Dual SIM Probleme und Fragen zum Galaxy S10

F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Haha dachte ich mach extra ein eigenes Thema zu dem neuen Problem auf, aber okay, dann hier weiter :D

Den Kommentar zu Knox hab ich eh auch gelesen, dachte aber, dass der Sichere Ordner eine einfachere Alternative wäre. Ich habe auch gelesen Sicherer Ordner = ehemals Knox .. Muss mir Knox wohl mal genauer ansehen, wie das funktioniert
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hab mich jetzt ein bisschen umgeschaut, aber ich finde ehrlich gesagt keine Infos darüber, wie Knox genau funktioniert, gerade in Zusammenhang mit Whatsapp und Zugriff auf die Kontakte.
Abgesehen, dass hier viel von Firmennetzwerken, Firmenlösungen, IT-Administratoren steht... Ich brauch nur eine Lösung für mich als Einzelperson :/
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
F

flockig

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Links, aber so wirklich hilft mir das immer noch nicht...
Für mich scheint das recht ident zum Sicheren Ordner zu sein. Alles im Ordner kann ebenfalls nicht auf die Daten außerhalb zugreifen.

Keine App und kein Prozess aus diesem Container kann mit einem Prozess von außerhalb interagieren oder kommunizieren – und auch von außen kann kein Prozess und keine App auf die Prozesse im Container zugreifen. Mit anderen Worten: Sie haben damit eine Standard-Android-Umgebung und eine sichere Umgebung, die sich niemals treffen.
Wenn ich WA Business und die Berufskontakte in Knox unterbringe, hilft mir das aber genauso wenig oder? Whatsapp greift ja wohl innerhalb von Knox ebenfalls auf alles zu? Oder kann ich dann mit Hilfe von Knox einstellen, auf welche Kontakte genau es zugreifen kann?

Rein der Satz hier wäre eine Option:

Wobei der Anwender in bestimmten Fällen einer App im Container den Lesezugriff auf Daten außerhalb des Containers erlauben kann, so dass zum Beispiel Kontaktdaten, die außerhalb des Containers liegen, von innerhalb des Containers gelesen werden können.
Da müsste ich WA privat und WA Business beides in Knox speichern und von dort aus Berechtigungen für den Zugriff auf bestimmte Kontakte außerhalb von Knox vergeben.

Wenn das so tatsächlich möglich ist....
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Ich habe keine Ahnung davon da ich ein reiner Privatmensch bin und all das nicht brauche....

Ich versteh das so das man das normale Handy hat, und WA darauf installiert und nutzt.
In der Knox "Sandbox/ VirtualBox"installiert man sein WA-Business und greift auf seiner Geschäfts Sim zu.

Mehr kann ich leider auch nicht beitragen, schönes Wochenende :)
Doc
 
Zuletzt bearbeitet:
kerad_de

kerad_de

Fortgeschrittenes Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Hallole,

zu Punkt 1:
Du kannst von beiden Sim Anrufe tätigen. Dazu wirst du gefragt von welcher Sim du deinen Anruf machen möchtest. Ein Ein/Umschalten ist nicht nötig.
Du kannst es auch einstellen mit welcher Sim du etwas machen möchtest (Tel, SMS, Daten, usw.)
Auch kannst du jeder Telefonnummer/Gesprächspartner einer Sim zuweisen.
Es gibt etliche einstell- oder Kombinationen die du ausprobieren kannst.

Zu Punkt 2:
Da kenne ich mich nicht aus, da gibt es Geklonte Whatsapp oder ein Spezielles zum Doppelbetrieb. Da Kann ein Spezialist eher was aussagen.

Zu Punkt 3:
Über Freisprechen kannst du beide Sim empfangen und heraus telefonieren solange deine Freisprechanlage es unterstützt.


VG
wie kann ich jeden Gesprächpartner einer Sim zuweisen?
Habe 2 Sim Karten von gleichen Anbiter, und die Option in Kontakten habe ich nicht gefunden.
 
abr67

abr67

Fortgeschrittenes Mitglied
stefan-do schrieb:
Gibt es eigentlich die Möglichkeit sim 2 Zeitgesteuert aus/an zu schalten .In der Not würde mir auch ein widget reichen.
Ja diese Funktion wünsche ich mir auch schon seit langem. Finde das händische Umschalten über die Menü Kaskade sehr umständlich. Hatte ja gehofft, dass dies über die Bixby Routinen eventuell möglich sei, aber dies scheint leider nicht der Fall zu sein. Die Dual Sim Funktion ist wahrscheinlich eher für Leute gedacht, die zwei Tarife nutzen wollen also zB einen seperaten Daten Tarif und nicht für Menschen, die das Handy beruflich und privat verwenden wollen. Zeitliches An und Ausschalten der zweiten Sim wäre echt top.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
kerad_de schrieb:
wie kann ich jeden Gesprächpartner einer Sim zuweisen?
Habe 2 Sim Karten von gleichen Anbiter, und die Option in Kontakten habe ich nicht gefunden.
wie das geht weiß ich grad nicht.
ich habe verschiedene Sim Karten, dort sind auch meine Kontakte hinterlegt.
Jede Karte hat eine andere Farbe, wenn ich Kontakte speichere, werde ich immer gefragt wo sie gespeichert werden sollen, ich gebe da´nn entweder Sim 1 oder Sim 2 an, keinesfalls auf dem Handy.
Bei Kontakte habe ich eingestellt das beide Karte angezeigt werden sollen.

VG
Doc
 
E

e2thec

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, kennt jemand die Einstellung 1 Karte bei dual Sim komplett zu deaktivieren, da bei wenig Empfang der Akku ganz schön schnell in die Knie geht?
 
N

nsmart

Ambitioniertes Mitglied
@e2thec: Einstellungen -> Verbindungen -> SIM-Kartenverwaltung -> Sim-Karte auswählen und auf "aus" setzen.

ABER ACHTUNG: offenbar gibt es einen Bug mit dieser Funktion (getestet mit S10e) und dem Geräte-Neustart. Ich habe standardmäßig SIM2 deaktiviert (wird nur im Mobilfunkloch bei Bedarf zugeschaltet). Wenn ich das Gerät jedoch neu starte, dann wird beim Start zwar die SIM-PIN von SIM1 abgefragt, diese wird aber nicht ins Mobilfunknetz eingebucht (weder Anrufe noch Daten möglich). Ich muss erst SIM2 aktivieren, dann die SIM-PIN von SIM2 eingeben, dann erst bucht sich SIM1 ins Mobilfunknetz ein und ich kann SIM2 wieder deaktivieren. Kann mir nicht vorstellen, dass das so gewollt ist. Man steht auch erstmal ziemlich ratlos da, wenn man nicht weiß, dass nach einem Geräte-Neustart mit *einer* deaktivierten SIM-Karte plötzlich auch die zweite SIM-Karte nicht mehr ins Netz eingebucht wird.
 
maik005

maik005

Urgestein
@nsmart
Ist kein Bug sondern normal.
Du musst auch die PIN der deaktivieren Karte eingeben.
 
N

nsmart

Ambitioniertes Mitglied
Es erscheint beim Geräte-Neustart aber gar keine Abfrage nach der PIN der deaktivierten SIM-Karte, somit kann ich die auch nicht eingeben. Ich hätte kein Problem damit, die PIN auch für die deaktivierte SIM beim Neustart einzugeben. So muss man aber erstmal in den Einstellungen die zweite SIM-Karte wieder aktivieren, nur um die PIN eingeben zu können und um sie danach gleich wieder zu deaktivieren. Auf die Idee muss man estmal kommen (die Samsung Hotline freut sich).

Normal finde ich diese Verhalten nicht. Weiß jemand was passiert , wenn ich beide SIM-Karten aktiv habe und beim Neustart bei einer der beiden Karten drei mal die falsche PIN eingebe? Vermutlich kann ich dann auch mit der aktiven SIM nicht mehr telefonieren und muss erst die gesperrte SIM-Karte aus dem Gerät entfernen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@nsmart
Ach so.
Ok ja das ist nicht normal.
Melde das mal an Samsung!
 
C

cultmanmixery

Neues Mitglied
Hallo!
Bei meinen Einstellungen steht unter Klingelton Sim1: Ton A Sim2: Ton B
Ist das bei jedem oder habe ich ein Duos bekommen?

Gruß Culty
 
Fletch

Fletch

Lexikon
Ist nicht jetzt jedes s10 ein Duos? Steht doch auch hinten groß und fett drauf.
 
N

nsmart

Ambitioniertes Mitglied
Es sieht so aus, als wäre mein oben beschriebenes Problem mit dem März-Patch gefixt worden. Beim Geräte-Neustart mit deaktivierter SIM2 wird nur nach der PIN von SIM1 gefragt und diese bucht sich jetzt auch korrekt ins Mobilfunknetz ein.
 
S

Svendrae

Stammgast
Und ich habe heute vor dem Update verzweifelt versucht meine SIM zu reinigen, dachte schon, die wäre defekt :-D

Ich habe die zweite auch nur aktiv, wenn ich mobile Daten benötige und die erste kein LTE hat.
 
U

UserCMF

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,
bitte erlaubt mir an die stolzen S10-Besitzer folgende Fragen zu den Konfigurationsmöglichkeiten des S10 im Betrieb mit zwei SIM-Karten.
Ich bin geschäftlich sehr oft jeweils für kurze Zeit (12 bis 72h) im wechselnden Nicht-EU-Ausland weltweit und möchte mir eine Daten-Roaming-SIM-Karte zusätzlich zur deutschen SIM-Karte ins S10 einlegen. Bevor ich ein S10 kaufe, möchte ich Euch gerne um Hilfe bitten um zu klären, ob ich mit dem S10 folgendes erreichen kann:

Die Voraussetzungen:
a) Deutsche SIM-Karte (o2) mit netzseitig gesperrtem Daten-Roaming (ja, das geht), Sprach-Roaming ist freigeschaltet.
b) Travel-SIM-Karte ausschließlich für Datenverbindungen (ich dachte an keepgo.com).

Was ich gerne erreichen möchte:
In Deutschland:
- Deutsche SIM-Karte ist aktiv für alle Dienste: Sprache, SMS und Daten.
- Travel-SIM befindet sich im Flugmodus, also vollständig inaktiv.

Im Ausland:
- Deutsche SIM-Karte ist aktiv für Sprache und SMS. Datenroaming ist netzseitig gesperrt, zusätzlich soll das Daten-Roaming in den Einstellungen des Handys für diese SIM-Karte gesperrt sein. "Mobile Daten" ist auf dieser SIM-Karte abgeschaltet.
- Travel-SIM ist aktiv für Datenverbindungen; alles andere kann diese nicht und soll es auch nicht. Datenroaming ist in den Handyeinstellungen für diese SIM-Karte freigeschaltet. "Mobile Daten" ist auf dieser SIM-Karte eingeschaltet.

Mein Wunsch:
Ich würde die SIM-Karten gerne wie oben beschrieben konfigurieren. Zu Hause möchte ich gerne auf den Flugmodus-Button für die Travel-SIM-Karte drücken und diese mit einem Knopfdruck deaktivieren. Alle Funktionen sollen nun automatisch über die deutsche SIM-Karte laufen. Im Ausland möchte ich beide Flugmodi deaktivieren und das Handy weiß bereits, was ihm erlaubt ist (Daten gesperrt auf der deutschen Karte wegen Roaming, Sprache jedoch nicht, ich bin auf der deutschen Nummer erreichbar) und was nicht (Datenroaming auf der Travel-SIM ist in Ordnung, alles andere nicht).
Dazu benötige ich wohl zwei vollkommen unabhängige Konfigurationen der SIM-Karten.
Ist theoretisch eine 4G/LTE-Datenverbindung auf beiden SIM-Karten möglich? Ich hörte davon, daß manche Handys nur auf einem SIM-Karten-Steckplatz LTE unterstützen - das wäre ein Ausschlußkriterium für das S10, denn ich kann und möchte nicht viele Male pro Monat die Position der SIM-Karten tauschen.

In meiner unendlichen Naivität wäre ich wunschlos glücklich, wenn ich z.B. in Japan aus dem Flugzeug steige und im Quickmenü den Flugmodus für SIM1 und SIM2 deaktiviere, auf SIM1 "Mobile Daten" ausgeschaltet lasse und auf SIM2 "Mobile Daten" einschalte. Zusätzlich ist in den Einstellungen Datenroaming zur Sicherheit auf SIM1 gesperrt, auf SIM2 jedoch aktiv.
Jemand ruft auf der deutschen Nummer an: Es geht.
Ich schreibe über Threema eine Nachricht: Es geht, weil "Mobile Daten" auf SIM2 aktiv ist.
Ist das Leben so einfach?!

Geht das überhaupt, was ich vorhabe mit geringem Aufwand?
Gibt es beim S10 zwei Buttons für "Flugmodus"?
Können die SIM-Karten wie beschrieben vorab konfiguriert werden? Ist es möglich selektiv SIM-Karten ein- und auszuschalten, ebenso die Datenverbindung? Kann Roaming auf einer Karte geräteseitig gesperrt werden, während es auf der anderen eingeschaltet ist?
Kann ich mir meine Wünsche (überhaupt) erfüllen - am besten ohne jedes Mal viele, viele verschiedene Einstellungen vornehmen zu müssen?

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr für mich auf Euren S10 die Konfigurationsmöglichkeiten prüfen könntet.
Sofern das wie gewünscht nicht machbar ist, wäre ich für Hinweise dankbar, wie ich vorgehen könnte um den gewünschten Effekt zu erreichen. Ich wäre also auch sehr dankbar für einen Hinweis wie z.B. "[...] geht nicht, aber Du könntest stattdessen [....]".

Herzlichen Dank und viele Grüße,
UserCMF
 
Zuletzt bearbeitet:
GMoN

GMoN

Experte
HerrDoctorPhone schrieb:
Auch kannst du jeder Telefonnummer/Gesprächspartner einer Sim zuweisen.
Geht das wirklich beim S10? Bisher ging das nicht bei Samsung. Bei meinem A7 noch mit Android 8 geht das nicht. Ist das mit Android 9 dazu gekommen?
 
Oben Unten