[INFO] S9+ Dual Sim & microSD funktioniert [nach Update Juni 2018 nicht mehr!]

Nutzt ihr diesen Anwendungsfall ? microSD + DualSIM ?

  • Ja !

    Stimmen: 33 33.0%
  • Nein !

    Stimmen: 67 67.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    100
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi, ...
to whom it may concern, ...

ich habe meine modifizierte SIM Karte getestet und festgestellt, dass sie auch bei meinem neuen Galaxy S9+ funktioniert, ... falls also jemand das Bedürfniss hat, ...

ACHTUNG !!
Sollte sich die Karte verklemmen, kann der SIM und / oder SD Kartenlesen beschädigt werden .Eine Reparatur ist dann EXTREM TEUER.
Alles auf eigene Gefahr !!


Benutzt hab ich eine
Samsung Speicherkarte MicroSDXC 128GB EVO Plus UHS-I Grade 1 Class 10
zusammen mit
zwei 4FF nano-Simkarten der Telekom.

... wobei eben bei einer der beiden Simkarten ( wie in den Bildern zu sehen ist ) eine Modifikation vorgenommen wurde


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Taba - Grund: Threadtitel angepasst. Gruß Taba
maik005

maik005

Urgestein
@DroidekaX7

Hast du die SD Karte etwas dünner geschliffen, oder nur zum kleben leicht angeraut?

Hast du schon versucht ob/wie gut der SIM Schlitten nun noch aus dem Gerät entnehmbar ist (mit den drei Karten)
 
stefan-do

stefan-do

Experte
Wenn die sim sich löst könnte das böse enden.
 
D

Domi_nex

Stammgast
Das ist aber schon länger bekannt das es so möglich ist.
Man kann es dünner schneiden aber auch rein drücken oder einfach wie @DroidekaX7 Modifizieren :thumbsup:
 
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo
@Domi_nex : Sorry, hab vorhin erst gesehen, dass es bereits bekannt ist.
@stefan-do , @maik005 : der SimKarten Mod wurde bereits in meinem S7 Duos verbaut, die SD Karte wurde leicht angeraut und die Sim Karte dann darauf geklebt, ich habe hier UHU Alleskleber genommen und die Simkarte 2 Tage trocknen lassen, ... natürlich geht der Schlitten etwas schwergängiger heraus als vorher, macht aber dennoch keine weiteren Probleme - die SIM Karte muss wirklich fest darauf sein
 
Android-in

Android-in

Erfahrenes Mitglied
Sollte es klemmen kann es zu einer Beschädigung des SIM/microSD Reader kommen, DAS wird dann EXTREM teuer, denn das Bauteil kann nicht so ohne weiteres getauscht werden. Garantie ist dann natürlich auch futsch.
 
stefan-do

stefan-do

Experte
Ja, das Risiko wäre mir auch zu groß. Zumal es ein s9 mit 256gb gibt
 
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Android-in Danke nochmal für den Hinweis, ich habe ihn oben nochmals hinterlegt ! (y)
 
wavetime

wavetime

Stammgast
@DroidekaX7
Ich finde das einen sehr interessanter Ansatz. Vielleicht gibt es so was irgendwann einmal fertig zu kaufen.
Ich würde mich das jetzt nicht trauen......:rolleyes2: aber toll dass Du den Mut dazu hattest :thumbsup:
 
R

romeon

Experte
hatte denn schon mal jemand den Fall, dass der Halter sich aufgrund der drei Kärtchen verklemmt hat und nicht mehr raus ging?
 
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Also ich hatte tatsächlich den Fall.

Als ich meine Karte modifiziert habe, habe ich - ungeduldig wie ich bin - zu früh die Funktion testen wollen - der Kleber war noch nicht ganz ausgehärtet.
Dabei hat sich die SIM Karte von der SD Karte gelöst und sich im Schacht verkeilt.

Da ich aber in meinem frühreren Leben Uhrmacher gelernt habe, war es für mich kein Problem die beiden Karten heile aus dem halb geöffneten Schacht zu operieren.
Danach wurde nochmal geklebt und ausreichend gewartet ! ... von daher : Geduld freunde !
 
maik005

maik005

Urgestein
@wavetime

denke nicht, dass es das in der Form jemals zu kaufen geben wird, da kein Händler die Garantie übernehmen wollen würdem, wenn es am Gerät dadurch zu einem Schaden kommt.
 
wavetime

wavetime

Stammgast
@maik005
.....vielleicht gibt es ja mal Sim Karten mit fest eingebautem Speicher. Warum nicht? Wer weiß :thumbsup:
 
3

398580

Gast
Oder SD-Karten mit Aussparung für eine Nano-SIM!? :thumbup:
(Patentamt... Ich komme! :cool2:)
 
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
eigentlich sind SIM Karten ja nichts anderes als Speicherkarten, Nur eben mit wenigen (Kilo) Bytes an Kapazität

Quelle: Wikipedia

Das Thema wird aber interesant wenn ich das Schlagwort eSIM einwerfe, ... also quasi eine Speicherkarte mit eSIM wäre dann ein Datenspeicher mit programmierbarer SIM-Funktion, ... ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Taba - Grund: Bild gespoilert. Gruß Taba
DroidekaX7

DroidekaX7

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
eine eSIM Ja !
Aber wie wäre es mit einer microSD Karte mit "eSIM Funktion" ?
 
Oben Unten