S2 Geht einfach aus; Wacht nicht auf

  • 87 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S2 Geht einfach aus; Wacht nicht auf im Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum im Bereich Samsung Forum.
Länzer

Länzer

Dauergast
Hallo Leute,

habe seit ein paar Tagen das S2 (ohne G).
Habe das Telekom Branding entfernt und bin auf die Stock ROM:
3-teile GT-I9100XWLPI_I9100XXLPX_I9100DBTLP6, Android 4.0.3.
Habe den Rootkernel: CF-Root-SGS2_XW_DBT_LPI-v5.5-CWM5.tar drübergeflasht.
Soweit alles ok.

Gestern Abend wollte ich das Gerät aus dem Standby holen, und nichts Tat sich.
Erst 10 Sekunden auf dem Ein/Aus Schalter erweckten es wieder zum leben.
Das System selbst läuft absolut Rund.

Eine halbe bis ganze Stunde später das selbe wieder!
Dieses mal den Akku kurz raus und dann gings wieder ganz normal.

Übernacht geladen, und dann heute so um 14 Uhr das selbe...
Habe im Internet gelesen dass man alle Apps auf den internen Speicher schieben soll und dann ohne SD Karte nutzen.
Gesagt getan, alles verschoben, Akku 15 Min draußen, keine SD Karte rein und hochgefahren.
War recht zuversichtlich, aber jetzt ist es mir wieder abgeschmiert!

Ich weiß nimmer weiter, soll ich nochmal alles neu Flashen, oder mal ne Custom ROM draufhauen (CM9)?
Das wollte ich eh machen, aber eigentich erst nach einer Testphase unter Stock.

Habe halt Angst das es wieder kommt, unter CM9 oder unter Stock...

Hoffe ihr könnt mir helfen oder Tipps geben,

Vielen dank schonmal,
Länzer

PS: Der Akku ist nach einem Neustart nach so einem "Absturz" fast genauso voll wie vorher.

EDIT: Nach dem Schreiben des Thread ist es schon wieder Passiert...
 
Bernd2210

Bernd2210

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Mach mal einen Full Wipe und leere den Cache, vielleicht wirds dann besser.

Gruss Bernd
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Also den Cache hab ich schonmal gewiped, sogar den dalvik.
Full wipe, nicht schon wieder...
Schon wieder alles einrichten... :crying:

Gibts vielleicht noch ne alternative?
Das Update auf 4.0.4 habe ich schonmal am Gerät gemacht,
dann musste ich aber nochmal alles neu machen, da die Kamera nicht mehr funktionierte...
Ob das vielleicht was bringt...?
 
triumph61

triumph61

Philosoph
Hast du Energiesparen aktiviert?
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Länzer

Länzer

Dauergast
Noch irgendwelche Ideen?
Wenn alle Stricke Reißen muss ich wohl nochmal flashen, oder mach erstmal das Update via Kies.

Überlege mir gerade gerade auf CM9 umzusteigen,
sollt aber wohl auch davor neu flashen, nicht das ein Fehler im Baseband besteht,
oder in einem anderen Teil das CM von der vorherigen ROM übernimmt, oder?

Gruß,
Länzer

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Also ich weiß mann soll sowas ja nicht beschreien, aber heute ist es mal ruhig geblieben, habe auch meine SD Karte wieder rein,
und nur eine (vielleicht entscheidende) Kleinigkeit geändert:

Vor meinen ganzen Abstürzen hab ich in den Einstellungen unter Anwendungen ein paar Apps auf Deaktiviert gesetzt,
wie z.B. die 4 Hubs oder ein Widget.
Kann mir zwar nicht erklären wie die das verursachen können, aber da die ja in der Stock Rom hängen vielleicht ein kleines Indiz und Hoffnungsschimmer.
Sagt euch das jetzt was, bzw. hat das schonmal jemand gehört oder kann sich jemand einen Reim darauf machen?

Gruß,
Länzer
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IsharYa

Neues Mitglied
Hallo,

bei mir passiert das Gleiche (unregelmäßig). Habe die originale Firmware drauf, vor 2 Tagen auf die 4.0.4 (DBT) via OTA aktualisiert (beim Kauf im Juni 2012 meines S2 war die 4.0.3 vom Werk schon drauf).

Habe nur den temporären CWM-Root via SD-Karte.

Handy läuft sonst am Schnürchen.

Kann es vielleicht am Juice Defender liegen? Habe ihn so eingestellt, dass das Internet so eingestellt, das Daten on/off abhängig vom Wlan ist und alles wiederum abhängig vom Display = on ist.

Vielleicht ist da irgendein Bug, der durch das ganze aus-/angeschalte der Daten/Wlan-Verbindung das S2 so runterfährt, dass ich den Akku rausnehmen muss oder ganz lange auf den On-Schalter drücken muss, um es wieder zu starten.

Reagiert auch nicht, wenn dann das Ladegerät drangehängt wird.
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Ich habe in den WLAN Einstellungen auch das Wlanso eingestellt, dass wenn ich in den Stand by gehe das Wlan aus geht.
Wenn ich dann das Handy mal ne Stunde liegen lasse sind auch erst die Mobilen Daten an, bevor das Wlan kommt.
Habe seit dem Aktivieren der Apps wo ich oben geschrieben habe keinen Absturz mehr gehabt!
Toi Toi Toi :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Jetzt ist es schon wieder auf der Arbeit passiert...
Einfach nicht mehr aufgewacht...
Verdammt nervig das ganze!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Info:
Ich werde heute mal Cyanogenmod 9 flashen, vorher nochmal sauber LPI mit PIT und dann CF Root.
Hoffe das Problem besteht nicht auch noch in CM!

Gruß,
Länzer

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Habe am Freitag (vor 2 Tagen) CM9 nightly geflasht.
Vorher nochmals die LPI mit PIT.
CM9 übernimmt dann ja das Baseband, also I9100XXLPX.

Jedenfalls ist es mir heute morgen schon wieder einfach nicht mehr aufgewacht...
Und das mit CyanogenMod!

Ich weiß langsam nicht mehr weiter, meint ihr das liegt an einer App die das verursacht, oder am Baseband?
Geräteschaden will ich jetzt einfach mal ausschließen...

Gibts in CM zufällig sowas wie ein "Ereignissprotokol" das einen solchen system-crash aufzeichnet?

Gruß,
Länzer

Edit: habe nichts am Takt geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Micha0807

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch Telekom s2 und genau das gleiche Problem wie Du. Mittlerweile schon das 3. Handy im Austausch und immer wieder das gleiche. Hatte sogar mal einen Bericht in der Chip, bezüglich dieses Problems gelesen. Angeblich nur bei Telekom gebrandeten Geräten. Habe jetzt 6 Monate das S2 aber wenn es so weiter geht gehts zu Ebay.
 
M

mahbuta

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte mit nagelneuem gerät und 4.04 stock(!)-rom das gleiche problem. Habe einen factory-reset gemacht und die wiederherstellung über google deaktiviert, seitdem keine probleme mehr mit dem deep-sleep-problem :thumbup:
Ich tippe sehr stark auf die "no-lock" app. die ich bei der wiederherstellung mitinstalliert hatte. Auf jeden fall ein app-problem...

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Länzer

Länzer

Dauergast
Was für eine App ist diese "no-lock" App die du "mit installiert" hast?


Micha0807 schrieb:
Hatte sogar mal einen Bericht in der Chip, bezüglich dieses Problems gelesen. Angeblich nur bei Telekom gebrandeten Geräten.
Kannst du bitte einen Link Posten?
Noch dazu habe ich ja das Branding gleich am ersten Tag entfernt :)

Gruß,
Länzer

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mahbuta

Fortgeschrittenes Mitglied
Länzer;4410709 schrieb:
Was für eine App ist diese "no-lock" App die du "mit installiert" hast?


Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
No-lock verhinderte unter früheren android-versionen einen lock-screen beim aufwecken aus dem standby.
Bei ICS kann man das primär einstellen, man braucht keine extra app.



Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Mucky2

Mucky2

Dauergast
Klingt sehr stark nach einen SOD
Screen of Death. flash dir mal den Siyah im Recovery.
Hänge dir gleich den Download Link ran :)


Hier:

http://db.tt/vqhvBE0S

cmx//i9100//tapatalked
 
Zuletzt bearbeitet:
Länzer

Länzer

Dauergast
Ah ja ok, danke.

Also nur mal um mein Info-Log fortzusetzen:

Habe letztens ein anderes Baseband geflasht (LPQ), da ich bei meinem vorgängerhandy (SG Ace) den WLan-Bug hatte, der genau das selbe machte.
Bei diesem Gerät lag es am Baseband.

Aber beim S2 scheint das nicht des Rätselts Lösung zu sein, da ich gestern früh wieder einen Deep-Sleep-Hänger hatte...

Daraufhin habe ich mich wieder Stundenlang wundgegooglet und verschiedene Sachen gefunden die unter GB einen SOD ausgelöst haben.
Alles alte Sachen, ich weiß, aber schaden kanns nicht :thumbup:

Daraufhin habe ich den INTERNEN USB-Speicher formatiert,
einen Factory Reset gemacht, dann ALLES gewipt was ging +
ALLES formatiert was ging (/data /system /cache /dalvik /preload /usw...)

Dann den Aktuellen CM9 Nighly drüber geflasht und dann das UKCS
(Ultimative_Kernel_Aufraeum_Script_v2.6.8),
anschließend nochmal CM9 und dann die GApps und das neuste Baseband LQ6.
Danach nochmal einen Factory Reset und dann gespartet.

Soll heißen, ich habe Alles neu gemacht und habe jetzt nur die nötigsten Apps drauf und werde das jetzt mal die nächsten Tage testen.

Wenn es wieder Passiert werde ich noch einen anderen Kernel Probieren (Fluxxy) und Notfalls,
wenn es selbst dann noch auftritt werde ich um den Support nicht rumkommen...

Hoffe aber einfach mal das es jetzt läuft! :thumbup:

Gruß,
Länzer

EDIT:
Oh da ist mir Mucky2 zuvorgekommen, was sagst du zu meinem vorgehen?
sollte jetzt doch endlich mal ruhe sein mit den SOD's, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mucky2

Mucky2

Dauergast
Ist schon richtig wie du es gemacht hast :)
Aber so was liegt oft am kernel. denn hast du nicht gewechselt oder?;)

cmx//i9100//tapatalked
 
Länzer

Länzer

Dauergast
Nein den Kernel habe ich (noch) nicht gewechselt.
Aber ist es nicht komisch das es in der LPI-Stock Rom mit dem CF-Root-Kernel der selbe Fehler passiert wie auch mit dem CM9-Kernel???
Das ist es halt was mich immernoch Nachts nicht schlafen lässt ;)