Mitgelieferter Medienmanager (Samsung new PC Studio) für die Katz!?

A

Andys

Neues Mitglied
0
Nach erfolgreicher Installation der Software und der USB Treiber SW, Verbinden des USB Kabels mit anschließendem deaktivieren der Verwenung als Massenspeicher (schwer zu finden unter einstellungen->Telefoninfo->Weitere Einstellungen), und last not least dem "bereitstellen" der USB Verbindung unter Benachrichtigungen erfährt man schlussendlich dass das Gerät GT-i7500 nicht unterstützt wird.

Man muss also alles so auf die SD Karten (interne wie externe) klatschen.

workaround?
 
Tag Zammen!
habe das gleiche problem..gibt es denn keine vernünftige abhilfe....?

lg
Izzy1975
 
:DHi,

bei mir war es genauso, bis ich mich im Netz schlau gemacht habe. Wenn ihr das Galaxy mit dem Rechner per USB verbindet, seht ihr in der Statuszeile das USB Symbol. Öfnnet die Statusleiste und drückt auf die USB Verbindung und erlaubt dem Galaxy diese bereit zu stellen und schon könnt ihr mit der Samsung Software arbeiten!

Hoffe ich konnte helfen!

Gruß
 
Hab bisher auch keinen erfolg damit gehabt. Es wundert mich lediglich, dass es so wenig "Hilfeschreie" deswegen gibt. Entweder nutzt kaum einer die Software oder wir machen was grundlegend falsch :|
 
versteh euer Problem nicht. Ich bekomme mit meiner Anleitung 2 "Festplatten" auf der Software angezeit. Zum eine meine SD Karte und zum anderen den internen Speicher!:confused:
 
japp darum gehts auch gar nicht.
Es geht um die beiliegende Software (New PC Studio) und das meldet das Gerät sei nicht unterstützt. (abgesehen vom Zugriff auf die SD Karte)
 
mhagen81 schrieb:
:DHi,

bei mir war es genauso, bis ich mich im Netz schlau gemacht habe. Wenn ihr das Galaxy mit dem Rechner per USB verbindet, seht ihr in der Statuszeile das USB Symbol. Öfnnet die Statusleiste und drückt auf die USB Verbindung und erlaubt dem Galaxy diese bereit zu stellen und schon könnt ihr mit der Samsung Software arbeiten!

Hoffe ich konnte helfen!

Gruß

Nein, leider keine Hilfe, denn so wie du es beschrieben hast , habe ich es oben etwas anders auch formuliert. Das Resultat ist dass man zwar die SD Karten sieht und öffnen kann, allerdings nicht mit der dem Medienmanager eigenen die drag and drop option benutzen kann. Das handy Symbol lässt sich nicht öffnen, wie in der Animation gezeigt (Fehlermeldung)

Wenn man die Option "Verwendung nur als Massenspeichergerät" anschaltet und verbindet, kann man zwar von außerhalb des Samsungs Medienmanager direkt auf das Laufwerk ziehen, das handysymbol ist dann aber gar nicht mehr sichtbar :-(
 
Vielleicht besteht bei euch ein Fehler mit der mitgelieferten Software! Schon mal probiert die Software direkt bei Samsung runterzuladen?
 
mhagen81 schrieb:
Vielleicht besteht bei euch ein Fehler mit der mitgelieferten Software! Schon mal probiert die Software direkt bei Samsung runterzuladen?

hast du einen link, habe die SW nicht gefunden!
 
Denke eher, dass das keine spezielle Software ist, sondern für alle das Gleiche!!
 
mhagen81 schrieb:
Denke eher, dass das keine spezielle Software ist, sondern für alle das Gleiche!!

Unter "Aktualisieren" (im NPS) und Verbindung mit dem Samsung Server bekomme ich die Meldung: "Die neuste Version wurde bereits installiert", ausserdem habe ich die Version 1.2.0 IF2_2, also neuer als die auf der homepage gezeigten.
 
Habe auch gleiche Probleme mit PC-Studio
Konnte nicht vom PC Telefonbuch und Kalender zu Handy greifen. Studio verbindet nur mit Massenspeicher,d.h. nur Mirco SD kann Studio nur auslesen.
Ich glaube eher an Betriebssystem.Vielleicht läuft bei Vista nicht. Oder welcher betriebssystem habt Ihr am PC.....

PC Studio -> Neuste Version laut Meldung, hmm
 
mhagen81 schrieb:
Denke eher, dass das keine spezielle Software ist, sondern für alle das Gleiche!!

Jo, denk ich auch...
Android entspricht nichts was Samsung bisher hatte und von daher wohl anzunehmen, dass es noch nichts gibt
 
Anzunehmen?

Tschuldige mal... Samsung liefert das Handy mit dieser Software aus, die das Ding dann nicht unterstützt. Die legen die Software dazu, aber sie kann nicht funktionieren.

Wie bitte um alles in der Welt soll so etwas anzunehmen sein? Ich mein wenn man die Software irgendwo geladen hätte und nicht dabei stehen würde, dass sie auch für das Galaxy funktioniert.... aber sie war beim Gerät dabei, sie wurde genau zu diesem Zweck dem Gerät beigelegt.

Anzunehmen.... Die Frage ist eher, ob das hinzunehmen ist. Ich find das auf jeden Fall schon ziemlich unverschämt.

lg
Lion
 
LinuxLion schrieb:
Anzunehmen?

Tschuldige mal... Samsung liefert das Handy mit dieser Software aus, die das Ding dann nicht unterstützt. Die legen die Software dazu, aber sie kann nicht funktionieren.

Wie bitte um alles in der Welt soll so etwas anzunehmen sein? Ich mein wenn man die Software irgendwo geladen hätte und nicht dabei stehen würde, dass sie auch für das Galaxy funktioniert.... aber sie war beim Gerät dabei, sie wurde genau zu diesem Zweck dem Gerät beigelegt.

Anzunehmen.... Die Frage ist eher, ob das hinzunehmen ist. Ich find das auf jeden Fall schon ziemlich unverschämt.

lg
Lion
Richtig. Es sieht so aus, als ob Samsung das Gerät etwas zu schnell auf den Markt werfen wollte.
 
und jetzt?
 
Ich hab Samsung angeschrieben aber seit Tagen keine Antwort erhalten. Im SamsungMobile Forum gepostet (dort behauptet auch einer es würde funktionieren), dann noch versucht im ppc-welt forum Flux drauf aufmerksam zu machen (vielleicht kann er über O2 was machen). Bisher alles ohne Erfolg. Evt. kann mal jemand versuchen Samsung telefonisch zum Thema zu erreichen? Glaub nicht das ein Hotliner was dazu sagen kann aber evt. kann er ein Ticket aufmachen oder so.
 
naja vielleicht funktionierts ja echt bei einigen (oder den meisten)
 

Ähnliche Themen

B
  • Bolz
Antworten
9
Aufrufe
4.016
Airone
A
E
Antworten
0
Aufrufe
1.493
email.filtering
E
K
Antworten
1
Aufrufe
1.478
Bodo
Bodo
Zurück
Oben Unten