Ich traue mich irgendwie nicht an das Galaxy Z Fold2?

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ich traue mich irgendwie nicht an das Galaxy Z Fold2? im Samsung Galaxy Z Fold2 Forum im Bereich Samsung Forum.
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
Hey

mich reizt das Gerät sehr.
Nur habe ich nirgends die Möglichkeit es mal in die Hand zu nehmen und zu testen.

Muss man es mit Federhandschuhen anfassen?
In manchen Tests heißt es nene hält was aus und andere sagen einmal falsch mit dem Daumen gedrückt hat man eine Delle drin vom Nagel..
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Geht mir ähnlich.
Reizt mich auch, aber irgendwie auch wieder nicht.
Für mich ist die Kamera das momentan größte Hindernis, sie kann mich nicht richtig überzeugen.
 
Farron

Farron

Experte
Mal davon abgesehen das Samsung eher nicht auf meiner Habenwollen Liste steht, würde ich von solchen Geräten erstmal die Finger lassen. Man hat ja am Fold 1 gesehen wie ausgereift und narrensicher das Gerät war.
 
S

Spenceman

Gast
Ich hatte es nach einer Woche verkauft.
Der dramatische Preisverfall sagt alles.
Für mich kein Tabletersatz.
Ist ganz nett das Teil ein paar Mal auf und zu zuklappen. Der Reiz verfliegt schnell und man erkennt, dass es keinen echten Mehrwert bringt.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Spenceman schrieb:
Für mich kein Tabletersatz.
Ist ganz nett das Teil ein paar Mal auf und zu zuklappen. Der Reiz verfliegt schnell und man erkennt, dass es keinen echten Mehrwert bringt.
So ähnlich habe ich es auch vermutet.
Ich lasse es fürs erste auch lieber. Bin da sowieso zu empfindlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Sehe ich völlig anders. Bei mancher "Argumentation" fehlt einfach die Grundlage und es sind letztlich Emotionen, die niedergeschrieben werden. Weil vom Hörensagen das Fold 1 soo schlecht war, kann man das 2er auch vergessen? Ja, nee ist klar. Dann hätte nach dem Debakel des Note 7 auch kein Mensch mehr ein Note kaufen dürfen. Und wer sagt eigentlich, dass das Fold1 nicht praxistauglich war? Diese Dilettanten, die glauben irgendwas mit Fachjournalismus am Hut zu haben und dann in ihrer Borniertheit eine Folie abziehen, die ausdrücklich nicht abgezogen werden sollte? Nein, solche Anti-Experten sollte man nicht als Maßstab nehmen...

Ich hatte einzig und allein wegen des anfänglich wirklich überzogenen Preises abgewartet, aber als dann die Angebote den Boden der Realität erreicht hatten, gab es kein Halten mehr. Nun nutze ich es seit etwa 3 Wochen, habe nach wenigen Tagen (wie bei jedem Gerät bisher) die äußere Folie abgezogen, bei der inneren warte ich noch ein klein wenig. Es gibt an dem Gerät nichts auszusetzen, außer dem ziemlich hohen Gewicht. Allerdings sprechen wir hier von einem Mehr von etwa 50g im Vergleich zu anderen knapp 7-Zöllern. Das spürt man zwar, aber ein Grund, es mal nicht mitzunehmen, war es bisher nicht.

Dass von manchen Youtubern die Kamera kritisiert wird, halte ich für maßlos überzogen. Während meines kürzlichen Urlaubs habe ich klasse Fotos geschossen, die den meiner bisherigen Notes nicht ein Fünkchen nachstehen. Sehe ich mir die Motivwahl in manchen Vergleichstests an, frage ich mich immer öfter, ob man als Leser für dumm verkauft werden soll? Bei derartiger Motivwahl braucht man keine gute Kamera! Diese Bilder sind oft derart schlecht gewählt, sowas würde ich niemals herzeigen, geschweige denn als Relevanz ansehen. Nein, auf dem 65" 4K TV machen die Bilder eine sehr gute Figur, auf den kleinen Displays ohnehin.

Genau genommen bekommt man für die jetzt aufgerufenen Preise ein Gerät, das seinesgleichen sucht. Für die selbe Summe bekäme man ein Note, das sich bei näherer Betrachtungen seit 3 Jahren nurmehr marginal weiterentwickelt hat, oder ein iPhone, das Jahr für Jahr für Jahr "das beste iPhone aller Zeiten" ist. In der Oberliga ist doch eh alles Einheitsbrei. Ich klicke mittlerweile Berichte über Neuvorstellungen, egal welcher Marke, gelangweilt weg. Es gab bis zum Fold einfach nichts wirklich Neues.

Wenn man sich das Fold2 leisten will oder kann, belügt man sich selbst, wenn man krampfhaft nach Unzulänglichkeiten sucht. Die gibt es einfach nicht - außer dem Gewicht, wie gesagt. Anders natürlich, wenn man keine 1250 Euro aufbringen möchte. Dann sollte man aber auch nicht nach den Top Geräten schielen.

Freilich malträtieren manche ihre Geräte und nörgeln hinterher wegen eventueller Schäden. Solche Nutzer lassen nach meiner Erfahrung aber jedes Gerät nach kurzer Zeit alt aussehen. Ich wundere mich oft, wie verranzt manches Smartphone im Umfeld aussieht. Ob man zu dieser Nutzergruppe gehört, oder zu jener, die ihre Geräte pfleglich behandelt, kann jeder für sich selbst beurteilen. Gehört man zu zweiterer Gruppe, hat man auch mit dem Fold2 kaum Probleme zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
Ja die Preise schwanken extrem...
Teils rufen Stores 1949 auf-
Teils für 1300 bei ebay

Komisch ist das die Farbe Bronze rund 200 eur teurer ist.
 
D

Dillinger2020

Neues Mitglied
@elementz89

Je nach Deiner geografischen Lage (aka Wohnort) bleibt da die Möglichkeit, dass Du in einer grösseren Stadt mal in einschlägigen Handelsvertretungen der Verbraucherelektronik nach einem Fold2 suchst. Ich habe in Frankfurt a.M. hier auch einen Samsung Showcase Shop in der Fussgängerzone.
Mit Federhandschuhen anfassen? Nein, mit Sicherheit nicht. Ich schleppe das Teil in einer Fitbagtasche umher, aber schone das Gerät nicht mehr oder weniger als meine bisherigen Mobiltelefone. Dass Thema Hüllen/Case/Bumper/Folien hab Ich abgeschrieben, da alle diese die Handhabung, das Look&Feel einschränken und eventuell bei 'quietschenden Hüllen' Lackschäden verursachen könnten.
Ich benutze das Teil auch bei schlechtem Wetter, bisher keine Mängel festzustellen. Jeder muss aber für sich entscheiden, für welches Einsatzszenario er wieviel Geldwert entgegensetzen will oder kann.(jammern hilft nix wenns Telefon kaputt gegangen ist)


@Echnaton

Kamera ist bei Tageslicht für Schnappschüsse (Insta,Whats'Upp usw.) ausreichend, sicherlich gibts schwache Momente im Nachtmodus,
aber Ich hatte da schon schlechtere Smartphones.(auch die von Tim Apple sind nicht immer die Besten der Besten gewesen, an LG will Ich da garnicht gerne zurückdenken)
Aber aufgeklappt nen 'grossen Sucher' zu haben macht schon Laune.


MfG
Dillinger2020.....EoF.....
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
Mit den Hüllen hatte ich mir schon gedacht.
Selbst die Samsung Hüllen sollen nicht das Gelbe vom EI sein.

Hatte bei Amazon welche gesehen aber die werden alle verklebt mit einem Streifen.
Ist das bei allen so?

Der Wertverfall stört etwas..
Ich hatte damals bei 02 rein das Handy über diesen Handy Ratenkauf.
Da ich damals nur Probleme hatte und das Gerät zugeben konnte habe ich dort derzeit fast 990EUR *GUTSCHRIFT*
Das einzige was mich stört ist, dass die noch 1949 aufrufen.
KLar sinds dann noch 1000 rund aber die Gutschrift ist ja nicht geschenkt.
Die hatte ich auch schon bezahlt.

Bei Samsung direkt kostet es heute 1690 sehe ich gerade..
 
D

Dillinger2020

Neues Mitglied
@elementz89
nicht alle Hüllen werden geklebt. Ich habe das Original Samsung Aramid Stand Case (schlecht), das ist nur am Rückteil angeclipt, aber innen etwas gepolstert (so ne Art Samtstoffstreifen hinter dem ausklappbaren Standfuss). Dann ein VRS-Design Case, das wird mit Klebestreifen fixiert (auch nicht der Burner) hat aber vorne zu grobe Umrandung (steht ca.1-1,5 mm noch oben über den Screen und macht das Swipen aussen zu Lotteriespiel). Das Araree Bookcase ist wie der Name schon sagt wie ein Bucheinband und wird mit dem Rückteil komplett eingeclipt. Allerdings steht aufgeklappt links der 'Buchdeckel' weit über den Rand, und der Magnetverschluss macht nicht den allerbesten Eindruck. Meine Lösung also eine Fitbagtasche und Ruhe im Karton.(Passt gut und fällt auch nich von alleine raus).

Thema Wertverfall ist wie bei nem neuen Auto, macht am Anfang immer Aua. Ich lass mich nächstes Jahr mal überraschen was das Teil beim eventuellen Trade-In noch Wert ist.

Dillinger2020...EoF...
 
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
in meinem Fall eben doof dass ich noch eine Gutschrift habe.
Ich kann mir die nicht auszahlen lassen...

Da mich das FOLD so reizt wäre dies eben ne Idee
Aber im Netz gibts die ab 1200 NEU
ich zahle dann mal 700 mehr.
Das tut schon weh trotz Gutschrift.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
TimoBeil schrieb:
Sehe ich völlig anders. Bei macher "Argumentation" fehlt einfach die Grundlage und es sind letztlich Emotionen, die niedergeschrieben werden. Weil vom Hörensagen das Fold 1 soo schlecht war, kann man das 2er auch vergessen?
Da stimmt schon, es sind Emotionen, die spielen eine sehr große Rolle, bei fast jedem Kauf, den man tätigt.
Daher werden bestimmte Marken eher, andere kaum oder nicht präferiert.
Ich würde das Fold auch nie als schlecht deklarieren, doch der Funkle will bei mir noch nicht so richtig zünden.

TimoBeil schrieb:
Diese Dilletanten, die glauben irgendwas mit Fachjournalismus am Hut zu haben und dann in ihrer Borniertheit eine Folie abziehen, die ausdrücklich nicht abgezogen werden sollte? Nein, solche Anti-Experten sollten man nicht als Maßstab nehmen...
Darum schaue ich mir sowas nicht an, lese faktisch keinen Testberichte, egal wer oder worüber, oder überhaupt.
Dem einzigen Test dem ich Glauben schenke, ist mein eigener. Soll nicht arrogant klingen, ist einfach so.

TimoBeil schrieb:
Es gab bis zum Fold einfach nichts wirklich Neues.
Da stimme ich zu.

TimoBeil schrieb:
Wenn man sich das Fold2 leisten will oder kann, belügt man sich selbst, wenn man krampfhaft nach Unzulänglichkeiten sucht.
Leisten kann ich es mir locker. Doch darum geht's bei mir zumindest nicht. Ich sehe noch nicht den wirklichen Mehrwert für mich persönlich. Stehe dem Fold derzeit einfach noch recht ambivalent gegenüber.

TimoBeil schrieb:
Freilich malträtieren mache ihre Geräte und nörgeln hinterher wegen eventueller Schäden. Solche Nutzer lassen nach meiner Erfahrung aber jedes Gerät nach kurzer Zeit alt aussehen. Ich wundere mich oft, wie verranzt manches Smartphone im Umfeld aussieht. Ob man zu dieser Nutzgruppe gehört, oder zu jener, die ihre Geräte pfleglich behandelt, kann jeder für sich selbst beurteilen. Gehört man zu zweiterer Gruppe, hat man auch mit dem Fold2 kaum Probleme zu erwarten.
Ja, stimmt vollkommen und ich verstehe diese User auch nicht. Keine Folie, oder nur Back-Cover und dann in der Tasche mit Schlüssel etc. pp...… Undenkbar für mich.
Da ich definitiv zur zweiten Gruppe gehöre, diese vermutlich sogar anführen würde 😁 , da ich extrem pingelig und empfindlich bin, daher sehr sorgsam mit meinen Phones etc. umgehe, würde ich also Freude damit haben.
Meine Phones sehen nach Monaten und Jahren noch aus, wie gerade erstmals aus der Schachtel entnommen.

Na ja, ich muss mal in mich gehen.....
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
Mich stört nach wie vor diese brutalen Preisspannen.
Bei Ebay Kleinanzeigen sind welche NEU mit Rechnung auf den Namen ab 1050 drinnen..
Mediamarkt will 1950 und samsung im Moment 1680
Das sind extreme Spannen...
 
Echnaton

Echnaton

Guru
@elementz89,

Das ging ja doch schnell, mit Deiner Entscheidungsfindung.
Dann bin ich einmal gespannt, was Du sagst.
Lass es uns wissen.

Viel Freude mit dem zukunftsweisenden Phone.
 
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
hoffentlich wird hier weiter munter geschrieben. Ich lese gerne mit! Danke für die Beiträge bisher.
Ich bin zwar sehr glücklich mit meinem. Oneplus 8 pro, aber vielleicht wird es dann irgendwann das Fold 3. Bis dahin werde ich weiter träumen :)
 
E

elementz89

Ambitioniertes Mitglied
Ja ich berichte morgen mal wie sich das erste in der Hand halten anfühlt.
Die Hülle sollte ebenso morgen kommen wenn es gut läuft.

Nur auf diese mega Preisunterschiede komme ich nicht klar.
Sind die Spannen da sooo groß?
Dass man 700 EUR billiger sein kann als medimarkt etc..
Selbst bei Amazon liegts bei 1500 knapp
 
S

smartandroid

Stammgast
Ich habe nach einem Note 10+ und dem Wunsch nach etwas Neuem ein Oppo Find X2 Pro, ein Xiaomi 10 Pro und ein Oneplus 8 Pro intensiv ausprobiert... alles tolle Geräte, aber unter dem Strich langweilig und was die Software und deren Qualität angeht, allesamt mehr oder weniger deutlich hinter Samsung zurück.
Bin dann wieder zu Samsung (Galaxy S20+) zurück und hatte damit wieder das Gewohnte, aber auch wieder Langweiliges.
Das Z Fold2 ist in vielen Punkten eine ganz andere Kategorie und macht mal wieder richtig Spaß...
auch wenn es sicher nicht perfekt ist.
Ich habe es bisher nicht bereut und werde dabei bleiben.
Ich habe übrigens die Folie vom Innendisplay abgezogen, das verbessert die Handhabung deutlich, Probleme mit Kratzern habe ich nicht (gehe aber auch immer sorgsam mit meinen Geräten um).
Und ich bin auch mit dem Samsung Aramid Case zufrieden, leichter und dünner gehts kaum.

Also alles nicht perfekt, aber endlich mal wieder was Neues mit absoluter Alltagstauglichkeit (zumindest in meinem Alltag ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wolfplayer

Erfahrenes Mitglied
@smartandroid Ich kann dir nur in allen Punkten zustimmen hatte auch schon das Xiaomi Mi 10 Pro Oneplus 8 Pro Samsung Note 20 Ultra....alle Geräte langweilig und immer nur das gleiche...
Seit ich das Z Fold 2 habe kann ich mir eigentlich kein anderes Handy mehr vorstellen wenn man das Innendisplay mal gewohnt ist nie mehr was anderes also es kann nur ein nächstes Handy geben und das ist das Z Fold3....
 
Ähnliche Themen - Ich traue mich irgendwie nicht an das Galaxy Z Fold2? Antworten Datum
0
1
9