S3 sicher löschen (Full Wipe etc.)

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere S3 sicher löschen (Full Wipe etc.) im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Wegen des Wechsels auf ein Samsung Galaxy Note II möchte ich nun mein etwa 6 Wochen altes S3 verkaufen oder online versteigern.

Dazu sollen meine persönlichen Daten komplett von dem Gerät verschwinden. Nicht dass irgend ein Scherzkeks das Handy ersteigert und fleissig File Recovery betreibt. Gerade bei den Bildern von meiner Freundin wäre das kein Spass mehr.

Zuallererst habe ich das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Also über Einstellungen usw., was ja ein Full Wipe sein soll. Reicht das aus oder macht es Sinn noch einmal zusätzlich "*2767*3855#" durchzuführen oder ist das das Gleiche?

Was mich beunruhigt ist, dass man Daten auch nach einem "*2767*3855#" wiederherstellen kann:

https://www.android-hilfe.de/forum/...-s3.644/2767-3855-alles-geloescht.306802.html

Insbesondere die mit dem Handy selbst geschossenen Bilder und die in die Galerie raufgeladenen Bilder sollen unwiederbringlich entfernt werden.
 
F

-FlashFreak-

Gast
Eigentlich sollte das reichen (Einstellungen)
Du kannst ja noch mal in die Recovery booten und dort ein wipe machen. Aber eigentlich sollte es reichen wenn man über die Einstellungen ein wipe macht. Bei mir sind dann alle Daten weg. (Außer wenn gerootet SuperSu usw.)
 
kenan77

kenan77

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Werkreset reicht völlig aus :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
fenti

fenti

Erfahrenes Mitglied
@mfberlin: Würdest du so nett sein und dein S3 hier auf android-hilfe.de auf den Marktplatz reinstellen? :) Würde sicherlich ein paar User freuen.
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
@fenti: Klar, so wollte ich es machen. Erst einmal hier rein auf den Marktplatz und nur im Notfall versteigern.
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
aber nochmal: lt. oben genannten thread können Daten trotz full wipe wiederhergestellt werden. gibt's keinen sicheren erase?
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
das thema muss ich mal wieder hochholen. möchte mein fast neues, aber mit all meinen daten bespieltes s3 demnächst verkaufen/versteigern. durch diesen thread mache ich mir nun echte sorgen, dass ein böswilliger oder neugieriger käufer meine daten wiederherstellen kann. gibt es sichere methoden, um seine bilder und sonstige daten wirklich für immer zu löschen?
 
Dodger

Dodger

Experte
Nicht wirklich.... Selbst gelöschte Daten könnte man mit viel Aufwand wiederherstellen...
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann man vllt über den ungenutzten Speicher einmal sinnlose Daten drüberlaufen lassen?

Zum Bespiel lauter Nullen oder so.

Gibt es da keinen Befehl für?
 
Peter Griffin

Peter Griffin

Guru
S3 zurücksetzen, S3 an den PC anschließen, S3 mit mp3s / Videos füllen, S3 zurücksetzen.
Optimal dann das S3 wieder starten. Videoaufnahme starten, S3 in die Schublade legen und warten.
Wenn der Speicher voll ist / Aufnahme beendet ist das S3 wieder auf Werkszustand rücksetzen.

So hast du zumindest ein ruhiges Gewissen, dass deine ursprünglichen Daten "sicher" überschrieben sind.
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey, vielen Dank. Die Lösung ist zu einfach, dass ich nicht darauf gekommen bin. Mache ich so. Schöne Weihnachten noch.

Hätte mich aber trotzdem noch interessiert, ob es einen Befehl für "erase unused space gibt"?
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
Mach den Speicher voll und lösche die Daten wieder. Wenn Du das 3 mal gemacht hast, ist Essig mit Wiederherstellen.

Taper di Tap von meinem Smarty
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, bin schon dabei. Fülle gerade mit den sinnlosesten Daten, die meine HDD zu bieten hat. ;)
 
Peter Griffin

Peter Griffin

Guru
Crossposter ;)
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Nix Crossposting, höchstens unechtes. ;)

Habe zwar einen neuen Thread aufgemacht, bei dem ich nach der wirksamen Löschung gefragt habe, aber keine vernünftigen Antworten bekommen. Dann habe ich hier in einem ziemlich alten Thread gefragt, weil hier die Experten für Datenwiederherstellung unterwegs waren. Und siehe da, hier kamen die brauchbaren Tipps.

Danke nochmal und schönen Weihnachtsausklang.
 
B

Big_Balls

Stammgast
Toxic4u schrieb:
Mach den Speicher voll und lösche die Daten wieder. Wenn Du das 3 mal gemacht hast, ist Essig mit Wiederherstellen.

Taper di Tap von meinem Smarty
Einmal müsste doch reichen. Ist doch keine hdd wo restmagnetismuss bleiben kann. Wenn flashspeicher einmal überschrieben ist sollte man nichts wiederherstellen können.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
Dodger

Dodger

Experte
*lol* mal mit der Flashspeichertechnik beschäftigen :D
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
Ja, aber der Topic-Starter ist doch recht paranoid, und das sollte dann sein Gewissen beruhigen.

Taper di Tap von meinem Smarty
 
B

Big_Balls

Stammgast
Dodger schrieb:
*lol* mal mit der Flashspeichertechnik beschäftigen :D
Dann erkläre uns doch bitte warum eine speicherzelle mehrmals überschrieben werden muss. Von dem blöden lol hat keiner was.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

mfberlin

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke auch, dass bei Flash einfaches Überschreiben ausreichen sollte.