Kurze Fragen Kurze Antworten (Note 10.1)

Kann man irgendwie die USB Ladefunktion überbrücken? Ich meine, ob es möglich ist, dem Note zu sagen, dass es an der Steckdose hängt, obwohl es "nur" am USB hängt. Dann könnte man das Teil auch mal am PC laden.
 
Hallo,

es gibt USB Ladeadapter oder welche für den 30-Pin.
Beide funktionieren gleich.
Damit erkennt das Note die Quelle als "ordentliches" Ladegerät und läd mit dem normalen Zyklus, bzw. so zügig wie möglich.
Aber Achtung, durch die geänderte Pinbelegung im Adapter ist gleichzeitige Datenübertragung zum PC nicht mehr möglich

Hoffe ich konnte helfen...

MfG...
Ink
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: tefracky
Vielen Dank, ich hab mir gleich mal eins bestellt.
 
Welchen USB Verteiler könnt ihr empfehlen ,für den gleichzeitigen Gebrauch des Ladekabel und einem USB Stick bzw, USB Festplatte für das Samsung Galaxy Note 10.1 !?
Dann hätte ich noch eine Frage; Bei einem nagelneuen unbenutzen Note 10.1 ist es da angebracht zu allererst ein Werksreset zu machen damit alles richtig läuft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,
oftmals, wenn ich mich mit meinem galaxy note N8010 auf webseiten einloggen möchte und ich in das Passwortfeld klicke, kommt nachdem ich den ersten Buchstaben getippt habe, gleich eine ganze Reihe von *********
Ich habe allerdings überall wo es deaktiviert werden konnte, passwortspeicherung deaktiviert. Woran kann es noch liegen?
 
Hallo atropos666,

im Grunde ist ein Werksreset unnötig. Das Gerät ist ja im Prinzip genau in dem Zustand, wenn du es bekommst.
Ich habe es damals nicht gemacht und alles läuft butterweich.

Zum USB-Verteiler...
Genau so einen suche ich auch, leider scheint es keinen zu geben. Zumindest keinen, der Laden und Datenübertragung gleichzeitig ermöglicht.
Es gibt eine ganze Reihe von Diskussionen zu dem Thema, immer mit dem gleichen Ergebnis. Es scheint eine "Firmware" bzw. Kernel Einschränkung zu sein, welche beide Funktionen gleichzeitig verhindert.

Ein eigentlich vielversprechender Kandidat wäre dieser Adapter.
Leider wird in den Rezensionen ausdrücklich erwähnt, daß beides gleichzeitig auch nicht funktioniert. Hier aus Deutschland.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Danke
Reaktionen: atropos666
Inkster schrieb:

Ok. aber da ich zu dem Gerät eine nagelneue Speicherkarte (Sandisc 32 GB Ultra Class 10 bestellt habe und diese noch nie irgendwo eingesetzt war dachte ich mir ,diese rein zu stecken und danach ein Werksreset durch zuführen damit diese auch richtig erkannt wird ! Und ein Firmenware Update von dem Note ist in jedenfall abzuraten falls mir eins angeboten wird !?
Ich habe mir noch den USB Adapter bestellt : http://www.amazon.com/Black-Female-Adapter-Samsung-Galaxy/dp/B005YWIRBS/ref=pd_sim_pc_47
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das von dir gewählte OTG Kabel sollte funktionieren. Ein ähnliches nutze ich auch.

Die Speicherkarte kannst du einsetzen und dann in den Einstellungen des Note einfach formatieren. Klappt wunderbar. Meine baugleiche 64 GB Karte wurde sofort erkannt.

Ein Update solltest du im Moment tatsächlich nicht machen, wenn es angeboten wird.
Da scheint es Probleme mit dem aktuellen update zu geben, welche noch nicht behoben sind.

Gesendet von meinem GT-N8000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Sollte ich noch etwas beachten beim erstmaligen benutzen des Note, nachdem ich es geladen habe ?
Kann ich den die Updates auch über WLan machen oder muß ich das seltsame Kies´benutzen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst deine Updates auch über Wlan (falls es angeboten wird) machen oder wie du schon sagtest über das seltsame Kies und über Odin.
 
Welche ist denn jetzt überhaupt die aktuellste Version ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann mich mein Note über einen USB Adapter mit meinem alten Drucker verbinden und drucken?

Gesendet von meinem GT-N8010 mit der Android-Hilfe.de App
 
@fiff234 : Nein, da keine Druckertreiber vorhanden sind.

Vom Tablet aus Drucken ist schwierig, Printshare, Cloud oder Samsung Drucker sind da gängige Themen...
 
Odakim schrieb:
Vom Tablet aus Drucken ist schwierig, Printshare, Cloud oder Samsung Drucker sind da gängige Themen...

Schwierig ist es nicht wirklich. Hab meinen alten Drucker ohne Probleme in Googles Cloud Print eingebunden. Einziger Nachteil: der PC, an dem der Drucker hängt, muss zum drucken an sein. Wir aber sicher im Forum einen Thread diesbzgl. geben.
 
Ist damit aber nicht auch der Sinn des Note ein bisschen schmaler geworden? Als ich vor kurzem noch Vorlesungen hatte, war das mitschreiben in PDF Dateien absolut top. Aber als ich den Stoff gelernt habe, habe ich es doch wieder ausgedruckt. Ich erinnere mich an einige Nutzerberichte in denen das betont wurde, dass man wirklich kein Papier mehr braucht. Wofür nutzt ihr es denn, wenn ihr soviel ausdruckt, dass es direkt vom Tablet aus gehen soll?
 
Na für alles mögliche. Wenn du einen guten Drucker hast, kannst du schnell mal ein Paar Bilder ausdrucken. Oder oder...

Ich drucke mir z. B. sämtliche Stellenausschreibungen aus, um sie fürs Arbeitsamt zu dokumentieren.
 
Ich habe heute mein Gerät neu eingerichtet ,aber nun werden mir meine originalen app,s die zu dem System gehören , (wie you tube und co ) nicht aktualisiert was ist da passiert ,natürlich habe ich auch ein gültiges Konto !
 
Die Lösung meines obengenannten Problems war, den Cache und die Daten in der Anwendung Google Play zu löschen und dann ging alles wieder !
 

Ähnliche Themen

rafael1998
  • rafael1998
Antworten
2
Aufrufe
468
rafael1998
rafael1998
C
Antworten
14
Aufrufe
812
CrazyJack24
C
Zurück
Oben Unten