Neuen Akku für die S10 Serie - Wie und woher?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neuen Akku für die S10 Serie - Wie und woher? im Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Dortmundar

Dortmundar

Stammgast
Wat kostet so nen Akkutausch,
macht ihr das bei Samsung oder Akkuladen? Garantie kriegt man bezüglich Wasserdichtigkeit?

Gruss
 
T

tirolerbua

Neues Mitglied
@Astronaut2018;
Das würde ich mir gerne ansehen wie das ausgeht, das Mindeste was passiert ist, dass die IP68-Zertifizierung flöten geht, wer das macht ist selbst Schuld!

Mein S8 war, als ich es verkaufte 3,5 Jahre alt und der Akku war noch völlig ok., das wird auch beim S10 nicht viel anders sein.
Natürlich, wenn es täglich fast durchgehend genutzt wird und manchen selbst 6 Stunden Displayzeit nicht ausreichen würden, dann hat man je die dreifachen Ladezyklen eines normalen Nutzers, der mit dem S10, ohne Nachladen über den Tag kommt - dass dann der Akku schwächer wird ist klar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Problem an der ganzen Sache ist nicht nur dass es dann nicht mehr nach IP68 Wasserdicht ist, sondern auch die Ladezyklen nicht zurückgesetzt werden und dadurch der neue Akku nicht ganz voll geladen wird... also z.B. anstatt bis 4,35V nur bis 4,23V. Wieviel das aus macht weiß ich nicht....
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Guru
tirolerbua schrieb:
das Mindeste was passiert ist, dass die IP68-Zertifizierung flöten geht, wer das macht ist selbst Schuld!
Das ist doch Quatsch.
Wenn man das richtig macht und wieder verklebt dann ist es auch wieder wasserdicht.
Außerdem willst du damit tauchen gehen?

@Cloud
Ladezyklen kann man zurück setzen und kalibrieren.
Macht doch Samsung auch beim Akkutausch.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
@Astronaut2018 Jaja klar kann mans ordentlich verkleben aber testen kann mans nicht ;) Samsung schon.

Beim S7 kann ich die Zyklen zurücksetzen, ob das beim S10 genau so geht, weiß ich nicht. Aber wenn, dann nur mit root.