Mein Eindruck vom SGS2 von der CeBIT

  • 146 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mein Eindruck vom SGS2 von der CeBIT im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
SeraphimSerapis

SeraphimSerapis

Lexikon
Da etwa 99% der User hier Hardcore-Androiden sind, wirst Du hier vermutlich eher das SGS2 empfohlen bekommen, welches wirklich toll ist und einen riesen Screen hat.

Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
 
S

skraw

Stammgast
Also jetzt aber mal im Ernst, iphone4 ? Du weisst woher der Name kommt?
Eine Abkuerzung von (Tuss)iphone. Es ist klein, passt in jedes Handtaeschchen, braucht einen Benutzer mit kleinen Haenden und muss als Schminkspiegel funktionieren.
Also wirklich ...

;-)
 
MagicJojo

MagicJojo

Fortgeschrittenes Mitglied
Apple-Produkte kommen für mich persönlich schon aus moralischen Gründen keinesfalls in Frage, mal abgesehen davon, dass das iPhone zwar auf den ersten Blick ganz süß aussieht, aber im Produktiveinsatz im Vergleich zu Android meines Erachtens nach zu beurteilen ziemlich versagt. Dazu kommt, dass ich mit der Firmenethik nicht einverstanden bin und mir ein stabil lauffähiges Gerät wichtiger ist, als eines das wirklich nur schick aussieht und in vielen anderen Bereichen dafür Android unterliegt.
Für so etwas sehe ich nicht ein, hunderte von Euro zu bezahlen. Da kaufe ich mir lieber ein günstiges Samsung- oder HTC-Smartphone mit Android und dafür paar Klamotten oder eine neue Uhr, die auch schick ist :D
 
KrustenKääse

KrustenKääse

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich war auch auf der CeBIT und konnte das S2 mit dem LGOS/Optimus 3D vergleichen.

Zuerst habe ich mir bei T-Mobile das S2 angeschaut. Anfangs war ich ziemlich skeptisch, da es minderwertiger als z.B. ein Desire HD aussieht. Durch den Verzicht auf Alu ist es leichter und liegt meiner Ansicht nach auch besser in der Hand, mag sich hierum der Teufel streiten wer "Recht" hat.

Der Kernunterscheid zu den LG Geräten ist das wirklich bombastische SA+ Display.
Vergleichen mit dem des SGS/DHD/WASauchIMMER ist es wirklich ein Quantensprung. Die Farben waren unglaublich, super scharf und der Blickwinkel war, verglichen mit meinem DHD, eine andere Welt.
Selbst zu dem qHD Display des Atrix war für mich kein Unterschied zu sehen was die Schärfe anbelangt.
Hier ist das SGS2 wirklich Referenz.

Was allerdings die Performance anging, waren die LG´s das Beste was es zu sehen gab.
Beide Geräte sind tatsächlich so performant wie vom LG Blog gezeigt, Ladezeiten sind fast nicht enthalten. Man klickt auf ein Icon und ehe man den Finger von der Stelle bewegt hat ist die App da - einfach super.
Hoffentlich bekommt Samsung das bis zum Release auch noch so hin.


Alles in allem werde ich mir das S2 kaufen. Wer Wert auf Filme, Bilder etc. legt, sollte da auf jeden Fall zuschlagen, auch wenn der 3D Effekt vom Optimus3D auch eine echt schöne Spielerei ist.
 
MoRToK V3

MoRToK V3

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich muss gestehen das ich noch immer schwanke. Das SGS2 macht alleine wegen des Bildschirms eine menge her. Aber die Performance ist im Vergleich zum LGOS ein Witz. Es fühlt sich halt ziemlich "träge" an, vor allem wenn man es mit dem LGOS vergleicht.

Es ist wirklich beeindrucken wie schnell sich die Apps auf dem LGOS geöffnet haben. Echt Wahnsinn! Was mich dort jedoch gestört und auch gewundert hatte war das die Tastatur sich nicht schnell mitgedreht hat. Fand ich doch ziemlich verwunderlich.

Ich werde wohl noch warten bis das finale SGS2 verfügbar ist und mich dann entscheiden. Hoffentlich wird es wirklich Anfang Mai rauskommen, spätestens dann benötige ich ein neues Telefon...
 
N

Natascha303

Experte
Seid ihr eigentlich sicher das ihr mit so einem großen Gerät unterwegs sein wollt ?

Ich meine daheim zwischen Sofa und Arbeitszimmer, Bett ist es top aber sobald man Abends mal weg geht, Disco, Feiern, Arbeiten, Bummeln... da ist das doch hinterlich?
Hab erst wieder letztes WE den Unterschied zwischen einem SGS und einem 1 cm kürzeren und 0.5cm schmälerem Gerät zu schätzen gewusst.
 
MoRToK V3

MoRToK V3

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich ist die Grösse sehr gut geeignet. Liegt gut in der Hand, lässt sich gut mit dem Daumen bedienen.

Jetzt nutze ich das MDA Vario, das ist mindestens 3x so dick, in etwa genauso lang, aber nicht ganz so breit. Ich sehe eigentlich nur Vorteile in der Grösse. Unter 4 Zoll werde ich kein Phone kaufen.

[EDIT]
MDA Vario: 114.0 x 63.0 x 25.0 mm
SGS2: 125.3 x 66.1 x 8.5 mm

Der Unterschied ist nicht wirklich gross...
[/EDIT]
 
Zuletzt bearbeitet:
MagicJojo

MagicJojo

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe hier auch (noch :)) ein Windows Mobile-Smartphone, das genauso groß ist, nur doppelt so dick und hat dafür lediglich ein 3,7" Display. Also ich bin eher erleichtert, wenn das SGS2 endlich kommt ;)
 
S

skraw

Stammgast
Natascha303 schrieb:
Seid ihr eigentlich sicher das ihr mit so einem großen Gerät unterwegs sein wollt ?

Ich meine daheim zwischen Sofa und Arbeitszimmer, Bett ist es top aber sobald man Abends mal weg geht, Disco, Feiern, Arbeiten, Bummeln... da ist das doch hinterlich?
Hab erst wieder letztes WE den Unterschied zwischen einem SGS und einem 1 cm kürzeren und 0.5cm schmälerem Gerät zu schätzen gewusst.
Manchmal werden meine ironischen Kommentare von der Wirklichkeit ueberholt :)

Und fuer die Maenner: gebt nicht so viel auf das was ihr in puncto Geschwindigkeit seht. Das kann sich mit einem neuen Release um Welten aendern. Wenn ich auf dem SGS I die neue 2.3 (JV1) vergleiche mit dem damals an mich ausgelieferten JF3 (2.1) stehen einem manchmal schon die Freudentraenen in den Augen :)
 
S

Sashko

Stammgast
Natascha303 schrieb:
Seid ihr eigentlich sicher das ihr mit so einem großen Gerät unterwegs sein wollt ?

Ich meine daheim zwischen Sofa und Arbeitszimmer, Bett ist es top aber sobald man Abends mal weg geht, Disco, Feiern, Arbeiten, Bummeln... da ist das doch hinterlich?
Hab erst wieder letztes WE den Unterschied zwischen einem SGS und einem 1 cm kürzeren und 0.5cm schmälerem Gerät zu schätzen gewusst.
Und des von ner Frau?
Die haben doch meistens sowieso das Handy in der Handtasche:D
 
N

Natascha303

Experte
Sashko schrieb:
Und des von ner Frau?
Die haben doch meistens sowieso das Handy in der Handtasche:D
im Sommer ist man auch mal ohne Tasche unterwegs oder mit ner engen Hose (auch Männer), wo soll da so ein riesen Phone hin? Entweder ich bin nur zu eitel unterwegs so einen Schlegel rauszuholen oder ich bin die Größe nicht gewohnt. Aber ich habe tatsächlich mein letztes WE damit verbracht ein passendes Smartphone für mich abzuwägen und es scheiterte nicht am Preis oder am SAMOLED Display, sondern schlicht an den Aussenmaßen und der Handlichkeit...

(sind wir ehrlich, es ist doch immer wieder amüsant wenn mancher in einer dunklen bar, club oder sonst wo so ein teil auspackt und damit fast den ganzen west flügel ausleuchtet)
 
S

Sashko

Stammgast
Bei Männern hast du auf jedenfall Recht,hab meines immer in der Hose
Aber willst du wirklihc mit so einem Miniteil rumhantieren?Bei einem Touchscrenn ist größer eben dann doch besser und vorallem übersichtlicher

Und meistens stört in der Hose ja nicht die Fläche eines Phones sondern nur die Dicke
 
dbum

dbum

Stammgast
Natascha303 schrieb:
mit ner engen Hose (auch Männer)
Ich will dir was sagen. Ich trag eigentlich nur skinny Jeans und in alle würde dank großer Taschen selbst das SGS2 super rein passen. Ganz im Gegenteil: bei meiner engsten Hose wünschte ich, mein Nexus One würde nicht so tief da reinsinken, denn dann muss ich es immer mit den Fingerspitzen rausfriemeln. Da wär es schon fast cool, wenn das Handy etwas weiter nach oben reichen würde. Natürlich sollte es nicht rausgucken..
 
K

klabautermann

Neues Mitglied
Reden wir hier überhaupt noch von Handys....:biggrin:

Also ich finde es auch gut das das SGS2 dünn und leicht ist, da es gerade deswegen besser in die Hosentasche passt. Die Größe ist bei Männern nicht so problematisch da Herrenhosen normalerweise mit tieferen Taschen ausgestattet sind. Die Taschen bei Frauenhosen sind dagegen kleiner und da kann es schon mal zu Problemen kommen.

Der Trend geht aber allgemein wieder hin zu größeren Handys. Ich meine alle Smarthphones sind eher groß, 1-2 cm. Unterschied spielt doch keine Rolle.

Das Samsung schaut halt nicht so edel aus wie das iphone ist aber dafür dünner und leichter, ergo praktischer in der Handhabung.

Das einzige was mich stört ist, dass alles auf das iphone ausgelegt ist. Das drumherum wie der market oder die Sky Anbindung usw. ist einfach besser ausgebaut.

Vom Handy her ist das Samsung besser aber die "Infrastruktur" ist beim iphone besser.
 
W

winni2001

Ambitioniertes Mitglied
klabautermann schrieb:
Das einzige was mich stört ist, dass alles auf das iphone ausgelegt ist. Das drumherum wie der market oder die Sky Anbindung usw. ist einfach besser ausgebaut.

Vom Handy her ist das Samsung besser aber die "Infrastruktur" ist beim iphone besser.
Das ist hoffentlich aber nur noch eine Frage der Zeit, bis die Hersteller das Zubehörprogramm auf die zunehmende Anzahl an Android-Smartphones angepasst haben und auch da direkt auf Neuerscheinungen reagieren.
Schließlich ist Apple hier auf dem absteigenden Ast....^^
Ich vermute wir können hier in Zukunft mit einer immer besseren "Infrastruktur" rechnen.
 
MoRToK V3

MoRToK V3

Fortgeschrittenes Mitglied
Trotzdem ist es einfacher für iphones Produkte zu entwickeln.

Die iphones sehen immer gleich aus, haben immer die gleichen Anschlüsse usw.

Das ist ja das Problem mit den Androiden, jeder Hersteller kocht seine eigene Suppe und hat zig Modelle im Angebot. Wenn selbst Modelle eines einzelnen Herstellers, z.B. Samsung, untereinander nicht kompatibel sind wird hier sicher nicht viel passieren sofern nicht der Hersteller selbst hand anlegt.

Jetzt müsste man zum Vergleich mal die Verkaufszahlen vom iphone4(alle Varianten) und denen eines Galaxy S haben. Dann wird schnell klar warum jeder für das iphone entwickelt und kaum jemand für andere Hersteller.
 
NiciN

NiciN

Experte
Natascha303 schrieb:
Seid ihr eigentlich sicher das ihr mit so einem großen Gerät unterwegs sein wollt ?

Ich meine daheim zwischen Sofa und Arbeitszimmer, Bett ist es top aber sobald man Abends mal weg geht, Disco, Feiern, Arbeiten, Bummeln... da ist das doch hinterlich?
Hab erst wieder letztes WE den Unterschied zwischen einem SGS und einem 1 cm kürzeren und 0.5cm schmälerem Gerät zu schätzen gewusst.

Ich hatte vorher das DHD mit 4,3 Zoll, und die Displaygröße ist einfach genial!! Viel kleiner darf es garnicht sein, wenn man sich erstmal an die Größe gewöhnt hat und das geht schnell
.Da ich immer irgendwas TAschenähnliches mithabe für Portemmonaie etc...ist das für mich kein Problem.

Ich habe mir auch beide vorbestellt, also LGOS und SGS2 und werde dann entscheiden welches ich behalte, nach MoRToKV3s Bericht würde ich mich auch eher fürs LGOS entscheiden, von ich muss mir selber einen Eindruck verschaffen und dann entscheiden.

Bilder konnte zufällig keiner von Euch machen oder???
 
K

klabautermann

Neues Mitglied
MoRToK V3 schrieb:
Trotzdem ist es einfacher für iphones Produkte zu entwickeln.

Die iphones sehen immer gleich aus, haben immer die gleichen Anschlüsse usw.

Das ist ja das Problem mit den Androiden, jeder Hersteller kocht seine eigene Suppe und hat zig Modelle im Angebot. Wenn selbst Modelle eines einzelnen Herstellers, z.B. Samsung, untereinander nicht kompatibel sind wird hier sicher nicht viel passieren sofern nicht der Hersteller selbst hand anlegt.

Jetzt müsste man zum Vergleich mal die Verkaufszahlen vom iphone4(alle Varianten) und denen eines Galaxy S haben. Dann wird schnell klar warum jeder für das iphone entwickelt und kaum jemand für andere Hersteller.
Ja da gebe ich dir recht. Das iphone wird immer das non plus ultra in Sachen "Infrastruktur" sein. Den größten Market, die größte kompatibilität, Sky Anbindung, jeder der seine Produkte auch über Smartphones verfügbar machen möchte wird immer das Iphne wählen.

Das SGS2 mag zwar das bessere Handy an sich sein aber durch diesen breiten öffentlichen Auftritt des iphones werden die meisten das iphone wählen.

Ich bin echt am zweifeln welches Handy ich mir holen werde:

Das SGS2 das an sich das bessere Handy ist als das iphone, dazu noch ein größeres Display hat, leichter und dünner ist aber dafür Mängel hat im öffentlichen Auftritt und in der "Infrastruktur" wie der kleine Market, das schlechte Kies, das öfter mal spinnt und wo man die Apps nicht auf den Rechner holen kann da Kies kein SGS unterstützt.

Oder

das iphone 5 das im laufe des Jahres rauskommt, das technisch dann wieder auf einer Höhe sein wird mit dem SGS2 womöglich wieder etwas kleiner vom Display her sein wird und dazu noch schwerer und dicker aber dafür edler von der Optik und den Materialien her. Dazu kommt noch die bessere "Infrastruktur" sowie der größere Market usw.

Schwierig, schwierig...
 
MoRToK V3

MoRToK V3

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim LGOS durfte ich keine Bilder machen und von SGS2 gab es eigentlich schon genug Bilder. Einzig die Softwareversion habe ich zum Vergleich abgelichtet.

Das LGOS wurde in braun ausgestellt. Hat mir übrigens gut gefallen. Hatte einen leichten look von metallic.

Beide haben Vor- und Nachteile. Lustig fand ich nur das ich mit meinen Pranken die Tastatur beim LGOS besser bedienen konnte als die vom SGS2, und das obwohl das Display etwas kleiner ist.
 
NiciN

NiciN

Experte
Das hätt ich jetzt nicht gedacht, ich dachte gerade 4,3 Zoll müssen für große Pranken ( die ich leider auch habe) besser sein
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.