1. kleingeist75, 02.09.2015 #161
    kleingeist75

    kleingeist75 Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich weiß, dass der Thread schon etwas älter ist, aber er zieht sich ja auch über einen ganzen Zeitraum. Ich habe ihn mir heute komplett durchgelesen, nach vielen anderen.
    Nachdem ich nun den ganzen (verregneten Urlaubs-) Tag mit diesem Thema verbracht habe, kam ich auf meinem Note 3 zu einer Lösung, die evtl. die Richtung des Problems erhellen könnte.

    Ich hatte mein Note 3 vor ca. zwei Wochen mittels Odin von Android 4.3 auf 5.0 geupdated. Das reguläre Update war mir nicht möglich, da mein Handy gerootet war (jedoch bis dato mit Knox waranty void 0x0). Nach dem Update hatte ich Android 5.0 und alle Einstellungen wie zuvor, nur trat nun das Problem mit den "vergessenen" W-LAN Passwörtern auf. Da ich schnell zu einer Lösung kommen wollte, stöberte ich in diversen Foren - das Resultat: Mehrere Flash-Versuche, Wiping von Cache-Partitions, Factory Reset und in der Konsequenz Knox waranty void 0x1 - das Problem bestand jedoch weiterhin.

    Ich habe schließlich beobachtet, dass die /data/misc/wifi/wpa_supplicant.conf nach Wiederausschalten des Airplane Mode gelöscht zurückgesetzt wurde. Gleichzeitig wurde bei Deaktivieren von WLAN = Einschalten des Airplane Mode die wpa_supplicant.conf -> wpa_supplicant.bak.conf kopiert, was aber bei Wiederausschalten des Airplane Mode Android nicht die Bohne interessierte. Setzte ich in der wpa_supplicant.conf den Parameter update_config=1 auf 0 (während Airplane Mode on), wurde die wpa_supplicant.conf hinterher bei Aktivieren und Deaktivieren von WLAN gar nicht mehr aktualisiert (wie der Name des Parameters nahelegt). Die WLAN Infos wurden jedoch nicht vergessen, solange man nur WLAN ein- oder ausschaltete. Erst bei Aktivierung des Airplane Modes war wieder alles weg - die wpa_supplicant.conf blieb jedoch untouched. Das bedeutete für micht, dass der WLAN Deamon die Daten vermutlich in Speicher hält, wenn er WLAN auf aus gesetzt wird und gar nicht wirklich beendet wird. Dies geschiet erst im Airplane Mode (mutmaße ich). Oder aber der Deamon holt/bekommt die Daten von woanders - irgend eine Datenbank? Das Durchsuchen des gesamten Dateisystems nach hinterlegten WLAN SSIDs brachte jedoch nichts zutage. Diese wurden scheinbar doch nur in der wpa_supplicant.conf fest hinterlegt.

    Anderer Ansatz: mit dem PC und USB Debugging mittels Catlog mittels adb (hier empfehle ich wärmstens das ADB Plugin für den Total Commander: Android ADB 7.4 - Total Commander - supergeil): einmal Airplane-Mode ein und wieder aus und das Log angeschaut. Mir fiel dann auf, dass scheinbar stets wenn wpa_supplicant Einträge erschienen, danach diese Einträge auftauchten:

    09-01 23:27:41.188 W/SecureStorage(24173): [WARN]: SPID(0x00000000)Client SS library: connect: Connection refused
    09-01 23:27:41.188 W/SecureStorage(24173): [WARN]: SPID(0x00000000)Could not connect to Secure Storage Daemon

    und weiter unten im Log:

    09-01 23:27:54.808 I/SecureStorage(24431): [INFO]: SPID(0x00000001)Secure Storage Daemon successfully connected to TA or driver
    09-01 23:27:54.808 I/SecureStorage(24431): [INFO]: SPID(0x00000001)Secure Storage Daemon successfully read the config file
    09-01 23:27:54.808 I/SecureStorage(24431): [INFO]: SPID(0x00000001)Secure Storage Daemon is ready to send config to TA/driver
    09-01 23:27:54.928 I/SecureStorage(24431): [INFO]: SPID(0x00000001)Secure Storage Daemon sent config to TA/driver
    09-01 23:27:54.928 W/SecureStorage(24431): [WARN]: SPID(0x00000001)system error
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)==============================================================
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)It fails to write data to Secure File System in /efs (0)
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)Please check
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)(1) if there is a valid /efs partition, and
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)(2) if /efs directory has the correct permission.
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)==============================================================
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)
    09-01 23:27:54.928 E/SecureStorage(24431): [ERROR]:SPID(0x00000001)
    09-01 23:27:54.928 W/SecureStorage(24431): [WARN]: SPID(0x00000001)Error sending config file to TA/driver!

    Nun hatte ich noch ein EFS-Backup aus Android 4.3 - Zeiten, welches ich mittels adb wiederherstellte (siehe auch hier: [Anleitung] EFS Backup vom Galaxy Note 3 - und siehe da: seitdem behält mein Note 3 die WLAN Einstellungen, egal wie wild ich WLAN ein oder ausschlate oder den Airplane-Mode benutze etc. - mal sehen wie lange! ;-)

    Ich hoffe nur, das hilft vielleicht jemandem. Bin auch kein Android-Crack, aber ein bisschen was habe ich dadurch gelernt.

    Viele Grüße!!!
     
  2. MADhase, 01.05.2016 #162
    MADhase

    MADhase Neuer Benutzer

    Der thread ist nun tatsächlich schon ein wenig älter. Aber tatsächlich werden beim aktivieren und deaktivieren vom Airplane Modus bei mir alle WLAN Netzwerke gelöscht.
    (Stock Android 5.0 Galaxy S5 SM-G900F build LRX21T.G900FXXS1BPCL)
    Besser also Finger weg vom Flugzeugmodus.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Totalcmd wifi android connect refused

Du betrachtest das Thema "System löscht alle WLAN-Netzwerkverbindungen" im Forum "Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.