Welches "Killer-Feature" vermisst Ihr beim Galaxy S21?

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches "Killer-Feature" vermisst Ihr beim Galaxy S21? im Samsung Galaxy S21 Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
vielleicht auch interessant im Hinblick auf die Konkurrenz welche Killerfeatures wir schon haben:

- schneller USB-C Anschluss, die Konkurrenz arbeitet da teilweise ja noch mit eigenen Stecker Formaten, die noch von der Geschwindigkeit her auf lahmen USB 2.0 basieren, auch wenn sie im englischen Blitzschnell als Namen haben

- tolles Dateisystem, ich kann einfach mal schnell meine Musikbibliothek so aufs Smartphone schieben, bei der (nicht Android) Konkurrenz benötigt man da eigene Software und auch noch ein Abo

- Fingerabdruck-Scanner, es gibt immer noch Smartphones die - obwohl die Sache mit den Corona Masken gefühlt nun schon ewig anhält - hier einzig und allein auf das Gesicht setzen

- lediglich eine kleine Hole auf dem Front Display, manch andere Geräte haben da im Display vorne riesige Aussparungen und sind auch noch stolz wenn die nun "etwas" kleiner werden

- Man kann mit jedem Bankkonto auch mit dem Handy mit Standard Apps bezahlen, wie Google Pay oder Samsung Pay, bei der Konkurrenz muss die Bank schon ihr System öffnen / kooperieren damit da was geht, schlecht für Leute die bei der falschen Bank sind, da muss dann schon mal die Bankverbindung den Smartphone Vorlieben angepasst werden

-120 Herz Display, ja für manche kommt das gerade erst als "große" Neuerung raus

- vergleichsweise faire Preise, gegenüber der Konkurrenz die teilweise bis zum Schluss zur UVP verkauft, gibt es bei Samsung bzw. Android Geräten im allgemeinen immer auch irgendwelche Angebote, so das das Preis Leistungsverhältnis doch deutlich besser für den Käufer ist...
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Guru
@jes-aa
Du kannst das Kind ruhig beim Namen nennen, dass du Apple und das iPhone meinst 😉
Es kommt immer auf den Standpunkt an, von dem aus man etwas betrachtet. Ich könnte jetzt auch eine Liste hier schreiben, was andere Hersteller (z.B. Huawei) schon längst hatten und du bei Samsung erst ein, zwei Jahre später dann auch endlich bekommen hast. Da gibt es auch genug.
Zu den Preisen: die sollte man zum Marktstart vergleichen, und nicht 10 Monate später. 10 Monate später kann man sich über Wertverlust oder Wertstabilität unterhalten. Was die UVP angeht, da tun sich beide nicht viel. Den Vergleich hatte ich kürzlich hier in einem anderen Forum mal angestellt. Da war der Unterschied Samsung <-> Apple nicht der Rede wert, mitunter waren die Preise sogar gleich. Bei Samsung bekommst du auch nichts geschenkt.
Interessant wird das mit den Preisen spätestens dann, wenn du dein altes Schätzchen mal verkaufen möchtest. Da stellst du dann fest, was dein geliebtes Samsung noch wert ist - ernüchternd wenig 😉
Noch eine Anmerkung zum Punkt Musikbibliothek vom PC aufs iPhone kopieren: ein Abo brauchst du dafür nicht. Lediglich iTunes. Die Software gibt es gratis, auch für Windows.
In der Samsung Welt ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Um zurück zum Thema hier zu kommen, welches Killer-Feature ich vermisse, dann sage ich einfach mal die tolle Akku-Laufzeit vom iPhone, die vermisse ich beim S21 😉
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Queeky schrieb:
. Ich könnte jetzt auch eine Liste hier schreiben, was andere Hersteller (z.B. Huawei) schon längst hatten und du bei Samsung erst ein, zwei Jahre später dann auch endlich bekommen hast.
Diese Liste interessiert mich wirklich sehr.
Der Fake Mond Modus wurde hier schon zich mal genannt. Was noch?
 
phone-company

phone-company

Lexikon
@Queeky welches iPhone hast du denn gehabt wo die Akkulaufzeit so viel besser ist als beim S21? Ich habe identische Laufzeiten mit dem S21 wie beim iPhone 12 zB ...
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Was mir bei Samsung, im Grunde aber bei allen Herstellern im Android-Bereich, fehlt, ist die nahzu perfekte Datenübertragung zwischen Alt- und Neugerät, wie bei Apple. Da ist Samsung mit Smart Switch noch ein bisschen besser aufgestellt, an Apple kommt dabei aber niemand ran.
Ansonsten finde ich die Akkulaufzeit auch nicht gerade berauschend. Der Standy Verbrauch ist nach wie vor zu hoch, was wohl weiterhin dem Exynos zuzuschreiben ist.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Wicki schrieb:
Der Standy Verbrauch ist nach wie vor zu hoch, was wohl weiterhin dem Exynos zuzuschreiben ist.
Als ich das im Pixel 6 Gerüchte Thema geschrieben habe, wurde mir gesagt, ich soll keine nicht belegbaren Behauptungen verbreiten. 🤣
 
phone-company

phone-company

Lexikon
@hmm...egal es hat sich mit den neueren exynos echt schon etwas gelegt. Das war Mal viel schlimmer...... Und wieso nicht belegbar? Das kann man doch sehr gut messen?! Aber da geht glaube ich tatsächlich nichts übers iPhone... Da ist der Standby-Verbrauch gleich null (so gut wie)

PS ach Pixel 6 okay .... Das kannst du nicht beweisen ✌😁 (aber nachher sagen "ich hab's ja gesagt") wie ich da schon geschrieben habe.... Ist auch nur ein zwei Jahre alter Exynos Chip den Google angepasst hat..... Die können die Software an den Chip anpassen aber nicht den Chip selbst.... Wirst also Recht behalten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Guru
Wicki schrieb:
Was mir bei Samsung, im Grunde aber bei allen Herstellern im Android-Bereich, fehlt, ist die nahzu perfekte Datenübertragung zwischen Alt- und Neugerät, wie bei Apple. Da ist Samsung mit Smart Switch noch ein bisschen besser aufgestellt, an Apple kommt dabei aber niemand ran.
Ja, kann ich bestätigen.
Das einzige was ich nach einem Umzug auf ein neues iPhone nach der Datenübertragung neu einrichten muss, das ist die Legitimation der Banking-Apps. Alles andere wird 1:1 übernommen, inkl. Passwörter von Apps und WLAN-Netzen.
 
Wechselbad

Wechselbad

Erfahrenes Mitglied
SmartSwitch funktioniert gut und schnell,ebenso das Backup am PC/Mac.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nsmart

Fortgeschrittenes Mitglied
Smartswitch kann aber leider bei vielen Apps die Daten in meinem Fall gar nicht mit sichern. Bei mir sichert Smartswitch bei weniger als 20% der Apps auch tatsächlich die App-Daten mit. Man sieht das auch hinterher im Sicherungsprotokoll, ob überhaupt Daten zur App gesichert werden konnten. Alternativ kann man im Backup-Ordner auf dem PC im Ordner APKFILE nachschauen, wieviele Files es dort mit der Endung "data" passend zur entsprechenden App überhaupt gibt und wieviele davon eine Dateigröße > 0 Bytes haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
buster98

buster98

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, Smartswitch funktioniert gut und übernimmt alles wichtige. Aber ich habe beruflich auch viel mit IOS zu tun und da klappt das tatsächlich noch ein bisschen vollständiger.
 
S

Stuttgart

Erfahrenes Mitglied
bin zufällig hier. als pixel 5 user denke ich das der 6er alles auf dem markt zerstören wird 😀. ich nutze zur Zeit ein pixel 5 und will evtl. wieder zu samsung da ich stock android nicht so mag. und es fehlen einfach sachen wie Gesichtsentsperrung etc., daher habe ich euch beaucht, und lese heimlich mit 😀
 
phone-company

phone-company

Lexikon
@Stuttgart das das 6er alles auf dem Markt zerstören wird halte ich für ein Gerücht 😄. Ich bin auch erst mal wieder zurück zu Samsung weil mir einige Dinge besser gefallen als beim Pixel
 
S

Stuttgart

Erfahrenes Mitglied
es gibt leider sehr wenig Flagschiffe mit flachem Display. Pixel will ich nicht mehr, da bleibt dann nur das samsung und iphone übrig. apple hatte ich früher mag es nicht, also bleibt dann nur das S21. Oneplus 9 wäre auch evtl. auch möglich
 
dabistduja

dabistduja

Stammgast
phone-company schrieb:
@Stuttgart das das 6er alles auf dem Markt zerstören wird halte ich für ein Gerücht 😄. Ich bin auch erst mal wieder zurück zu Samsung weil mir einige Dinge besser gefallen als beim Pixel
... me too
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
Mit den Smartphones ist es wie mit politischen Wahlen - am Ende ist es ein Kompromiss. Die perfekte Wahl gibt es (quasi) nie. Von daher muss man Prioritäten setzen und dann die Wahl mit der größten Überschneidung treffen.
Wenn man mit diesem Mindset an die Sache rangeht, hat man viel mehr Spaß (am Leben), weil dann nämlich die Nachteile nicht die ganze Zeit im Fokus stehen 😉
 
phone-company

phone-company

Lexikon
@Wechhe so ist es wohl 👍 alles in allem ist das S21 ein guter Kompromiss denke ich. Ansich passt alles. Ich habe tatsächlich auch wegen der Kunststoffrückseite zum S21 und nicht zum S21+ gegriffen. Die Größe hat aber auch eine Rolle gespielt. Mit dem Akku kann man tatsächlich leben ich hatte schon befürchtet dasan damit nicht über den Tag kommt.... Ich hab aber abends immer noch 20% übrig und das reicht mir aus.... Wenn ich normal auf der Arbeit bin, ist es komplett etwas anders da komme ich mit 75 % zu Hause an 🤷

Also kein Killerfeature das ich wirklich vermisse aber ein Akku über den man sich keine Sorgen machen müsste....also so überhaupt nicht... und ein (noch) handlicherer Formfaktor wären nice to have :)
 
Zuletzt bearbeitet:
SPN-X

SPN-X

Stammgast
ist euch bei der Wertfrage eigentlich mal aufgefallen, samt Samsung erst massiv im Wert fällt und dann wieder hochschießt. Gut zu beobachten am S20U und FE. Die waren mal wertloser und sind wieder gestiegen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@phone-company Nach wie vor geht es nie um die Laufzeit eines Samsung-Akkus sondern um die Zuverlässigkeit und die ist bei einem Exynos Prozessor nicht gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
@SPN-X

Der initiale Preis ist zu hoch, wie bei jedem Flagschiff. Leute kaufen es trotzdem zu Anfang - also warum sollten die Händler das nicht mitnehmen? Sobald die erste Welle gesättigt ist, sinkt die Nachfrage signifikant und so wird der Preis gesenkt. Das ist besonders bei Flaggschiffen immer gut zu sehen. Irgendwann pendelt sich der Preis dann ein, mal von besonderen Angeboten abgesehen (Black Friday).

Dass die Preise selbst für gebrauchte Geräte derzeit hoch bleiben und zum Teil steigen:
1) Der Schritt der 2020 Geräte zu 2021 ist durch die Bank gering. Somit sind auch die 2020 Geräte beliebt.
2) Knappheit der Chips: Angebot ist kleiner, Nachfrage hoch --> Preise stabil/steigen
 
buster98

buster98

Fortgeschrittenes Mitglied
SPN-X schrieb:
Nach wie vor geht es nie um die Laufzeit eines Samsung-Akkus sondern um die Zuverlässigkeit und die ist bei einem Exynos Prozessor nicht gegeben.
Kannst du das bitte erklären? Ich hatte mit Samsung Phones noch nie größere Probleme und bin schon einige Jahre damit unterwegs.