Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Wann kommt die EKG-Funktion für die Galaxy Watch Active 2?

  • 266 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wann kommt die EKG-Funktion für die Galaxy Watch Active 2? im Samsung Galaxy Watch Active 2 Forum im Bereich Samsung Forum.
robin-h

robin-h

Experte
Ist sie nicht... Und in US Supportforen bekommst du von den Samsung Mitarbeitern auch nur ähnliche nichtssagende Antworten...

In einem Supportforum würde sogar berichtet, dass der US Zulassungsbehörde (für medizinische Geräte) im Januar 2020 nur ein Antrag von Samsung vorlag... Und hier handelt es sich wohl nicht um eine Uhr
 
S

smoki3

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir wurde heute im Chat gesagt, dass die Funktion in einigen Ländern verfügbar sei und noch nicht klar ist ob es in Deutschland überhaupt kommt. Ich glaube die Mitarbeiter wissen selbst nicht was sie sagen
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
Kann mir mal jemand erklären, wie das mit der EKG Funktion funktionieren soll bei einer Smartwatch?
Ich bezweifele, dass das funktionieren kann.
 
B

bubuthetiger

Neues Mitglied
Das nennt man 1 kanal ekg. Und kann dir zeigen ob man Herzrytmuss störung oder kammerflimmern hat. Das funktioniert.
 
Onslaught

Onslaught

Ehrenmitglied
bubuthetiger schrieb:
Vorhofflimmern....

Kammerflimmern bei dir wirst du auf der Uhr niemals sehen. Wenn du das hättest, wären die Lichter schon ausgeknipst, bevor du das auf der Uhr sehen kannst. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@bubuthetiger, Einkanal-EKGs werden nicht in der kardiologischen Routinediagnostik verwendet, sondern dienen vor allem dem Monitoring von Patienten in ambulanten Notfallsituationen oder bei der Langzeitüberwachung. Die Aussagekraft ist beschränkt.
Das Ganze mit einer Smartwatch zu machen ist damit wohl nur ein Gimmick ohne Aussagekraft.
 
B

bubuthetiger

Neues Mitglied
Schuldigung meinte vorhofflimmern

Galaxy Watch Active 2: EKG, Gesundheitsfunktionen
Mit dem Elektrokardiogramm soll sich von Nutzern in Zukunft ein Ein-Kanal-EKG erstellen lassen, um den Herzrhythmus zu analysieren. So wäre die Uhr in der Lage, Vorhofflimmern erkennen – einen Vorboten für Schlaganfälle.
 
Onslaught

Onslaught

Ehrenmitglied
Auf der Apple Watch gibts das ja auch (Hab ich ja).

Da steht extra dabei, dass es zum erkennen eines etweigen VHF zugelassen ist. Für alles andere ist das EKG nicht zugelassen.

Selbiges wird dann, wenn verfügbar, auch für die Watch active 2 gelten.

Es hat ja nunmal Gründe, warum man im stationären Bereich mindestens 5 Ableitungen (zum Monitoring) hat und für die Diagnostik ein 12-Kanal EKG der Standard ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
abr67

abr67

Fortgeschrittenes Mitglied
Wahrscheinlich wird die galaxy watch 2 vorher erscheinen und die Funktion ab Start drin haben. Also das die Active 2 die ekg Funktion bekommt, denke ich schon.
 
robin-h

robin-h

Experte
@smoki3 wenn, dann nutzt in diesen Ländern wohl niemand das Internet ;)

@schattenkrieger absolut... Mehr als ein Gimmick ist es wirklich nicht... Ich musste auch immer herzlich schmunzeln, als es vereinzelt Berichte gab "Apple Watch hat Leben gerettet".
Selbst wenn der Träger zur rechten Zeit seinen Finger auflegt... Wenn man plötzlich das Gefühl hat, mit dem Herzen stimmt etwas nicht: ab zum Doc! Hat man das Gefühl etwas stimmt nicht und die Uhr zeigt aber nichts: ab zum Doc.
Zeigt die Uhr etwas und man hat keine Probleme: was nun?
Ja, wahrscheinlich auch ab zum Doc... Aber bitte ohne Panik. Und willkommen bei den 6 Mio Vorhofflimmerern in Europa... Wäre also evtl. ne gute Gelegenheit für ein Langzeit und/oder Belastungs EKG...
Nen Routinecheck beim Doc macht sicher insgesamt mehr Sinn.

Die Sturzerkennung (sofern sie gut integriert ist) halte ich für viel sinnvoller... für Biker, Jogger, älter Menschen usw.
Muss dann eben auch vernünftig vom User eingerichtet sein
 
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
Also mein Kardiologe hält die Uhr(en) für sinvoll. Zumindest für die Menschen, die Probleme mit Vorhofflimmern etc. haben. Einen Arztbesuch soll die Uhr natürlich nicht ersetzen aber für die weitere Behandlung sicherlich i.O. Man darf sich aber auch nicht verrückt machen lassen von den Anzeigen.
Laut seiner Aussage (im November) ist die Active 2 in zwei Unikliniken - nach Tests - bereits für sehr gut befunden worden. Sogar noch etwas genauer als die Apple.
Zufällig hab ich gestern im TV einen Bericht gesehen, in dem ein Kardiologe ähnlich positiv darüber sprach.

Mal abwarten wie es in der Realität im Endeffekt dann aussieht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

büffelpolizei

Neues Mitglied
Ich als "Vorhofflimmerer" würde auch ganz gerne mal einen Blick auf die Uhr werfen, wenn ich etwas spüre. Nur zum sehen wie lange es tatsächlich anhält. Würde mich evtl schneller beruhigen, zu sehen das es meist nur wenige Sekunden sind. Aber als Vielradler wäre die Sturzerkennung sicher wesentlich sinnvoller für mich, die soll es ja nur in Verbindung mit der EKG Funktion geben. Daher hoffe auch ich beinahe täglich auf die schöne orangene 1, hinter dem Menüpunkt Update. Der sonst verlässliche "Buschfunk" hatte Ende letzten Jahres, den Februar 2020 als Termin fürs "EKG Update" genannt. Wurde leider nichts daraus. Sollte jemand genaue Infos woher auch immer bekommen, bitte hier melden. 😉

Grüße ✌
 
S

scarl

Stammgast
Weiß jemand wie die Situation in den USA mit dem EKG update ist? Dort wurde die Zulassung ja zuerst beantragt. Also sollte dort auch, wenn`s es noch was in dieser Richtung als update gibt, auch zuerst erscheinen. Konnte aber im Netz dazu nichts finden.
 
Razor04

Razor04

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab ich leider auch nix dazu finden können. Denke das war alles nur heiße Luft. Die Info "wir freuen uns bald neue Infos dazu zu veröffentlichen" wird seit Monaten übermittelt. Für mich nur hinhaltetaktik. Wenn dem wirklich so ist, war es die letzte Uhr von Samsung für mich.
 
tolling bells

tolling bells

Neues Mitglied
Ich habe alle Note besessen und wollte mir nun das Note 10 plus kaufen.
Ich habe es storniert weil Samsung uns mit der active2 betrogen hat.Selbst wenn die Funktion morgen rauskäme,meine Geduld ist endlich und das Ende ist nun erreicht,ich werde keine Samsungprodukte mehr kaufen.
Sollte die Wandlung des Kauf"s der Uhr juristisch Erfolg versprechen werde ich diese erwirken und kann nur jedem raten es mir gleich zutun
LG
Nicole
 
S

scarl

Stammgast
Hmmm was hat das Note10+ mit der Uhr zu tun? Samsung hat die Uhr zwar kurzzeitig mit dieser (wird nachgereicht!) Funktion beworben aber ich halte deine Reaktion für überzogen. Und es interessiert Samsung garantiert nicht wenn eine Einzelperson das N10+ nicht kauft und die Uhr versucht zurückzugeben.
 
DerShaddy

DerShaddy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist es nicht so, dass schon die erste active das Feature in den USA nachgereicht bekam? Warum sollte das dann beim Nachfolger nicht funktionieren? Die Ungeduld des zwar verständlich, zumal schon einen Termin verstrichen ist jetzt, aber ich gehe davon aus, dass es ganz sicher noch Updates für die Uhr geben wird und das nächsten oder übernächsten auch die EKG Funktion nachgereicht wird. Ich kann und mag mir nicht vorstellen, dass Samsung hier wortbrüchig wird vielleicht hat diese amerikanische gesundheitsbehörde momentan ja auch wichtigere Aufgaben als Samsung Uhren zu zertifizieren?
 
robin-h

robin-h

Experte
Nö, es ist nicht so
 
Ähnliche Themen - Wann kommt die EKG-Funktion für die Galaxy Watch Active 2? Antworten Datum
3
4
10