Diskussion zu den Lautsprechern

StylesLe

StylesLe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Tobbel nö ab ca 50% merkt man es bereits deutlich ... volle Hütte mach ich gar nicht da tanzt das Teil auf dem Tisch
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Habt ihr schon mal dran gedacht, dass das "Vibrieren" vielleicht nicht Zufall ist, sonder so gewollt ist? ;)
Ich höre hier in den meisten Beiträgen eigentlich nur heraus "das vibriert, das darf nicht sein, das ist schlecht".
Ich denke eher, Samsung nutzt das Gehäuse geschickt als Resonanzkörper, damit dadurch insgesamt ein noch besserer Klang dabei rauskommt.
Sony mit dem Xperia XZ3 und LG mit dem G7 ThinQ haben das auch schon gemacht.

Bei meinem S10 scheppert nichts beim Klang. Habe gestern Abend noch einige Videos bei Youtube geschaut und hatte die Lautstärke ein zwei Stufen vor Endanschlag.
 
StylesLe

StylesLe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Queeky wenn ein besserer Klang dabei herausspringen würde wäre das toll von den Lautsprechern bin ich eindeutig enttäuscht... und schau dir andere Geräte an zb iphone x/xs da vibriert das Gerät auch nicht dermaßen und der Klang ist dort deutlich besser ...
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Ja das iPhone Xs habe ich auch, und es klingt wirklich sehr gut. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob es besser klingt. Ich habe das S10 noch keine 24 Std. und so viel Gelegenheit hatte ich bislang noch nicht zum Testen.
 
holgerka75

holgerka75

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das iPhone Xs (nicht max) und hatte das Galaxy S9+.
Ich kann für mich bestätigen, dass die Lautsprecher am S10 nochmals um einen Ticken besser geworden sind, und besser als die an den o.g. Phones sind.
"Besser" ist natürlich immer recht subjektiv und ich meine damit die Klarheit und Offenheit des Klangs.
Ob da jetzt ab irgendeiner Lautstärke und basslastiger Musik etwas vibriert.... kümmert das echt?
 
R

raecher

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005
LG war das mit den Vibrationen der Lautsprecher. Das wollen sie ja jetzt mit dem kompletten Display erreichen.
Sony war das glaub mit dem Vibrationsmotor um den Eindruck von dynamischem Bass in Spielen(?) zu simulieren. Glaub mit dem XZ2 letztes Jahr.
 
P

pezz

Neues Mitglied
@Tommy536

Finde den Lautsprecher (des S10+) auch ausgesprochen gut im Vergleich zum S8. Macht richtig Spaß damit Musik zu hören!
 
wavetime

wavetime

Stammgast
Im Vegleich zum S8 ist nun wirklich jeder LS absolut Spitze ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitat entfernt - Gruß Onslaught
8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Hier ein kurzer Vergleich mit dem HTC U12+ :)

 
ballex

ballex

Experte
Vom S8 kommend ist der Lautsprecher/sind die Lautsprecher des S10 quasi wie vom Wechsel von einem Kofferradio zu einer Bose-Anlage. :D Bin mit den Lautsprechern wirklich sehr zufrieden, ja, das Gerät vibriert auf der Rückseite dann etwas, aber das tut z.B. mein iPad auch. Der Sound des S10 wird in den meisten Reviews auch gelobt...da kann man also wohl selbst nicht meckern, wenn man nicht gerade erst vom S8 gewechselt hat. ;)
 
S

Svendrae

Stammgast
Moin,

ich empfinde die LS eines iPhone X, Mate 20 pro und Pixel 3 als klanglich besser. Das Samsung ist aber das lauteste. Für Samsung Verhältnisse sind sie echt gut. HTC M7/M8 bleiben aber unerreicht.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
@Svendrae Mate 20 Pro? Wirklich? Kam da der Sound nicht unten aus dem USB-Port raus? Ich weiß nicht, mich hatte das nicht so begeistert. Hatte das Mate 20 Pro auch.
 
S

Supahstar

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich auch nicht verstehen, wie man die Lautsprecher von einem mate 20 pro als besser empfinden kann.

Habe das mate und ein Kumpel das s10 Plus.... Die vom Samsung waren klar besser... Aber ist ja eh immer eine Geschmackssache.
 
yannik1108

yannik1108

Stammgast
Ich find die Lautsprecher des Mate so Blechern und mit zu vielen Höhen. Mir gefällt es bei Samsung auch besser
 
S

Svendrae

Stammgast
Kamen aus dem USB, ja. Klangen aber auf dem Tisch liegend gut. Sind natürlich schnell verdeckt.

Beim S10 scheppern sie halt recht früh. Mag aber von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein.

Vom iphone 8+ hatte ich zeitweise zwei Stück und im Vergleich war da auch eins einen Tick lauter und klarer als das andere.
 
StylesLe

StylesLe

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
So hab heute vom s10 zum s10Plus gewechselt :) beim Plus scheppern die Lautsprecher deutlich weniger und auch das vibrieren ist deutlich weniger spürbar erst wenn man es wirklich volle Hütte aufdreht. Vermutlich liegt das auch an der nicht Glasrückseite. Ist zwar immer noch nicht ganz sauber vom Klang aber deutlich besser und nicht schlechter als das s9Plus wie es das S10 war
 
8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Mein S10 klingt definitiv besser als ein s9+. Denke, dass deines defekt war.
 
wavetime

wavetime

Stammgast
Das S9+ ist mindestens gleich. Ganz sicher nicht schlechter als irgendein S10.

@StylesLe da ist wohl dein S9+ defekt :)
 
pronopheus

pronopheus

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Lautsprecher des s10 sind ganz klar besser als die vom Mate 20 pro. Die vom Mate sind erstens leise und zweitens haben sie einen dünnen Sound. Auch die vom s9 sind besser als die vom Mate.

Und nur um eins gleich klarzustellen, ich habe beide Geräte da.
 
S

Svendrae

Stammgast
Nur um klar zu stellen: Ich hatte das Mate 20 pro bis vor kurzem auch da und habe meist auch mehrere Geräte gleichzeitig da.

Und um noch was klar zu stellen: Das Empfinden von Klang ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch. Wer mir da mit "ganz klar besser" oder "definitiv besser" ankommt wird von mir definitiv nicht Ernst genommen. Ich schreibe deshalb in meinen Beiträgen nicht umsonst "nach meinem Empfinden..." u.ä. wenn ich den Klang bewerte, wobei ich mir nicht einmal anmaßen würde zu bewerten. Ich gebe nur meine Eindrücke wieder.
 
Oben Unten