Speicherplatzproblem

  • 375 Antworten
  • Neuster Beitrag
jilalf

jilalf

Neues Mitglied
Das mit der Galerie hab ich auch gedacht. Aber dann hätte ja das Öffnen von Fotos 1) lange dauern müssen und 2) dort wieder Thumbnails erscheinen müssen.
Ist aber nicht so. Das Öffnen der Galerie war flott wie immer und der Ordner bleibt leer.
Hab aber gerade was neues versucht und gefunden: die Thumbnails werden von der Kamera gemacht, nicht von der Galerie. Und die Datenbank - 500 MB oder so - wird auch gleich wieder angelegt, wenn man das erste Foto macht. Wenn die 500MB voll sind wird vermutlich eine 2. Datenbank angelegt die auch wieder 500MB verbraucht. Ich hatte 2 davon.
Da scheint also ein Bug vorzuliegen. Wenn die Thumbnails in der Datenbank sind, könnten die kleinen JPGs ja gelöscht werden. Und ob die Thumbsnails aus der Datenbank gelöscht werden wenn ich ein Foto lösche, bin auch noch nicht sicher. Werde der Sache mal morgen nachgehen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Bevor du selber zu viel Arbeit in die Recherche investierst, suche erst mal nach Thumbnails, nicht nur im Samsung Bereich, sondern im ganzen Forum. Es gibt hunderte Threads dazu, und die Ursachen sowie die Entstehungsgeschichte sind relativ gut bekannt.
 
S

script

Stammgast
Update: ich habe es doch geschafft. Habe Google+ zurück gesetzt (Aktualisierungen löschen) und danach klappte das Update. Ist erledigt.

Ich kann gerade Google+ nicht updaten. Wollte per Hand Cache leeren, dabei sind mir 180 mb im Google Earth Cache und über 300 mb im Maps Cache aufgefallen. Kann ich die löschen? Und wenn ja, wie? (einfaches Cache löschen ging nicht.)

Ps.: Cache löschen ging doch, hat aber nichts gebracht. Habe noch 247 mb bzw. 3,3 GB Speicher frei, trotzdem geht Google+ Update (33mb) nicht. ???
Alle apps aus dem Store. Nicht gerootet, keine Ahnung davon.

Danke für Hilfe
Script

Frage hierzu: zuletzt hatte ich öfters Probleme beim updaten. Meistens musste ich apps löschen. Allerdings hatte ich immer noch fast 300 mb frei, erst bei mehr als 300 gingen Updates, die dann wiederum nur 20 oder 30 mb groß waren.

Frage: wie viel freien Speicher braucht man denn von den 1,97 GB?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Android hält sich einige hundert MB im Systemspeicher frei für Daten von Anwendungen. Kann also gut sein, dass du unter 250 MB freiem Speicher Probleme bekommst. Kommt natürlich auch auf die Größe der App an. Ich denke, so ca. 250 MB + Appgröße musst du frei haben.
 
H

Hardlink

Neues Mitglied
Hallo, ich habe das Problem das ich keine Apps installieren kann und die Apps können auch nicht mehr upgedatet werden.

Zunächst habe ich es damit versucht, dass ich einige Platzfresser-Apps deinstalliert habe und den Cache gelöscht habe, was aber an dem Problem nichts änderte.

Die Speicheranzeige sieht wie folgt aus:

Interner Speicher
"Speicherplatz wird knapp"
  • Gesamt 1,97 GB
  • Verfügbar 147 MB
  • Apps 508 MB
  • Cache 1,12
Interner Speicher (nochmal?)
"Speicherplatz wird knapp"
  • Gesamt 11,08 GB
  • Verfügbar 10,76 GB
  • Apps 71,41 MB
  • Bilder, Videos 24,94 MB
  • Audio 352 KB
  • Downloads 3,12 MB
  • Cache 160 KB
SD-Karte
"Speicherplatz wird knapp"
  • Gesamt 25,22 GB
  • Verfügbar 12,32 GB
USB-Speicher
"Speicherplatz wird knapp"
Es sieht für mich mehr nach einem Schreib-Problem als nach zuwenig Platz aus.
Ähnlich Threads hier im Forum hab ich mir angeschaut, helfen mir aber nicht weiter.

Installiert ist CyanogenMod Version 10.2, Build cm_n7000-userdebug 4.3.1 JLS36l 28760a496f dev-keys

Es ist auch LINK2SD installiert. Könnte es eventuell die Ursache sein?
 
B

Benji96

Gast
Die erste Partition ist offensichtlich eine reine Anwendungspartition. Und 147 Mb Speicher sind da viel zu wenig. Da ist es kein Wunder, dass die Anwendungen nicht aktualisieren wollen/können.

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
H

Hardlink

Neues Mitglied
Bitte meinen Post beachten!
Ich habe Anwendungen entfernt. Anwendungen die viel Speicherplatz bedürfen.
Und ich konnte auch danach KEINE App installieren! Apps mit geringen Speicherbedarf unter 2MB!! Apps die DEUTLICH weniger bedürfen als die angezeigten freien 145 MB
 
B

Benji96

Gast
Android reserviert sich einiges an Speicherplatz zum richtig arbeiten. Die 145 Mb entsprechen also knapp 5 Mb bei Windows. Ich habe richtig gelesen, nur wusstest du davon offensichtlich nichts. Mach alles neu, und partitionier eine 4 GB große Anwendungspartition, dann passiert so etwas nicht.

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
G

geldes

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe versucht mein Problem über google zu lösen, bin jedoch nicht erfolgreich gewesen.

Seit heute kommt die Meldung "Speicher fast voll... einige Systemfunktionen sind möglicherweise..."

Ich habe keine Externe SD Karte und die 16GB Variante.
Im Menü Speicher teilt sich der Speicher auf 1.97GB Systemspeicher und 11GB USB Speicher auf. Der USB speicher hat mehr als 4GB frei und der Systemspeicher 175MB, wie die Meldung vermuten lässt.

Ich habe schon alle großen cache und Programmspeicher geleert, mit Null erfolg. Der Speicher hat sogar abgenommen -.- und ich habe fast keine Apps, da ich das Telefon geschaeftlich nutze!?

Wie soll ich vorgehen?

Android 4.1.2 Originalzustand (also kein root usw)

Danke euch:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

script

Stammgast
Ich habe das Problem auch regelmässig. Jedes mal hilft, den cache von hangouts zu löschen. Dazu in Anwendungen/alle nach den installierten Apps gucken und sich den cache anzeigen lassen. Einmal reichte es bei mir nicht, nur den hangouts cache zu löschen, da habe ich noch den cache vom Browser gelöscht, und den vom e-mail Programm.

Wie gesagt, mir hat es jedes mal geholfen, nur den cache zu löschen. Ich habe dann ca. 240 mb frei (von den 1,97 GB). Bei unter 200 kann ich auch viele Apps nicht updaten.
 
G

geldes

Neues Mitglied
wie gesagt habe ich alle caches gelöscht... auch jene von hangouts, maps, whatsapp etc.

Was ich nicht verstehe ist, warum fast alles voll ist, obwohl ich "nichts" drauf habe.
ich kann auch keine Apps mehr installieren -.-

thumbnails von dcim habe ich auch gelöscht... Problem besteht immernoch
 
G

geldes

Neues Mitglied
Heute ist es noch schlimmer geworden... einfach so :(
nur noch 70mb systemspeicher

wenns keinen rat gibt, hilft wohl nichts außer ein reset oder?

wie sichere ich meine daten vollständig?
 
HKJU

HKJU

Neues Mitglied
Hi !
Hatte auch alles voll. Apps konnten nicht mehr aktualisiert werden, obwohl ich alles an Spielen usw. gelöscht hatte. App Speicher bis auf 70 MB voll.

Hab dann per APP gerootet.
Mit Framaroot-1.9.3 gerootet (bei Google mal suchen und richtiges wählen).
Dann App SuperSu drauf. (keine Ahnung ob der gebraucht wird) egal..
dann mit SDMaid aufgeräumt.
Dublikate und alte Files Reste usw.
AppSpeicher war danach 1GB frei. (und auch USB und externSD viel Schrott entfernt.)

VORSICHT !
Natürlich keine Garantie, dass dies bei jedem funzt !!

Bei mir gings Super.
Dann noch RAMBooster drauf (obs hilft ?).

Jetzt ist wieder Platz und es läuft schnell und flüssig.

Gruss
 
S

sokratonie

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe das Problem, dass seit paar Wochen mein Interner (System-)Speicher voll ist und ich weder Apps laden, noch bestehende Apps aktualisieren kann.
Ich habe meine Apps extra auf ein Minimum reduziert, manche Systemapps deaktiviert, andere auf die SD-Karte verschoben - bei denen wo es ging und ich habe auch schon probiert im Recovery menu die caches zurück zu setzen - vergebens.
Im Anhang mal die 4 Bilder meines Speichers. Hier kommt auch die Frage auf, was der USB-Speicher ist?
Ich nutze die letzte stable Cyanogenmod für das Gerät (10.2)




PS: Nachdem ich weiter gesucht habe, bin ich über die App-Empfehlung "SD Maid" gestoßen, die prompt im Systemspeicher 1,63GB bereinigt, wovon 1,53 GB unter "/data/log" lagen und weitere 250 Mb im USB-Speicher an "Leichen".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

M.A.D

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

ich hab zwar schon gegoogelt, aber noch keine richtige Antwort gefunden.
Mein Note 1 mit 4.1.2 galoppiert seit ca 5 Stunden den Speicher voll.
Lösche ich Daten sind kurzfristig wieder einige MB frei, dann aber nach wenigen Sekunden wieder nur noch rund 250kb.
Was geht da ab? Die automatische Updaterei ist deaktiviert.

Gruß
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Welchen Speicher meinst du? RAM oder Flash?
 
M

M.A.D

Fortgeschrittenes Mitglied
Die 2GB unter Speichernutzung.
Hatte vor 30min noch 40MB frei. Jetzt 88kb.
Nix geht mehr. Kein Programm läuft mehr. :(
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Da läuft offensichtlich irgendwas aus dem Ruder. Normalerweise managt Android den RAM sehr optimal. Direkt im Taskmanager kann man ja sehen, welche Apps laufen. Es gibt auch Apps, um die RAM Belegung zu analysieren.

Aber das kann aufwendig werden. Ggf. hilft nur ein Reset auf Werkseinstellungen.
 
M

M.A.D

Fortgeschrittenes Mitglied
Wird immer schlimmer. Nach einem Neustart kommen direkt folgende Meldungen:
Kalenderspeicher angehalten
E-Mail angehalten
Google Play Music angehalten
Der Vorgang com.google.process.gapps wurde angehalten

Sämtliche Datenverbindungen sind getrennt.
Trotzdem schon wieder von 20 frei gemachten GB auf 0.00B runter.

Da läuft wohl irgendwas völlig quer.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Moment, das hört sich doch nach Flash an.

Da du praktisch keinen Zugriff mehr aufs Gerät hast, bleibt wohl nur noch ein Reset auf Werkseinstellungen.
 
Oben Unten