Welches "Killer-Feature" vermisst Ihr beim Galaxy S21?

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welches "Killer-Feature" vermisst Ihr beim Galaxy S21? im Samsung Galaxy S21 Forum im Bereich Samsung Forum.
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,

aktuell ist nach gut 6 Monaten sozusagen Halbzeit, wenn Samsung den bisherigen Produktzyklus - wie in den vorherigen Jahren - beibehält.

Daher mal die Frage welches "Killer-Feature" vermisst ihr beim S21 bzw. was veranlasst Euch schon heute sozusagen brennend auf den Nachfolger S22 zu warten, der voraussichtlich Januar 2022 vorgestellt wird?

Oder seit Ihr aktuell wunschlos glücklich? Letzteres ist aktuell bei mir der Fall aber ich lasse mich gerne inspirieren...
 
Zuletzt bearbeitet:
SgtChrischi

SgtChrischi

Moderator
Teammitglied
@jes-aa Ein "Killer-Feature" auf das ich sehnlichst warte ist eine endlich mal funktionierende Chromecast-Steuerung vom Sperrbildschirm aus😂
Aber das ist ein anderes Thema.

Grundsätzlich schließe ich mich dir an, bin mit dem Gerät ansonsten wunschlos glücklich, also vermisse nichts. Dennoch schaue ich auch gespannt auf das S22 und würde erstmalig sogar erwähnen dieses zu überspringen, wenn es dem S21 so sehr ähnelt wie das S9 dem S8 geähnelt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SPN-X

Stammgast
Guter Akku und Speicherkarte.
 
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
klar Akku kann man nie genug haben, aber Speicherkarte? Sofern zum vernünftigen Preis “genug“ fest eingebauter Speicher verfügbar ist? Ich komme mit den 256 GB prima aus, evtl. sollte für Käufer die mehr Speicher benötigen auch beim kleinen S21 512 oder gar 1 TB angeboten werden?

so eine Speicherkarte ist doch eher eine prima Sollbruchstelle für Probleme und nicht so schnell wie fest verbauter Speicher…
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Jakarinato

Jakarinato

Erfahrenes Mitglied
Bin auch sehr zufrieden mit dem S21, wünsche mir beim Nachfolger eine Kamera/Softwarekombination, mit der bessere Ergebnisse bei sich bewegenden Motiven wie Tieren oder Kinder möglich sind. Ansonsten sind die Fotos gut.
 
Queeky

Queeky

Guru
Bei der Kamera würde ich mir einen optischen Zoom wünschen, z.B. 3x und vielleicht auch noch 5x.

Wünschen würde ich mir auch, und das wäre dann wohl ein "Killer-Feature", dass endlich mal ein Hersteller damit beginnt, die klassische SIM-Karte zu verbannen. Nur noch e-SIM. Die Mobilfunkprovider müssten dann aber auch dazu gebracht werden, die Handhabung von e-SIM einfacher, unkomplizierter, zu gestalten. Ein Blatt Papier von meinem Provider, mit einem QR-Code darauf, den ich mit der Handykamera einfach scanne, und schon ist mein Handy im Netz registriert und eingebucht. So einfach könnte es sein.
 
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
in Sachen e-SIM muss ich voll zustimmen, das mit den Karten finde ich echt "Steinzeit" aber es muss halt auch einfach funktionieren, wir erinnern uns, mit e-SIM hatten ja einige im Forum durchaus anfangs Probleme das S21 damit in gang zu bringen.

Das mit den ganzen Karten egal ob jetzt SIM oder Speicherkarten finden ich eigentlich nicht mehr zeitgemäß, ist alles ein Fummel Kram...
 
dartcobra

dartcobra

Erfahrenes Mitglied
Killerfeature wäre die verkehrte Formulierung.
Ich vermisse tatsächlich die für einige offenbar archaischen und wegrationalisierten Funktionen SD-Karte und separate Benachrichtigungsleuchte.
Da ich zwecks Arbeit mit zwei Geräten hantiere und auch so gerne mal ein älteres Phone aus der Schublade hole,vermisse ich sehr den Wechselspeicher. So konnte ich Musik und Bilder schnell und unkompliziert in jedem Phone haben ohne sie auf den Geräten doppelt und dreifach zu schieben.
Ne Leuchte wie ich sie bei Sony geliebt habe und meine Frau an ihrem S9 noch hat,finde ich für Zuhause auch äußerst praktisch. Dezent und doch sichtbar ohne es in die Hand zu nehmen.
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
Als Umsteiger von einem S7 auf ein S21 muss ich sagen, dass ich hier von den Funktionen her das gleiche Telefon habe - ein paar Dinge weniger (SD Karte), ein paar Dinge mehr (Dual-SIM, e-SIM, reverse wireless charging). Plus halt technischen Fortschritt (120 Hz, schneller Laden, Kamera).

Wenn man das Ganze mal preislich betrachtet - von Flagschiff zu Flagschiff nach 5 Jahren - dann ist eigentlich nur der Preis gestiegen. Das Telefon hat heute kein einziges "Killer Feature", welches mein Leben irgendwie verbessert.
Von daher erwarte ich entweder ein "Killer Feature" in Form von einer wirklich richtig guten Kamera o.ä. oder einfach mal eine Preissenkung. Mein S7 habe ich für ~350 Euro gekauft. Das S21 für mehr als das doppelte. Das ist zuviel.
 
A

Abramovic

Guru
Wechhe schrieb:
Du hast die Summe auf den Tiech gelegt und Samsung somit gesagt "ist nicht zu viel"
 
dartcobra

dartcobra

Erfahrenes Mitglied
Ich denke man müsste objektiv klären WAS ein Killerfeature ist.
Für mich sind das Alleinstellungsmerkmale wie bei Sony ein separater Kameraauslöser immer noch vorhanden ist. Oder die bis zum XZ2C gebauten Kompaktgeräte,die trotzdem technisch nicht nur Mittelfeld waren. Oder Huawei und deren Akkustärke.
Also etwas das es aus der Masse der Konkurrenz hervortreten lässt.
Das vermisse ich bei Samsung in der Masse komplett.
Was nicht heißt ich wäre mit dem S21 unglücklich. Aber eine ähnliche Technik in dem Gehäuse des XZ2C wäre für MICH ein Killerfeature.
 
V

Volkerer

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf jeden Fall eine Speichererweiterung. Egal wie groß der Interne Speicher ist, eine SD Karte hat immer ihre Vorteile.

Noch wichtiger ist mir allerdings eine Status LED. Einfaches Wifi-Direct anstatt dieses olle Android Beam und vernünftige Lautsprecher. Gegen ein iPhone klingen die nämlich sehr bescheiden. Da reißt auch der pseudo Stereo Effekt über die Hörmuschel keinen Baum aus.
 
Queeky

Queeky

Guru
dartcobra schrieb:
Ich denke man müsste objektiv klären WAS ein Killerfeature ist.
Also etwas das es aus der Masse der Konkurrenz hervortreten lässt.
Das vermisse ich bei Samsung in der Masse komplett.
Eigentlich haben wir das schon längst:
- hervorragende Displays, seit Jahren
- sehr gute und schnelle Update-Versorgung (zumindest bei den Flagship-Reihe)
Wenn man hinsichtlich Hardware-Features etwas haben möchte, was aus der Masse heraussticht (abgesehen vom Display), dann ist man da bei Samsung schon seit jeher an der falschen Adresse. Da hatte Samsung nur den Pulssensor. Bahnbrechende Neuigkeiten gab es stets bei anderen Herstellern zuerst. Bei Samsung dann ein, zwei Jahre später.
 
J

jes-aa

Erfahrenes Mitglied
OK da stellt sich dann bei mir die Frage:

Was gibt es aktuell bei anderen Herstellern an Hardware Features die das Samsung noch nicht hat und sinnvoller weise haben sollte?

so spontan fällt mir da jetzt nur Lidar ein das die iPhones von Apple haben aber was gibt es da sonst noch?
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Was ich beim S21 vermisst habe:
- gute Akkulaufzeit
- bessere Gesichtsentsperrung (3D Scan)
- Curved Display
- am besten sowas um die 6,3 - 6,4"
 
V

Volkerer

Fortgeschrittenes Mitglied
Einmal Curved bei dem S6 und nie wieder. Mit Panzerglas ist da nix und ständig die Spiegelungen an den Seiten.

Optisch gesehen ganz nett, praktisch aber völlig unnütz.
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Guru
@jes-aa
Die Hersteller, von denen die Innovationen immer kamen, sind leider inzwischen weg vom Fenster: HTC, Huawei.
 
K

Konsole9393218

Neues Mitglied
Mich stört der schlechte Vibrationsmotor, der von one plus war um Welten besser.

Dazu die sehr schwache akkulaufzeit, komme kaum durch den Tag, mit meinem alten one plus gingen sogar 2 Tage. Der Prozessor wird auch sehr warm teilweise, mir kommt es vor als wäre hier die CPU (exynos) nicht richtig optimiert worden.
Mit dem 70% energiesparmodus und dem gleichzeitigen 120hz Trick komme ich fast auch 2 Tage durch. Sprich hier wurde falsch optimiert oder halt extra wegen der FE Version. Vielleicht kommt ja eine custom Firmware wo die CPU undervoltet ist?! Das wäre eig die Lösung, samsung packt es ja offensichtlich nicht und das für den preis..n
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Queeky schrieb:
Was haben die denn an Innovationen raus gebracht?
Motorola, LG und Samsung haben da mehr vorzuweisen.
 
Queeky

Queeky

Guru
Mehr als nur eine Kamera, Nachtmodus bei der Kamera, Stereo-Lautsprecher, Fingerabdrucksensor unter dem Display, mehrere Antennen im Gehäuse verteilt um Empfang und Senden zu verbessern, Schnellladen des Akkus - das alles fällt mir mal so spontan ein, haben sich andere Hersteller einfallen lassen, nicht Samsung. Das eine oder andere davon stammt auch von Huawei.
Bei Samsung hat man das dann ein, zwei Jahre später jeweils bekommen.
Mir fällt aber nichts ein, was Samsung zuerst hatte, und womit andere Hersteller dann nachgezogen haben.