Kommt da noch was...?

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kommt da noch was...? im Scout (ehem. Skobbler) im Bereich Karten und Navigation.
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Seit ca. einer Woche gibt es ein Update unter iOS und es soll wohl auch bald ein Update für Android kommen.
Die Karten scheinen aktuell zu sein und man muss sie nicht zwangsläufig herunterladen, man hat die Zieleingabe geändert. Ansonsten bleibt es wohl die gewohnte App. Man fragt sich aber schon, warum man die App nicht (mit den paar offensichtlichen Änderungen) hätte aktuell halten können. Zumindest die Karten hätte man mind. halbjährlich aktualisieren können.

Wahrscheinlich kam jetzt so schnell das Update um (ehemalige?) Navigon-Kunden abzugreifen?!

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
GeRe

GeRe

Experte
Wenn man auf die Google Seite schaut, ist seit einigen "Jahren" nichts mehr passiert. Die Aktualisierungsdaten sprechen eindeutig dagegen. Aber es gibt mittlerweile genügend kostenlose Navigationsprogramme, die auch Offline benutzt werden können. Selbst Google Maps läßt ja eine Offline Karte als Download zu. Ich war auch ehemaliger Kunde von Navigon. Da selbst die Mutter "GARMIN" jetzt das Geschäft aufgegeben hat, werden wohl auch noch andere folgen. Es ist nur eine Schweinerei, dass die Discounter noch die Hardware von Garmin für viel Geld verkaufen, obwohl Garmin das Kartengeschäft ab April eingestellt hat.
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Ich bin selbst auf Magic Earth umgestiegen. Hab ME auf meinen Smartphones, als auch auf meinem Android-Autoradio installiert und bin damit ganz zufrieden.
Auf meinem iPhone habe ich jetzt Scout mal in der neuen Version installiert, mal sehen wie es sich macht. Die Hoffnung hatte ich eigentlich schon aufgegeben, aber vielleicht geschehen ja doch noch Wunder, dann teste ich Scout auch noch mal auf meinem Android-Autoradio.

In den Discountern versucht man jetzt die ganzen Restbestände der Garmin-Geräte noch zu verkaufen, ob man das gutheißen kann lasse ich hier mal offen.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
T

The_Lion

Erfahrenes Mitglied
Es gibt genug Leute, denen Kartenupdates egal sind. Die haben zum Teil nichtmal einen PC, um die dann installieren zu können. Die freuen sich über so ein Navi, endlich nicht mehr mit Karte oder Atlas hantieren müssen.
 
T

titan72c

Stammgast
ich hatte mir die app damals gekauft.

wird die noch weiter entwickelt?
 
C

copy&paste

Experte
Die letzte Version stammt aus April 2015. Damit liegt der Patient jetzt seit drei Jahren im künstlichen Koma. Die App mag noch funktionieren, getestet habe ich sie schon lange nicht mehr, aber eine Naviapp die seit drei Jahren für Enduser kein Update erhalten hat, wie alt die Kartendaten sind kann ich auch nicht sagen, ist genau wie vertrauenswürdig? Du kannst ja mal in deren Forum quer lesen.
Soweit ich das erinnere haben die sich auf den Businessbereich verlegt.
Wenn es keine zwingenden Gründe für Scout gibt, würde ich mir die Alternativen (Here, MagicEarth, Waze, Navigon etc. mit Verkehrsinfos und Osmand, MapFactor etc.ohne Verkehrsinfos & Echtzeitblitzer) näher anschauen.
 
rc23

rc23

Experte
Magic Earth ist in verschiedenen Punkten Scout recht ähnlich, nur ist Magic Earth inzwischen um einiges besser als Scout. Habe vor langer Zeit auch Scout genutzt und geschätzt.

Hier gibt es ein gut besuchtes Unterforum, das ich unterstütze mit Kontakt zu den Entwicklern von Magic Earth.
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Es gibt noch Wunder!

Heute gab es eine neue Version von Scout. Die alten Käufe konnte ich auch herstellen.
Wenn ich dazu komme werde ich es mal nebenbei über das Smartphone im Auto laufen lassen. Wenn es sich gut machen sollte, installiere ich es vielleicht auch auf meinem Autoradio.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Wow, damit hatte ich nicht mehr gerechnet.
 
T

titan72c

Stammgast
WOW!

ein Update nach 3 (?) Jahren ????

ich bin hin und weg!
das war mit abstand das beste Navi, welches ich je hatte !