Dual SIM Probleme und Fragen zum Galaxy S10

F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich bräuchte bitte eine Erklärung zur Dual Sim Funktion. Ich hatte bisher kein Handy, bei dem 2 Simkarten möglich waren und habe mich bisher auch kaum damit beschäftigt.

Da ich ein Privathandy (S7) und seit kurzem auch ein Firmenhandy (LG E460) nutze (wobei ich das LG echt nicht mag), wäre die Zusammenlegung auf ein Handy für mich wesentlich praktischer.
Die Frage, die sich mir stellt, ist nun aber, ob das in der Praxis dann auch alles so funktioniert, wie ich mir das erhoffe. Anrufe über beide Simkarten zu erhalten scheint möglich zu sein, ohne jegliches Wechseln zwischen den Sim.

Was ich nicht gefunden habe, sind folgende Punkte:
- Kann ich auch von beiden Simkarten aus Anrufe selbst tätigen? Oder muss ich dafür vor jedem Anruf irgendetwas umschalten? Wenn umschalten nötig: Wie wähle ich aus, über welche Sim ich telefonieren möchte?
- Kann 2x Whatsapp gleichzeitig aktiv gehalten werden? Ich nutze Whatsapp privat sehr viel. Seit ich es am Firmenhandy aktiviert habe, wird es auch von den Kunden viel in Anspruch genommen. Es sollte möglich sein, beide Whatsapp aktiv zu haben und automatisch Benachrichtigungen zu bekommen, ohne aktiv wechseln und Nachrichten abrufen zu müssen. Geht das oder wie müsste ich hier vorgehen?
- Funktioniert die Verbindung über eine Freisprechanlage im Auto problemlos, sodass auch Anrufe über beide Simkarten empfangen werden können?

Wäre froh, wenn mich hier jemand aufklären kann - danke!

Grüße
 
D

DerDirk01

Neues Mitglied
- Zum ersten Punkt kann ich leider nichts sagen, da ich es noch nicht getestet habe.
- Zu WhatsApp, ja das geht. Du hast dann zwei WhatsApp Apps (was für eine Bezeichnung) also zwei mal WhatsApp Programm drauf. Können beide unabhängig voneinander genutzt werden.
- Ja Empfang funktioniert sowohl mit dem Auto als auch mit einem Headset problemlos.

Gruß Dirk
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Hallole,

zu Punkt 1:
Du kannst von beiden Sim Anrufe tätigen. Dazu wirst du gefragt von welcher Sim du deinen Anruf machen möchtest. Ein Ein/Umschalten ist nicht nötig.
Du kannst es auch einstellen mit welcher Sim du etwas machen möchtest (Tel, SMS, Daten, usw.)
Auch kannst du jeder Telefonnummer/Gesprächspartner einer Sim zuweisen.
Es gibt etliche einstell- oder Kombinationen die du ausprobieren kannst.

Zu Punkt 2:
Da kenne ich mich nicht aus, da gibt es Geklonte Whatsapp oder ein Spezielles zum Doppelbetrieb. Da Kann ein Spezialist eher was aussagen.

Zu Punkt 3:
Über Freisprechen kannst du beide Sim empfangen und heraus telefonieren solange deine Freisprechanlage es unterstützt.


VG
 
F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Das hat mir schon geholfen, super, danke!
 
F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke nochmals. Whatsapp Business verwende ich bereits. Datenschutz war bei uns natürlich auch Thema, im Normalfall haben Kunden aber ohnehin bereits unsere Datenschutzinformation unterschrieben und der Verarbeitung ihrer Daten zugestimmt. Auf jeden Fall müsste ich noch Whatsapp den Zugriff auf die Kontaktdaten verweigern, das kann das LG offenbar nicht, wird aber nun ohnehin gegen das S10 getauscht.
 
F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
maik005 schrieb:
Wie willst du WhatsApp dann nutzen? :confused2:
Kontaktdaten händisch bei Whatsapp eingeben? Hab mich damit bisher nicht beschäftigt, weil ich Whatsapp nur privat genutzt habe. Aber gerade in dem Artikel von HerrDoctorPhone ist das angeführt:

Ein Alternative könnte sein, WhatsApp den Zugriff auf die Kontaktdaten zu verwehren. iPhone-Nutzer können die Synchronisation über die Einstellungen kappen. Im Menüpunkt Datenschutz sehen sie, welchen Apps der Zugriff auf Kontaktdaten gestattet wurde. Über den Schieberegler kann die Synchronisation individuell für ausgewählte Apps deaktiviert werden. Auf älteren Android-Geräten besteht diese Einstellungsfunktion nicht. Der Zugriff von WhatsApp auf die Kontaktliste kann daher nur mithilfe von Apps gestoppt werden, die diese Funktion anbieten. Anders sieht es bei neueren Android-Versionen aus: Diese bieten im Einstellungsmenü inzwischen die Möglichkeit, die Synchronisierung zu kappen (Einstellungen, Konten, WhatsApp, Sync Einstellungen, über Schieberegler deaktivieren). Eine Schwäche dieser Variante zeigt sich jedoch darin, dass WhatsApp bestehende Kontakte bereits synchronisiert hat ehe der Zugriff deaktiviert wird.
 
B

Berlijn

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mir an Dual Sim (Sony XZ2) fehlt, ist schnelles Umschalten zwischen Internetanbietern. Da ich oft im Ausland bin, will ich die Datenverbindung auf die jeweilige SIM Karte schalten, ohne das Smartphone jedes Mal neu zu starten. Am besten soll es völlig automatisch funktionieren, wenn auf beiden SIM Karten Roaming aus ist. Gibt es so etwas schon vielleicht?
 
Fletch

Fletch

Lexikon
Kann das s10 jetzt eigentlich mit beiden sim Karten im lte Netz bleiben? Oder wieder nur 1 sim GSM und 1 sim 3g/lte?
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Samsung schreibt dazu: "sie können zwei Datentarife im Wechsel nutzen." Bedeutet für mich: das S10 hat kein aktives DUAL-LTE-Modem wie es beispielsweise Huawei bei einigen Modellen bewirbt (Mate10).
 
Onslaught

Onslaught

Super-Moderator
Teammitglied
Da das S9 beide Karten iim LTE Netz gleichzeitig einbuchen kann, wird das beim S10 wohl kaum anders sein.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
flockig schrieb:
Kontaktdaten händisch bei Whatsapp eingeben? Hab mich damit bisher nicht beschäftigt, weil ich Whatsapp nur privat genutzt habe. Aber gerade in dem Artikel von HerrDoctorPhone ist das angeführt:
Samsung hat dafür Knox integriert: ein separates Benutzerkonto für z.B. Firmendaten etc.
Damit sind Kontaktdaten und euch Whatsapp vom normalen System sauber getrennt...
 
F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Also Inside-Handy ist oft nicht korrekt in den Datenblättern.
 
A

Apfelkind

Experte
Das Mate 20 kann 4G mit beiden Karten, da kann ich mir nicht vorstellen, dass Samsung das bei seinen Flaggschiffen weg lässt.
Ansonsten kann man in den Einstellungen auswählen, welche Karte für die Datenverbindung genutzt werden soll und das auch wechseln, dann fliegen beide Karten einmal aus ihren Netzen und wählen sich neu ein, dauert ca. 10 Sekunden, ein Neustart des Geräts ist nicht nötig.
In den Einstellungen kann man auch festlegen, ob immer eine Nummer als Standard für Anrufe festgelegt sein soll oder ob man das immer auswählen möchte. Bei letzterem werden dann 2 grüne Hörer in der Telefon-App angezeigt und man kann sich aussuchen, welche von beiden man nutzt.
Bzgl. Whatsapp könnte man einfach den Tresor (oder wie das bei Samsung nochmal hieß) benutzen, dort werden alle Apps autark betrieben.
 

Anhänge

Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Ich hoffe ja auch stark auf DUAL-SIM-4G. Wenn @Satelitte dann irgendwann endlich auch SMS kann, brauche ich nur noch zwei Daten-SIMs.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Dr.No
DUAL 4G kann doch das S9/Note9 schon.
Daten laufen aber immer nur über eine der beiden SIM Karten die in den Einstellungen ausgewählt werden muss.

@Apfelkind
Alles was du beschreibst kann Samsung (seit dem S9) auch.
Es ist für 2x Whatsapp auch kein Tresor (bei Samsung "Sicherer Ordner") erforderlich, da (seit Oreo?) Whatsapp über die Systemeinstellungen "Dual Messenger" geklont werden kann und dann mit jeweils eine Rufnummer und unterschiedlichen Daten/Chats genutzt werden kann.
 
A

Apfelkind

Experte
@maik005
Bin ich auch von ausgegangen, ich kam vom Note 8, das konnte noch nur einmal LTE.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Apfelkind
Genau. Gab es erst seit dem S9. Da auch erst mit einem Firmwarre Update nach Verkaufsstart des Note9
Beim Note9 ging es direkt ab Werk.
 
Oben Unten