Folie des Klappdisplays beim Galaxy Z Fold2 entfernen?

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Folie des Klappdisplays beim Galaxy Z Fold2 entfernen? im Samsung Galaxy Z Fold2 Forum im Bereich Samsung Forum.
E

Edrick

Erfahrenes Mitglied
Ich hab es jetzt nochmal untersucht... die ist ja so perfekt drauf, dass ich es nicht gesehen hab... am Kamerloch sieht man es dann aber. :D Danke :)
 
S

Starsky1978

Neues Mitglied
Ich habe gestern die innere und äußere Folien entfernt und muss sagen das es innen ein Unterschied wie Tag und Nacht ist.
Das Display fühlt sich jetzt ähnlich an wie Glas und wirkt wesentlich Schärfer und farbiger.

Wegen feinen Kratzern... auf dem inneren Display warte ich jetzt mal ab wie es sich entwickelt 👍
 
S

smartandroid

Stammgast
nach 8 Wochen ohne Folie: keinerlei Kratzer...
 
mattbratt68

mattbratt68

Ambitioniertes Mitglied
Habe seit dem Wochenende auch keine Folien mehr drauf.
Wegen Blasen in der Innenfolie im unteren Bereich des Knicks hatte ich geplant dieses im Samsung Service Center zu tauschen.
Nun fiel das Gerät auf den Fußweg und ein kleines Steinchen hat sich in die Folie des Außendisplays verewigt.
Ohne Folie sind beide Display super und fühlen sich nicht mehr wie auf einem Radiergummi an. .....Die Angst bleibt 😱
 
Turtle67

Turtle67

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte auch blasen in der Knickfalte unten, die sind aber nach zwei Tagen wieder von alleine verschwunden.
 

Anhänge

M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Ohne Folie fühlt es sich einfach "geiler" an und lässt sich angenehmer bedienen. Auch das reinigen ist um einiges leichter. Kurz mit dem Shirt rüber wischen, alles wieder sauber. Und noch keine Kratzer drin nach 1,5 Monaten ohne Folie.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Starsky1978

Neues Mitglied
Jetzt seit 14 Tagen ohne Folien.
Bisher bis auf feine normale Mikrokrätzerchen die man nur unter LED Licht sieht (die ich bei jedem Handy sofort nach ein paar Tagen hatte) alles perfekt 👍
Ich bin froh den Lappen runter gemacht zu haben. Ein Traum seither.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Auch wenn die Folie sich nicht so geil anfühlt und man sie immer wieder reinigen muss lasse ich sie drauf.

Das Fold ist so dermaßend teuer das mir persönlich der Schutz wichtiger ist als das anfühlen.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Genau so habe ich auch gedacht (ne lange Zeit). Aber irgendwann dachte ich mir halt "Scheiß drauf - ist ein Gebrauchsgerät".
Muss aber direkt dabei sagen, dass ich immer sehr bedacht mit meinen Geräten umgehe. Auch mein Note 10+ (noch immer mit in Benutzung - kann mich davon einfach nicht trennen) hat keine Folie drauf.

Diese Entscheidung hat das Fold bei mir einfach nochmal um mindestens das doppelte aufgewertet. (was für ein Satz).
Fühlt sich genauso gescheidig an wie beim Note (z.B dieses rübergleiten beim Scrollen) 😍.

Und auch gut ist - ich reinige das Display viel weniger als vorher. Wenn, dann eben kurz mit dem "Shirt" drüber (Ellebogen mit Gefühl) - Zack, sauber. Und ich habe noch immer keinen nennenswerten Kratzer drauf.

Und ich bin immer noch sehr begeistert von dem Teil / liegt aber eventuell auch daran, weil Insta, Twitter etc. nicht so meins sind. Da gibt es ja wohl noch Kinderkrankheiten.
Für meine Zwecke fast das perfekte Gerät.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Das muss ja auch jeder für sich selbst entscheiden. Mir ist das Gerät einfach zu teuer für sowas. Außerdem bin ich immer froh wenn eine Schutzfolie auf einem Display montiert ist. Ich habe nämlich Kratzer!

Ich bin auch immer noch total begeistert von dem Gerät.

Insta nutze ich, ich finde nicht das es stören oder so. Bei mir nutzt es das volle bild ohne das ich Ränder oder sowas habe. Siehe Bilder.

Insta oder so wäre aber ein anderes Thema.
 

Anhänge

S

Starsky1978

Neues Mitglied
Ja, die Kratzer in der Folie hatte ich auch sofort nach ein paar Tagen und sah echt schlimm aus. Das war für mich auch der Hauptgrund sie zu entfernen da sie nach 3 Wochen schon so extrem verkratzt war das es einfach nur sch... aussah. Seit ich die Folie runter habe jedoch dafür keinen einzigen. Das nackte Display selbst ist wesentlich widerstandsfähiger und unempfindlicher als die katastrophale Folie.
Ich bin übrigens Handwerker und nutze das Fold auch auf dem Neubau... nur mit dem Lederbackcover. Weder Folie aussen oder innen. Bisher alles Tip Top.
Lediglich dort wo ich ständig mit dem Daumen scrolle.. gibt es auf dem Innendisplay die normalen feinen Microkrätzerchen die man unter einer LED Lampe bei ausgeschaltenem Display sieht. Aber das hat man ja eh bei jedem Gerät nach ein paar Wochen.

Ich bereue die Entscheidung die Folie entfernt zu haben jedenfalls nicht. Die wesentlich bessere Displayqualität und Haptik ist es mir definitiv Wert.
Aber wie du sagst. Das muss jeder für sich selbst entscheiden 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Ich verstehe auch nicht, wieso überall behauptet wird, das Display wäre so empfindlich? Meine Fingernägel haben noch keine Spuren hinterlassen, und manchmal sind ja etwas "härtere" Verschmutzungen auf dem Display, die ich auch mit dem Fingernagel löse. Wie beim Note. Absolut keine Kratzer oder ähnliches.

Ich denke, da muss man schon echt mit Gewalt dran gehen. Und wer macht das, bei dem Preis? (Außer die, die damit Geld verdienen)
 
Dennis998

Dennis998

Stammgast
Also ich habe heute einen ersten leichten Kratzer auf dem innerem Display gesehen. Wie der entstanden ist.... Hmm gute Frage. Ist im oberen Bereich knapp neben der Kamera.

Der Kratzer ist nicht zu spüren nur unter Lichteinfall zu sehen. Aber der ist sowas von gerade, wie mit einem Lineal gezogen
 
mattbratt68

mattbratt68

Ambitioniertes Mitglied
Moin aus Hamburg. War wegen einer kleineren Sache im Samsung Customer Service. Dort wurde mir auf Nachfrage bestätigt, dass das entfernen beider Folien keine Nachteile bei der Garantie hat.
 
E

Edrick

Erfahrenes Mitglied
Heute Nacht ist mir unter LED-Laborlicht aufgefallen, dass sich meine Folie auf dem Innendisplay jeweils oben und unten über der Knickfalz leicht löst... Man konnte es wieder andrücken, mal schauen wie es heute Nacht unter dem Licht ist. Sonst kommt das Ding ab.
 
A

AlT_F4

Stammgast
Pysk schrieb:
Das muss ja auch jeder für sich selbst entscheiden. Mir ist das Gerät einfach zu teuer für sowas. Außerdem bin ich immer froh wenn eine Schutzfolie auf einem Display montiert ist. Ich habe nämlich Kratzer!

Ich bin auch immer noch total begeistert von dem Gerät.

Insta nutze ich, ich finde nicht das es stören oder so. Bei mir nutzt es das volle bild ohne das ich Ränder oder sowas habe. Siehe Bilder.

Insta oder so wäre aber ein anderes Thema.
Ist doch im ersten Jahre eh durch Samsung Care abgedeckt, also, was solls? ;)

Und die Folie kannst du dir EINMALIG im Samsung Service Plaza kostenlos wieder aufbringen lassen....
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Weis jemand was das tauschen der Folie kostet?

Meine löst sich nach ca 2 1/2 Monaten. Finde das eigentlich unter aller Sau...
 

Anhänge

S

smartandroid

Stammgast
Angeblich tauscht die Samsung einmal umsonst, aber die neue wird sich auch wieder lösen.
Mein Tipp: mach die Folie runter und nutze das Gerät ohne dieses Gummiding. Lässt sich ohne deutlich angenehmer bedienen und ich habe nach mehreren Monaten ohne Folie noch keine sichtbaren Kratzer im Innendisplay.
 
Pysk

Pysk

Ehrenmitglied
Genau das ist ja das was ich nicht will. Ich will das große Display eigentlich nicht ohne eine Folie benutzen. Wenn man es regelmäßig sauber macht ist es nicht ganz so gummiartig dafür aber von Kratzern geschützt.
 
S

smartandroid

Stammgast
Die Folie lässt sich deutlich schlechter reinigen wie das Display ohne Folie, Kratzer habe ich wie gesagt seit Monaten keine. Andere User berichten von Microkratzern, die lediglich in starken Sonnenlicht oder UV-Licht in entsprechendem Sichtwinkel zu erkennen sind.
Wenn Du Dir den Gummilappen neu drauf machen lässt, wird er sich nach kurzer Zeit wieder Blasen werfen und lösen.
 
Ähnliche Themen - Folie des Klappdisplays beim Galaxy Z Fold2 entfernen? Antworten Datum
1
5
3