Erste Erfahrungen und Eindrücke zum S22 Plus

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Erfahrungen und Eindrücke zum S22 Plus im Samsung Galaxy S22 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
H

Harley-TSI

Stammgast
Da ich wahrscheinlich einer der wenigen bin, die das S22 Plus besitzen, schreibe ich einen kurzen Erfahrungsbericht. Mein vorheriges Handy war ein Xiaomi Mi 11 Lite 5G (ohne NE).

Fangen wir mit dem Design an und da fällt mir nur ein: Endlich ein iPhone mit Android! Endlich ein Handy, welches symmetrische Ränder um das Display hat, welches die gleiche Material und Verarbeitungsqualität wie ein iPhone hat, wen nicht noch besser. Das gilt vorallem für die kleine Kamera und nicht so eine Riesen Notch. Ich habe die Farbe grün gewählt, es sieht einfach perfekt aus, besser kann man es nicht machen. Ich habe das Standing Cover von Samsung gekauft, das trägt leider ein wenig dick auf, der Klappmechanismus ist jedoch perfekt verarbeitet. Fast schon zu schade, bei diesem Handy eine Hülle zu tragen. Ich finde es jedoch eine Frechheit, dass kein Ladegerät dabei ist. Habe das 25 Watt gekauft, das neue 45 Watt ist ja noch nicht erhältlich, beim alten 45 Watt ladet es 5 Minuten schneller auf 100% auf (gemäss einem Testbericht), da lohnt sich der deutlich teurere Preis einfach nicht.

Ich habe ja noch das 33 Watt vom Xiaomi, aber ich weiss nicht, für mich muss ein Samsung Handy mit einem originalen Samsung Ladegerät geladen werden :D

Weiter gehts mit dem Display. Flatdisplay ist für mich Pflicht, endlich ist Samsung zu Vernunft gekommen und geht langsam weg von diesem abscheulichen Edge Displays. Klar, das Ultra hat noch eins (für mich völlig unverständlich), aber zum Glück gibts ja das S22 Plus. Weiterhin kommt es ja im 19.5:9 Format, endlich wieder werden Instagram Inhalte korrekt dargestellt und nicht mehr abgeschnitten. Dass Sony keine Smartphones mehr verkauft, liegt an ihrem 21:9 Format, das will einfach niemand. Mein Mi 11 Lite war ja noch im 20:9, ich konnte mich einfach nicht damit anfreunden. Hoffe, Samsung behält das bei und macht ab jetzt weiterhin 19.5:9. Die Full HD Auflösung reicht völlig und die Helligkeit ist der Wahnsinn. Man kann ja noch die „zusätzliche Helligkeit“ auswählen, da können einfach andere Displays einpacken. Abgesehen vom Ultra das beste Display momentan. Einziger, kleiner Nachteil: Kein LTPO. Mal schauen, wie sich das auf den Akkuverbrauch auswirkt, es wir ja immerhin per Software gedrosselt. Und nein, es war keine Schutzfolie von Haus aus installiert.

Ich habe das Handy seit vorgestern, heute kam bereits ein ca. 700 MB grosses Update mit dem aktuellen März Patch, sehr gut! Es gibt ja 4 Jahre garantierte Updates, ich glaube, ich werde das Handy auch solange behalten. Einzig Apple ist hier noch ein Stück besser mit 5 bzw. 6 Jahren. Mein Mi 11 lief eigentlich bereits sehr flüssig, aber man merkt trotzdem den Unterschied vom 120 hz zu 90 hz Display und natürlich dem schnelleren Prozessor inkl. Schnelleren Speicher. Hier kommt wirklich iPhone Feeling auf. Diese Smoothnes, die gab es einfach bis jetzt nicht, auch nicht mit einem Samsung S21. Klar, der Snapdragon 8 Gen 1 erzielt bessere Werte in einem Benchmark, wird aber auch heisser. Dass Softwareanpassung ebenfalls sehr wichtig ist, das wissen wir ja alle und da nützt auch der stärkste Prozessor nichts. Gibt ja noch dieses RAM-Plus (bis zu 8GB), aktiviert sind 4 GB bei mir, ob man davon etwas merkt, kann ich noch nicht sagen.

Fingerabdrucksensor: Habe ein Panzerglas draufgeklebt und leider reagiert der Sensor dann nicht mehr so gut. Das ist leider ein Kritikpunkt, ich finde den physischen Sensor beim Mi 11 einfach viel besser und zuverlässiger. Ich verstehe gar nicht, was so gut dran sein soll, wen der Sensor im Display ist, gibt keinerlei Vorteile finde ich.

Zu den Kameras kann ich noch nicht viel sagen, jedoch bin ich mit dem 3 fachen optischen Zoom zufrieden und Schnapschüsse sind sehr gut möglich. Hier ist das Mi 11 deutlich schlechter, vorallem nachts brauchte man da eine ruhige Hand, um ein scharfes Bild zu erhalten. Hier ist das S22 natürlich deutliches besser. Die Frontkamera ist auch ok, gibt nichts zu meckern. Videos habe ich noch nicht getestet, aber da erwarte ich, dass es sehr gut sein wird, gemäss Testberichten, welche ich gesehen habe. Ein Riesenpluspunkt ist, dass in Instagram nun alle Kameras unterstützt werden und man vernünftige Storys posten kann, ohne dass man den Eindruck hat, ein 100 Euro Handy zu besitzen. Das ist leider ein Riesenproblem bei allen anderen Android Handys, dass die Kameraqualität reduziert wird.

Die Gesichtserkennung ist ebenfalls ein Minuspunkt und schlechter als beim Xiaomi. Habe die schnelle Erkennung aktiviert, aber ich wurde in vielen Fällen leider nicht so zuverlässig erkannt. Das war vor dem Update, vielleicht wird hier noch verbessert. Nach dem Update scheint es ein wenig besser zu klappen, aber sicher bin ich mir nicht.

Der Vibrationsmotor ist sehr gut, wahrscheinlich einer der besten auf dem Markt. Für ein über 1000 Euro Handy muss das auch so sein. Die Lautsprecher sind ebenfalls sehr gut, das iPhone 12 Pro bietet ein klein wenig mehr Bass, aber sonst gibt es nichts zu meckern. Auch hier deutlich besser als beim Mi 11.

Fazit: Für mich (fast) perfektes Handy. Ein stolzer Preis, dank 25% Rabatt, Eintauschprämie und Galaxy Buds Pro bin ich jedoch auf einen humanen Preis gekommen.

Falls ihr noch Fragen habt, einfach stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
*Info*
Titel zur besseren Suche um das Modell ergänzt
 
GalaxyAcee

GalaxyAcee

Ambitioniertes Mitglied
Klasse, vielen Dank! Damit steigt bei mir die Vorfreunde um ein ganzes Stück an 😍
Kannst du schon etwas zum Akku sagen?
 
Zuletzt bearbeitet:
venacephalica

venacephalica

Stammgast
@Harley-TSI

Danke Dir für den ersten Eindruck und herzlichen Glückwunsch zum Plus!!! 👍

Wenn Du am WE Zeit und Lust hast, würde ich mich über ein paar Grünzeugbilder freuen...oder auch Landschaft oder überhaupt ein paar Bilder 😆
 
N

neutro

Neues Mitglied
@Harley-TSI
vielen Dank für den ersten Bericht. Habe selbst großes Interesse, möchte vor einem Kauf aber mehr zu einigen anderen Punkten wissen:
wie sieht der Telefonempfang aus, auch unter schwierigen Bedingungen. Da gab es in der Vergangenheit große Unterschiede und ich hoffe, dass das S22 (plus) hierbei nicht schlechter geworden ist. Auch die Navigation, GPS Genauigkeit, hatte ja bei den Vorgängern ziemlich gelitten... Immer liegt leider der Focus nur auf Bilder, selten auf den Rest. Für den Preis sollte aber alles passen. Über erste Erfahrungen in dieser Hinsicht würde ich mich freuen.
LG, neutro
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Die Stand Hülle wollte ich mir zum S22 auch kaufen. Kannst du dazu ein paar Fotos posten? Hatte die Hoffnung dass die Gesichtserkennung besser klappt wie mit meinem S21 aber den scheint ja nicht so. Glaube nicht dass da ein Update kommt, zumindest hat bis jetzt kein Update beim S21 eine Besserung bei mir gebracht.
 
David3

David3

Neues Mitglied
Grüß euch,

ich möchte mich auch die Bericht bedanken, habe das S22+ auch vorbestellt, es wird am 14. März geliefert.

Gibt es eine richtige Lösung für die Fingerabdrucksensor mit ein Panzerglas gleichzeitig benutzen?

LG David
 
hausratte

hausratte

Erfahrenes Mitglied
Anscheinend sind die Unterschiede zu meinem S21 Plus nicht groß, da behalte ich mein Gerät noch ein wenig :)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Harley-TSI

Stammgast
Kurzer Zwischenbericht:

Mit dem Akku komme ich nicht 1 Tag durch. Habe die Hoffnung, dass es besser wird. man sagt ja, der Akku erreicht seine volle Kapazität erst nach 10 Ladungen.

Habe 5G ausgeschaltet, somit nur mit 4G unterwegs. Mobile Daten durchgehend an. aber mit dem Mi 11 bin ich 1 Tag durchgekommen, gleiche Nutzung, nur dort ist der Akku 170 maH kleiner.

Telefonempfang gleich gut wie beim Mi 11, also gut bis sehr gut. GPS Genauigkeit sehr gut, da war das Mi 11 schlechter, vorallem im Fussgängermodus.

Ob der Fingersensor mit anderen Panzerfolien besser ist, kann ich nicht sagen, habe meine Folie bei apfelkiste.ch gekauft.

Habe die Trageerkennung für den Faceunlock aktiviert, so klappt es ein wenig besser mit der Entsperrung.

Fotos poste ich später.
 
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat schon jemand das 22+ und kann speziell zu den 393ppi des displays etwas sagen? Ist der Unterschied zu den 500+ppi Displays der Konkurrenz sichtbar?
 
K

Koppi

Neues Mitglied
Hey, Ich habe das s22+ seit gestern. Ich hatte vorher das s20+.

Die Sachen die ich schon bewerten kann.

Display Gleichstand
Handgefühl/Haptik s20+ viel besser, wirklich ein dickes minus für das s22+ aber..
Dafür geht beim s22+ ein richtiges Glas zum Displayschutz. Fingerabdruck funktioniert auch mit.

Lautsprecher Gleichstand
Software Gleichstand
Kamera noch nicht ausprobiert

Es ist eigentlich wie immer deswegen bin ich im großen Ganzen zufrieden.

Ich hatte das s1, s3, s5, s7, s8, s9+, s20+ und es war eigentlich immer so.. Es wir immer das meiste ein kleines bisschen besser aber wenn man alle 2 Jahre wechselt merkt man nicht viel davon.

Grüße koppi
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MojoX

Fortgeschrittenes Mitglied
@Koppi Ich hab die gleiche Intervalle wie du. Auch S7 dann S9 und nun vom S20+ zum S22+. Inwiefern findest du die Haptik bzw. das Handgefühl schlechter?
 
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde ich auch einen wichtigen Punkt...die Tests sind da irgendwie nicht eindeutig, manche sehen in der nicht mehr abgerundeten Rückseite einen Vorteil für das Handling (besserer Sitz in der Hand) und manche einen Nachteil (schmiegt sich weniger harmonisch in die Hand, da kantiger).

Ich habe genau wegen des schlechten Gefühls in der Hand das iphone 13 pro zurück geschickt. Bin noch am überlegen ob das Pixel 6 Pro trotz mehr Größe und Gewicht aufgrund der abgerundeten Rückseite und Edge Display vielleicht sogar besser in der Hand liegt als das kleinere und leichtere S22+, was für Samsung aber echt traurig wäre, falls dem so wäre...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Koppi

Neues Mitglied
Das s22+ ist im vergeich zum s20+ einfach ein eckiger Backstein. Dagegen ist das s20+ richtig elegant.
Die Rückseite von meiner grünen Model ist so rutschig das man das Handy ohne Hülle kaum bedienen kann ohne Angst zu haben das es einfach aus der Hand rutscht.

Edit das s22+ fühlt sich auch 20 gramm schwerer an. Keine Ahnung ob das so ist. Hab keine Waage da 😅
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: aufgeteilt, Gruß von hagex
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
@Koppi müssten ca. 10g mehr sein laut Datenblatt. Hattest du denn mal ein Pixel 6 Pro in der Hand? Das ist ja genauso breit wie das S22+, aber spürbar länger und weitere 15g schwerer, aber hat halt eher die Haptik vom S20+ (Edge Display und abgerundeten Rückseite)...

Dieser 90° auf 90° Rand beim iPhone ging für mich mal gar nicht...hatte gehofft, dass der abgerundeten Rahmen beim S22+ da spürbar handlicher ist
 
K

Koppi

Neues Mitglied
Also ja jeder sieht das anders. Ich finde das s20+ viel handlicher und besser in der Hand.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Wurti

Wurti

Fortgeschrittenes Mitglied
@Koppi ja ich glaub das S20+ steht auch außer Konkurrenz...hattest du denn mal ein Pixel 6 Pro oder iphone 13 Pro in der Hand? Würde mich interessieren ob das S22+ genauso "schlimm" oder trotzdem noch handlicher ist als P6P und iP13
 
K

Koppi

Neues Mitglied
Ehrlich gesagt hatte ich seit dem s3 oder so nie wieder ein anderes Handy in der Hand außer meine eigenen.. Also nein 😅
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
soul

soul

Guru
Merkt man bei deiner Ansicht. Das s22+ ist der absolute sweetspot was Größe und Gewicht angeht, echt klasse!
 
K

Koppi

Neues Mitglied
Ich denke so pauschal kann man nicht sagen ist Geschmackssache.

Ich hab sehr große Hände hab keine Probleme mit der Größe an sich. Aber das s20+ war ein ticken schmäler und nicht so eckig. Rein vom Gehäuse gefällt mir s20+ immer noch viel besser.
 
Ähnliche Themen - Erste Erfahrungen und Eindrücke zum S22 Plus Antworten Datum
4