Der Galaxy Note 2 Sudden Death Thread

  • 958 Antworten
  • Neuster Beitrag
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Moin!

Habe hier ein Note 2 liegen was von heute auf morgen ausgegangen und nicht wieder angesprungen ist.
Nein es ist nicht gefallen oder baden gegangen, nein in der Mikrowelle hat es sich auch nicht gebräunt.
Könnte doch ein Sudden Death sein, oder?

Wenn ja, lohnt sich eine Reparatur (bzw kann ich noch irgendwie testen ob es sich definitiv um den Fehler handelt) und gibt es hier im Forum Menschen, die den Fehler zuverlässig fixen können?

Gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Solange irgendwie "anspringt" besteht Hoffnung
 
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Habe hier ein Note 2 liegen was von heute auf morgen ausgegangen und wieder wieder angesprungen ist.
Sollte natürlich
Habe hier ein Note 2 liegen was von heute auf morgen ausgegangen und nicht wieder angesprungen ist.
bedeuten.

Also es geht gar nichts mehr. Kein leuchten des Annäherungssensor, keine Erkennung beim Anschließen an den PC, kein Download Modus, nichts. Als ob ich das Gerät ohne Akku versuche anzuschalten.
Einen zweiten Akku habe ich probiert, auch nichts.

Gerät hing 24h am Ladegerät - nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Androidwizard

Androidwizard

Guru
OK, das sieht dann natürlich übel aus. "Sudden death" muss mE die erste Diagnose lauten.
Gibt es eine Samsung Werkstatt in deiner Nähe? Wo und wann gekauft?
 
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Muss ich gucken, eine Kulanzreparatur wurde aber leider seitens Samsung abgelehnt.
Gerät hat im November 2014 die Garantie verloren (da ist es 2 Jahre alt geworden).

W-Support repariert das logischer weise dadurch nicht mehr und Samsung stellt sich wie gesagt auch "quer".
Eine "offizielle Reparatur" würde ja Mainboardwechsel bedeuten?!
Habe gehofft / Gedacht das es auch einen Weg gibt, mit entsprechenden Equipment das Board so wieder zum laufen zu bekommen...
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Es gibt Anleitungen zum Selbermachen, allerdings würde ich das nicht machen.

Eine gesicherte Diagnose des SD wäre wünschenswert, um Samsung aufzufordern, den Mangel zu beheben, der dem Unternehmen seit Jahren bekannt ist.
Dabei geht es nicht um Kulanz oder die Zweijahresgarantie, sondern um einen gerichtlich durchsetzbaren Anspruch. Eine Verbraucherzentrale könnte dabei helfen, wenn es SD ist.
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Welche Androidversion hattest du denn drauf? Regelmäßig die Firmware-updates gemacht?
 
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Welche Version drauf war kann ich leider nicht mehr sagen. Habe dieses Telefon so bekommen und der jenige hatte keine Ahnung. Nur das es halt durch äußere Einflüsse nicht beschädigt wurde konnte er mir mit Sicherheit sagen.
Optisch ist auch nichts zu sehen. Alle Indikatoren sind ok, keine 'wasserstellen' auf der Platine. (mit Fadenzähler doppelt geprüft).
Es kann also eine alte, kritische fw installiert gewesen sein. Nur mit Sicherheit sagen kann ich es leider nicht.
 
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Wie zuverlässig ist denn diese Methode per BootCard und Usb Jig? Funktioniert das im Falle das es wirklich der SuddenDeath ist zuverlässig oder gibt es da auch nur ne 50:50 Chance? Hat damit jemand Erfahrungen?
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Was heisst zuverlässig? Bei nem reinen Flashbrick KÖNNTE es helfen, bei einem echten sudden-death hilft nur Platine austauschen.
 
Kokzreh

Kokzreh

Erfahrenes Mitglied
Okay das war nämlich jetzt die Frage, auf der Produktseite steht, das ein SUddenDeath damit behoben werden kann. Da das Telefon definitiv nicht durch "eigenverschulden" gestorben ist, sondern vermutlich wirklich einen SUdden Death erlitten hat, wird sich das also so nicht beheben lassen? Dachte mit jetzt immer das der eMMC nicht defekt, sondern nur bestimmte Softwarebereiche gelöscht wurden..
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Ein sudden death ist ein defekt am emmc-speichers, da gibts nix zu reparieren, die Sticks helfen maximal wenn man sich das Phone so zerflasht hat, das man mit dem Rechner nicht mehr drauf kommt.
 
B

Badabingbadabeng

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute ich habe auch von einem Freund ein Note 2 bekommen, dass nicht mehr starten möchte.
Beim starten erscheint das Samsung Logo aber das wars auch schon...
Lade-led geht ebenfalls nicht.
Downloadmodus geht noch, Recovery auch, aber in der Recovery sind diverse Fehler zu sehen, habe auch ein Foto angehängt.

Wie ist die weitere Vorgehensweise?
 

Anhänge

Androidwizard

Androidwizard

Guru
Eins gleich mal vorweg: Es ist kein Sudden Death also hier falsch, aber egal:

Wenn der factory reset in dem Recovery nicht mehr klappt- davon gehe ich stark aus - gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Mit Odin eine aktuelle Firmware drüberbügeln
2. Wiederherstellung mit Kies

Beides läuft auf das Gleiche raus: Etwas Bootfähiges zu installieren, indem die beschädigten (nur virtuell, nicht hardwareseitig) Partitionen wiederhergestellt werden.
 
B

Badabingbadabeng

Ambitioniertes Mitglied
Seh ich das richtig, dass nach einem Werksreset bzw nach dem neu flashen mit Odin, die Benutzerdaten/apps noch da sein müssten?

Geht um Navigon Europe, dass wohl in irgendeiner Weise mit einer Geräte ID verknüpft ist, die sich evtl beim installieren einer anderen ROM ändern kann...
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Ich will da nicht zu viel versprechen: Die Daten und Apps KÖNNTEN noch da sein.

Die GeräteID ändert sich beim Flashen von Firmware nicht.
 
M

MartinSausF

Neues Mitglied
Hallo,

mein Note 2 hat gestern abend auf einmal das gleiche Fehlerbild wie das von Badabingbadabeng bekommen. Es lag auf dem Tisch und hat auf einmal die "Samsung GALAXY Note II GT-N7100" Anzeige gehabt. Ich komme auch in den Recovery-Mode mit den ganzen Fehlermedungen und Wipe usw. bringt auch nix. Hast Du eine Möglichkeit gefunden das Note wieder zum Laufen zu bringen? Bei mir funktioniert schon allein die PC-Verbindung irgendwie nicht. Der PC will einen Treiber für "MTP_USB_Gerät" installieren, was leider fehl schlägt. Ich hab auch schon versucht, den Treiber manuell zu aktualisieren, aber da meldet der PC, daß der Treiber bereits aktuell ist. Treiber Neuinstallation über Kies bringt leider auch nix.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte, das Teil wieder zu reanimieren!

Gruß Martin
 
B

Badabingbadabeng

Ambitioniertes Mitglied
Also bei meinem gab es letztlich keine Lösung. Speicher ist bei mir beim flashvorgang wohl endgültig gestorben. hatte noch ne Recovery micro sd Karte ausprobiert.
Wende dich mal an
html6405 :) Der ist da Experte ;)
 
R

Rey-Chan

Ambitioniertes Mitglied
Mich würde schon einmal interessieren wieviele noch das Note 2 mit dem "insane chip" besitzen. Mein Note wurde 2 Tage nach release gekauft und es funktioniert immer noch. Trotz des chips. Hat irgendwer noch gute Erfahrungen damit gemacht, oder nicht? Und es kann auch nicht an schonender Benutzung liegen, das Note 2 ist 24/7 an und in Benutzung.
 
Androidwizard

Androidwizard

Guru
Meines läuft immer noch 1A und das nach hunderten Flashs von Customroms und Firmware :thumbsup:
 
Ähnliche Themen - Der Galaxy Note 2 Sudden Death Thread Antworten Datum
2
Oben Unten