Galaxy-Watch lässt sich nicht mehr einschalten

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy-Watch lässt sich nicht mehr einschalten im Samsung Galaxy Watch Forum im Bereich Samsung Forum.
B

Blacky27

Neues Mitglied
Hallo,

ich war heute mit der Uhr beim Joggen und kam dabei in einen richtigen Regenguss.
Laut Hersteller ist die Uhr bis 5 ATM wasserdicht, also sollte so ein Regenschauer keine Probleme machen.
Nach kurzer Zeit wurde dann plötzlich das Workout beendet. Ich führte das auf einen schlechten Kontakt
des Pulssensors zurück, da die Uhr und das Handgelenk "klitschnass" waren.
Der Schrittzähler hat ja auch weiterhin funktioniert.
Zuhause stellte ich fest, dass die Uhr "aus" war. Da war ich dann schon etwas verwundert.
Ein Einschalten blieb ohne Erfolg. Es kommt der Startbildschirm mit der Anzeige "SAMSUNG Galaxy Watch"
und anschließend bleibt das Display schwarz, bzw. die Uhr geht wieder aus.
Wenn ich sie in die Ladestation lege erscheint am Display das "Blitz-Symbol" und nach kurzer Zeit läuft
die prozentuale AKKU-Anzeige nach oben, bis ca. 90 %. Danach wird das Display wieder schwarz.
Die rote Anzeige an der Ladestation leuchtet und beginnt nach ca. 2 min zu blinken.
Mehrfache Versuche die Uhr einzuschalten blieben erfolglos, nach dem Startbildschirm geht die Uhr wieder aus.
Auch längeres Drücken der On-Off-Taste für einen Reboot blieben ohne Erfolg.

Aus der Samsung-Health-App kann ich entnehmen, dass die Uhr noch über einen längeren Zeitraum Signale gesendet hat.
In der Pulsübersicht kann ich erkennen, dass der Puls von 140 auf 60 fällt. Das deckt sich in etwa mit dem automatischen
Beenden des Workouts. Später hat die Uhr nochmal ein Workout erkannt, bis dieses auch abgebrochen wurde. Vmtl. durch
das Ausschalten der Uhr.

Das Display scheint ja noch zu funktionieren, da der Startbildschirm angezeigt wird. Seltsam finde ich nur, dass die Ladestation
nach einiger Zeit zu blinken beginnt.

Bei Youtube habe ich zwei Videos gefunden, die zu 100 % mein Fehlerbild zeigen. Leider gibt es auch hier keine Lösung.

Ich hoffe, mit der Fehlerbeschreibung kann jemand etwas anfangen und hat ein paar hilfreiche Tipps.
Bis jetzt hatte ich mit der Uhr noch keine Probleme.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
P

profi_fahrer

Erfahrenes Mitglied
Lässt sich auch bei deiner Uhr das schwarze Gummi aus der Lünette ziehen? Ich denke nämlich, dass das die Dichtung ist, welche die Uhr vor eindrindendem Wasser schützt.

Wenn sich diese Dichtung gelöst hat, kann es sein, dass die Uhr einen Wasserschaden durch den Regen hat.

Ist aber nur eine Vermutung.

Du könntest noch versuchen die Power-Taste etwa 10 Sekunden gedrückt zu halten. Dann müsste ein Screen mit "Rebooting" kommen. Dann sofort die Power-Taste loslassen und 2 Mal drücken. Im neuen Bildschirm die Power-Taste wieder 2x Drücken damit "Download (Wireless)" ausgewählt wird und die Taste grdrückt halten.

Nun startet die Uhr im DL-Modus. Lasse die Uhr einfach so paar Minuten liegen. Wenn sie sich ausschaltet, dann ist es höchstwahrscheinlich ein Hardware-Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky27

Neues Mitglied
Hallo profi,

erstmal danke für die Hilfe.
Du hast recht, dass schwarze Gummi lässt sich unter der Lünette herausziehen. Ich habe die Lünette ein paar mal hin und her gedreht
und festgestellt, dass sie ab und zu etwas schwergängig geht. Irgendwann kam dann die Gummidichtung zum Vorschein.

Den Auswahl-Bildschirm nach dem Reeboot habe ich erreicht und alle Funktionen getestet. Konnte aber leider nichts erreichen.
Die Uhr konnte keine WLAN-Verbindung herstellen.

Kann es sein, dass sich das Betriebssystem verabschiedet hat?
Könnte man bei einem Händler ein neues installieren lassen?

Grüße, Blacky
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
P

profi_fahrer

Erfahrenes Mitglied
Das ist schon mal gut, dass die Uhr nicht im Download-Screen abstürzt. Du könntest versuchen die Uhr in diesem Bildschirm aufzuladen und dann die Firmware erneut zu flashen.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied

Die Lünette lässt sich übrigens einfach abnehmen.
 
B

Blacky27

Neues Mitglied
Hallo profi,

die Uhr stürzt nicht ab und wird in diesem Modus, da der Bildschirm nicht ausgeht, vollständig geladen.
Bei vollem Akku, wechselt auch die LED des Ladegeräts von rot auf grün.
Es wird aber keine WLAN-Verbindung hergestellt.
Wie kann ich ohne Verbindung die Firmware flashen?

Was bedeutet eigentlich die Meldung "Searching for AP...4163" (siehe Bild).
Die Uhr ist jetzt seit ca. 40 h in diesem Modus und zählt schön gleichmäßig nach oben.

Galaxy_Smart_Watch_1.png

Das wird wahrscheinlich ewig so weitergehen.
Über die Handy-App "Galaxy Wearable" kann ich keine Verbindung aufbauen.

Grüße, Blacky
 
Zuletzt bearbeitet:
Melonos

Melonos

Experte
Die Verbindung wird umgekehrt hergestellt. Du musst mit einem Laptop z.B. eine WLAN-Verbindung zur Uhr herstellen. Die Uhr sucht nicht nach einem WLAN; sie stellt eins zur Verfügung.
Sobald das Laptop dann die Verbindung hergestellt hat kannst du mit NetOdin die Firmware flashen.

Eben noch die Anleitung rausgesucht wie man die Verbindung herstellt, hier: Samsung Galaxy Watch - Der Update Plauderthread
 
Zuletzt bearbeitet:
P

profi_fahrer

Erfahrenes Mitglied
Das ist korrekt, allerdings ist die Uhr aktuell im WPS-Mode. Das heißt, sie wartet bis auf einem WLAN-Router die WPS Taste gedrückt wird. Um auf den AP Mode umzustellen, musst du die Power-Taste 2x drücken.
 
B

Blacky27

Neues Mitglied
Also.....
meine Smart Watch funktioniert wieder.
Ich kann allerdings nicht sagen, warum...
Ich habe die im "Plauderthread" beschriebenen Schritte durchgeführt
Firmware und das CSC Swap Kit downgeloaded und entpackt.
Smart Watch entsprechend eingestellt, Verbindung konnte ich über Notebook herstellen.
Auf der Uhr kam aber immer die Meldung, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte.
Ich habe dann die Uhr neu gestartet und plötzlich kam nach dem Start-Bildschirm die
Meldung "Uhr wird zurückgesetzt" und anschließend "Uhr wird eingerichtet"
Als nächstes musste ich die ganzen Einstellungen durchgehen, die man auch dem Neukauf der Uhr einstellen muss.
Seitdem läuft die Uhr, als wäre nix gewesen. 😂😂

Was ich aber gerne erneuern würde, das ist die Lünette mit den zugehörigen Dichtungen.
Bei mir haben sich ja diverse Gummidichtungen unter der Lünette gelöst und ich konnte sie mit einer Pinzette herausziehen.

Grüße, Blacky
 
Ähnliche Themen - Galaxy-Watch lässt sich nicht mehr einschalten Antworten Datum
1
6
5