Around the World 2017

  • 434 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Around the World 2017 im Simpsons im Bereich Spiele.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

BumsDieNuss

Neues Mitglied
@mogli@home

Ja habe ich gemacht.

Okay auf englischen Seite habe ich noch nicht geschaut. Mal schauen ob sies dann Zeitnah noch beheben, weil lange geht das Event ja nicht mehr.
 
mogli@home

mogli@home

Experte
In diesem Fred berichten Sie das sich das Problem auflöst wenn du die Tagesaufgabe abschliesst auch wenn die Aufgabe nicht mehr im Taskbook steht:

Norbert's Plane Quest disappeared

Ich drück dir die Daumen!
 
anke23580

anke23580

Experte
Kann ich auch brauchen :rolleyes2:
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Gerne:
:thumbsup:
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Wenn mehr Leute den Fehler mit dem fehlenden Flugzeug von Norbert haben,
dann ist das sogar gut, weil dann wird EA auch reagieren mit einem Patch, so
dass dies nicht individuell vom Support gemacht werden muss, und i.d.R.
geht das inzwischen sehr schnell.
 
anke23580

anke23580

Experte
Danke @mogli@home
Daumendrücken hat geholfen

Screenshot_20170305-214430.png
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Zu Ihren Diensten!
 
Bina_89

Bina_89

Experte
GESCHAFFT! Akt 3 ist endlich geschafft und Tiago ist samt der Sambaschule endlich angekommen in meinem Springfield. Das war ein hartes Stück Arbeit.... Muss mir erst mal ne Runde Schweiss abwischen jetzt... Macht sich bemerkbar wenn man nur 3x täglich ins Game kann...

Puh...
 
N

Natalie77

Erfahrenes Mitglied
Wer ist denn wie ich noch nicht fertig? Mir fehlen gut 3000 Pins. Das wird eine knappe Geschichte, vor allem da ich Morgen Vormittag Arbeiten muss :-/

Bina Glückwunsch.
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Dann hoffen wir für alle bei denen es knapp wird, dass sie es noch schaffen bevor das Event zu Ende ist.

Da es so gewünscht wurde; und da man diesmal ohnehin erst sehr knapp zum Ende alles bekommt;
bleibt der Eventthread noch eine Woche nach Ende offen, so das man Screenshoots, Fazit, ect. noch
nachreichen kann.
 
T

TT296

Experte
Schön, dass diesmal wieder deutlich mehr Bauergebnisse gepostet werden. :thumbsup:

Dann will ich meine mal folgen lassen. Dieses Event hat mein Springfield nachhaltig verändert. Hab ganze Stadtteile verschoben und umgebaut und es ist ne Menge dazugekommen. Das ist einerseits sehr schön (viele neue Gebäude und Deko :thumbup:) aber im gleichen Zuge auch negativ, da die Maximalgrenze nur um 200 Einheiten angehoben wurde, es aber deutlich mehr zu bauen gab, sodass ich bald an diese Grenze stoßen werde. :thumbdn:


Das hier ist mein Ergebnis:
2016_destination_springfield_full.png

Wie einige andere Nachbarinos auch, hatte ich schon einen Flughafen. Der wurde nun erweitert. Und die Airbase wurde ebenfalls dem Flughafen nebenan gestellt. Der obere Teil mit den neuen Gebäuden und Landebahnen und dem Heliport kam hinzu. Der untere Teil für die großen Maschinen blieb erhalten. Von den Landebahnen und den Boarding-Gebäuden hab ich nicht alle aufgestellt.

2016_destination_springfield_airport.png

In der Einflugschneise vom Airport liegt meine Japan-Welt. Ist ja auch im waren Leben ne Insel bzw. liegt am Ozean. Alte Gebäude hab ich hier nicht integriert und auch das ein oder andere Premium-Addon ausgelassen, weil zu teuer oder nicht schön. Die Sandstraßen haben ein wenig die Optik vom Baumbuswegen und passen m.M.n. hier wunderbar rein. Besonders gefallen mir auch die Bäume. Das KTV passt nicht so, aber ok. Die Chinesische Mauer hab ich mir nun doch noch gegönnt. Die braucht aber noch ein wenig Zeit zum Wachsen. Das wir aber keine eigene Welt mehr (also keine Drachen und ähnliches), sondern nur als "Raumteiler" fungieren.

2016_destination_springfield_japan.png

Neben Japan liegt bei mir das kleine Brasilien. Während in der normalen Stadt noch geteerte Straßen vorhanden sind, läuft man in der Favela auf Sand. Auch hier kamen einige nette Bäumchen hinzu (Skycredits waren ja genügend da). Sehr viele schöne neue Gebäude kamen hinzu. Der Umzugswagen springt allerdings ein wenig klobig heraus. Die Seilbahn hätte ich gern noch genommen, aber dann hätte sie größer sein müssen. Sieht ein wenig verloren aus und ist schlecht integrierbar.

2016_destination_springfield_brazil.png

Zu guter Letzt die (eigentlich erste) Themenwelt: Frankreich. Die ist ja mehr oder weniger schon bekannt (früherer Post). Hier hab ich nochmal ein wenig Kopfsteinplaster verlegt. Passte ganz gut. Die Weinbau-Screenshots spare ich mir nochmal zu posten. Der Eifelturm (und die Tatsache, dass Straßen darunter durchführen können) ist natürlich ein Highlight. Das Paris-Hotel landete im Lager. Ist einfach zu groß und daher unpassend.

2016_destination_springfield_france.png

Fazit: Alles in allem ein tolles Event.
Fast nur positive Aspekte: Schöne Story. Massig neue Gebäude, Deko und Charaktere. Gute Nachbarschaftsintegration. Gut schaffbar. Viele/alle Charaktere involviert.
Negativ: einige Premiumitems waren zu teuer und/oder zu klobig. Sehr hoher Platzbedarf.
 
S

Simpsonsüchtig

Erfahrenes Mitglied
Mein Fazit:
Positiv:
-Bis auf den Esel sind alle im Event erhaltenen gratis Charaktere mit Jobs und davon gabs diesmal wirklich reichlich :thumbup:
-Die Idee mit der Osaka Grippe fand ich irgendwie klasse auch wenn sie eigentlich nicht wirklich relevant für das Event war.
-Vieles von dem was man in dem Event bekommen konnte kommt auch tatsächlich in der Fernsehserie vor. :thumbsup:
Vor allem aus der Episode in der Bart als Austauschschüler nach Frankreich geschickt wird. Oder die Folge mit den Simpsons in Brasilien und gleich aus mehreren Folgen in denen Japan vorkommt. Und sicher noch so einiges aus anderen Episoden.
-Endlich gabs den von mir lang ersehnten Flughafen und nicht als einteiliges Gebäude sondern als Baukastensystem :thumbup:
-Das Event hat wirklich Spass gemacht. Die Motivation war in allen 3 Akten bei mir sehr hoch.
-Es gab viel zu dekorieren und zu platzieren.
-Die gratis Landreihen.
-Zumindest aus dem Craftingmenü konnte ich auch alles brauchen was ich herstellen musste um im Event weiterzukommen. Ich musste also nichts ins Inventar packen.

Neutral:
-Das Event war diesmal deutlich knapper bemessen. Ich bin trotzdem sehr gut durchgekommen mit jeweils knapp 4 Tagen Restzeit in jedem Akt. Allerdings war ich auch sehr oft im Spiel.
-Auch in diesem Event kam ich leider nicht ganz drumherum das wieder überflüssige Sachen im Inventar landen. Zu viele Terminals, Hangars und weisse Flugzeuge durch Norberts Flugreisen.
-Es lässt sich nichts auf den Landebahnen platzieren.
-Bei dem Landebahnstück auf dem Norberts Flugzeug steht, sind die Leuchten ausgeschaltet und wenn das Flugzeug fliegt leuchten diese als Lauflicht. Beides passt nicht wirklich zu den anderen Landebahnteilen, bei denen die Leuchten durchgehend leuchten.
-Die Favela Häuser sind leider nur Deko. Hier hätte man wunderbar eine platzsparende Häuserfarm anlegen können wenn diese Geld abwerfen würden.

Negativ:
-Die sichtbare Aufgabe mit Norberts Flugzeug ist leider genauso nervig ausgeführt worden wie die mit Arnie Pye und dem Helikopter. Jedesmal wenn man auch nur in die Nähe des fliegenden Flugzeuges tippt landet man sofort beim Flughafen. Einfach nur nervig wenn man gerade woanders hintippen wollte. Wirklich schade, denn die Aufgaben mit dem Flugzeug und auch mit dem Helikopter sind eigentlich schön anzusehen. :(
 
T

TT296

Experte
Bei mir kommen übrigens keine passenden Flugziele mehr. Das hier ist schon der 2te Durchlauf, bei dem nichts zu der Zielvorgabe passt. :sad:

Screenshot_20170306-140424.png

Und ich hatte zwischenzeitlich alle Gelblinge frei. Naja, egal. Bin mit dem Event fertig und Pins und Skycredits brauche ich eigentlich nicht mehr. Aber ein wenig ärgerlich ist es schon.
 
K

katersalatohr

Experte
Das ist nicht zufällig die Premiumfigur, die dahin fliegen darf?

Und: Was passiert, wenn du die hier gelisteten Leute einfach mal woanders jobben lässt?
 
T

TT296

Experte
Nope, die Premiumfigur hat auch ein anderes Reiseziel. Und die 3 Figuren sind mittlerweile auf anderen Jobs. In der Runde davor hatte ich sogar 6 Leute zur Auswahl und bei keiner war das korrekte Reiseziel dabei.
 
A

aixbrick

Stammgast
Morgen (vielleicht auch etwas später) ist auch dieses Event Geschichte. Im 3. Akt, der mir wie die vorherigen gefallen hat, habe ich dann nochmal ein paar Donuts springen lassen: Christus-Statue (75 Donuts), Karnevalswagen (120), Waisenhaus (150) und Plane Bot (45), macht zusammen 390 Donuts. Dazu kommen die 475 Donuts aus Akt 1 (in Akt 2 gabs nichts). Insgesamt also 865 Donuts, die ich in diesem Event ausgegeben habe. Erschreckend, wie es EA immer wieder schafft. :biggrin:

Zeit für das Gesamtfazit:

EA kann es doch noch. Nach dem aus meiner Sicht etwas missglückten Weihnachtsevent hat mir "Around the World" wirklich Spaß gemacht (trotz meiner technischen Probleme, siehe Hauptthread): Neue Gebäude, Deko, Figuren, gute Story und alles ohne Probleme in der Zeit geschafft. Und auch wenn das Spielprinzip im Wesentlichen den vorherigen Events entsprach, wirkte das jetzige frischer und durchdachter. :thumbup:
Klar gab es am Anfang ein paar Bugs, aber die wurden relativ schnell gepatcht. Lediglich bei der Erhöung der Skycredits würde ich gerne von EA wissen, wo hier der Sinn lag, denn auch mit der ursprüglichen Ausschüttung hätte man sicherlich das Event locker bestreiten können. Stattdessen gammeln die nun rum, weil man schon alles x-mal hat. A propos x-mal: Auch bei mir sind einige Dinge im Inventar gelandet. Man kann ja nicht alles aufstellen.

Bin gespannt, wie es jetzt weitergeht...
 
T

TT296

Experte
Ja, auch bei mir ging die letzten Wochen einiges an Gebäck drauf. Aber es gab ja auch ne Menge Auswahl und da war halt (zu) viel Schönes dabei.

Eventbezogen kam bei mir Folgendes zusammen: Chateau Maison (75D), Franchesca + ital. Villa (150D), Arc de Triomphe (80D), Schlaganfallroboter (35D), Mr. Sparkle Billboard (30D), Three Eyed Sushi (20D), Ronaldo + Waisenhaus (150D), Xoxchitla + Festwagen (120D), Christo (75D) und die Chinesische Mauer (60D). Das sind dann "mal eben" 795 Donuts.

Hinzu kam zu Anfang des Events noch der eingeschobene Valentinstag, bei dem ich 5x 60D für ne Box bezahlt hab und dafür Folgendes bekam: Brandine, Becky + Krazy Kraut, Laura Powers + Haus, Howard Flowers und das Aztek Theater.

Alles in Allem kamen also 1095 Donuts in 6 Wochen zusammen. :scared:
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Vergesst nicht die Skycredits einzutauschen bevor morgen früh das Event endet.
Sowas wie z.B. die japanischen Bäume, die japanischen Tore, der französiche Brunnen,
oder die Rettungsschwimmertürme, die kann man immer mal wieder aufstellen,
wenn es neues Land gibt.


Zeit für ein Fazit:


Positiv:

  • wirklich sehr schöne Preise
    • Angefangen beim Miniparis mit dem Eifelturm, das Hotel konnte ich gut integrieren
      also auch gut, die beiden Franzosen gleich zwei vollwertige Figuren.
    • Dann ging es weiter mit der Japanweilt.
      Bei der klassischen Japansachen zwar viel reine Deko wie z.B. der Berg; dafür aber
      besonders schön. Der Tintenfisch war überraschend sogar eine vollwertige Figur.
    • Brasilien mit den Restaurants und der Sambaschule samt Figur war auch nicht schlecht.
  • Neue Landreihen
    Ich habe nun nach oben 3 Landreihen frei, wo ich zur Zeit nur wieder eine Häuserfarm
    aufgestellt habe, um die vielen Dollars wieder schnell rein zu bekommen.
  • Überraschungsboxen
    Es gab für je 60 Donuts für mich das Krazy Kraut samt Figur und das Haus der Powers samt Figur.

Neutral:

  • Sehr knapp bemessene Zeit
    Selbst als sehr aktiver Spieler kam man nur auf 1-2 Bonusrunden pro Akt.
  • Von den Landebahnteilen konnte ich nur einen Teil aufstellen, weil sich keine
    Flugzeuge dort plazieren lassen.
  • Norbert's Aufgaben hätte mehr unterschiedliche Preise erzeugen können.
    Selbst bei meinem großen Flughafen konnte ich nicht alle Abfertigungshallen
    und kleinen weiße Flugzeuge aufstellen.
  • Die bunten Häuser sind leider reine Deko.

Negativ:

  • Bei Norberts 4h Aufgabe hätte ich mir gewünscht, dass sie nur auf seinem
    Landebahnstück stattfindet. Diese fliegenden Objekt wie jetzt Norberts Flugzeug,
    Arni Pye im Hubschrauber oder Homer im Rentierschlitten sind einfach nervig,
    weil man ständig versehentlich drauf klickt.
  • Nur sichtbare 1h Aufgabe für den Tintenfisch und Norbert (4h nicht ok s.o.)
  • Niemand spielt Fußball auf dem Straßenfußballfeld.
    Mehr Interaktion mit Gegenständen wäre gut.
    Rod und Tod spielen z.B. auf der Schaukel oder Klettergerüst; aber keine anderen
    Kinder. Warum konnte nicht z.B. der Waisenjunge jetzt Fußball auf dem Platz spielen,
    statt auf den Straßen mit dem Ball rum zu laufen?
  • Die Ausgabe von Pins hätte nicht reduziert werden sollen, dann wäre man auch wie
    gewohnt 1-2 Tage jeweils eher fertig geworden.

Fazit:

  • Größtenteils ein gelungenes Event mit tollen Preise und einer guten Spielmechanik,
    das viel Spaß gemacht hat, und durch das man einig schöne Dinge in Springfield
    bauen konnte. Dies Event kommt für mich vom Rang gleich nach dem letzten
    Halloweenevent.

@TT296
Hübsch wie immer deine Screenshoots. :thumbup:
Auch hier kommt man gerne zu einem virtuellen Spaziergang vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Und hier ist nun das Panoramabild von meinem neuen Flughafen und dem Space Center.



Ursprünglich hatte ich den Flughafen angefangen, als es das Flugzeugrestaurant zum
zweiten Mal gab. Der Flugplatz ist dann so nach und nach gewachsen. Für das "Around
the World" Event hatte ich zunächst das Space Center ausgegliedert nach rechts.

Auf den zwei Hauptlandebahnen befinden sich die größeren Flugzeuge mit dem Transformer,
dem Flugzeugrestaurant, dem abgestürzten Flugzeug und dem Schwarzlederflugzeug.
Kleinere Flugzeuge, Hubschrauber und Ballons schmücken die Nebenrollbahnen.

Quer dazu bei der Einganghalle die neue Startbahn. Passende Gebäude vergrößern im
Eingangsbereich den Flughafen; während zwei der Abfertigungshallen und drei Flughallen
auf dem Flughafengelände verteilt sind. Hinten bietet zudem die Krustystation den Anschluß
vom Flughafen an das Springfielder Monorailnetz.
 

Anhänge

mogli@home

mogli@home

Experte
Guten Morgen,
ich fasse es ja nicht wie unglaublich blöd EA ist!
Der Plane bot ist 3!! Raster breiter als die Landebahn mit Lichtern. Nicht mal zentrieren kann man das Ding.
Baut den da keiner was vorher auf bevor er es in den Shop stellt? :confused:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.