sind super. Nur nehmen sie (derzeit) viel lieber die Umgebung auf. Man kann wunderbar verstehen, was die Leute rundherum sprechen aber was ich zu sagen habe bleibt leise und dumpf...
BTW: ich hab die Dinger jetzt eine Woche falsch im Ohr gehabt und bin heute zufällig drauf gekommen, wie sie richtig sitzen. Ein völlig anderes Sounderlebnis, klingt deutlich besser und ist wirklich OpenEar.
So kann man auch sehr gut telefonieren, sofern es ruhig ist. Sobald aber lautere Umgebungsgeräusche dazukommen, wird es deutlich schlechter als mit den Airpods.
Vor allem Stimmen aus dem Umfeld werden verstärkt und die eigene Stimme wird unterdrückt.
Vermutlich ein Softwarefehler, man darf auf ein baldiges Update hoffen...
Bin jetzt aber wieder zuversichtlich, dass das doch noch was wird, der Sound ist der Hammer 👍
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Marcel2580 schrieb:
Das die airpods das nicht machen liegt daran dass die die umgebungsgeräusche nicht verstärken sondern lediglich das Anc ausgeschaltet wird und man so wieder die Umgebung hört.
Das stimmt so nicht, Apple hat es halt einfach besser umgesetzt. Der Transparenz-Modus bei den AirPods Pro verstärkt Umgebungsgeräusche deutlich.

Einfach mal an eine vielbefahrene Straße stellen, man hört einen deutlichen Unterschied. An einem Apple Gerät kann man übrigens auch die Umschaltung auf 3-Modi umstellen. ANC an, Transparenz-Modus und ANC aus, so kann man übrigens auch sehr schön den Unterschied raushören.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LittleRock

Erfahrenes Mitglied
@DerStefan Deine Tests kann ich so bestätigen und nachvollziehen. Die Live sind bei mir so schlecht gewesen in Musik- Sprach- und Telefonqualität, das entweder Hardware und oder Software einfach nicht ok sein konnten. sie waren alles in allem völlig unbrauchbar. Hattest du auch vorbestellt und Dein Modell am Vortag des Erscheinungstermins bekommen?
meine sind inzwischen retourniert
 
Ähnliche Themen - Galaxy Buds Live Antworten Datum
1
4
1