Galaxy S6 Bloatware bzw. wie viel Speicher bleibt frei?

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy S6 Bloatware bzw. wie viel Speicher bleibt frei? im Samsung Galaxy S6 (G920F) / S6 Edge (G925F) Forum im Bereich Samsung Forum.
ChaboBabo

ChaboBabo

Experte
Hallo,

ich will mir jetzt das S6 bestellen,kann aber gar nicht einschätzen,ob und wie Samsung da mit Bloatware und Speicherverwaltung umgegangen ist.

Ich kann mit 32GB auskommen,aber wenn natürlich nur 20GB oder weniger bleiben,dann muss ich zu den 64GB greifen.Da bleibt dann aber bestimmt viel ungenutztes über und 100€ mehr sind mir für solche Mätzchen zuviel.

Weiß jemand was dazu bzw. kann mir was hilfreiches sagen?
 
E

etzen16

Ambitioniertes Mitglied
habe in einem der zahlreichen reviews mal gehört das von 64gb , 54gb frei waren .
ob das übertragbar ist auf das 32gb kann ich dir aber nicht sagen
 
E_merpu_S

E_merpu_S

Erfahrenes Mitglied
ChaboBabo schrieb:
Hallo,

ich will mir jetzt das S6 bestellen,kann aber gar nicht einschätzen,ob und wie Samsung da mit Bloatware und Speicherverwaltung umgegangen ist.

Ich kann mit 32GB auskommen,aber wenn natürlich nur 20GB oder weniger bleiben,dann muss ich zu den 64GB greifen.Da bleibt dann aber bestimmt viel ungenutztes über und 100€ mehr sind mir für solche Mätzchen zuviel.

Weiß jemand was dazu bzw. kann mir was hilfreiches sagen?
Also wirst du Dir ja sowieso die 32GB Version holen...
 
Maki.

Maki.

Ehrenmitglied
Erfahrungsgemäß geht einiges an Speicher durch die Software drauf. Bei Samsung war es bisher ca. die Hälfte. Da jetzt die Software ordentlich abgespeckt wurde und somit einiges an Bloatware entfernt wurde, wird bestimmt mehr zur Vefügung stehen. Genaue zahlen habe ich jedoch nicht durch meine Recherche gefunden.
areamobile.de
 
ChaboBabo

ChaboBabo

Experte
Wenn von den 32GB gut viel frei ist,komme ich damit aus...ich will nicht "geizen" und dann irgendwann nicht mehr genug Speicherplatz haben.

Wenn von 64 noch 54 bleiben,dann kann man,ausgehend davon,dass rein technisch gesehen von den 64GB noch 59GB bleiben,sagen,dass das System etwa 6GB braucht.

Dann sind bei 32GB (entspricht etwa 29GB) noch ca. 23GB übrig.

Naaaaaaaja.Geht wohl auch nicht besser.Dann muss ich überlegen,ob es mir das jetzt wert ist...ich hab an meinem One derzeit 27GB von 32GB belegt.Da wären 64GB keine schlechte Wahl.Aber wenn ich dann auch nur 30 belege....
 
corr

corr

Experte
Beim S5 ist der interne Speicher mit 16GB schon kritisch. (ich habe für meine Daten eine 32GB SD Karte im Gerät.)

Da ich jetzt beim S6 auf die SD Karte verzichten muss.
Werde ich mir die 64GB Version kaufen.
Und hoffe das es ausreichend ist!

Ich würde Dir persönlich sich zur 64GB Variante raten. (ich denke über kurz oder lang "fährst" Du damit besser.)
 
S

Snake3

Lexikon
Maki. schrieb:
Erfahrungsgemäß geht einiges an Speicher durch die Software drauf. Bei Samsung war es bisher ca. die Hälfte. Da jetzt die Software ordentlich abgespeckt wurde und somit einiges an Bloatware entfernt wurde
Die paar Apps machen evt. nen GB aus - der Hauptfresser ist und bleibt das "2. OS" namens Knox.
 
K

KayBee

Stammgast
Lasst das Teil erst mal zu Hause angekommen sein... Dann sind die ersten Custim Roms schon auf dem Weg..
 
M

MysteriousDiary

Stammgast
Edit: Hier sieht man die Speicherverteilung beim 32GB Modell (etwa bei 6m20s). Dort sind noch 22,9GB frei, wobei es bei den MWC Geräten wahrscheinlich ist dass dort bereits Fotos, Videos, Benchmarks oder sonstiges Demomaterial drauf waren.

Edit2: Hier noch ein Screenshot aus dem Video
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
r4Mp1n0

r4Mp1n0

Lexikon
KayBee schrieb:
Lasst das Teil erst mal zu Hause angekommen sein... Dann sind die ersten Custim Roms schon auf dem Weg..
wenn man auf Garantieansprüche verzichten mag sicher ne Alternative. Gibt vermutlich wieder n efuse chip ;)
 
K

KayBee

Stammgast
Ich glaube, das S6 wird das erste Smartphone, dass ich aufgrund der Garantie nicht flashen werde..
 
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
KayBee schrieb:
Lasst das Teil erst mal zu Hause angekommen sein... Dann sind die ersten Custim Roms schon auf dem Weg..
Ganz so schnell sind die Devs auch nicht mehr, ich gehe von ca 2 Monaten aus bis da was kommen wird.
Ich hoffe mal das Geohot wieder nen "Knox trigger freien" Root heraus bringen wird.
OT Off
 
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
Wie im Betreff geschrieben, mich würde es interessieren was abzüglich Betriebssystem und Standardapps an freien Speicher übrigbleibt, vielleicht hat jemand irgendwelche Infos dazu oder einer hat bei den "Hands On" eins dieser Modelle in der Hand gehabt und sich die Geräteinfos angeschaut.

Das 64er ist wichtiger für mich, weil das 128er aufjedenfall genug freien Speicher haben sollte.

Viele Grüße
lostantos
 
C

cras75

Neues Mitglied
Mich hatte das auch interessiert, daher habe ich bei den Demogeräten mal nachgeschaut.
Angezeigt bei dem 32 GB Modell waren:
Speicher belegt 15 GB
Verfügbarer Speicher 10 GB
Verwirrend für mich, die Summe ergibt nicht annähernd 32 GB.
Dazu sagen muss man aber, dass das reine Demogeräte sind, die viel mehr Zeugs schon vorinstalliert haben.
Ich vermute, dass beim Kundenendgerät letztendlich maximal 10 GB vom Werk aus belegt sein werden. also kann man sich in etwa ausrechnen, welchen Speicher man dann in den verschiedenen Varianten selbst zu Verfügung hat.
 
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
....also käme für mich ein 32GB nie in Frage, aber das war schon ziemlich klar.
Ich hoffe das die beim 64er genug übrig haben. Vielleicht ist das weglassen der bloatware auch ein Schritt um den Kunden das fehlen des SD Slots einfacher zu machen (weniger Bloatware = mehr freier Speicher)

Mal schauen...

Grüße
lostantos
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ich hatte gestern in Oberhausen die Geräte in der Hand. Für den Systembereich (Firmware, Modem, EFS, Cache etc.) sind sage und schreibe 15,8 GB (!) reserviert. Das ist heftig. Auf dem S5 sind es noch 4,2 GB. Ich hab keine Ahnung, warum es auf dem S6 so viel mehr ist.

Auf den Demogeräten sind einige vorinstallierte Apps drauf, damit waren noch mal 3 GB weg, blieben gut 12,3 GB verfügbarer Speicher für den Nutzer. Das ist kaum mehr, als man bei den aktuellen 16 GB Geräten hat. Ich weiß nicht, ob die Demo Apps auch auf den finalen Geräten sind, aber mehr als 13,5 - 14 GB wird man nicht aus einem 32 GB Gerät herauskitzeln können. Mit Blick auf eine längerfristige Nutzung, ein Offline Navi und einige Spiele kann das eigentlich nur heißen, dass man die 128 GB Version benötigt.

Ich hoffe, dass die Demo Geräte noch nicht das finale Speicherlayout hatten. Ich habe jedenfalls keine Erklärung für eine Verdreifachung des Systemspeichers gegenüber dem S5, zumal die Firmware insgesamt deutlich schlanker wirkte.
 
M

MysteriousDiary

Stammgast
Die Zahlen der MWC Geräte dürfte da wohl näher am finalen Produkt liegen als die der Demogeräte in den Stores wo noch einiges an zusätzlichen Modifikationen installiert ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Genau das ist ja der Punkt: Es war ja kaum was installiert auf den Geräten. Der Speicher ging für die reservierten System Partitionen drauf. Auf dem Gerätespeicher waren nur 3 GB.
 
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
frank_m schrieb:
...Für den Systembereich (Firmware, Modem, EFS, Cache etc.) sind sage und schreibe 15,8 GB (!) reserviert. Das ist heftig. Auf dem S5 sind es noch 4,2 GB. Ich hab keine Ahnung, warum es auf dem S6 so viel mehr ist....
Böse Zungen unterstellen Samsung dort eine gelungene Marktstrategie, kein Slot zum erweitern der Speicherkapazität, demnach kauft man das Modell mit 64 GB und in Deutchland sind es dann 100 Euro mehr in der Samsung Kasse pro verkauftem Gerät..lach..
LG die böse Zunge
 
M

MysteriousDiary

Stammgast
Der Reddit Nutzer, der bereits ein S6 Edge besitzt, schreibt auch dass er beim 64er Modell rund 54GB frei hat. Die 10GB scheinen also ein realistischer Wert zu sein der sich dann auch mit den MWC Geräten deckt.