Verarbeitungsmängel beim Note 10.1 2014 (P600/P605)

  • 290 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verarbeitungsmängel beim Note 10.1 2014 (P600/P605) im Samsung Galaxy Note 10.1 2014 (P600/P605) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe folgendes Problem: In der linken unteren Ecke habe ich ein etwa 5 Cent großer Bereich in dem der Punkt immer am Stift abhaut, als wenn man zwei gleiche Magneten versucht zusammen zu führen. Kennt jemand dieses Problem? Ich nutze mein Tab sehr viel mit dem Stift und so ist schreiben in diesem Bereich nicht möglich, da der Punkt immer um die Spitze kreist.
Kann man bei MM egal in welcher Filiale die Ware tauschen? oder muss man wieder dahin, von wo man es gekauft hat?
 
Billy59

Billy59

Experte
Mal einen anderen Stift probiert?
 
R

RogerG781

Neues Mitglied
Also da problem kenne ich so nicht, hast du mal einen anderen Stift probiert? Hört sich zwar nach der Display Einheit an aber ein versuch wäre es wert.
Du kannst normalerweise in jedem Media Markt defekte Geräte reklamieren. Allerdings werden die es sicherlich einschicken und du wirst mir Wartezeit rechnen müssen.
 
Billy59

Billy59

Experte
Hi Roger, das mit dem Stift habe schon vorgeschlagen. Gelle!
 
R

RogerG781

Neues Mitglied
Billy59 schrieb:
Hi Roger, das mit dem Stift habe schon vorgeschlagen. Gelle!
Jou, dass ist wohl war, da ich es aber auf meinem Smartphone nicht gesehen habe, habe ich es ebenfalls aufgegriffen.
Hört sich fast so an, als hätte ich was verbrochen, gelle? :confused2:
 
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen, habe einen neuen Stift ausporbiert.
Keine Besserung.... aaaaaber und jetzt kommt es:

Ich habe dieses Problem lösen können und die Lösung ist so einfach, dank an Android-Hilfe.de - Profil ansehen: acwob:

Ich habe eine Hülle/Cover mit so einem Sleepmagneten und wenn ich das dann aufklappe und das Tablet drauflege (So wie es vorgesehen ist), dann stört genau der Magnet die Stifteingabe...

Pffff, so einfach die Lösung, >>Kopfschüttel<< :rolleyes2:
 
R

RogerG781

Neues Mitglied
Danke für die Info.
Das der Magnet vom Case stören könnte, hätte ich auch nicht Gedacht ;-)
 
C

corvuscorax

Experte
Der Magnet als solcher stört vllt weniger, sondern die Tatsache, daß er aus Metall ist. Wg Magnetfeld vs elektrostatisches Feld. Man müßte das Problem dann auch mit nichtmagnetischen Metallgegenständen haben, sonst ist die Theorie falsch.
Dabei haben Touchscreen und Digitizer das gleiche Prinzip, und erstere stören sich nicht an so was.
 
Zuletzt bearbeitet:
acwob

acwob

Erfahrenes Mitglied
TMT2010 schrieb:
Guten Morgen, habe einen neuen Stift ausporbiert.
Keine Besserung.... aaaaaber und jetzt kommt es:

Ich habe dieses Problem lösen können und die Lösung ist so einfach, dank an Android-Hilfe.de - Profil ansehen: acwob:

Ich habe eine Hülle/Cover mit so einem Sleepmagneten und wenn ich das dann aufklappe und das Tablet drauflege (So wie es vorgesehen ist), dann stört genau der Magnet die Stifteingabe...

Pffff, so einfach die Lösung, >>Kopfschüttel<< :rolleyes2:

Danke TMT2010
:thumbsup:
 
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir eigentlich egal, aus was das Ding besteht was mein Note zum schlafen animiert. Ich kann aber sagen, wenn ich das weg klappe, dann habe ich keine Störung bei der Stelle mit dem Stift. :smile:
 
C

corvuscorax

Experte
Das Ding, was zum Schlafen animiert, kann bloß ein Magnet sein.
Aber bei Touchscreenproblemen, wenn sie nicht beim Laden auftreten, könnte man dann schauen, ob das evtl von Metallgegenständen kommt.
Edit: Mir ist grad eingefallen, wie man ESD- oder Magnetsensitivität von Digitizern eindrucksvoll testen kann: Mit dem Ringmagneten aus nem großen Lüfter, den ich mal ausgebaut hatte, müßte dann sehr was zu merken sein. Und wenn man das Tablet gegen zb nen Plattenheizkörper hält oder aufs Autodach/die Spüle legt, dürfte der Stift nach meiner These auf dem ganzen Schirm nicht mehr funzen. Wird morgen ausprobiert, obwohl ich mit dem Stift nie warm geworden bin, die Handschrifterkennung hat mich böse enttäuscht. Ein Lift-Off beim Schreiben, und das Note denkt, nun käme ein neues Wort. Bei Englisch ist das ja auch bloß fürs i-Tüpfelchen zwingend notwendig, Deutsche, Türken und Ungarn habens schwör.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Verarbeitungsmängel beim Note 10.1 2014 (P600/P605) Antworten Datum
0
1