Abstürze und Reboots

  • 90 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Abstürze und Reboots im Samsung Galaxy W (I8150) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
T

tanktoo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, also ich hab das "rebooten" in letzter Zeit öfter. Vielleicht liegt an der letzten Firmware? Davor hatte ich das nicht. Irgendwie scheints, alsob er ab und an Probleme hat den Speicher leerzuräumen und dann macht er halt einfach mal alles weg. Nervt hin und wieder schon...
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
Hallo,
zwei Fragen zu großen Problemen, die mir mein Galaxy W bereitet:

1) Das Handy stürzt oft ab (trotz aktueller FW), meistens bei Benutzung des MP3 Players, manchmal auch wenn es ruhig in der Ecke liegt. Anschließend startet sich das Handy neu, es wird aber keine PIN-Abfrage durchgeführt! Hat da jemand Erfahrungen mit und kann vielleicht sagen, ob ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen das Problem behoben hat bei ihm/ihr?

2) Seit neuestem passiert folgendes: rufe ich Leute an, klingelt es bei denen auch und sie können annehmen - bei mir ist aber nach dem "PLING", dass die Verbindung aufgebaut wurde, weder das Klingeln noch die Stimme der Gegenseite zu hören. Der Gesprächspartner hört ebenfalls rein gar nichts. Trotzdem läuft der Gesprächstimer auf dem Display bei mir und bei der Gegenseite.
Hat da jemand Erfahrungen mit?

So langsam überlege ich, das Handy einzuschicken, da ein normaler Betrieb so eigentlich nicht möglich ist :(.
 
M

masterxxxxxxl

Erfahrenes Mitglied
versuche erstmal, einen rücksetzen durchzuführen. Wenn dann die Probleme weiterhin bestehen, empfehle ich dir das Handy einzuschicken.
 
R

rom2007

Experte
Ha, genau die gleichen Probleme hab ich auch. rebooten meistens beim Start der Musik App.
Und das mit den Anrufen nervt mich auch. Bei mir tritt das meistens auf wenn ich von einem anderen handy angerufen werde.

Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk 2
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
@rom2007, hast du schon mal ein Rücksetzen durchgeführt, um das Problem zu beheben?
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
Hat jemand inzwischen eine zuverlässige Lösung für das Problem der Abstürze und Reboots gefunden? Inzwischen bin ich im Internet auf den Tipp gestoßen, die SD- oder SIM-Karte zu wechseln, da es auch daran liegen könnte....
 
R

rom2007

Experte
Will ich eigentlich ungern machen.
Werde ich mal machen wenn ich GB wieder drauf hab.

Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk 2
 
Jeezy97

Jeezy97

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit der SIM und SD Card ist völliger blödsinn :banghead: (auf was für Ideen kommen einige)
Also bei mir war es so, ich habs 12/2011 gekauft (am 31.12 :D) bis dahin ca. Mai hatte ich immer reboots obwohl ich nix gemacht habe (Tastensperre war drinne) ich habs gerootet, mit CWM geflasht und ne verlinkte Firmware hier runtergeladen. Dann Cache Wipe und Data Wipe gemacht. Mit Odin die Firmware geflasht und Fertig.
Dann noch das Handy auf dem aktuellen Stand gebracht (Android Aktuallisiert, Apps rauf gemacht usw.). Seit dem läuft mein W ohne Abstürtze oder sonstiges.

Achja am anfang hatte ich auch sehr starke Probleme mit dem W wie z.B. das mit den Reboots/Abstütze, oder das der ein Problem hatte meine Musik abzuspielen (die Musik hatte immer unterbrechungen) oder es ist mir einmal überhitzt (es ist einfach ausgegangen und wo ich es anmachen wollte ging es nicht an aber erst wo ich es am Ladekabel angeschlossen habe kamm dann bei der Battery ein gelbes Warndreieck erst nach ca. 3 Stunden ging es wieder an)

Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk 2
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
Ok, heißt also, dass man ein Produkt gekauft hat, dass scheinbar Software-Fehler hat, die mit normalen Mitteln nicht zu beheben sind, heißt also für mich Garantiefall ;-).
 
Jeezy97

Jeezy97

Fortgeschrittenes Mitglied
Sagen wir es so, ich beutze das Teil jeden Tag seit über 6 Monate und bis jetzt hab ich die Garantie nie Gebraucht ;)
 
R

rahn1967

Ambitioniertes Mitglied
Hat den schon einer den Fehler durch Flashen einer anderen Stock-ROM wie zb.
I8150XXLM6_I8150OXELA1_I8150XXLM6_HOME.tar (SER) auf einem (DBT) Gerät beheben können??
Und ist es überhaupt möglich die (SER) auf (DBT) zu flashen???
 
JC00P3R

JC00P3R

Ehrenmitglied
Hat einer schon eine Lösung für diese Probleme???

Meine Freundin hat auch seit ein paar Monaten ein Samsung Galaxy W. Bei ihr ist es ähnlich wie die hier beschriebenen Probleme.

Bei ihr rebootet auch das Handy neu wenn sie am telefonieren ist. Anschließend geht klingelt das Handy nicht mehr (bei Anrufen und Wecker etc.)

Ich hab die Vermutung, dass die TouchWiz Oberfläche von Android aus dem RAM geschmissen wird um Speicher frei zu machen (Er beendet ja das was am längsten im Speicher ist) aber sicher bin ich mir da auch nicht. Apps hat sie nur ein paar installiert und die Speicherkarte ist derzeitig auch nicht drin.

Wir haben das Handy auch schon 2x zur Reperatur gebracht. Die haben nur die Software aktualisiert. Ich konnte mir schon denken, dass es das Problem nicht beheben wird. Wir werden es noch einmal zur Reperatur bringen, da das Problem bisher immernoch nicht behoben ist. Danach gibts ein neues Handy.

Ich hatte damals mit meinem HTC Sensation ähnliche Probleme. Es ging auch ständig aus bzw. machte reboots. Ich hab mir einen neuen Akku gekauft und seit dem habe ich keine Probleme mehr. Ich denke aber nicht das es das selbe Problem beim Samsung ist.

Rooten darf ich das Gerät nicht (wegen Garantie), dass ich eine Custom ROM einspielen kann. :sad:

Wenn vielleicht noch jemand eine Lösung hat, kann er sie mir gern verraten. :tongue:


mFg
 
R

rahn1967

Ambitioniertes Mitglied
Ein Tip oder (Lösung), bei mir sind jetzt keine reboots mehr.
Hab folgendes gemacht:
1. Zeam Launcher installiert und als standart eingestellt
2. Ram Verbesserer installiert mit folgend Einstellungen:

Beim Menu Einstellung des Automatischen löschen - RAM Verfügbarkeit in MB
auf 110 MB eingestellt Lösch intervall aller 5 min

Und auf die Weiße Liste werden alle APPs eingetragen, die nicht gelöscht werden sollen.
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
Hallo rahn1967,
danke für den Tipp - damals bei meinem i9000 hat die Installation des GO Launchers auch signifikante Verbesserungen gebracht, was Absturzsicherheit anging - ich habe ihn jetzt mal auf dem W installiert, mal schauen, ob es hilft, ich werde berichten, wenn gewünscht :)!

EDIT: Eine Woche absturzfrei bei normaler Benutzung...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dirri2001

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Mein "W" habe ich im Januar gekauft, Android-Version ist 2.3.6

Ich habe ausser ein paar wenigen Apps (kein Launcher) kaum etwas installiert, mobiles Internet schalte ich nur ein, wenn ich es wirklich benötige.

Trotzdem vergeht keine Woche, in der sich das Gerät nicht mindestens 2-3 Mal selbstständig ausschaltet und wieder hochfährt.

Hat jemand eine Idee, was man da tun kann?

Ideal wäre ein Lösungsvorschlag, der

a.) für einen Laien verständlich

und

b.) Garantie-erhaltend

ist.

Habe das Gerät über Amazon gekauft.

Danke und Gruß,

Dirk
 
R

rom2007

Experte
Standardfrage: Hast du alle Updates gemacht?
Das könnte die Reboots beheben.

Einstellungen--> Telefoninfo--> Softwareaktualisierung und dann auf Updates prüfen.
Oder Kies von der Samsung Seite downloaden , installieren und Galaxy W mit dem PC verbinden und die Software überprüfen lassen.

Gesendet von meinem GT-I8150 mit Tapatalk 2
 
S

SebI9000

Neues Mitglied
Haste denn mal 'nen Launcher wie den GO! Launcher EX ausprobiert? Hat bei mir sehr gut geholfen, 2 Abstürze in einem Monat nur noch (was immer noch nicht akzeptabel ist eigentlich...)!
 
D

dirri2001

Neues Mitglied
Hallo!

Habe jetzt die aktuellste Firmware über KIES geladen.

Ergebnis seitdem: Das Gerät macht keine Reboots mehr sondern schaltet sich immer mal wieder komplett aus. Super!

Würde jetzt nochmal das Launcher-Thema angehen. Könn ihr einen empfehlen für einen Android-Nutzer, der eigentlich nicht viel einstellen oder rumspielen will?

Hat sonst noch jemand ne Idee? Würdet ihr das Gerät als Garantiefall monieren?
 
JC00P3R

JC00P3R

Ehrenmitglied
Du kannst es gern versuchen, dass es ein Garantie Fall ist.

Die nehmen das Gerät und flashen die neuste Firmware. Das zählt nicht als Reperaturauftrag, da nix getauscht wird d.h. du kannst es immer wieder hinbringen (ich hatte letztens die Diskussion mit einem Media Markt Mitarbeiter)

Die wollen beim nächsten mal mir einen Gutschein geben, damit ich ein neues Gerät kaufen kann. Dennoch musste ich vorher mit dem Mitarbeiter diskutieren damit er überhaupt sich dazu hinreisen lässt das Gerät zurück zu nehmen.

Da ich immernoch der Überzeugung bin, dass es an der TouchWiz Oberfläche von Samsung liegt denke ich auch das ein Launcher vielleicht Abhilfe schaffen könnte.

Ich hab bei meiner Freundin auch TaskKiller installiert aber die Abstürze sind immer noch vorhanden.

Ich habe bisher nur mit Nova und Apex Launcher gearbeitet. Ich finde bei sehr gut. Sie sind auch nicht so umfangreich wie der GO Launcher.


mFg
 
S

Schnipp

Neues Mitglied
Wollte mal kurz meinen Senf dazu geben :)

Ich habe das Galaxy W jetzt knapp 1 Jahr und bin sehr zufrieden damit. Aber 2 Sachen treten immer wieder mal auf:

  • Ich habe die Vibrationsfunktion eingeschaltet. Immer wieder mal passiert es, dass das Gerät beim Empfang einer Nachricht dauerhaft vibriert und einfach nicht mehr aufhören will. Ich muss es dann wirklich komplett ausschalten und neu starten.
  • In letzter Zeit passiert es immer wieder mal, dass ich nach einem Neustart des Gerätes nichts mehr auf meinen Homescreens habe. Alle Symbole sind dann weg. Ich kann sie zwar wieder hinzufügen, aber nach dem platzieren auf einem der Startscreens z.B. nicht mehr verschieben oder wieder entfernen. Wenn ich dann das Gerät neu starte, sind auch die letzten Änderungen wieder weg und alles leer. Zuletzt war es einmal so, dass ich das Gerät 3 Tage später wieder eingeschaltet habe und während der Nutzung war plötzlich wieder alles da, was ich mir auf den Screen packe mit allen Funktionen.

Ich habe das Gerät bereits mehrfach in den Werkszustand zurück gesetzt und ebenfalls via Kies die aktuellste Software drauf gepackt, leider alles ohne Wirkung.

Klingt das für euch nach einem Garantiefall?!? Habe mich bereits mit einer Serviceanfrage an meinen Lieferanten gewendet, die empfehlen aber nur ein Update der Software (was ja schon passiert ist) oder eben das Gerät einzuschicken. Lohnt sich das überhaupt? Man kann es ja an nichts festmachen oder reproduzieren, es kann sein, dass es 1-2 Monate mal gar nicht auftritt und dann innerhalb einer Woche 4-5x ...

Gruß Schnipp