WLAN Probleme - Galaxy Note 10.1 2014

  • 150 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN Probleme - Galaxy Note 10.1 2014 im Samsung Galaxy Note 10.1 2014 (P600/P605) Forum im Bereich Samsung Forum.
D

Dehenry

Ambitioniertes Mitglied
Auf XDA Developers wird das WLAN-Problem auch gerade diskutiert. Bei einem User trat es mit vier verschiedenen Routern und vier Notes auf. Klingt also nicht so, als ob das speziell etwas mit der Fritzbox zu tun hat. Ich hoffe sehr, dass Samsung das bald in den Griff bekommt. Dann würde ich es mir wieder kaufen. An meinem Router oder anderen Einstellungen würde ich aber nur wegen dem Note nicht rumschrauben, wenn alles andere problemlos funktioniert.
 
O

Ohrenbär

Neues Mitglied
Das ist schon seltsam, dass nicht alle Geräte Probleme bereiten. Ich habe eine Fritzbox KDG 6360 und mit der ist die Verbindung stabil. Mit dem Ipad 3 dagegen gibt es bis heute Verbindungsabbrüche etc. Ich habe bisher auch im Internet keine Lösung gefunden.
 
B

Bast1102

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend zusammen,
dass Problem mit dem WLAN tritt bei mir auch mit einer EasyBox auf.
Ich hab heute leider die gleiche Erfahrung gemacht, wie bei mir zuhause. Ist schon sehr komisch. Es ist das einzige Gerät das spinnt mit dem WLAN.
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Ehrenmitglied
Ich hatte bisher mit meinem LTE 10.1er noch bei keinem einzigen WLAN- Router Probleme, es wurden sogar bei der Erstanmeldung mit meinem Google Konto auf dem Gerät alle bekannten WLAN-Netz-Einstellungen wieder hergestellt, ich brauchte kein einziges neu verbinden und Passwörter eingeben. Das hatte ich noch nie.
Da war aber keine Fritzbox bei...
 
Man Drake

Man Drake

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte bis vor dem FW Update keine Probleme.
Danach trat es sporadisch auf (keine FritzBox), ich habe dann die Priorität des Tab im WLAN Netz auf die höchste gestellt und seither ist alles in Ordnung.
 
Billy59

Billy59

Experte
Wo kann man das denn einstellen?
 
Man Drake

Man Drake

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry, habs nicht genau geschrieben.... :-(

Ich kann das über QOS im Router definieren. Also nichts was auf dem Tab geht.
 
Billy59

Billy59

Experte
Hatte schon geglaubt, ich hab was übersehen.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Die Probs mit dem WLAN habe ich auch. Als ich ds Note 10.1 im WLAN zugelassen hatte, kamen danach auch gleich die Empfangsprobleme. Da hstte ich gleich ein 'Déjà-vu. Denn mir kam es schon vom S4 bekannt vor. Da dachte ich eigentlich, dass hängt mit dem KNOX-Rotz, dem semi-gelockten Bootloader und dem ganzen Schei?, den Samsung in der letzten Zeit verzappft, zusammen.:cursing: Bislang dachte ich, die Probs kommen nur wenn man noch den alten 4.2er Bootloader drauf hat. Scheinbar nicht.

Wurde da nämlich eines besseren belehrt. Habe die Probs aufm S4 zwar in den Griff bekommen indem ich ne feste IPV4 Adresse vergeben habe und den Kanal getauscht hatte. Dazu konnte man ja nen WiFi-Trick flashen wenn man den Kernel wechselte und nen Eintrag in der build.prop ändern. Letzteres habe ich ja aufm GNote auch versucht, aber brachte keine Besserung. Nen anderen Kernel gibts ja nicht.

Also kanns ja nur am crappy 4.3er Update von Samsung liegen. Denn mit dem 4.3er Update gingen die WLAN Probs, zumindest mit den Meldungen, los. Beim Note kann man ja nicht mehr wechseln und muss mit dem 4.3er leben.

Auch kann man scheinbar keine Modems per Odin flashen. Zumindest funzt es nicht wirklich. Weder die modem.bin noch die NON-HLOS.bin kann man flashen. Also flashen schon, aber es bleibt immer beim alten Modem. Der Tick mit Haken wech beim ersten Flash, erneutem Boot in den DL Mode und erneutem Flashen des Modems klappt nicht wie beim S4.

PS: Probleme mit der Fritzbox, ich besitze ebenfalls eine, hin oder her. Zu 4.2.2 Zeiten auf dem S4 gabs die nicht. Auf all meinen anderen Geräten, auch ein Note 8.0 mit 4.2.2, nem HTC One und nem Nexus 10, gibts da keine. Ergo kann es nur am crappy 4.3er Update liegen.:thumbdn:
 
S

sgw1961

Neues Mitglied
Ich habe das note 10.1 2014 LTE nun seit einer Woche und finde es ingesamt klasse.

Das WLAN Problem kann ich bestätigen. Ständig Verbindungsabbrüche mit der Fehlermeldung ""Ihre Internetverbindung ist instabil". Ich verwende eine feste IP Adresse, und nutze entweder den 2,4 GHz ODER den 5 GHz Kanal der Fritzbox 7390.

Ich vermute dass der Fehler am Note liegt, denn alle anderen Geräte, die per WLAB an der Fritzbox angeschlossen sind, 5 PC und Laptop (TP Link, Fritz WLAN Stick und eingbaute WLAN Empfänger), 4 Smartphones (3 unterschiedliche Motorola, 1 LG), 1 Tablett (Motorola Xoom) laufen völlig stabil, unabhängig davon welches Band der Fritz Box ich nutze.

Einzig mein neues teures Samsung verbindet sich instabil. Das nervt schon.

Nun nützt es nichts, wenn ich der x-te bin der den selben Fehler beschreibt. Deshalb mein "Lösungsweg": wenn ich im Bereich eines bekannten WLAN-Netzes bin (zu Hause, Arbeit, Freunde) schalte ich die "Mobile Daten" ab. Oder umgekehr gesagt, ich schalte Mobile Daten nur an wenn ich sie nutzen will, eMails unterwegs, im Zug etc.

Ist zwar im eigentlichen Sinn keine Lösung, aber schont die Nerven. Bisher scheint diese Variante zu funktionieren.

VG Stefan
 
Man Drake

Man Drake

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja hab ich auch noch so eingestellt auch wenn es nicht mehr nötig ist jetzt.
Sobald ich in Radius Zuhause bin schaltet sich das WLAN automatisch an und das Mobilfunk Netz aus.
Dann gab es keine Probleme.
 
P

Prius 3

Erfahrenes Mitglied
Wo stellt man das so ein ?
 
Man Drake

Man Drake

Fortgeschrittenes Mitglied
Zusatz app. Ich nutze smart volume control plus.
Damit kann ich alles automatisch einstellen. Nicht nur die Lautstärke.
Wenn ich nach hause komme, schaltet sich Bluetooth, mobile Daten aus. WLAN an, Lautstärke geht runter. Nachts geht's auf lautlos. Beim Autofahren wird es ab 130 lauter, auf der Arbeit aus und und und..... Alles ohne ein Zutun, aber es ist ne Menge dafür im Vorfeld einzustellen. Aber dann eine geile Sache :-D
 
D

Dehenry

Ambitioniertes Mitglied
Ist das WLAN-Problem inzwischen durch ein Update beseitigt worden?
 
Wurmclemens

Wurmclemens

Lexikon
Gute frage... Sieht aber so aus (ohne Update) weil keiner mehr über Probleme berichtet hat. Soll aber, laut diversen Foren, nicht nur mit AVM gewesen sein. Bei mir sind die Probleme mit der Installation der AVM - Beta (7270)behoben.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Die Probleme sind natürlich nicht behoben. Gab ja kein Update. Die MJ9 ist die letzte FW. Das sich keiner mehr meldet liegt wohl eher daran, dass man es aufgeben hat oder man die "mobilen Daten" Zuhause abschaltet. Das verursacht nicht mehr die nervig aufploppende Meldung "Ihre Internetverbindung ist instabil".
 
hexo07

hexo07

Stammgast
Also die WLan Probleme sind bei mir mit der Version MJ9 verschwunden!
Das heißt, dass ich mobile Daten usw. aktiviert lassen kann.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Dann bist du einer der Glücklichen. Ich habe es eben mal wieder aktiviert und siehe, keine 30 Sek. später kam die schei? Meldung.:mad:
Habe die FW schon seit 3 Wochen oder so drauf. Wie ich schon weiter oben schrieb, seit Samsung die crappy 4.3er FW veröffentlicht hat, gibts nur Probs mit dem WLAN, siehe auch S4. Beim Note gabs ja nix anderes. Hoffe die veröffentlichen bald ne neue FW. Wird aber wohl auch nix bringen. Gelöst wirds wohl erst mit Android 4.4 oder nem Custom Kernel. Damit hat mans ja beim S4 unter 4.3 im Griff.
 
D

Dehenry

Ambitioniertes Mitglied
Das ist echt Mist! Ich habe das Schätzchen gerade wieder im Laden in der Hand gehabt und war sehr versucht, es wieder zu kaufen, aber ich hatte es gerade wegen des WLAN-Problems zurückgegeben - bringt also nix.:sad:

Wirklich blöd, wie Samsung einen hier im Dunkeln stehen lässt (oder weiß jemand, wann MK1 endlich auch hier kommen soll?) und einem damit die Freude auf/über das Teil vermiest.
 
G

grzzhppr

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir gibs keinerlei Probleme mit dem WLAN.

Gesendet von meinem SM-P605 mit der Android-Hilfe.de App
 
Ähnliche Themen - WLAN Probleme - Galaxy Note 10.1 2014 Antworten Datum
0