M

MrEko

Neues Mitglied
Ich habe nur die Original Kamera App bis zum heutigen Tag, glaub es oder lass es sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
maik005

maik005

Ehrenmitglied
@MrEko
ich weiß nicht wem du hier Mist erzählen willst.
Fakt ist aber, das Bilder + Videos beim S9 schon seit Verkauffstart so benannt sind:
JahrMonatTag_StundeMinuteSekunde

Also wem auch immer du etwas erzählen willst, diese Benennung wird dir hier ausnahmslos jeder bestätigen können. :)-old
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MrEko

Neues Mitglied
Na dann bin ich mal gespannt ob das einer Bestätigen kann, ich bin mir nicht bewusst jemals eine andere Kamera App verwendet zu haben. Einzig als das Problem aufkam mit den Frameraten (letzten Monat) habe ich eine andere App probiert, die nichts taugt jedenfalls in der free version. Die Aufnahmen aus dem Screen sind kurz nach erster Inbetriebnahme des Handys entstanden.
 
A

AndiLinz

Neues Mitglied
@MrEko
maik005 seine Aussagen entsprechen der Realität.
Ich habe das 9+ und es ist die ganze Zeit schon so das die Kamera das Speicherverhalten hat mit:
JahrMonatTag_StundeMinuteSekunde

Gruß Andi
 
maik005

maik005

Ehrenmitglied
@MrEko
entweder hast du manuell umbenannt oder ein Programm hat die beim konvertieren oder beim übertragen vom Smartphone umbenannt oder aber... du hast doch nicht die vorinstallierte Samsung Kamera App genutzt :1f60e:
 
S

Syrokx

Fortgeschrittenes Mitglied
Puhhh... also nach 3 Tagen mit dem S9+ und ein paar Fotos heute auf der Motorrad Tour, oha... das war vor einem Jahr Samsungs Flagschiff Cam? oO

Ich habe aktuell die Kamera so eingestellt:
Szernenoptimierung aus
Mängelerkennung aus
4:3 12 MP
HDR Auto

Also im Auto Modus muss ich gestehen bin ich ganz schön enttäuscht, selbst bei schönstem Sonnenlicht schauen Oberflächen richtig schnell Matschig aus oO Auch das Bildrauschen finde ich erheblich schlechter als ich es zuletzt vom Xiaomi Mi9 gewohnt war, und das auch "nur" im Auto Modus.

Habt ihr irgendwelche Tipps zur Cam Optimierung etc?
 
maik005

maik005

Ehrenmitglied
@Syrokx
Vielleicht mal Beispielbilder hochladen?

Hast du vielleicht einen China Klon gekauft? :1f605:
 
Jogg3r

Jogg3r

Erfahrenes Mitglied
@Syrokx Installiere dir die GCam. Auto Modus ist wirklich absoluter Mist bei den neueren?! Samsungs. Da macht mein LG V20 viel bessere Bilder. Mit der GCam hingegen ist die Qualität ein absoluter Traum! Vor allem bildet die GCam Farben absolut realistisch ab, und nicht so ubersattigt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Syrokx

Fortgeschrittenes Mitglied
@maik005 Nein nein das is schon original ^^ muss ich erst nochmal welche machen wenn zeit is, die anderen hatte ich gelöscht.

@Jogg3r puh.. das schon echt nicht schlecht. Aber ist das bei Samsung dann auch so das man gcam manuell installieren manuell updaten und mit irgendwelchen libarys rumspielen muss ?
 
Jogg3r

Jogg3r

Erfahrenes Mitglied
@Syrokx Einfach mal die GCam Exynos von idan googeln, 3.5 (wenn du auf Pie bist die 3.5_fix) Die 4.1. funktioniert nur mit Root (front hdr nur mit Root auf der 4.1 verfügbar, wenn ich richtig informiert bin. Bei der 3.5 hast du kein HDR+ für Selfies) Settings einfach auf Standard lassen. Viel Spaß. Musst nichts weiter machen an den Settings.

Google Camera Port: IDan apks
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karlchen68

Erfahrenes Mitglied
Puhhh... also nach 3 Tagen mit dem S9+ und ein paar Fotos heute auf der Motorrad Tour, oha... das war vor einem Jahr Samsungs Flagschiff Cam? oO
Was man nicht vergessen sollte, Samsung ist leider nicht dafür bekannt, jedes Jahr mit Innovationen zu glänzen(ausser beim Preis). Im Grunde werkelt doch, wenn man mal die nicht von Samsung gesponserten Kameratests liest, seit mindestens dem S8 ein fast unveränderter Kamerasensor. Wie will man sich da ernsthaft von der Konkurrenz absetzen? Da gehts eher darum, nicht noch das Nachsehen zu haben gegen die vorletzte Generation von Xiaomi/Huawei etc. Und mit der aktuellen Kamera-App von Samsung unter Android Pie arbeitet Samsung mit Erfolg daran, Kunden zu vergraulen. Wäre ich vom S7 auf mein S9 umgestiegen, ich hätte den Preis dafür bereut, ist es einfach nicht wert. Ich kam von einem Sony Z3 compact aus 2014/2015. Wow, da sieht man den Unterschied. Und ich bin, für ein Handy, mit meinem S9 sehr zufrieden. Für das ganz Wichtige habe ich eh meist die große Kamera dabei. Trotzdem gefallen mir die Fotos und vor allem die Videos. Aber es nervt schon tierisch, wenn man sieht, das man bei Samsung gerne veraltete Technik zu einem Spitzenpreis in immer neuen Gehäusen serviert bekommt, S10 eingeschlossen, da wohl laut dkamera-Test auch da ein so gut wie identsicher Bild-Prozessor wie im S8/9 werkelt,gut zu sehen an den Bildvergleichen. Und, das betrifft ja nicht nur die Kamerasensoren, auch GPS etc. ,da gibts seit fast 2 Jahren Chips, die Dual-GPS unterstützen. Die sind noch nicht mal im S10 zu finden..... Solange aber der Kunde so wenig hinterfragt und sich jedes Jahr für noch mehr Geld immer wieder ein "Flaggschiff" ohne Flaggschifftechnik holt, warum sollte da Samsung innovativ sein? So verdient sich das Geld doch viel leichter.
Man liest derzeit, dass ein größerer Sprung frühestens wieder beim S11 zu erwarten ist, zumindest was den Kamerasensor samt Optik angeht, also warten wirs ab und sind gespannt, was an der Geschichte dran ist. Vielleicht hält dann auch Dual-GPS und andere echte Flaggschifftechnik in Samsungs Flaggschiffen Einzug, damit der Preis auch wieder der Leistung entspricht.
Im Moment lohnt ein neues Samsung höchstens, wenn das Alte kaputt ist.

Somit ist es klar, dass du enttäuscht bist, wenn du von einem Xiaomi etc. zu Samsung kommst...
 
Zuletzt bearbeitet:
Jogg3r

Jogg3r

Erfahrenes Mitglied
Sagt mal. Ist das normal, dass das S9+ sogar im Pro Mode nachbearbeitet wie beim Auto Mode. Also irgendwie nervt mich das alles. Ohne die GCam ist diese Kamera echt totaler Mist. Wenn ich da an den Manual Mode meines LG V20 denke.. Die Kamera ist viel besser irgendwie.. Hat sich das mit Pie gebessert? Wäre mal nen Grund für mich upzudaten. Leider ist sonst fast alles beim S9 besser. Verstehe nur den Hype um die ganzen Samsung Cams iwie nicht ganz.

Gibt es eine gute Kamera App, die die Nachbearbeitung verhindert? Könnt ihr da was empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hmm...egal

Experte
Deine Frage kann ich dir nicht beantworten, aber ich habe aktuell das Mate 20 und ein Xiaomi Mi9 da. Kann daher den Hype sehr gut verstehen. Bei beiden Geräten, wirken die Bilder beim geringsten Ansatz von Lowlight, krieselig und unscharf. Selbst die Bilder vom Standard S9 sind spitze.
 
D

Dirkinho

Neues Mitglied
Hallo ich habe ein Problem mit meiner Kamera am S9 ich möchte mich selbst aufnehmen mit Green Screen soweit funktioniert alles mein Handy ist im Stativ aber jedes mal wenn ich die Videos bearbeiten möchte merke ich das mein Handy sich selbst bewegt hat beim filmen immer langsam hoch und wieder runter was kann ich tun dass das nicht mehr passiert? Die Bildstabilisierung ist angeschaltet.
 
maik005

maik005

Ehrenmitglied
@Dirkinho
SIcher, dass das Gerät absolut ruhig und fest steht? Auch nicht vom Wind oder so bewegt wird?
Falls ja, dann bliebe wohl nur ein defekt des Optischen Bildstabilisators.

Du hast ja sicherlich gut ausgeleuchtet, versuche mal mit 2x Zoom, dann sollte die 2. Kamera verwendet werden, ist das Problem dann auch vorhanden?
 
D

Dirkinho

Neues Mitglied
Steht alles fest nehme das Video in der Wohnung auf also daher kein wind

Das dürfte doch nicht an der Belichtung liegen ich probiere das mal mit dem zoom
 
Oben Unten