Samsung Grand Duos - TV out kabel ?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Grand Duos - TV out kabel ? im Samsung Galaxy Grand Duos (I9082) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
P

Pruefer

Neues Mitglied
Hi leute,
Ich sehe das es für einige Samsung ein TV OUT Kabel gibt, nur nichts für den Grand duos.

Gibt es so etwas , wenn nötig auch als Bastellösung.

Danke voraus

Pruefer
 
P

Pruefer

Neues Mitglied
Keiner einer idee? Für HDMI KABEL idee...?

Gruss
Pruefer
 
E

email.filtering

Gast
Wenn das Ding kein anderen Schnittstellen (wie HDMI, OTG usw.) hat bzw. unterstützt, kannst Du da Basteln wollen was Du willst, aber es wird Dir nichts bringen.
 
P

Pruefer

Neues Mitglied
Vrstehe ichnicht ganz. Da es ja dertige MHL Kabel für das S4 zb. gibt
 
E

email.filtering

Gast
Natürlich kannst Du das Kabel vom S4 auch beim Grand DuoS dran hängen, aber das wird Dir nun mal nichts bringen, weil dem Grand DuoS der Ausgang für HDMI, OTG usw. fehlt! ;) Ach ja, und Stecker jetzt bitte nicht mit Ausgang verwechseln. Das Kabel selbst ist fast so dumm wie hundert Meter Landstraße! Außer einem Konverterchip ist da nichts drinnen. Bloß welches Signal soll der konvertieren, wenn da gar keines ankommt?
 
C

Cancun771

Neues Mitglied
email.filtering schrieb:
Natürlich kannst Du das Kabel vom S4 auch beim Grand DuoS dran hängen, aber das wird Dir nun mal nichts bringen, weil dem Grand DuoS der Ausgang für HDMI, OTG usw. fehlt!
Tut er das? Inzwischen gibt es ja nun Adapterkabel, die explizit als Kompatibel zum Grand DuoS angepriesen werden, http://www.amazon.de/gp/offer-listi...N=B00CAMVY8I&linkCode=asm&smid=A1UU96385SJPGL zum Beispiel.

Hat schon mal jemand das Grand Duos erfolgreich mit so einem Adapter (oder sonstwie) an einen großen Bildschirm angeschlossen?

Oder kann vielleicht jemand ein anderes großes Smartphone mit DualSIM empfehlen, wo das geht? Also HDMI-Adapter. Docking Station mit HDMI-Port oder irgend so etwas?

Hintergrund: Es ist für eine Seniorin, der ich künftig nur noch ein einziges elektronisches Gerät zumuten möchte. Zu Hause dann am Bildschirm mit Bluetooth-Tastatur und Maus.

Das hatte ich zunächst mit einem Alcatel 8008 probiert, per Wireless Display, an einem Samsung TB750. Hat aber nicht geklappt. Und für das Alcatel gibt's ja nun leider keinerlei Zubehör in der Richtung.

Und der Alcatel Kundenservice... also da hab ich das Gefühl, das ist ein Sprachcomputer, der sich als Mensch ausgibt. Sobald er glaubt, ein Stichwort erkannt zu haben, beginnt er dann, zusammenhanglosen Unsinn zu brabbeln ;-)