Der Akku-Thread: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

  • 131 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Akku-Thread: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr im Samsung Galaxy Tab Note 8.0 (N5100 / N5110 / N5120) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Moin,

Mich würde ja mal interessieren wie Ihr euer Note 8 im Alltag nutzt und sie der Akkuverbrauch das so ist?

Ich Spiele am Tag ist mal rum, rr3 und dh4 sowie simpsons derzeit. Dann viel WhatsApp und surfen. Akku hält demnach ein Tag. Ich nie das Note 8 halt als Hauptgerät, also telefoniere auch mit.

Grüße,

Jetzt Ihr :D

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Nachm auspacken hatte er 70% Akkuleistung und hat damit fast 8 Std Displaybeleuchtungszeit geschafft. Insgesamt waren das etwas mehr als 1 Tag Betriebszeit.
Jetzt im Energiesparmodus und 100% Akku hat er ebenfalls nur 8 Std Displayzeit geschafft, ebenfalls 1 Tag 6 Std.

Ich nutze es nur zum surfen und für Youtube. Wenn ich mein Nutzungsprofil bedenke, finde ich das schwach vom Akku.
 
Z

Zipfelklatscher

Gast
Der größte Verbraucher ist nunmal in der Regel das Display. Wenn das dauerhaft an ist, saugt es halt den Akku leer.

Ich habe gestern auf einer längeren Busfahrt (100% Akku zum Start, Helligkeit auf Auto 0) einen Film geguckt (Hangover 2), 2 Stunden Musik gehört und dabei parallel ein ebook über Playbooks gelesen, ein bisschen im Internet gesurft, 1 Stunde Pinball Arcade gespielt. Am Ende der Busfahrt war der Akku auf 30% runter, Displayzeit lag bei 5 Stunden. Ich finde das in Ordnung.
 
F

Flachzange

Gast
Im Uni Betrieb: knappe 6 stunden hält mein note durch
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Ist es für dir Akkuleistung negativer wenn die Beleuchtung auf -5 ist anstatt auf 0? Automatik is sowieso an ^^

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
Y

Yokobln

Erfahrenes Mitglied
3,5 Tage im Standby inkl. UMTS online, Wlan dauerhaft an, Exchange Push und 3,5 Stunden Display on habe ich das Note 8 gerade mit 10% Akku ans Ladegerät gehangen.

Länger wäre schöner, aber dann würden wir vermutlich darüber jammern, dass das Gerät 11 statt 8 Millimeter dick & schwerer ist....
Ich bin soweit zufrieden.

@Svandolf

Display auf Auto und dann -5 ist sicherlich *besser* für die Akkulaufzeit, da die LEDs weniger Strom verbrauchen.
Die LEDs der Hintergrundbeleuchtung sind (immer noch zum Erstaunen vieler) der größte Einzelverbraucher, wenn man nicht gerade 3D Games zockt und CPU + GPU voll auslastet.

LG, Yoko
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Hallo,

wie sich einige vielleicht erinnern können, habe ich mich bereits schon einmal an euch gewendet, da mein erstes Note 8.0 einen Pixelfehler hatte, was ich nach langem hin und her bei Media Markt ersetzt bekommen habe.

Nun habe ich aber ein Problem mit dem neuen Gerät. Nach rund 2 Monaten Gebrauch ist mir aufgefallen, dass die Akkudauer extrem nachgelassen hat.

Wenn das Note voll geladen ist, zeigt mir ein Widget eine Spannung von rund 4,2 V an. Sobald ich es vom Ladegerät nehme (ist das original Ladegerät) fällt die Spannung sofort auf 3,4 bis 3,7 V zurück. Im Gebrauch mit der niedrigsten Bildschirmhelligkeit verliere ich gefühlt 1 % pro Minute an Energie, manchmal sogar noch mehr.

Könnt ihr mir da weiterhelfen, was das für ein Problem sein kann? Ist für mich extrem nervig, da es wie gesagt schon mein zweites Note 8.0 ist.

Vielen Dank im Voraus!
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

hast Du ungewöhnliche Verbraucher in der Akkuhistorie? Wenn Dir dort nichts auffällt, dann würde es komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann keine Apps installieren. Wenn das Problem dann weiterhin besteht, musst Du es wohl erneut reklamieren.

Viele Grüße
Handymeister
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Antwort!

Ungewöhnliche Verbraucher habe ich nicht. Ist so wie von Anfang an. Das Display macht 80% oder mehr aus und der Rest ist Akku im Stand By etc.

Ist schon echt verdammt ärgerlich! Habe bis jetzt immer nur sehr gute Erfahrungen mit Samsung gemacht und jetzt mit dem Note 8.0 der (totale) Reinfall.

Ich werde den Akku morgen mal komplett entladen und wieder vollladen. Vielleicht kriegt er sich ja wieder ein. Ansonsten werde ich das Note Wohl oder Übel auf Werkeinstellungen zurücksetzen, in der Hoffnung, dass es besser wird.

Falls noch jemand Ideen hat immer her damit... ich werde euch auf den Laufenden halten...
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Ein Akkuproblem hatte ich mit meinem 2. Note8 auch...da ging nichts mehr, also getauscht...ich hab jetz mein 4. N8 und bin zufrieden. :)
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Bereits das vierte Note 8.0?? Was war denn bei den anderen nicht in Ordnung??

Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass Samsung bei der Qualität gespart hat.

Heute morgen habe ich es geschafft den Akku innerhalb von 45 min von 69 % auf 1 % zu leeren. Dabei habe ich nur im Internet bei sehr dunklen Display gesurft. Normalerweise dürften da doch nur 10 % wenn überhaupt weg gehen.

Ich werde es jetzt komplett voll laden und dann nochmal gucken. Hilft das nicht, werde ich es mal, wie empfohlen, auf Werkeinstellungen zurückstellen. Ansonsten hilf nur der gang zu Media Markt, wo ich wahrscheinlich wieder stundenlang mit denen diskutieren muss, bis sie es zurücknehmen....
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Ahja beim ersten ging die Rückseite ab.
Das 2. Hatte ein kaputten Akku, nach halben Tag standby völlig alle.
Das 3. Hatte kaputten Touch.
Hatte zwischen 3. Und dem jetzigen ein Nexus7 wo der Akku ebenfalls kaoutt war...

Jetzt hab ich lediglich das touchproblem was einige haben...

Fazit: ein super Gerät wenn es dann heile ist!

Ps. Mit MediaMarkt diskutiert man nicht. Wie lang hast du das Gerät schon?

Gesendet von meinem GT-N5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Das ist aber echt extrem ärgerlich mit deinen ganzen Geräten.

Mit Media Markt diskutiert man nicht? Was meinst du wie die sich angestellt haben mir das Gerät mit dem Pixelfehler zurück zu nehmen. Hat erst im zweiten Versuch mit Verstärkung geschafft.

Ich habe das Gerät jetzt ca. 2,5 Monate. Wenn ich es umtauschen will sagen die eh, dass ich irgendwas installiert habe, was nicht in Ordnung ist. Kann mir das vorstellen, dass sie sich da rausreden werden.

Guckt euch mal meinen screenhot an. Die Bereich, wo der Akku konstant ist, war über Nacht. Der starke Abfall (45 min) vor von 70 % auf 1 %. Interessant ist es beim aufladen. Von rund 50 % geladen spring der Akku plötzlich auf 100 % senkrecht hoch. Da fällt mir echt nichts zu ein..... euch vielleicht???
 

Anhänge

S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Setz es mal zurück auf Werkseinstellung ohne installier keine Apps, also si wie Mr. Handymeister bereits vorschlug. Irgendwas is da nicht in Ordnung.

Naja also bei MediaMakrt isses immer so eine Sache..im ersten halben Jahr ist MM in der Pflicht DIR zu beweisen, dass der Defekt DEIN Verschulden is...und erst danach isses andersrum. Jedenfalls selbst wenn die mit dem Argument kommen "das muss eingeschickt werden" tu es. Dann verlangst du aber als Ersatz, da du ja beruflich nicht aufs N8 verzichten kannst ;),ein gleichwertiges Ersatzgerät.

Also wie gesagt war ich ja jetz ein paar mal da, übrigens auch mit Routern ^^, und ich diskutiere nie...ich geh da bestimmend hin und gut is. Wäre ja noch schöner, wenn sich da einer Querstellt...aber letztes mal wollte mir ja ein Angestellter von MM erzählen, dass die reklamierten Geräte wieder in den Verkauf gebracht werden MÜSSEN! Ergo, mein eigentlich 4. N8 war ein bereits geöffnetes im Einsatz benutztes N8 (vermutlich eines von mein Reklamationen im Vorfeld)...das gab ich ja dann zurück und fragte wie das sein kann und da erzählte der Kunde mir das...also Leute mal ehrlich, wenn ich ein NEUGERÄT kaufe, dann will ich kein benutztes...was ja schon heimtückische Täuschung gleichkommt...

SO, ich hoffe der Text is nicht gaaanz so verwirrend, aber ich hab hier nebenher haufenweise Sachen zu tun (Sonntage sind da um Technik zu pflegen ^^)
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Dann werde ich es jetzt wohl mal auf Werkseinstellungen zurückstellen.

Wie soll Media Markt den reklamierte Sachen, speziell Handy und Tablets wieder in den Verkauf bringen? Die Verpackungen haben noch alle ein Samsung- Siegel. Die kann sich Media Markt ja nicht einfach ausdrucken und auf die Verpackung kleben.
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
EBEN! Die stellen das einfach wieder rein. Siegel wird ignoriert. Die kleben irgendeine Folie drüber. Ich habs live erlebt beim Nexus7...das wurde sofort wieder reingestellt...erst hab ichs nicht geschnallt als er fragte ob ich die Displayfolie noch habe und dann sah ichs wie er es, in meinem Beisein, zu machte, es mit dem Band verschweißte und ins Fach stellte...ich war dermaßen Sprachlos..sowas kenne ich auch nur aus meinem MediaMarkt hier im Ort...
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Bei welchem Media Markt war das denn? Bei mir wurde auch extra geguckt, ob alles vollständig ist und die Displayfolie noch drauf ist.
 
S

Svandolf

Erfahrenes Mitglied
Kleiner MM nähe Berlin.
Haha es is nicht die Pflicht des Kunden, eine Displayfolie aufzuheben...so was is reine Schikane...die versuchen es scheinbar bei jedem..

Nun wirds hier extrem OT und Handymeister wird wieder grummelig..^^

Also BTT:

Teste dein Gerät ein paar Tage ohne installierte Apps bzw. evtl. merkst du ja bereits am 1. Tag ein unterschied, oder eben nicht...falls es besser sein sollte, teste das Gerät ein paar Tage. Wenn nicht, heißt es Morgen ab zu MediaMarkt
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Ich habe das Note jetzt auf Werkseinstellungen zurück gestellt, da es einfach nicht besser wurde.

Am Ende ist der Akku plötzlich von rund 30 % auf einfach 15 % abgestürtzt. Hoffentlich wird es jetzt besser. Ansonsten muss wohl Gerät Nummer 3 her :sad:
 
M

Marc3

Neues Mitglied
Das Zurücksetzen scheint geholfen zu haben. Erster Eindruck ist top! :thumbsup:

Der Akku rauscht nicht mehr nach unten. Werde es die Tage mal beobachten und dann berichten.

Vielen Dank für die Tipps!