Galaxy Watch 3 LTE Akkuverbrauch

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Watch 3 LTE Akkuverbrauch im Samsung Galaxy Watch3 Forum im Bereich Samsung Forum.
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich habe Puls Messung alles auf aus. Nur einmal am Tag 40-60 Minuten laufen, da Messer ich. Nacht aus. Komme so auf zwei Tage.
 
S

Schelle3

Stammgast
@Polyy
da wissen wir aber immer noch nicht, was deinen Akkuverbrauch hochtreibt.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Könnte der Standort sein, den ich aktiviert hatte. Die Watch nimmt ja auch den Standort vom Handy. Ich weiß nicht, ob das jetzt was bringt. Ich habe den mal deaktiviert und werde mal sehen. Ich hatte jetzt in 24 h 45% verbraucht mit 42 min laufen. Schalte in der Nacht ab und habe Display auf Automatik an 5 sek..
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schelle3

Stammgast
Ich meinte eher so etwas: Da sieht man ganz gut die Verbraucher...
Screenshot_20210315-141846_Galaxy Watch3 PlugIn.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Hallo ihr Lieben,
Ich habe ja nun die Galaxy watch 3 LTE jetzt mit meiner e-sim, die nur mit der Uhr funktioniert, das Handy geht dann nicht, wenn ich die Uhr dran geschlossen habe. Ist auch egal, ich wollte die e-sim ja nur für die Uhr. Jetzt habe ich nicht ganz verstanden, wozu eine Remote Verbindung gut sein soll, reicht es nicht auch, wenn er das Netz anzeigt und "stand alone" ? Mir geht es ja hauptsächlich darum, dass die Sturzerkennung Anrufe tätigt, sollte ich sie mal benötigen. Wie gesagt reicht da nicht die Anzeige stand alone und Netz?

Ich habe den Sinn von der Remote Verbindung nicht ganz verstanden, denn das Handy selber geht ja nur mit WLAN und ohne Netz derzeit.

Vielen Dank für eine kurze Erklärung was mit Remoteverbindung bedeutet und ob das Handy auch einen Notruf absendet, wenn dort nur "stand alone" und "Telekom" steht..?

Vielen Dank für eine Antwort sagt die Alsterfee
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Eine "richtige" Verbindung besteht nur bei Bluetooth.

Remote ist es wenn eines der Geräte per LTE oder WLAN Verbunden sind.

Sinn von Remote? Dass eine Verbindung zwischen Uhr und Handy auch ohne Bluetooth besteht und man Benachrichtigungen auf der Uhr sieht.
 
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank für die Erklärung. Dann ist das für mich sinnlos. Ich habe ja eine extra e-sim für diese Uhr, dessen Nummer niemand kennt. Ist ja nur für Notfälle gedacht. Dafür vielen lieben Dank, ich wollte nur wissen was es genau bedeutet.

Noch eine Frage hätte ich, wie bekommt man denn das normale Bluetooth Zeichen in den quickpanel rein? Man kann da nur Bluetooth Audio reinmachen. Jedes Mal, wenn ich die Uhr mit dem Handy verbinden will, muss ich stundenlang suchen unten in den Einstellungen. Das wäre doch sinnvoll auf dem Quick Panel. Geht das? Denn solange Bluetooth eingeschaltet ist, verbindet sich die Uhr ja nicht mit LTE, was für mich aber wichtig ist, weil ich das mit der Uhr verbundene Handy grundsätzlich zu Hause lassen möchte, weil es ja nicht mein Haupthandy ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
alsterfee schrieb:
wie bekommt man denn das normale Bluetooth Zeichen in den quickpanel rein?
... ich sags mal so -> Wenn du einen Weg findest das da oben rein zu bekommen, sag Bescheid ^^ Das wäre seeehr praktisch...
 
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Seh ich auch so. Vielleicht kommt das mit dem nächsten Update?
 
S

Schelle3

Stammgast
@alsterfee
für was? Ich verstehe den Sinn dabei nicht so ganz, BT per Quickpanel ein oder ausschalten zu können. Daher rechne lieber nicht damit.
alsterfee schrieb:
Denn solange Bluetooth eingeschaltet ist, verbindet sich die Uhr ja nicht mit LTE, was für mich aber wichtig ist, weil ich das mit der Uhr verbundene Handy grundsätzlich zu Hause lassen möchte, weil es ja nicht mein Haupthandy ist.
Sobald die Uhr den Connect mit dem Smartphone per BT verliert (abschalten oder außer Reichweite) wird versucht das per WLAN zu verbinden. Geht das auch nicht versucht es die Uhr per mobile Daten. Alles ganz automatisch....
Dann wird du keine Freude mit dem Akku haben. Wenn die Uhr und das Smartphone nur per Remote miteinander verbunden sind, hält der Akku der Uhr keinen Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Na ja, wenn ich mit meiner Uhr unterwegs bin ohne Handy, muss ich Bluetooth ausschalten, weil sie sonst kein Netz hat, das macht die Uhr leider NICHT automatisch. Sobald ich irgendwas synchronisieren will, muss ich natürlich Bluetooth anstellen am Handy und an der Uhr. Und das ist ein bisschen mühsam immer runter zu scrollen bis zu den Einstellungen und Bluetooth einzuschalten. Es wäre einfacher mit dem Quick Panel.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schelle3

Stammgast
@alsterfee
Dann stimmt etwas nicht. Sollte alles automatisch funktionieren. WLAN ist auf Auto (Quickpanel "A" im WLAN Symbol)? Ich bin auch oft ohne Handy unterwegs, die automatische Umstellung kann manchmal 2 Minuten dauern. Test es, indem du am Handy BT deaktivierst.
 
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann dir genau sagen, woran das liegt. Ich habe das Handy mit meinem Ersatz Samsung verbunden, dort ist eine ganz kleine Karte drin, diese esim funktioniert aber nur mit der Uhr. Und wenn die Uhr dann nur auf Bluetooth steht, hat sie keinen Empfang. Habe ich gerade getestet. Das Handy ist dann tot und sagt "nicht im Netz registriert". ( also bei einer Bluetooth Verbindung kann ich nicht telefonieren mit der Uhr, diese Einstellung brauche ich nur zum synchronisieren) . Ich kann praktisch nur mit der Uhr telefonieren, wenn sie im Netz alleine ist. Daher funktioniert das nicht mit dem Bluetooth ausschalten und Netz automatisch bei mir. Leider kann ich die Uhr ja nicht mit meinem regulären Handy verbinden, weil otelo keine esim anbietet.
Daher wäre ein bluetooth im Quick Panel für mich sehr hilfreich, weil ich das ja nur zum Synchronisieren brauche. Sonst steht es permanent auf Bluetooth "aus".
 
Zuletzt bearbeitet:
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Schelle3 schrieb:
@alsterfee
Dann stimmt etwas nicht. Sollte alles automatisch funktionieren. WLAN ist auf Auto (Quickpanel "A" im WLAN Symbol)? Ich bin auch oft ohne Handy unterwegs, die automatische Umstellung kann manchmal 2 Minuten dauern. Test es, indem du am Handy BT deaktivierst.
Hallo Schelle3,
ich habs noch mal getestet und Bluetooth an der Uhr eingeschaltet gelassen. Da ich nun mehrere Kilometer entfernt bin von dem mit der Uhr verbundenen Handy, mit dem Telefonieren nicht funktioniert, hat sich die Uhr tatsächlich trotz eingeschaltetem Bluetooth mit dem Netz verbunden, dann bin ich beruhigt. Nur darf ich quasi nicht beim verbundenen Handy Bluetooth anmachen, dann geht Telefonieren nicht mehr, da ich ja für Notfälle (Sturz/SOS) die Möglichkeit haben möchte, Hilfe zu holen, jetzt funktioniert das auch so. Vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt brauche ich Bluetooth nicht mehr zu deaktivieren auf der Uhr, nur zum Synchronisieren dann am verbundenen Handy kurz anzumachen.. ;-)

Übrigens hält der Akku extrem lange (länger als 1 Tag), weil ich ja mit der Uhr nichts weiter mache als die Uhrzeit zu schauen, meine Schritte, das Wetter und sonst nichts weiter mache...

Nachtrag 27.7.2021: Ich habe Bluetooth jetzt wieder deaktiviert, denn das ZIEHT dermaßen am AKKU, grausam! Gestern bin ich ins Bett, da war der Akku auf 100 % und heute Morgen auf 33%??? (Ich lass Uhr nachts an wg evtl. Notrufe), das geht gar nicht. Vorgestern hatte die Uhr auch 100%, als ich schlafen ging und morgens waren es 92 %, weil Bluetooth aus war. Soviel zum Akkuverbrauch mit Bluetooth. Ich schalte das nun wieder nur noch zum Synchronisieren mit dem Handy an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Bluetooth kann aber nicht so sehr am Akku ziehen. Da sind irgend welche Einstellungen fehlerhaft.
 
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Na ja was soll ich sagen, ich habe nichts an Einstellungen verändert und gestern beim Zubettgehen (100%) nur Bluetooth ausgestellt und heute morgen hatte ich sogar 95%.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
I

IsabellaDo

Gast
Hallöchen und Grüße an alle,

Also ich weiß nicht wie solche kurzen Akku Laufzeiten bei euch mit der Samsung Galaxy Watch 3 LTE in 45mm Version zusammen kommen, was macht ihr mit den Uhren ??? 😊

Also ich habe eine Samsung Galaxy Watch 3 LTE in 45mm Version Mystic Silver.
Und ich komme eigentlich immer auf mindestens 84 bis 86 Stunden Akku Laufzeit.
bin aber auch öfter mal ohne mein Smartphone unterwegs und die Galaxy Watch 3 LTE ist dann im LTE und Handy Netz, wenn ich dann in Bluetooth Reichweite zum Smartphone komme, wechselt die Uhr in paar Sekunden automatisch auf Bluetooth Verbindung.
Naja gut, bei mir ist im ganz normalen Alltag das alles mit Herzfrequenz Messung und so deaktiviert, brauche ich nicht so im normalen Alltag.
Schlaf Tracking habe ich auch deaktiviert, brauche ich auch nicht so unbedingt....... wenn ich morgens schlecht gelaunt bin, hab ich schlecht geschlafen, bin ich gut gelaunt habe ich sehr gut geschlafen, brauche ich kein Schlaf Tracking für 😄
Herzfrequenz Messung und so im normalen Alltag, nicht so wichtig nur um zu sehen das mein Herz noch schlägt, merke ich ja auch so.
Wenn mein Herz mal nicht mehr schlagen würde, würde ich ja sowieso um kippen und die lichter würden aus gehen, die Uhr bring mir dann auch nix mehr 😂😂😂
ne mal spaß beiseite, ich finde wenn man sport macht und seine Programme aktiv hat die man braucht, ist das ja auch ganz gut und sinnvoll mit Herzfrequenz Messung und so, ich mache ja auch zweimal in der Woche bisschen Sport, aber da eben auch ohne GPS Tracking, braucht man ja auch nicht so unbedingt, reicht ja auch wenn die ganzen anderen sport daten aufgezeichnet werden.
Ja dann bekomme ich auch noch ziemlich viele Nachrichten von 3 Messenger Dienste, wo ich auch schon mal paar über die Uhr beantworte in manchen Situationen, und ich telefoniere auch schon mal über die Uhr in manchen Situationen, halte mich da aber immer ziemlich kurz.
Dann verwende ich öfter die Musik Steuerung über die Uhr auf dem Smartphone, oder Musik auf der Uhr beim Sport mit Bluetooth Kopfhörer.

ich muß auch noch dazu sagen das ich ein sehr schönes und sparsames Watchface runter geladen habe, Analog Anzeige mit Tag, Datum und Akku Stand und das einfach sehr gut zur Uhr passt......wirkt sich ja auch aus auf die gesamt Akku Laufzeit aus wenn man ein sehr Sparsames Watchface hat.
Ich verwende kein AOD
Display Time Out habe ich bei 10 Sek.
Helligkeit ist auf 5 und Automatisch Helligkeit
Bewegungsgeste Display on ist deaktiviert, mach ich nur per Knöpfchen drücken an. ☺
🙂

Also ich kann es natürlich auch sehr gut verstehen und nachvollziehen wenn jemand die Herzfrequenz Messung und das alles im Alltag braucht wenn Krankheit und so, dafür ist es ja doch schon eine ganz gute Sicherheit und sehr guter Richtwert, wenn da mal was nicht so richtig stimmt das man gleich mal den Arzt aufsuchen zu können um zicher zu sein.
aber an die Leute die total gesund sind und nichts haben......braucht ihr das ganze wirklich so wichtig im ganz normalen Alltag mit permanenter Herzfrequenz Messung und das alles ??? Also ich achte da schon lange nicht mehr drauf, und wenn man nicht mehr so drauf achtet, kann man es auch deaktivieren, ich hole so nochmal bis 1,5 Tage mehr Akku Laufzeit raus und komme wie schon erwähnt eigentlich immer auf mindestens 84 Stunden Akku Laufzeit mindestens.
Und das ist sehr gut für eine richtige vollwertige Smartwatch mit E-Sim und LTE Nutzung.
Also für mich ist eine längere Akku Laufzeit viel weniger als das ganze mit Herzfrequenz Messung und das alles.

Wie ist das bei euch allen ?
Mehr Akku Laufzeit oder ist Herzfrequenz Messung und das alles doch viel wichtiger ?

Hier mal ein Bild von meiner
Samsung Galaxy Watch 3 LTE in 45mm Version, Mystic Silver und Braunes Leder Armband, und das besagte sehr schöne und sehr sparsame Watchface aus dem Galaxy Store....passt doch richtig gut zu der Uhr🙂
das Watchface ist auch noch Gratis
🙂👍
IMG_20210801_123953_1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
alsterfee

alsterfee

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, sehr schön ausgeführt. Ja ich habe die Samsung Galaxy 3 in 41mm und habe sie ähnlich eingestellt wie du, auch mit Knöpfchen drücken wegen Helligkeit, eine ein Ziffernblatt, der auch nicht viel Akku wegnimmt, er zeigt ja die Schritte, die Temperatur und den Akkuverbrauch. Die ganzen Sport Apps habe ich alle deaktiviert, für mich war nur wichtig, dass sie die Sturzerkennung hat (ich bin so gut wie immer alleine und das ist nur eine Sicherheit die ich haben möchte, falls mal was passieren sollte) Blutdruckmessen mache ich auch regelmäßig, weil ich hohen Blutdruck habe, ansonsten habe ich es so wie Du eingestellt. Einmal am Tag muss ich sie aufladen und das ist für mich vollkommen in Ordnung. Ich finde die Uhr ganz toll. Für mich ist das mit der Akkulaufzeit auch vollkommen in Ordnung. Mein Handy muss ich ja auch jeden Tag aufladen.
 
I

IsabellaDo

Gast
@alsterfee
🙂
joo okay
ja naja ich mach ja nur zwei mal in der woche ein bisschen sport mit meiner Freundin zusammen, und da bei den sport programm schaltet sich die Herzfrequenz Messung und das alles automatisch zu für die zeit, das reicht ja auch vollkommen.

naja wenn man hohne Blutdruck hat und so, sind die Funktionen schon ein sehr guter Richtwert und ganz gut ja.
aber ich bin ja absolut gesund und habe keine Beschwerden, da braucht man das ganze nicht unbedingt mit Herzfrequenz Messung und das alles so im ganz normalen Alltag 🙂
naja und das alles mit Schrittzähler und Schlaf Tracking achte ich auch nicht mehr drauf, das war mal ganz am Anfang sehr interessant, aber so nach 4 Wochen hab ich da nicht mehr drauf geachtet, war nicht mehr interessant für mich 😅
naja und dann habe ich mir gedacht, wenn ich nicht mehr drauf achte, muß es ja auch nicht aktiv sein und hole noch ein bisschen mehr Akku Laufzeit raus, was in meinem Fall ja auch sinnvoller ist.
WLAN ist bei mir auch nicht aktiv, bei mir ist nur Bluetooth und LTE auf Automatisch eingestellt, und das funktioniert auch sehr gut und sehr schnell im Wechsel.
Die LTE Version hat schon Vorteile, zum Beispiel wenn man abends mal weg geht mit Freundinnen, feiern oder Partys, muß man das Smartphone nicht unbedingt mitnehmen und hat weniger dabei worauf man achten muss.
oder eben beim Sport 2 mal die Woche, kann ich mein Smartphone zuhause lassen.
Jaa die Samsung Galaxy Watch 3 LTE
ist das kleine zweit Handy fürs Handgelenk, schon in manchen Situationen sehr angenehm 🙂👍

ich bin auch sehr sehr zufrieden mit der Akku Laufzeit, mit mindestens
84 Stunden Akku Laufzeit durchgehend auch nachts aktiv, das passt schon sehr gut.
Laden tue ich ja auch immer über Nacht, da ich Schlaf Tracking nicht aktiv habe passt das ja auch wunderbar.
naja und auf dem Watchface brauche ich halt nur eben Akku Stand, Tag und Datum Anzeige mehr nicht.
für alles andere was ich so brauche, habe ich mir die Widgets in die richtige Reihenfolge gelegt, so passt das. 🙂
 
storandtchris

storandtchris

Stammgast
Hallo und zwar muss ich nochmal was los werden.

Ich nutze jetzt die watch 3 seit Januar. Ich habe an den Einstellungen seit März nichts mehr verändert. Es läuft die Pulzmessung und der Schrittzähler.
Ich habe keine besonderen Sachen Aktiv. Ich bin dauerhaft über Bluetooth verbunden, LTE wird so gut wie nie genutzt. Und trotzdem nimmt die Akkulaufzeit dauerhaft ab.
Das heißt am Anfang war die Gesamt Laufzeit ca. 2 Tage und 11 Std und mittlerweile bin ich unten auf ca. 1 Tag und 9 Std. Wie kann das sein???Uhr hab ich auch schon zurückgesetzt aber das brachte keine Hilfe. Updates sind alle Aktuell. Im Akkuverbrauch wird mir als Hauptverbrauch nur das Watchface und Samsung Health als Hautverbraucher angezeigt. Wie kann das sein? oder habt ihr ne Idee?