(Anleitung) (Diskussion) Debloat Samsung Galaxy Watch 4

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere (Anleitung) (Diskussion) Debloat Samsung Galaxy Watch 4 im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
L

luuuucaaa

Gast
Hallo zusammen

Ich dachte mir, weil noch nichts darüber geschrieben worden ist, dass ich euch hier zeige wie man die Uhr mit dem Tool "ADB AppControl" verbindet und welche Apps/Dienste man deaktivieren oder löschen kann.

Anleitung:

1. An der Uhr in die Einstellungen - Telefoninfo - Software - Softwareversion paar mal drücken bis die Entwicklereinstellungen erscheinen. Daraufhin ADB - Debugging aktivieren und "über WLAN debuggen" aktivieren.

2. Nun die Uhr mit dem WLAN verbinden und die IP Adresse beim Tool "ADB AppControl" oben rechts eintragen. Rechts davon das WLAN Symbol drücken. Auf eurer Watch müsst Ihr dann die Verbindung bestätigen.

3. Nun seit Ihr verbunden und könnt optional die App "ACBridge" installieren (Symbol erkennung in der Liste)

Meine Deaktivier Liste (Vermerkt mit "Sicher" zum entfernen) :

com.samsung.android.watch.alarm (Alarm) Sicher
com.google.android.marvin.talkback (TalkBack) Sicher
com.samsung.android.bixby.agent (Bixby Voice) Sicher
com.samsung.accessibility (Eingabehilfe) Sicher
com.android.managedprovisioning (Einrichtung des Arbeitsprofils)
com.samsung.android.wear.musictransfer (Galaxy Wearable - Musik) Sicher
com.google.android.partnersetup (Google Partner Setup)
com.samsung.android.calendar (Kalender)
com.android.providers.calendar (Kalenderspeicher)
com.samsung.android.watch.cameracontroller (Kamera-Controller) Sicher
com.samsung.android.watch.compass (Kompass) Sicher
com.android.providers.userdictionary (Mein Wörterbuch) Sicher
com.google.android.apps.messaging (Messages) Sicher
com.samsung.android.bixby.wakeup Mit Sprache Wecken) Sicher
com.android.mtp (MTP - Host)
com.samsung.android.app.reminder (Reminder)
com.google.android.apps.wearable.retailattractloop (Retail Attract Loop) Sicher
com.samsung.android.shealthmonitor (Samsung Health Monitor) Sicher
com.samsung.SMT (Samsung Text-zu-Sprache-Engine)
com.monotype.android.font.samsungone (SamsungOne)
com.samsung.android.wear.samsungvoiceinput (Samsung-Spracheingabe)
com.google.android.tts (Speech Services by Google)
com.samsung.android.watch.stopwatch (Stoppuhr) Sicher
com.samsung.android.samsungpay.gear (Watch plug-in) Sicher
com.samsung.android.watch.worldclock (Weltuhr) Sicher

Die Watchfaces könnt Ihr alle sicher löschen.


Das habe ich alles deaktiviert und habe keinerlei Probleme - Im Gegenteil ich bemerkte deutlich, dass die Watch schneller läuft und der Akku länger hält (2 Tage bei mir)

Happy debloaten, bin gespannt was eure Erfahrungen sind.

Quelle: XDA Developers
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HerrNexus

Fortgeschrittenes Mitglied
😄😄😄Tut mir leid, aber ich muss heftig lachen....

Herzlichen Glückwunsch zur wohl teuersten "un-smarten" Smartwatch, die im Grunde nur noch die blosse Zeit anzeigen kann.......was soll das??🧐🧐
Das ist wie: "Ich will ne Pizza Rucola, aber bitte ohne Rucola".....🤪

also echt, sorry Leute
 
L

luuuucaaa

Gast
@HerrNexus Naja...Gibt Menschen die dieses Zeug einfach nicht brauchen. Zb. Sprachbefehle geht mir richtig gegen den Zeiger und dazu kommt , dass ich aus der Schweiz bin und kein Schriftdeutsch spreche. Samsung Pay ist bei uns kaum vertreten. Für die Standart Apps nutze ich Alternativen.
 
H

HerrNexus

Fortgeschrittenes Mitglied
luuuucaaa schrieb:
@HerrNexus Naja...Gibt Menschen die dieses Zeug einfach nicht brauchen. Zb. Sprachbefehle geht mir richtig gegen den Zeiger und dazu kommt , dass ich aus der Schweiz bin und kein Schriftdeutsch spreche. Samsung Pay ist bei uns kaum vertreten. Für die Standart Apps nutze ich Alternativen.
ja, ich weiss, jeder, wie er will.....ok!
aber Samsung Health un die Funktionen sind echt top....und wieso man Alarme, Stoppuhren, Kompass usw mit anderen Apps ersetzen sollte, ist mir schleierhaft....aber egal....viel Spass mit deiner de-bloateten Uhr, wo jetzt wieder andere Apps drauf sind, weil ja debloatet wurde..... :smile:
 
L

luuuucaaa

Gast
die ironie kannst du dir sparen. ich trage meine uhr nicht wenn ich schlafe, stopuhr brauche ich für was? zeit stoppen wie lange ich von der arbeit nach hause habe? bin ich in der wildniss verloren damlt ich einen kompass brauche? ich habe nur die health monitor app entfernt...ekg und blutdruck bringt mir nichts solange es nicbt wie bei der apple watch laufend messen tut. jeder hat andere erwartungen, vorlieben und nutzt seine watch anders.
 
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Stammgast
Lass ihn doch, ok, die Watchfaces werde ich auch runter hauen, warum, weil mir kein einziges von den mitgelieferten gefällt. Aber den Rest lass ich drauf und aktiviert. Nutze zwar keine Sprachbefehle aber damit kann ich leben.

Ich find's auf jeden Fall super dass jemand mal so mutig ist und herumexperimentiert. Wenns schief geht kann man ja die SW immer noch zurück setzen und neu einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
numanoid

numanoid

Experte
Ja, jeder kann machen was er will. Es sollte aber nicht hier als normale Geschichte mit Anleitung verkauft werden, für jedermann.

Ich selbst dachte auch immer am PC, was sollen die ganzen laufenden Services. Und habe gemeint, ich könne entscheiden und verstehen, was da wirklich standalone (von dem nichts anderes abhängig ist) und unnütz ist und was nicht. Das Endergebnis war ein instabiles System was ständig Fehlermeldungen erzeugt hat, und sogar mehr System-Last erzeugt hat, als die zwar laufenden, aber 0,00000...% Prozessor-Last produzierenden Hintergrund-Services.

Meine Meinung ist, laßt die Finger von so etwas. Es gibt genügend User-Settings wo man vieles Abschalten kann (Stichwort: Automatische Workout-Erkenneung, und alle Health-Tracking Geschichten kann man auf manuell stellen, etc.). Und wenn es mal soweit sein sollte, was ich nicht glaube, dass einem der Speicherplatz ausgeht, dann kann man immer noch anfangen, und Apps löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
nitram777

nitram777

Experte
Früher war Bloatware bei nem neuen Smartphone die nervige (oft vom Netzbetreiber) vorinstallierte Software, die für die Allgemeinheit wenig bis gar keinen Nutzen hatte, oder sich vor besseren Alternativen vordrängeln wollte (z.B. Vodafone App, Nachrichten-Apps, Spieleportale, Trial-/Adware,...). Die hier aufgeführten Pakete als "Bloatware" zu bezeichnen find ich etwas übertrieben.

Wer dennoch die genannten Pakete deaktivieren will, sollte sich absolut im klaren sein, dass er/sie/es sich damit ggf. Funktionalität nimmt.

Nicht dass hier demnächst der Thread kommt: "SPay geht auf einmal nicht mehr" und nach der dritten Seite Diskussion kommt raus, dass die Uhr "debloated" wurde. Oder vielleicht wäre es auch möglich, dass andere Apps/Funktionen auf ein entferntes Paket zurückgreifen wollen.

Für vermutlich einige Minuten bis maximal wenige Stunden mehr Laufzeit (falls überhaupt) tu ich mir das nicht an. Aber wir sind ein freies Land :)
 
Chainbold

Chainbold

Neues Mitglied
luuuucaaa schrieb:
Hallo zusammen

Ich dachte mir, weil noch nichts darüber geschrieben worden ist, dass ich euch hier zeige wie man die Uhr mit dem Tool "ADB AppControl" verbindet und welche Apps/Dienste man deaktivieren oder löschen kann.

Anleitung:

1. An der Uhr in die Einstellungen - Telefoninfo - Software - Softwareversion paar mal drücken bis die Entwicklereinstellungen erscheinen. Daraufhin ADB - Debugging aktivieren und "über WLAN debuggen" aktivieren.

2. Nun die Uhr mit dem WLAN verbinden und die IP Adresse beim Tool "ADB AppControl" oben rechts eintragen. Rechts davon das WLAN Symbol drücken. Auf eurer Watch müsst Ihr dann die Verbindung bestätigen.

3. Nun seit Ihr verbunden und könnt optional die App "ACBridge" installieren (Symbol erkennung in der Liste)

Meine Deaktivier Liste (Vermerkt mit "Sicher" zum entfernen) :

com.samsung.android.watch.alarm (Alarm) Sicher
com.google.android.marvin.talkback (TalkBack) Sicher
com.samsung.android.bixby.agent (Bixby Voice) Sicher
com.samsung.accessibility (Eingabehilfe) Sicher
com.android.managedprovisioning (Einrichtung des Arbeitsprofils)
com.samsung.android.wear.musictransfer (Galaxy Wearable - Musik) Sicher
com.google.android.partnersetup (Google Partner Setup)
com.samsung.android.calendar (Kalender)
com.android.providers.calendar (Kalenderspeicher)
com.samsung.android.watch.cameracontroller (Kamera-Controller) Sicher
com.samsung.android.watch.compass (Kompass) Sicher
com.android.providers.userdictionary (Mein Wörterbuch) Sicher
com.google.android.apps.messaging (Messages) Sicher
com.samsung.android.bixby.wakeup Mit Sprache Wecken) Sicher
com.android.mtp (MTP - Host)
com.samsung.android.app.reminder (Reminder)
com.google.android.apps.wearable.retailattractloop (Retail Attract Loop) Sicher
com.samsung.android.shealthmonitor (Samsung Health Monitor) Sicher
com.samsung.SMT (Samsung Text-zu-Sprache-Engine)
com.monotype.android.font.samsungone (SamsungOne)
com.samsung.android.wear.samsungvoiceinput (Samsung-Spracheingabe)
com.google.android.tts (Speech Services by Google)
com.samsung.android.watch.stopwatch (Stoppuhr) Sicher
com.samsung.android.samsungpay.gear (Watch plug-in) Sicher
com.samsung.android.watch.worldclock (Weltuhr) Sicher

Die Watchfaces könnt Ihr alle sicher löschen.


Das habe ich alles deaktiviert und habe keinerlei Probleme - Im Gegenteil ich bemerkte deutlich, dass die Watch schneller läuft und der Akku länger hält (2 Tage bei mir)

Happy debloaten, bin gespannt was eure Erfahrungen sind.

Quelle: XDA Developers
Vielen Dank fuer die Anleitung. Genau danach habe ich gesucht. Ich mag es grundsaetzlich nicht, wenn mir Apps in dem Sinne aufgezwungen werden, dass ich sie nicht entfernen kann. Wo ich wohne, Japan, funktioniert z.B. Samsung Pay nicht, dasselbe gilt fuer Bixby. Also raus damit. Zum anderen hilft es wahrscheinlich den enormen Batterieverbrauch der GW4 etwas zu reduzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
numanoid

numanoid

Experte
@luuucaaa
Wir haben gar nichts gegen das was Du rausgefunden hast und zeigt, dass Du Dich engagierst. Es ist gut zu wissen. Aber ich bezweifele, dass es überhaupt eine signifikante Änderung in Sachen Performance und Akku bringt, und sehe es ehr als Herumpfuschen im System an, was unvorhersehbare Auswirkungen haben kann.
Niemand will den Thread löschen. Nur kann man sich doch auch kritisch äußern.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von DarkAngel - Grund: Unsachlichen Bereich gelöscht. Gruß DarkAngel
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
#Mod

Hallo Leute,
eben habe ich hier gründlich druchgewischt.
Bitte bleibt beim Thema und vor allen Dingen sachlich.
Danke für Euer Verständnis.
Ich muss glaube ich nicht betonen, dass weitere unsachliche Texte und OT kommentarlos gelöscht wird.
Gruß
DarkAngel
 
Chainbold

Chainbold

Neues Mitglied
Zurueck zum Thema: Hat das Entfernen einiger dieser Apps sich auf den Energieverbrauch ausgewirkt? Selbst wenn man einige dieser Apps nicht benutzt laufen einige davon ja im Hintergrund.
 
D

digi

Stammgast
Wenn man nur "deaktiviert" und nicht "deinstalliert", kann man nicht viel kaputt machen. Muss halt jeder für sich entscheiden, ob er das Risiko eingehen möchte.
@luuuucaaa Du solltest in deiner Anleitung noch erwähnen, daß adb Debugging über WLAN am Ende wieder ausgeschaltet werden muss, sonst ist der Akku ruck zuck leer. Wird auch in dem Thread auf XDA so beschrieben.
 
H

howdy1811

Erfahrenes Mitglied
Wieviel länger hält der Akku denn konkret würde mich mal interessieren?
Oben schreibst du er hält jetzt zwei Tage, aber auf dem Screenshot hat er noch 19% Prozent nach einem Tag.
Ich habe, wie wohl fast jeder andere auch, am Anfang auch viel herumgespielt um mehr aus dem Akku herauszuholen, aber es war nie wirklich spürbar.
Und es pendelt sich ja eh nach einiger Zeit ein, ich habe bei der 40mm jetzt nach 19 Stunden noch 46% Akku und habe eigentlich bis auf AoD und Schnarchen alles an und permanent.
 
Chainbold

Chainbold

Neues Mitglied
Fuzzy-79 schrieb:
Lass ihn doch, ok, die Watchfaces werde ich auch runter hauen, warum, weil mir kein einziges von den mitgelieferten gefällt. Aber den Rest lass ich drauf und aktiviert. Nutze zwar keine Sprachbefehle aber damit kann ich leben.

Ich find's auf jeden Fall super dass jemand mal so mutig ist und herumexperimentiert. Wenns schief geht kann man ja die SW immer noch zurück setzen und neu einrichten.
... genau. Ich habe gerade einige nie genutzte (und wo ich wohne unnutzbare) Apps and watch faces rausgeschmissen. Unabhaengig von einer eventuellen (wahrscheinlich minimale Energieeinsparung) sieht die Uhr jetzt "aufgerauemter" aus.

Und wenn man doch eine der de-installierten Apps wieder haben will, kann man sie offensichtlich mit diesem ADB shell comand wieder herstellen:

>adb shell cmd package install-existing <name of package>

Ob sich die Batterielaufzeit wahrnehmbar verbessert, kann ich wohl erst nach einigen Tagen feststellen. Ich habe allerdings mittlerweile die Hoffnung aufgegeben, dass sich in dieser Beziehung wirklich etwas verbessern laesst.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

netscala

Ambitioniertes Mitglied
luuuucaaa schrieb:
@HerrNexus Naja...Gibt Menschen die dieses Zeug einfach nicht brauchen. Zb. Sprachbefehle geht mir richtig gegen den Zeiger und dazu kommt , dass ich aus der Schweiz bin und kein Schriftdeutsch spreche. Samsung Pay ist bei uns kaum vertreten. Für die Standart Apps nutze ich Alternativen.
Ich wohne ebenfalls in der Schweiz und bezahle regelrecht alles mit samsung pay, ich wüsste nicht wo ich bis anhin nicht damit bezahlen konnte, ausser bei der Post.

Samsung Pay funktioniert mit dem NFC Chip und ist damit nichts anderes als eine Debit oder Kreditkarte beim kontaktlosen bezahlen, daher wüsste ich echt nicht wo das nicht funktionieren sollte.

Bei den Sprachbefehlen resp. Eingabe bin ich voll auf deiner Seite, selbst mit Schriftdeutsch ist das Ergebnis bei Speech to Text eine Katastrophe. Google Speech to Text funktioniert um Welten besser.
 
M--G

M--G

Experte
Die Anleitung find ich okay.
Aber zu sagen Bixby Voice runter zu hauen sei sicher, kann ich nicht nachvollziehen.
Ich hatte es runter und dann dieses Problem.
Warum lässt sich Standort bei der Watch4 nicht mehr abschalten?
Wollt ihr das Problem nicht, dann lasst Bixby Voice drauf oder ihr schaltet die Watch nicht mehr aus und wieder ein.
Leider ist der TE ja nur noch Gast, denn mich hätte schon mal brennend interessiert ob er überhaupt auf Fehler geachtet hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
AL66

AL66

Stammgast
@M--G gut dass du das jetzt hier sagst. 👍🏼Da hätten wir im anderen Threat noch lange suchen können 🤪😜