Der WLAN-Probleme-Thread

  • 1.069 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der WLAN-Probleme-Thread im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
W

Walve

Erfahrenes Mitglied
Anm. der Moderation:
Wir haben einen Beitrag mit einer kleinen F.A.Q. in den ersten Beitrag verschoben, um im Vorfeld ein paar Antworten auf die meistgestellten Fragen zu liefern.
Liebe Gemeinde,

da es hier seit einigen Seiten keinen Fortschritt gibt, was nicht verwundert denn es gibt noch keine definitive Lösung, werde ich nun mal Versuchen die bisherigen Lösungsvorschläge und Vorgehensweisen zusammenzufassen. Auch wurde die Bitte nach Erstellung eines FAQ-Threads gestellt. Leider weiss ich nicht wie so etwas zu bewerkstelligen ist. Ich werde versuchen eine hierarchisch gegliederte Vorgehensweise, praxisorientiert und nach meinem Kenntnisstand zu erstellen. Sollte die Community dies als hilfreich und gut befinden darf der Beitrag gerne vorne angefügt, optisch aufgepept und sonstwie verändert werden. Wenn nicht, so ist das eben nur ein Post. Okay:

F: Hilfe, mein schönes neues Note 3 gibt mir die Meldung "Ihre Internetverbindung ist instabil" wenn ich in meinem/einem WLAN bin

A: Dies ist erstmal kein Drama, wenn auch lästig solange die Verbindung zum WLAN nicht abbricht UND die Downloadgeschwindigkeit gut ist. Letzteres merkt man schnell am Installieren von Apps. So darf eine App um 5 MB Grösse nur wenige Sekunden in Anspruch nehmen. Dieser Fehler ist derzeit nicht zu beheben.

F: Hilfe, mein schönes neues Note 3 gibt mir die Meldung "Ihre Internetverbindung ist instabil" und meine Verbindung zum WLAN bricht ab und das Note wechselt in eine mobile Internetverbindung (G, E, 3G, H, H+, 4G)

A: Hier empfiehlt es sich über die Systemeinstellunge--> WLAN-->Erweiterte Einstellungen die Option "Automatischer Netzwerkwechsel" zu deaktivieren. Dies wird eventuell Besserung und stabiles WLAN zur Folge haben, die Meldung über eine Instabile Internetverbindung wird aber ws. dennoch weiterhin erscheinen

F: Okay, ich habe den "Automatischen Netzwerkwechsel" deaktiviert, aber dennoch habe ich WLAN-Abbrüche

A: Das sieht nicht gut aus. Am Ende des Post gibt es ein paar potentielle Hilfemöglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit dass diese aber Helfen ist klein.

F: Okay, ich habe den "Automatischen Netzwerkwechsel" deaktiviert, bekomme zwar die Meldung "Ihre Internetverbindung ist instabil" aber dafür bricht das WLAN jetzt nicht mehr ab.

A: Herzlichen Glückwunsch! Alles gut, nur mit der Meldung musst du vorerst leben.

F: Okay, ich habe den "Automatischen Netzwerkwechsel" deaktiviert, bekomme zwar die Meldung "Ihre Internetverbindung ist instabil" und das WLAN bricht nicht mehr ab. Dennoch ist das WLAN sehr langsam um 1 MBit/s.

A: Hast Du eine Fritzbox? :) Denn dieses Problem scheint besonders häufig bei diesen Routern aufzutreten. Hier hilft eventuell: Gehe in die Konfiguration des Routers (Helfe gerne über PN weiter) und wähle eine Verbindung ohne den "n" Standard, also am besten b+g. So kommen zwar nur 54 MBit/s zustande, aber die sind aus meiner Sicht ausreichend. Bitte vergiss auch nicht den "Automatischen Netzwerkwechsel" im Phone zu deaktivieren.

F: All diese Vorschläge und Vorgehensweisen helfen nicht da dass WLAN weiterhin abbricht und/oder sehr langsam ist.

A: Nach dem derzeitigen Kenntnisstand ist jetzt die Kacke am Dampfen. Ich habe lange mit AVM (Hersteller der Fritzboxen) und Samsung telefoniert die sich gegenseitig die Schuld zuweisen. Es ist derzeit unüberschaubar, aber man sollte folgende Einstellungen am Router und Phone zumindest mal versuchen:

1: Überprüft, ob ihr die aktuellste Firmware besitzt. Wenn nicht, macht via KIES ein Update.
2: Am Note 3 auf jeden Fall den "Automatischen Natzwerkwechsel deaktivieren"
3: Am Note 3 in den WLAN Einstellungen "Suche immer Erlauben" deaktivieren
4: IPTV Verbindung in der Fritz!Box in den Einstellungen deaktivieren
5: Feste IP zuweisen in der Fritz!Box oder bei welchem Router auch immer
6: Festen Funk-Kanal zuweisen, am besten einen der wenig oder nicht genutz wird. Hierfür gibt es Apps falls euer Router das nicht anzeigt.
7: Wechsel ins 5 GHz Band (AVM-Vorschlag, hat bei mir nichts gebracht da nur "n" dieses Unterstütz)
8: Update der Routerfirmware. Es ist unwahrscheinlich das das hilft. Aber einen Versuch ist es wert.
9: Deaktivieren der mobilen Internetverbindung während das Note 3 im WLAN ist
10: Wechsel des Sicherheitsstandard von WPA2 auf nur WPA oder WEP
11: Auf jeden Fall die aktuelle Firmware des Note 3 installieren.


Ich hoffe ich konnte alles soweit zusammenfassen. Ergänzungen gewünscht,

Grüsse, W.

p.s. Es ist ein Zusammenspiel von spezifischen Routern und dem Note 3 dass die Probleme verursacht. Habe noch zwei Tickets bei Samsung die alle benötigten Screensshots erhalten haben und ein Ticket bei AVM offen. Bislang keine Rückmeldung, auch sei das Problem nicht bekannt :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
torimanaic

torimanaic

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte das Problem mit meinem Note 8.0 auch. Was hast du für einen Router? D Link hat Probleme mit dem galaxy s3. Ich such mal den Link raus.
Ansonsten schon mal aus und wieder eingeschaltet?
Vielleicht auch mal den Cache von Google Play Store löschen.
Komischerweise war es das bei mir.

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App

Der ursprüngliche Beitrag von 08:29 Uhr wurde um 08:32 Uhr ergänzt:

Hier der Link:
http://www.heise.de/newsticker/meld...gen-WLAN-Probleme-beim-Galaxy-S4-1865907.html

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

Hersch

Neues Mitglied
Hallo,
Ich habe eine Fritzbox. Dass mit dem Cache habe ich gerade probiert, hat aber nicht geholfen. Trotzdem Danke für die Tips.
 
Dennis998

Dennis998

Stammgast
habe zu hause eine fritzbox. werde mal dann berichten wie es bei mir ist.
 
okarina

okarina

Erfahrenes Mitglied
Hallo war bei meinem Galaxy s4 auch so die ersten 1-2 Tage und dann hats auf einmal aufgehört ....wieso...keine Ahnung ..:)
 
raoul_duke

raoul_duke

Experte
hier berichten viele über Probleme mit Verbindungen zur fritzbox 7330.
scheint ein bug zu sein.

was helfen soll ist die wlan stärke in der FB auf konstant 100% zu stellen, aber auch dann hat das N9005 immer noch schlechtere übertragungsraten als s3 oder s4
 
tiscali

tiscali

Erfahrenes Mitglied
Bei der easybox 803a ist das gleiche Problem. Wie hier beschrieben. An der fb7390 habe ich das Problem jedoch nicht.
 
M

MisterGarf

Neues Mitglied
Es gibt da eine Einstellung und WLAN / Erweitert.

Automatischer Netzwechsel.

Gestern beim Einrichten hat mich das Note 3 gefragt, ob ich bei schlechtem WLAN automatisch zu mobilen Daten wechseln will.

Dann war das Note 3 ständig der Meinung, das das Internet im WLAN schlecht ist.

Haken weg gemacht und seit dem keine Abbrüche mehr.
 
M

micclass

Neues Mitglied
MisterGarf schrieb:
Dann war das Note 3 ständig der Meinung, das das Internet im WLAN schlecht ist.

Haken weg gemacht und seit dem keine Abbrüche mehr.
Ja, so wird nicht mehr automatisch auf die Mobilfunkschnittstelle umgeschaltet. Aber ich bekomme trotzdem immer wieder Meldungen, dass die Internetverbindung schlecht wäre und "ruckeln/hängen" tun Dienste, die auf Netz angewiesen sind auch immer wieder. Ist also nur ein Workaround und keine Lösung des Problems .. zumindest für mich.
 
T

Thoriig

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe den Asus rt66 und keinerlei wlan probleme trotz stahlbeton
 
Adrianxx85

Adrianxx85

Erfahrenes Mitglied
Iwo gelesen dass mehrfaches zurücksetzen des Handys Besserung brachte.
 
W

Walve

Erfahrenes Mitglied
Habe die Frtz!Box 7330 und auch Abbrüche. WLAN ist auch recht langsam vom Eindruck her. Streamen von Audiodateien im WLAN klappt zum glück. Bin aber mal gespannt wie das mit Videos via DLNA und Internetradio so wird. Letzteres finde ich besonders ärgerlich da das Note 3 kein UKW-Radio hat. Ach menno
 
T

Thoriig

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerade speetest gemacht am rt66, 50 MBit kabel und es kommen durch 2 Zimmer noch 39 bei mir an. Keine Abbrüche etc. Wie gesagt nur den gsm Empfang finde ich schwach. Auf der Terrasse lte und im Wohnzimmer 1 Balken edge. Stahlbeton sei dank :*(
 
W

Walve

Erfahrenes Mitglied
Au backe...kein FM Radio und WLAN schmiert ständig ab. Habe das Note über Klinke an Boxen angeschlossen..es gab furchtbares Knarzen und sobald ne Mail kommt oder das WLAN abbricht....unbrauchbar...Montag geht das teil zurück
 
T

Thoriig

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerade an boxen angeschlossen. Alles top. Denke auch, dass du austauschen solltest
 
M

Marcstefan

Stammgast
Thoriig schrieb:
Habe den Asus rt66 und keinerlei wlan probleme trotz stahlbeton
Der router ist auch besser als der rest.
 
T

Thoriig

Fortgeschrittenes Mitglied


Ist eigentlich ganz okay für das andere Ende einer 120 qm wohnung.
 
Dennis998

Dennis998

Stammgast
Ftitzbox hat keine Probleme mit dem Handy. Nichts stürzt ab
 
W

Walve

Erfahrenes Mitglied
Also ganz so problemlos kanns nicht sein. Gerade die Fritzboxen scheinen erhebliche Probleme zu haben, wohl auch schon mit dem S4. Das irre ist ja,...wenn mal WLAN läuft dann ist streaming via DLNA und auch weiter auf mein Bluetoothheadset echt fluffig und bricht auch nicht ab. Dann ist die Performance auch wirklich beeindruckend! Auch nachdem ich jetzt mehrfach meine Boxen via Klinke angeschlossen habe ist das knarzen gerade weg. Da musste erst wohl noch ne Restspannung raus sage ich mal als Laie,..mal sehen ob das so bleibt. Das einzige was mich jetzt interessiert ist ob die WLAN Probleme evtl. durch ein Firmwareupdate behoben werden können. Bleibt noch der ansich nicht so pralle Lautsprecher und der derbe Pentilematrixeffekt,..naja. Vielleicht nur meine Probleme,..aber für 700 Euromark werde ich da gerade nocht nicht sooo warm. Das war beim Note 2 anders, da hats alles gepasst,..auf Anhieb. Mal gucken wo ich hier was finde bzgl. Pentilematrix Effekt, ob das bei mir normal ist oder ob ich wieder ne miese Charge erwischt habe wie beim Note 1. Will ja nicht OT werden.
Weiss jemand ob die WLAN Probleme beim S4 mit den Fritzboxen behoben werden konnten,..oder sogar was die dort gemacht haben?
 
Dennis998

Dennis998

Stammgast
Ich kann nur soviel sagen, dass ich das s4 Bis vor 2 Wochen noch hatte und es da keine Probleme mit der Ftitzbox gab. Das einzige was mir jetzt aufgefallen und auch neu ist, dass jetzt eine Anzeige in der statusbar angezeigt wird " ihre internetverbindung ist instabil"