Kleine Risse in der Falte beim Galaxy Z Fold2

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kleine Risse in der Falte beim Galaxy Z Fold2 im Samsung Galaxy Z Fold2 Forum im Bereich Samsung Forum.
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Wollte es erst im Erfahrungsthread schreiben, dachte mir aber mal ein eigenes Thema dazu zu eröffnen. Eventuell gibt es ja "Leidensgenossen", die den Thread dann eher finden.

Also bei mir macht sich nun seit ein paar Wochen die Physik bemerkbar, indem sich in der Falte im Innendisplay ganz kleine Risse bilden. Angefangen haben sie als "Kratzer", die nun aber deutlich fühlbar sind, und auch immer mehr werden.
Es sieht meiner Meinung nach ganz nach einer Materialermüdung aus, was dann aber ziemlich "früh" ist.
Ich habe das Fold jetzt seit 338 Tagen in Benutzung, und klappe das Display ca. 30-35 mal am Tag auf. Wenn ich jetzt mal großzügig rechne (mit 50 Öffnungen am Tag) komme ich auf ca. 16.900 Klappvorgänge. Selbst wenn ich die mal zwei nehme (wegen öffnen und schließen extra) bin ich bei 33.800. Und das ist ja wohl weit von den angegebenen ca. 200.000 entfernt.

Ich benutzte das Fold immer sehr pfleglich, und setzte auch keine große Kraft auf das Scharnier aus.

Nun mal meine Frage hier: Kennt oder hat sonst noch jemand dieses Phänomen? Oder habe ich Pech gehabt?

Bin mir auch unschlüssig ob ich daraus einen Garantiefall machen kann/soll, weil das Display ja sonst einwandfrei funktioniert. Hab aber jedes Mal ein ungutes Gefühl wenn ich Teil öffne, ob eventuell nun das Display ganz kaputt ist.

Außerdem liest man ja immer mal wieder, dass oft nach dem einsenden zum Support ein Garantiefall ausgeschlossen wird, und das Smartphone dann defekter zurück kommt als es vorher war. Und die Kommunikation mit Samsung soll dann wohl eine unendliche Geschichte werden. Ähnliches auch im Bekanntenkreis passiert mit einem S-10.
Da habe ich auch nicht so viel Lust drauf.

Vielleicht hat ja diesbezüglich schon jemand Erfahrung gemacht, und kann davon berichten.

Hier auch mal zwei Bilder von den Rissen.
Risse-1.jpgRisse-2.jpg
 
S

Starsky1978

Neues Mitglied
Meiner Meinung nach ist das auf jeden Fall ein Garantiefall.
Man sieht ja das es in der Falte ist und bricht durch die Bewegung und nicht durch Eigenverschulden.
Gebrochen ist bei dir die dünne Glasschicht im Display, das Display funktioniert deswegen problemlos weiter. Wenn sie sich weigern bleibt dir ja wenigstens noch Care+ für 130€.
Immerhin wesentlich billiger wie ein komplett neues Gerät.
Ich habe vor 2 Monaten ein komplett neues Gerät für 130€ Über Care+ bekommen da mir meines aus grosser Höhe abgestürzt war.

Schau dir mal bei Youtube das Video von MrMobile (Michael Fisher) an. Der hatte genau das selbe an seinem Fold2 nach einem Jahr und der Schaden sah genau gleich aus. Sein Gerät wurde auf Garantie getauscht oder Repariert.

Ruf auf jeden Fall beim Concierge Service an und mach ein Ticket auf
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Soulsonic

Erfahrenes Mitglied
Da gibt es im Samsung Forum ein Thema. Samsung hat bei diesem Fall das Display getauscht
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Unbedingt auf Austausch pochen! Kitzelig könnte nur der Umstand werden, dass die Innenfolie fehlt. Diese könnte nämlich Weichmacher enthalten, die das Material geschmeidiger halten.
 
S

Starsky1978

Neues Mitglied
Die entfernte Folie spielt keinerlei Rolle wegen Garantie oder Gewährleistung. War bei mir auch absolut egal.

Zum Thema Folie muss ich aber noch sagen das mein getauschtes Gerät das vor ca.1,5 - 2 Monaten bei mir ankam eine andere wesentlich bessere Displayfolie aufgebracht hat.
Diese fühlt sich wie jede andere Schutzfolie und nicht mehr nach Gummi an und beeinträchtigt die Bildqualität auch nicht mehr.
Ich vermute es wird bereits die selbe Folie sein die sich jetzt auch auf dem Fold 3 befindet.
 
S

Soulsonic

Erfahrenes Mitglied
@Starsky1978
Hattest Du auch diese Risse im Display?
 
S

Starsky1978

Neues Mitglied
Nein, mein Gerät ist einmal von oben durchs komplette Treppenhaus gefallen.
Wurde durch Care+ für 130€ ausgetauscht.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Also ich denke auch, dass ich den Support kontaktieren muss. Obwohl ich da nicht wirklich Lust zu habe (von der Zeit mal abgesehen).
Bei meinem Bekannten war es damals so, dass er ein S10 mit Streifen im Display eingeschickt hat, und die Garantie wegen eines angeblichen Wasserschaden abgelehnt wurde. Als er das Gerät zurück bekam ging gar nichts mehr. Funktionierte aber vorher. Andauernd Kontakt mit dem Support gehabt, aber da er keine Beweise hatte (und keine Rechtsschutzversicherung), ist er auf dem Schaden sitzen geblieben.

Dies, und auch einige Berichte im Netz, lassen mich ein wenig zögern. Das Fold funktioniert so ja einwandfrei. Aber die Frage ist halt - wie lange noch?
Werde aber wohl nicht drum herum kommen. Ist immer so ein ungutes Gefühl da, beim benutzen.
Weil im ganzen bin ich immer noch begeistert von dem Teil. Auch nach fast einem Jahr.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Plan B wäre für mich in deinem Fall Trade In. Dann legst du 850 Teuros drauf und bist wieder top aufgestellt, einschließlich 1 Jahr Sorglospaket.
 
S

Soulsonic

Erfahrenes Mitglied
@modiple
Mach doch vor dem einpacken ein paar Fotos die den Schaden und die Funktion dokumentieren! Legst das Phone am noch auf eine Zeitung mit aktuellem Datum dann hast Du zur not was in der Hand 😉
 
RomanMi

RomanMi

Neues Mitglied
Kann mich der Empfehlung nur anschliessen alles sichern was nur möglich. Wenige Geräte haben anscheinend ein Problem mit Rissbildung in der Mitte. Der Samsung blockt alles ab und besteht auf Fehlnutzung des Geräts. Bei meinem hat sich scheinbar ein Riss schon nach einem Monat gebilden und als Folge ein dicker Farbstreifen durch den halben Bildschirm. Ich habe visuell kein Riss gesehen und das Gerät ohne selbst irgendwelche "Beweise" zu sichern an Service als Garantiefall eingeschickt. Ergebnis ist ziemlich traurig für mich - laut Samsung ein mechanicher Schaden (Riss) und hiermit kein Garantiefall. 600 Euro Kosten - friss oder stirb :) Ein "excelenter" Service a la Samsung.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Habe jetzt mal ein Ticket erstellt, und den Reparatur-Bus bestellt. Dann kann ich es dem Techniker direkt zeigen, und muss es nicht verschicken. Ist mir die 10,- Euro wert.

Werde aber auch vorher mit einem Video die funktionsfähigkeit und den Zustand dokumentieren. Sicher ist sicher.
 
yeticomes

yeticomes

Erfahrenes Mitglied
@modiple War der Reparatur-Bus schon bei Dir & warst Du erfolgreich? Ich hatte versucht, über diesen Service die beiden Schutzfolien innen und außen tauschen zu lassen, machen sie aber nicht.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
Leider noch nix Neues. Ist irgendwie kompliziert dort einen Termin zu bekommen. Sah einfach aus, aber samsungtypisch voll das Chaos.
Im Onlineportal steht, dass die auf mein Fold warten - obwohl ich es ja gar nicht verschickt habe.

Nun versucht das per Mail zu klären - keine Antwort. Per Livechat wurde mir dann Hilfe versprochen, und dass ich vom Support zurückgerufen werde. Dieser Rückruf endete darin, dass ich eine Nummer vom Repair Bus Center bekommen habe, um dort einen Termin auszumachen. Dort war ich aber an der gamz falschen Adresse. Dieser Herr versprach mir nun es an die richtige Stelle weiterzuleiten, und dass ich einen Anruf zur Terminabsprache bekommen werde. Auf diesen warte ich nun seit 3 Tagen.
 
RomanMi

RomanMi

Neues Mitglied
Samsung in der Bestform :) Nach dem ich das Geld bezahlt habe, ist 3 Tage gar nichts passiert. Danach kam die automatische Email, dass die Reparatur sich verzögert. Warum, für wie lange... einfach nichts.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
So, hier mal ein "kurzes" Update:
Also als Erstes muss ich mal ein ganz großes Lob an Samsung und den Repair Center abgeben. Ich bin echt positiv überrascht.

Nachdem von Service Center mein Anliegen zur Prüfung angenommen wurde, wollte ich mein Fold noch schön putzen. Als ich es aus meinem Flipcase genommen habe, ist mir ein Riss in der Glasrückseite aufgefallen. Keine Ahnung wie das passieren konnte. Jetzt war meine Hoffnung auf einen Garantiefall für das Innendisplay dahin. Habe daraufhin die Care+ Plus Versicherung angeschrieben, um es dann darüber abzuwickeln (130,- Eigenbeteiligung). Dorthin habe ich dann Fotos von den Schäden zur Prüfung geschickt.

Zwei Tage später wurde mir ein Termin vom Service-Center für den Repair-Bus vorgeschlagen (23.09.21 - 12.00 Uhr). Am Montag dann ein Anruf, dass der Fahrer / Techniker vom Bus krank ist, sie aber mein Fold am Dienstag abholen kommen, es Mittwoch reparieren und ich es Donnerstag wieder bekomme. Dem habe ich dann zugestimmt.

Handy wurde auch Dienstag abgeholt. Am Mittwoch (gestern) bekam ich dann eine Mail von der Care+ Versicherung, dass die Prüfung noch dauert. Nachdem ich denen mitgeteilt habe, dass mein Handy schon zur Reparatur abgeholt wurde, meinten sie, dass ich das nicht hätte tun sollen. Diese Reparatur hätte nichts mit der Versicherung zu tun, und ich würde bestimmt einen Kostenvoranschlag für die Reparatur bekommen.
Jetzt war ich geschockt, weil das nicht mein Plan war. Also abwarten was passiert.

Heute kam der UPS Bote mit meinem repariertem Fold. Alles über Garantie ausgetauscht. Innendisplay und Rückseite getauscht. Habe sogar ein neues Frontdisplay bekommen. Mein "altes" hatte ein paar Kratzer. Jetzt wieder neu. Bin echt baff. Habe jetzt wieder ein neues Fold, und bin total happy.
Danke (ein ehrliches) Samsung.
 
RomanMi

RomanMi

Neues Mitglied
Glückwunsch, scheint an Lust und Laune einzelner Mitarbeiter bei Samsung zu liegen ob einer zahlen muss oder nicht. Ich habe mein Telefon auch inzwischen bekommen, allerdings mit 660 Euro Reparaturkosten.
 
M

modiple

Erfahrenes Mitglied
@RomanMi
Das ist der Hammer.

Was mir bei meinem noch aufgefallen ist: es schein ein komplett neues Gehäuse zu sein. Überall noch die Folie dran, und absolut kein Kratzer mehr. Vorher waren ein paar an der Ladebuchse und am Rand. Bin echt fast sprachlos.

Und die "bessere" Folie ist jetzt auch auf dem Innendisplay. Die scheint echt gut zu sein. Fühlt sich richtig hochwertig an.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Schätze, das ist a la Apple ein komplett neues Austauschgerät. Vergleiche doch mal die IMEI...