[Diskussion] Der Akku-Thread zum Galaxy S7 Edge: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

  • 4.533 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Der Akku-Thread zum Galaxy S7 Edge: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr im Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum im Bereich Samsung Forum.
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Na dann, auf gehts =) Und berichte bitte ;-)
 
Jersey Devil

Jersey Devil

Stammgast
Bin auch auf Berichte gespannt, da ich irgendwann in den nächsten Monaten wohl auch mal tauschen werde.

Übrigens bin ich der Meinung, dass das Ganze durchaus linear verläuft, wie auch sonst?
Die Anzeige bei neuem Akku sollte ja 100% sein. Wenn die Anzeige nur noch 50% sagt, ist das die Hälfte vom Ursprung. Neuer Akku hätte wieder 100%, also Verdoppelung der Laufzeit. Ob das dann wirklich "chemisch" 100% des Akkus sind oder nur 90% ist irrelevant, da die beiden Akkutypen ja die gleichen Spezifikationen haben sollten.
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
Wie läuft das eig ab was die Daten angeht? Wollte das ganze nämlich erst nach dem neuen smartphone machen, dann akku tauschen, und direkt damit weitergeben ^^ Aber dann werde ich wohl mal schauen können :p Wird halt wohl erst anfang/mitte November~
 
maik005

maik005

Urgestein
@Jersey Devil
dabei wäre aber auch zu beachten, dass bei einem älteren Akku bei höherer Stromabnahme der Innenwiderstand stark ansteigt, wodurch die Spannung schnell abfällt.
Unter einem gewissen Spannungslevel schaltet sich das Gerät aus.
d.h. du kannst von den Restlichen 70 % auch nicht unbedingt mehr alles nutzen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Darkseth schrieb:
Wie läuft das eig ab was die Daten angeht?
was meinst du?
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
Ob die da was reseten oder sowas^^"

Ich vermute mal, man kann da 2 stunden~warten, und die haben das ganze fertig? Oder bleibt sowas meist Tage dort?
 
maik005

maik005

Urgestein
Darkseth schrieb:
Ob die da was reseten
Die Akkuwerte sollte auf Anweisung von Samsung zurückgesetzt werden.

Das Gerät selbst wird nicht unbedingt zurückgesetzt (darauf verlassen würde ich mich aber nicht.. und generell das Gerät vorher auf Werkszustand zurücksetzen bevor du es deswegen einschickst.
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
Würde eher persönlich vorbei, weil das gleich in der stadt ist.

Aber joa, dann erstmal aufs OP 6t warten, und hinterher gemütlich wechseln lassen.
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
Sodele.. 6t ist da, S7 Edge wird morgen Vormittag/Mittag wohl in die Stadt gebracht zum Akkutausch, und dann wohl auch gleich verschenkt ^^
Ich werde sie dann anweisen, mir regelmäßig ein paar Screenshots zu schicken wo man die SoT sieht.
 
M

Martin99

Erfahrenes Mitglied
Jersey Devil schrieb:
Seit dem letzten Update (September-Patch) hat sich die Akkulaufzeit bei mir gefühlt merklich verschlechtert. Kann das jemand bestätigen?
Ja. Ich!
Ob es das September Update war kann ich nicht genau sagen. In den letzten 3-4 Monaten kamen 2 Updates. Eines davon vor ungefähr einer Woche. September könnte also hinhauen.

"Phone Info Samsung" App gibt 87.4% Akkugesundheit aus und 350 Akkuentladungszyklen.

Gekauft habe ich dieses Gerät mit 89% Gesundheit vor einem knappen halben Jahr. Ich kam vor September noch auf fast 7 Stunden SoT!!!

Mittlerweile ging es deutlich bergab, so dass nach höchstens 5 Stunden SoT Ende Gelände ist. Je weniger Restleistung, desto schneller wird er leer.

Als Verschwörungstheoretiker behaupte ich, dass in die Updates was reingeschmuggelt wurde um die Nutzer zum Kauf eines neuen Gerätes zu bewegen.
 
3

398580

Gast
Es mag lästig sein, aber nach jedem Update Speicher der Play Dienste löschen und Cache-Wipe im Recovery wirkt oft kleine Wunder.
 
maik005

maik005

Urgestein
Martin99 schrieb:
Als Verschwörungstheoretiker behaupte ich, dass in die Updates was reingeschmuggelt wurde um die Nutzer zum Kauf eines neuen Gerätes zu bewegen.
dafür ists schon sehr spät...
Das hätte schon viel früher kommen müssen.
Aber zum glück gibt es so was ja (hoffentlich) nicht nachgewiesen.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Martin99 schrieb:
Ich kam vor September noch auf fast 7 Stunden SoT
...
höchstens 5 Stunden SoT Ende Gelände ist.
Das alles hängt von soooo vielen Faktoren ab:
-Displayhelligkeit
-Anwendungen (Vordergrund / Hintergrund)
-Einstellungen der Apps (Push/Synch)
-Empfang (Netz/WLAN)
-Hintergrundaktivität

Bei meinem S7 habe SOT Zeiten von 3-5 Stunden und beim S7 Edge von 4-6 Stunden.
Wenn ich beispielsweise Angrybirds 2 zocke, geht der Akku schneller zur Neige wie wenn ich nur im Browser 9GAG scrolle. Am extremsten war es mit einem PlayStation Emulator...
In der Arbeit habe ich z.b. vollen LTE Empfang und dadurch einen sehr geringen Verbrauch im Standby, gestern hatte ich das S7 im Auto in der Tiefgarage 2h liegen lassen und in der Zeit 9% Akku verbraucht weil das Gerät die ganze Zeit zwischen E, H und "Nur Notruf" hin und her gewechselt hat. Selbst bei meinen Eltern Zuhause merke ich dass es am Akku zieht wenn ich nur sehr schwachen WLAN Empfang habe. Auch zu merken ist wenn ich Zuhause via Bluetooth Musik höre, das Gerät arbeitet, verbraucht mehr Strom aber das Display bleibt dabei aus. Unterwegs mit dem Auto (wechsel die Mobilfunkzellen) verbraucht es auch mehr Strom.

Mit Apps wie Better Battery Statts oder GSam Battery Monitor lässt sich feststellen was genau den Strom verbraucht.

Ich teste das immer so:
Eine der Apps installieren, Gerät auf 100% vollladen, WLAN und oder LTE einschalten. Dann das Gerät vom Ladegerät trennen und über Nacht liegen lassen. Am nächten Tag schaue ich mir dann die Werte der Apps an und sehe was genau da am Strom zieht. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Ich habe teils über Nacht (8-9h) einen Verbrauch von 2-6%. An und zu Updatet das Gerät über Nacht Apps oder die Samsung Cloud sichert wieder Daten vom Gerät in die Cloud. Wenn Email Push aktiviert ist und in über Nach 15 Spam Mails bekomme merke ich das natürlich auch am Verbauch. Oder wenn wieder jemand meint Nachts um 4 Uhr 25 Videos á 10MB in die FUN Gruppe bei Whatsapp hochzuladen, schlägt das auch auf den Akkuverbrauch.

Martin99 schrieb:
Als Verschwörungstheoretiker behaupte ich, dass in die Updates was reingeschmuggelt wurde um die Nutzer zum Kauf eines neuen Gerätes zu bewegen.
Ich habe schon viele Smartphones gehabt und konnte soetwas noch nicht feststellen. Wenn sowas passiert würde ich es eher auf die Inkompetenz derer schieben die die Updates von dem Gerät mitentwickeln. Wenn ich daran denke wie lange es gedauert hat bis das "O2 E/LTE" Problem gelöst war....
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Martin99

Erfahrenes Mitglied
Taba schrieb:
Es mag lästig sein, aber nach jedem Update Speicher der Play Dienste löschen und Cache-Wipe im Recovery wirkt oft kleine Wunder.
Ich hab's getan! Jetzt warte ich auf das Wunder. :)
 
3

398580

Gast
@Martin99
Falls Du Dich wunderst, dann bitte hier berichten! ;)-old Ich drücke die Daumen!
 
Darkseth

Darkseth

Lexikon
maik005 schrieb:
Gar nicht zögern. Wenn das alles so stimmt machen lassen. Dann gleich schauen, dass die auch die Akkuwerte zurück gesetzt haben (battery_cycle z.b. muss dann wieder 0 sein.
audianer schrieb:
Na dann, auf gehts =) Und berichte bitte ;-)
Jersey Devil schrieb:
Bin auch auf Berichte gespannt, da ich irgendwann in den nächsten Monaten wohl auch mal tauschen werde.
Ich zitier euch 3 mal, damit ihr alle die benachrichtigung bekommt :1f61c: Hab euch hier nicht vergessen

Also, überprüft hab ich es nicht, ich nehme aber an die haben es zurückgesetzt. Der Mitarbeiter hat mir das ganz klar bestätigt, dass die sowas immer tun (gut, offizieller Samsung partner, die hatten auch NUR Samsung geräte im Raum und Zubehör. kA ob die auch andere Modelle reparieren).


Das S7 Edge ist nun seit knapp über einer Woche bei ihr, seit montag die Sim.
Sie hat mir eben einen screen geschickt von knapp 6h Screen on Time. (die hab ich seit ewigkeiten nicht mehr gesehen bei mir).
Heute Vormittag abgesteckt, seitdem nahezu durchgehend Musik über youtube gehört, Display war die ganze zeit an bis auf 4 min~ oder so :D
Displayhelligkeit war vermutlich bei ihr etwas heller als dunkler eingestellt.
Ab und zu auch noch andere Apps nebenher benutzt, sonst wohl auch oft rumliegen für die beschallung.

In Anbetracht dessen, dass Lautsprecher an war, Display auch wohl etwas heller eingestellt war, finde ich 6 stunden echt gut.
Wäre das stattdessen Chatten, Social Media, internet, email und sowas, könnten wohl 7+ stunden drin sein?
 
M

Martin99

Erfahrenes Mitglied
Taba schrieb:
@Martin99
Falls Du Dich wunderst, dann bitte hier berichten! ;)-old Ich drücke die Daumen!
Wunder gibt es immer wieder! ;-)
In der Tat brachten Deine Tipps was. Nochmal ein Danke dafür!
Ich kam schon wieder auf 5.5h SoT. Damit kann man leben.
 
John Coffee

John Coffee

Experte
Hallo zusammen und frohe Weihnachten.
Ich habe hier ein Edge liegen, das von meiner Schwägerin genutzt wurde bis vor kurzem. Sie hat es im April oder Mai 2016 gekauft. Die letzten paar Wochen sagte sie, dass das Gerät sich immer sporadisch mal ausschaltet. Ich ihr gesagt könnte der Akku sein und empfohlen zum Saturn zu gehen den Akku zu wechseln. Die aber meinten der Akku wäre in Ordnung und wieder nach Hause geschickt. (wollen die kein Geld verdienen?) Egal, ich das Gerät zu mir genommen, Factory Reset gemacht und lass jetzt seid Stunden Youtube laufen.. Ab 30% so zirka geht es dann ganz schnell 20,12,8aus.
Sollte dann doch der Akku sein oder?
Laut Phone info steht das da:IMG_20181225_205031.jpg
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Abgesehen von dem Screenshot : Ja, das klingt nach einem Akkutausch. Was Du schilderst, sind typische anzeichen für eine Alterungserscheinung oder gar schon Ableben des Akkus :D.

Kannst jetzt natürlich googlen wie man den Akku "Kalibriert", aber das wird wohl nicht viel bringen.

Auch wenn der Screenshot sagt : 93%...
Aber stimmt das mit den Zyklen oben ? Nur 705 ? Hmm

Mfg
 
R

Rinder-Steak

Ambitioniertes Mitglied
Also für über 700 Zyklen ist 93% noch Top. Mein s8 hatte nach 16 Monaten das selbe Problem. Hab das Handy paar mal von 100 auf 0 und dann ausgeschaltet aufgeladen. Seitdem ist wieder alles beim alten. Die App zeigt bei mir übrigens 86%