[4.1.2 LSD DBT ] [Bluetooth] funktioniert nicht mehr korrekt

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [4.1.2 LSD DBT ] [Bluetooth] funktioniert nicht mehr korrekt im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Rufuz66

Rufuz66

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine BT verbindung steht auch seit ICS prima. Telefonieren und Mediastreaming mit meinem JVC Radio klappt auch zuverlässig.
Nur halt, wie oben gepostet, verbindet sich das S2 nicht mehr automatisch mit den BT-Geräten, sei es Autoradio, oder dem Tablet oder dem Autoradio meiner Frau. Solange die BT-Funktion am S2 aktiviert bleibt, verbindet es sich automatisch.
 
M

monky

Neues Mitglied
Bei Hyundai i30 und i40 gibt es auch keine Probleme.
Egal ob GB, ICS oder JB alles hat immer so funktioniert wie es soll.
 
S

stone86

Neues Mitglied
alienkiller schrieb:
Hallo,

ich habe ein ganz ähnliches Problem seit dem Update meines Galaxy S2 auf Android 4.1.2. Zuvor konnte ich meinen e90 (BJ2006) mit Professionell Radio + original Bluetooth Freisprecheinrichtung problemlos verbinden, Kontaktsynchronisation und telefonieren funktionierte auch.

Seit dem Update verbindet sich zwar mein S2 mit der FSE (Kontakte werden auch übertragen), wenn ich aber jemanden Anrufe oder Anrufe entgegennehme wird die Verbindung getrennt. Am Handy ist noch Headset aktiv aber der Ton läuft über das S2 und nicht über die FSE. Die FSE verliert bei Anrufannahme die Verbindung zum meinem S2.

Wenn ich alle gekoppelten Geräte am Handy und der FSE lösche und die ganz neu Koppel funktioniert das telefonieren über die FSE plötzlich. Wenn ich dann aber z.B. am nächsten Tag wieder in mein Auto steige erkennen sich das S2 und die FSE wieder und verbinden sich (wie zuvor auch), aber bei einem Anruf passiert wieder das gleich wie vorher und die FSE verliert die Verbindung zum S2.

Ich habe leider keine Idee mehr woran das liegen kann, habe auch schon alle Standartwerte auf dem Gerät zurückgesetzt, ohne Erfolg.
Hallo,

habe exakt das selbe Problem, auch mit einem BMW e91 Bj2006, Business Navigation und Original Bluetooth FSE.
Das Auto verbindet sich zwar automatisch mit dem Telefon und man kann auch im Telefonbuch suchen und über das Auto oder Handy (macht keinen Unterschied) eine Nummer wählen oder einen Anruf entgegen nehmen, allerdings bricht dann die Verbindung zum Handy ab. Das Gespräch am Handy läuft ganz normal weiter und "Gespräch auf Headset ausgeben" bleibt aktiv.

Direkt nach dem Koppeln funktioniert alles tadellos. Probleme gibts erst sobald sich das Telefon jedes weitere Mal automatisch mit der FSE verbindet.

Mit ICS hat alles ganz normal funktioniert.

Habe keine Lust jeden Tag neu zu koppeln, dass es genau für eine Fahrt funktioniet :crying:
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Meine Fzg. haben zwar alle Navi Professionell, aber dass das den Unterschied ausmachen soll, kann ich mir fast nicht vorstellen. Was noch einen Versuch wert wäre ist, die S/W im Auto upzudaten (Da weiß ich aber nicht wie, das bei Navi Businessfunktioniert. Bei Professionell geht es über 'Einstellungen - Software-Update').


Ciao
Toscha
 
iqspace

iqspace

Ambitioniertes Mitglied
toscha42 schrieb:
Ich habe das S II seit je her, also seit Juli 2011, mit unterschiedlichen Fzg. gekoppelt, ursprünglich mit GB 2.3.3, dann mit ICS bis hin zu 4.1.2 LS8. Die beschriebenen Probleme mit der Verbindung via Bluetooth hatte ich nie.
Ich habe mein SGS2 auch seit Juli 2012, hattest Du unter den verschiedenen Fahrzeugen auch VW mit Premium FSE?
 
toscha42

toscha42

Lexikon
Nein, das nicht; in meinem Fall waren und sind es nur unterschiedliche BMW und Mini.


Ciao
Toscha
 
iqspace

iqspace

Ambitioniertes Mitglied
Hat jemand das SGS2 unter 4.1.2 LSD DBT mit einer VW Premium FSE problemlos (inkl. Telefonbuch-Zugriff) am laufen?
 
H

harri

Neues Mitglied
ich habe das SGS2 unter 4.1.2 LSD DBT mit einer VW Premium FSE am laufen.
Mit dem Telefonbuch hatte ich das Problem, dass Einträge mit mehr als 1 Telefonnummer nicht übernommen wurden. Ich habe dann das Telefonbuch auf die SIM übertragen und dabei einige Einträge verdoppelt (1 je Telefonnummer), und dann das SIM-Telefonbuch in die FSE übernommen. Sicher ist das eine Krückenlösung, aber funktioniert soweit...

Verbindungsabbrüche oder dgl. habe ich nicht. Auch die Audiokopplung funktioniert einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

waller178

Neues Mitglied
Hallo auch,

ich habe die Parrot MKI9200 mit 2.20 und Galaxy S2 mit 4.1.2 (Telekom) original.
Bei mir gibt es das Problem, wenn ich über die FSE telefonieren will und die Bildschirmsperre am S2 an ist, fängt die FSE an zu wählen und bricht die BT Verbindung immer ab und im Display der FSE steht Verbindung getrennt.
Wenn ich die Bildschirmsperre aufhebe und erneut wähle funktioniert alles wie es soll.

Ich habe schon alle Möglichkeiten wie SW neu einspielen, Verbindungen Trennen-Löschen und Neustarts versucht und weis jetzt nicht mehr weiter.

Bitte um Hilfe:confused2:
 
D

dexterH

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin an diesen Thread verwiesen worden und schildere mein Problem daher hier nochmal.

Ich habe vor einigen Tagen mein S2 via Odin auf 4.1.2 geupdatet.
Soweit lief alles prima und das Gerät funktioniert auch soweit.

Nun habe ich vor einigen Tagen auch eine neue Bury CC9060 Bluetooth Freisprecheinrichtung in mein Auto eingebaut bekommen. Und nun gibt es offenbar Probleme.
Ob dieses Problem vor dem Update auch aufgetreten wäre, kann ich natürlich nicht sagen.

Ich kann angerufen werden. Das funktioniert soweit prima.
Wenn ich aber selbst via Sprachsteuerung anrufen möchte, hängt sich die FSE im Auto auf.

Das Telefon zeigt den normalen Startbildschirm an, aber die FSE trennt nicht von der Radioanlage.
Auch wenn ich den Motor ausschalte und den Zündschlüssel abziehe, trennt die Anlage nicht.
Ich bin gezwungen Bluetooth am Telefon auszuschalten damit die Anlage trennt,

An der FSE kann es eigentlich nicht liegen, denn mit meinem alten Nokia 3600 und dem Galaxy W meiner Frau funktioniert die Anlage tadellos.

Ich habe dann mit der Fachfirma, die mir die Anlage eingebaut hat gesprochen, aber die wissen keinen Rat.
Dann habe ich direkt bei Bury angerufen und man sagte mir ich soll ein Update der FSE durchführen, was ich dann auch erfolgreich getan habe.
Das Problem besteht weiterhin. Die Bury Hotline sagt es muss mit dem Telefonbuch des S2 zu tun haben. Sonst wüssten sie keinen Rat.

Alle meine Kontakte liegen bei google. Auf der SIM Karte sind keine Kontakte abgelegt.
Und warum funktioniert es mit den beiden anderen Geräten.
Ich bin ziemlich ratlos.

Hat Jemand einen Tipp für mich wo das Problem liegen könnte?!

Offenbar gibt es ja immer wieder Probleme mit dem S2 und BT FSE, wie man hier lesen kann.

Da ich sonst mit dem S2 sehr zufrieden bin, habe ich wenig Lust mir jetzt extra ein neues Handy zu kaufen.

Ich habe mal ein Screenshot erstellt.
Vielleicht könnt Ihr damit etwas anfangen.

Würde mich über Tipps freuen.





Viele Grüße

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:
C

C01

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Gibts einen bekannten fehler am Sammy Rom (4.1.2 XWLSD) in bezug auf Bluetooth ausfälle wenn man über A2DP Musik hört (auf einem JVC Autoradio)? Wenn man Musik alleine hört ist in 99% der Zeit alles gut, kommt mal zu einem Verbindungsverlust (einmal in 4 Wochen vieleicht), mit Navigation gut alle 15 Minuten, natürlich dann, wenn Tante Emma sagt wo man Abiegen soll. Dann quäkts aus dem S2 Lautsprecher und nach gut 10 Sekunden steht die BT Koppelung wieder und dann gehts dort weiter :huh:

Musikplayer ist Mortplayer
Navi ist Navigon

Kernel ist Siyah V6.0b5+

Ideen?
 
A

alienkiller

Neues Mitglied
stone86 schrieb:
Hallo,

habe exakt das selbe Problem, auch mit einem BMW e91 Bj2006, Business Navigation und Original Bluetooth FSE.
Das Auto verbindet sich zwar automatisch mit dem Telefon und man kann auch im Telefonbuch suchen und über das Auto oder Handy (macht keinen Unterschied) eine Nummer wählen oder einen Anruf entgegen nehmen, allerdings bricht dann die Verbindung zum Handy ab. Das Gespräch am Handy läuft ganz normal weiter und "Gespräch auf Headset ausgeben" bleibt aktiv.

Direkt nach dem Koppeln funktioniert alles tadellos. Probleme gibts erst sobald sich das Telefon jedes weitere Mal automatisch mit der FSE verbindet.

Mit ICS hat alles ganz normal funktioniert.

Habe keine Lust jeden Tag neu zu koppeln, dass es genau für eine Fahrt funktioniet :crying:

:thumbsup: ich habe mein Problem endlich gelöst, ohne mir ein neues Auto oder Handy kaufen zu müssen ^^ (CM10.2 hatte übrigens noch weniger Funktioniert.)

Lösung:

1) Neu Kopplung ohne Kontakte
• Die Verbindung bricht zwar beim 1. Telefonat immer noch ab, aber nach einem neuen connect zum Fahrzeug steht die Verbindung.
2) Neu Kopplung mit aufgeräumten Kontakten (hatte noch ein paar kryptische Kontakte drin ebay kleinanzeigen und so. )
• Gleiches Phänomen 1. Anruf Abbruch ab dem 2. funkt alles
3) Fahrzeug mit dem Handy verbinden lassen, Bluetooth am Handy trennen und neu verbinden.
• Verbindung bleibt auch beim 1. Anruf bestehen.
4) Da ich das ganze jedes mal machen muss, beim einsteigen trennen neu verbinden hab ich eine Regel mit den Apps Llama & AutoBluetoothConnect erstellt, welche das für mich erledigt.
• Jetzt brauche ich nur noch einsteigen und ein paar Sekunden warten, dann kann ich schon angerufen werden oder anrufen.
 
N

nais

Neues Mitglied
Ich habe 4.4.4 Kitkat, (CyanogenMod-Updates) auf S3Mini. Nach mehrmaligen Kopplungsversuchen, ging das, aber das Telefonbuch wurde wie hier schon bemerkt, nicht angezeigt.
Lösung: Einstellungen->Profile->Fahrzeug->ProfilEinstellung-> Auslöser für das Profil: Bluetooth: BMW xxxx- Bluethoth aktivieren, Gps aktivieren,
Daten automatisch synchronisieren aktivieren.
und das Telefonbuch wurde angezeigt.
Hoffe es hilft.