Samsung Tab S5e - Allgemeine Diskussion zum Erlangen der Root-Rechte

  • 44 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

Bob66

Neues Mitglied
Threadstarter
hat jemand schon das S5e gerootet ? und wie ?
 
dcdead

dcdead

Erfahrenes Mitglied
Bei XDA hat es Jemand gerooted und eine Anleitung geposted. Wie bei allen Android-9-von-Werk-Geräten von Samsung, ist die Prozedur nun ziemlich kompliziert geworden im Vergleich zu vorher:

ROOT Samsung Galaxy Tab S5e SM-T725 - Post #18
 
D

dayone

Fortgeschrittenes Mitglied
hat das hier schon jemand nach gemacht? Bei mir wird der Flash immer mit ein Fehler beendet und Root hab ich dann trotzdem nicht.
 
L

Lohenstein

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, welche der angeführten Apps (Bloatware?) kann man via adb gefahrlos deinstallieren?Samsung 1.JPG
 
F

Fischnix

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe das Problem das nachdem ich die gepatchen Dateien per Odin einspiele ein Fehler auf dem Tab angezeigt wird.
"Partition vbmeta
Reason vbmeta: Error verifying vbmeta Image"
Odin lief ohne Fehler durch.
Ich habe das Original Image nochmal aufgespielt und alles ab SECTION SIX von vorne. Der gleiche Fehler.
Hat von euch jemand eine Idee was ich falsch mache?
 
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
Hi.

Ich habe genau das selbe problem, ich finde im netz keine Lösung für das Problem.

Hab das Problem behoben bekommen folgt einfach dieser Anleitung:

Funktioniert auch mit dem Model SM-T725

  • Flash custom VBMeta image ( Download vbmeta.tar ) in Odin ( use AP slot )
  • After flashing VBMeta, boot to stock. It'll likely ask you to wipe data, if so do that
  • Connect to WiFi network and make sure OEM Unlock in developer options is still checked
  • Now you can flash TWRP ( Download TWRP for gts4lvwifi ) in Odin ( use AP slot once again ), for convenience you can hold volume up while flashing it so that you boot to recovery right after it's flashed
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Skyliner - Grund: Direktzitat entfernt. MfG Skyliner.
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
Da ich mein Beitrag nicht bearbeiten kann, benötige ich nochmal Hilfe und zwar versuche ich seit 2 Tagen Magisk auf meinem Tabe S5 zu installieren. Entweder Magisk wird über TWRP erfolgreich installiert ist aber nicht auf meinem Tabe S5 oder mein Tablet startet ab den Samsung Logo von alleine permanent neu ich bin echt ratlos und bin kurz vor dem aufgeben :/

würde mich freuen wenn mir einer bei meinem Problem helfen könnte.

Lg
 
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
Mit dieser Anleitung hatte ich mein Tabe s5 geschrottet, laut XDA sollte das auch mit dem SM-T725 funktionieren, hab nur angst dies noch einmal durchzuführen, konnte froh sein das Samsung meins wieder zum laufen bekommen haben^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Conan179

Conan179

Moderator
Teammitglied
Die Anleitung funktioniert, ich hab sie auf meinem sm-t725 durch geführt. Ich hatte es direkt nach dem auspacken gerooted.
 
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
Hallo nochmal
Nun bekomme ich die Meldung Custom Binary (Boot) Blocked by OEM Lock wo ich die Magisk.tar über Odin Flashen möchte
 
Zuletzt bearbeitet:
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
Hallo nochmal

Kann mir wirklich keiner bei meinem Problem helfen? Habe auch schon gegoogelt nur finde ich dazu keine Lösung. Habe auch schon die Stock Rom drüber geflashed, und erneut versucht mein s5e zu rooten. Leider ohne Erfolg.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bourbon

Bourbon

Experte
OEM-Unlock auch in den Entwickleroptionen erlaubt?
 
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
@Bourbon Jap, deshalb verstehe ich nicht warum der root nicht klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bourbon

Bourbon

Experte
Ich bin jetzt etwas über die magisk.tar verwirrt. Ich bin jetzt die verlinkte Anleitung durchgegangen. Da finde ich auch einen Hinweis auf diese .tar nicht. Im Grunde musst du nur den Bootloader entsperren, mit 7-zip die Firmware für das Gerät extrahieren, Magisk-App installieren und damit das bootimage patchen. Das wird dann mit den anderen Dateien, wie in der Anleitung, mit odin geflasht. Oder hast du die kreierte .tar mit den Daten als magisk.tar benannt?
 
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
@Bourbon Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch, woher bekomme ich den die Bootimage? Nachdem ich meine Firmware entpackte sehe ich dort keine Bootimage, heißt diese so oder nennt sie sich anderst?

Edit: Die AP Firmware ist die Bootimage?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bourbon

Bourbon

Experte
Genau, wenn du die Firmware extrahierst, ist dort auch ein AP-File. Das benötigst du. Ich würde dir raten nochmals von vorne zu beginnen und ganz langsam Schritt für Schritt voranzugehen. Die Anleitung, wenn auch auf Englisch, ist wirklich sehr gut gemacht. Da sollte eigentlich nichts schief gehen.
 
Flip2000

Flip2000

Neues Mitglied
@Bourbon Ich hätte da noch eine aller letzte frage nachdem ich die Bootimage über die Magisk-App installiert hab. Was sollte ich mit den restlichen Firmware teilen machen, finde dazu irgendwie keine antwort.

LG
 
Bourbon

Bourbon

Experte
Was meinst du jetzt genau?
 
Oben Unten