Vorinstallierte Apps

Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Kann jemand was zu Bloatware sagen? Ich habe gelesen es ist McAffee nativ installiert, unlöschbar. Da vergeht mir fast schon wieder die Lust auf Samsung.

Was ist sonst wieder an third Party mit drauf? Was kann man deinstallieren und was nicht?
 
Tony100

Tony100

Ambitioniertes Mitglied
In diesem Video richtet einer das s10 ein. Dabei kann er wohl entscheiden, welche Samsung und Co. apps installiert werden sollen
 
A

Andymiral

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist an dem McAffee antivirus ding so schlecht?
 
ballex

ballex

Experte
Den Auswahlbildschirm, bei dem man die vorinstallierten Apps auswählen kann (siehe Video Technikfaultier oben), hatte ich beim Einrichten heute definitiv nicht angezeigt bekommen. Aber die MS Office Apps, LinkedIn und Co. sind auch deinstallierbar, falls man das denn möchte.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
@Leberwurstbrot Der Virenscanner ist zumindest von Haus aus deaktiviert. Man muss ihn selber erst in der Gerätewartung aktivieren, wenn er aktiv sein soll.
 
A

andyge1985

Erfahrenes Mitglied
Kann bei mir Facebook u LinkedIn nur deaktivieren. Sicher das man sie löschen kann?
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
@Andymiral
Lass uns nicht über den Sinn oder Unsinn eines Virenscanners diskutieren ;) Ich brauche es nicht, und sowas ist für mich ein Kaufkriterium.

Also habe ich richtig verstanden das auch wieder Facebook fest installiert ist?
 
GerWonder

GerWonder

Neues Mitglied
Leberwurstbrot schrieb:
@Andymiral
Also habe ich richtig verstanden das auch wieder Facebook fest installiert ist?
Ja genau, Facebook ist vorinstalliert und von Haus aus nur deaktivierbar.
 
skycamefalling

skycamefalling

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir kam beim Einrichten die Auswahl, welche Samsung-Apps installiert werden sollen. Dort hab ich den ganzen Rechner- und S-Health Quatsch abgewählt und bin zufrieden.

Bloatware für mich: Linkedin (deaktivierbar), Google Fotos und Smart Switch (beide deinstallierbar).
Google Play Filme und Musik will das Handy automatisch installieren, die beiden Apps hab ich im Play Store direkt entfernt, bevor sie runterladen werden konnten.
Von einem Virenscanner hab ich nichts gesehen und ist auch nicht in der App-Übersicht vorhanden.

Ansonsten sind noch MS Office, Onedrive und Facebook vorinstalliert, diese Apps nutze ich jedoch ohnehin, also passt das für mich.
 
Hermes

Hermes

Experte
Der Virenscanner taucht auch nur in der Gerätewartung auf und muss aktiviert werden.. Wenn er nicht aktiviert wird dann läuft der auch nicht.
Keine Ahnung wie man das Kauf entscheidend machen kann (ich muss aber auch nicht alles verstehen)
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Kaufentscheidung ist für mich Bloatware im allgemeinen.

Das es auch anders geht zeigt OnePlus und Apple.
 
S

steuerboy

Experte
@Leberwurstbrot

Naja Apple ist eh kein Freund von Third Party Apps...die würde ich ausklammern....aber sonst find ich nervige Zusatzapps schon schlimm
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Es ist ja noch Ok wenn vorinstallierte Apps sich entfernen lassen. Ein Opt-In Verfahren wäre sicher am Benutzerfreundlichsten.

Nur werde ich sowas wie McAffee oder Facebook nie im Leben nutzen, und es ist mir ein Dorn im Auge das sowas auf dem System schlummert. Hat Samsung das nötig? Ich würde mal gerne wissen was die „Dealmaker“ da untereinander mauscheln wenn das vorinstalliert wird.
 
holgerka75

holgerka75

Erfahrenes Mitglied
Vorinstallierte Apps (OneDrive, Office, Linkedin...) lassen sich lediglich deaktivieren, nicht deinstallieren.
Die Abfrage wie beim Technikfaultier im Video zu sehen, kam bei mir beim Einrichten nicht vor...
 
ballex

ballex

Experte
Bei mir lassen sich die Office-Apps definitiv deinstallieren, nicht nur deaktivieren, gerade nochmal geschaut. One Drive lässt sich hingegen nur deaktivieren.
 
maik005

maik005

Urgestein
@ballex
beim S10 oder bei welchem Modell?
Wenn beim S10 dann ist das neu.
S9+ mit OneUI = Office Apps können nur deaktiviert werden
 
M--G

M--G

Ikone
Zur Not gibt es auch noch Package Disabler Pro.
Nur sollte man da wissen was man tut.
 
ballex

ballex

Experte
maik005 schrieb:
@ballex
beim S10 oder bei welchem Modell?
Wenn beim S10 dann ist das neu.
S9+ mit OneUI = Office Apps können nur deaktiviert werden
Beim S10, gestern angekommen, direkt bei Samsung bestellt.

Ich kann euch auch noch einen Screenshot vom "Deinstallieren"-Menü zeigen, aber ich denke ihr dürft es mir auch so glauben. War auch überrascht, als ich gesehen habe, dass man die Office Apps deinstallieren statt nur deaktivieren kann.

Edit, na gut, doch noch eins hochgeladen, siehe Anhang. :D
 

Anhänge

maik005

maik005

Urgestein
@ballex
das ist Google Docs.
Klar kannst du das deinstallieren.

Aber schau mal Word, Excel, Powerpoint....
Die Microsoft Apps lassen sich nur deaktiveren.
 
MisaX

MisaX

Neues Mitglied
Mahlzeit

Excel und Word lassen sich deinstallieren. Powerpoint war bei mir gar nicht erst drauf. Nur Office Mobile lässt sich nur deaktivieren.

Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Bild in den Anhang verfrachtet - Gruß Onslaught
Oben Unten