Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Empfangsleistung des Samsung Galaxy S20 FE

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Empfangsleistung des Samsung Galaxy S20 FE im Samsung Galaxy S20 FE 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
S

Siggi2

Ambitioniertes Mitglied
Kann schon jemand sagen wie der Empfang ist? Im moment habe ich ein s10 plus, und ich muss sagen, dass der Empfang nicht besonders ist. Sogar mein Zweithandy ein Xiaomi Redmi Note 8t ist vom Empfang im einiges besser als das S10 Plus. Wie sieht es denn aus mit dem S20 FE?
 
B

bigstar2005

Stammgast
Hatte noch nie so einen super Empfang mit einem Smartphone... egal ob Wlan oder Mobilfunk.. Die Striche sind alle prall gefüllt, gleicher Netzbetreiber.
Kein 5G Tarif.

Gerät FE 5G
Beitrag automatisch zusammengefügt:

S10 Plus kann nicht mithalten, da hatte ich teilweise oft den Wechsel von 4G+ zu 4G und 3G
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Leider keine Screenshots zu Verfügung um es zu belegen.. Sorry
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Siggi2

Ambitioniertes Mitglied
Danke dir, das hört sich schon mal gut an.
 
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
@bigstar2005 Bei schlechtem Empfang während einer Zug- oder Autofahrt wechselt der Empfang üblicherweise von 4G zu 2G, und später (hoffentlich) wieder zu 4G.
Samsung war zumindest früher dafür bekannt, daß dieser Wechsel zurück zu 4G ewig dauerte, insbesondere dann, wenn man sich zuvor in einem Funkloch befand und das Smartphone in der Hosentasche steckte.
Die Konkurrenz aus dem Hause LG und Sony machte dies jedenfalls besser.

Wie sieht es bezüglich schneller Netzwechsel bei deinem 5G Snapdragon Samsung Smartphone aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
MrPulpFiction schrieb:
Samsung war zumindest früher dafür bekannt, daß dieser Wechsel zurück zu 4G ewig dauerte, insbesondere dann, wenn man sich zuvor in einem Funkloch befand und das Smartphone in der Hosentasche steckte.
das war aber "nur" beim S7 und teils S8 im o2 Netz?!
 
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005 Das war noch mit dem Galaxy S5 (Snapdragon 801) im gut ausgebauten "3"-Netz in Österreich und deckte sich mit den Erfahrungen von Arbeitskollegen.
In bergigen abgelegenen Regionen, damals auch bei mir in der Wohnung, war das Netz dann oft komplett weg und man musste erst die Netzsuche manuell "anstossen" um zumindest ein "Edge"-Signal zu haben.
Das Gerät verharrte also dauerhaft im "Kein Empfang"-Modus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: OT entfernt. Gruß von hagex
B

bigstar2005

Stammgast
Gestern Einfahrt in die Tiefgarage, Netz komplett weg.. Nach draussen gelaufen, ziemlich schnell war der Empfang mit 4G+ wieder da. Hab darauf geachtet weil ich telefonieren musste.

Es war kein 2G wechsel auf 4G.

2G ist bei meinem Anbieter sowieso nicht mehr Verfügbar in meiner Umgebung. Auf Ende Jahr folgen sowieso alle Anbieter.
Bauen auf 3G, 4G und 5G in der CH
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: OT entfernt. Gruß von hagex
M

MrPulpFiction

Fortgeschrittenes Mitglied
@bigstar2005 Interessant, weil in Deutschland verschwindet 3G komplett, aufgrund der miesen Antennenreichweite und 2G verbleibt.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Eine Bitte:
Haltet euch ungefähr(!) ans Thema. Ich musste hier Posts löschen, weil ihr innerhalb kürzester Zeit zum Akku und dann zu Updatdes diskutiert habt.
Gruß von hagex
 
N

nosrace

Neues Mitglied
Habe bei mir am Arbeitsplatz eher keinen guten 4g Empfang. 1-2 Striche Empfang. Mein altes Iphone XR hatte hier ca 3/4.
Würdet ihr empfehlen das Handy via Bixby Routines in den 3g modus schalten zu lassen um Akku zu sparen? (Ca 3/4 Striche)
 
D

dropback

Erfahrenes Mitglied
Der 3g Empfang wird sicherlich nicht besser sein. Vor allem da das ja nach und nach abgeschaltet werden soll ist das imho keine wirkliche Option. Ende Juni 2021 ist dann wohl endgültig Schluss mit 3g.
 
B

Bergischer

Neues Mitglied
Ich kann mit dem S20FE hier bei mir zuhause noch so gerade telefonieren, wo ich es mit dem iPhone Xs Max und dem iPhone 8plus bereits nicht mehr konnte. Also für mich im Telekom Netz ist der Empfang zumindest besser als mit den Äpfeln
 
Queeky

Queeky

Guru
Wie sieht es denn bei euch mit der Empfangsqualität bei 5G aus?
Bei mir am Wohnort soll 5G mit bis zu 375 MBit/s zur Verfügung stehen, Telekom. Aber weder in der Wohnung, noch wenn ich draußen auf dem Balkon stehe, kein 5G Empfang.
Bis vor kurzem hatte ich noch das OnePlus Nord. Das hat mir hier zuhause 5G Empfang angezeigt. Also an der SIM oder am Vertrag liegt es nicht. Eher am Samsung Handy.
Wie sieht es da mit euren Erfahrungen aus?
 

Anhänge

maik005

maik005

Urgestein
@Queeky
vermutlich die selben Probleme mit LTE Ankern wie bei der S20 Serie?
 
Queeky

Queeky

Guru
@maik005
Ich fürchte auch.
Bin nur etwas verwundert, dass es mit dem Nord hier zu Hause funktionierte.
 
Queeky

Queeky

Guru
Mich wundert es sogar ein wenig, dass die Telekom nur das FE im Angebot hat, nicht aber das FE 5G.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Queeky
wundert mich nicht, gibt auch keine DTM Software dafür.
Vielleicht "Probleme" mit dem Snapdragon 865 und manchen LTE Ankern die ein zu großer Aufwand wären um sie zu lösen für ein Smartphone was nicht zu den Top Modellen gehört?
 
Queeky

Queeky

Guru
Nicht Fisch, nicht Fleisch, dieser ganze 5G Sche... 😁
Gestern habe ich ein Video mit dem neuen iPhone 12 im US-Netz Verizon gesehen, 5G Download mal eben mit 900 MBit/s. In San Francisco war das, ein Nachrichtensender hatte das live im Studio gezeigt. Da können wir bei Telekom und Vodafone wohl noch lange von träumen 😃
 
maik005

maik005

Urgestein
Queeky schrieb:
Da können wir bei Telekom und Vodafone wohl noch lange von träumen
das sowieso.
Das bei Verizon war sicherlich im mmWave Band?
Das haben wir in Europa ja eh nicht.
Weder Netzseitig noch in den 5G Smartphones.
 
Ähnliche Themen - Empfangsleistung des Samsung Galaxy S20 FE Antworten Datum
6
2
23