Chomp SMS

Welche Zeitzone hast Du denn eingestellt? Und welche der Empfänger?
 
Thyrion schrieb:
Welche Zeitzone hast Du denn eingestellt? Und welche der Empfänger?

Unsere und der Empfänger ebenfalls. Und trotzdem habe ich dann die zwei Stunden Zeitverschiebung. Passiert natürlich nur, wenn ich es über den Server von chompsms mache. Wenn ich die sms ganz normal über meinen Provider versende, dann kommt es nicht zu dieser Verschiebung.
 
Dann würde ich mal von einem Problem/Bug mit dem ChompSMS-Anbieter ausgehen. Evtl. ihn mal darauf hinweisen :)
 
Werde ich machen. Hätte ja sein können, dass es eine Lösung dafür gibt. Trotzdem danke!
 
terra-nova schrieb:
Werde ich machen. Hätte ja sein können, dass es eine Lösung dafür gibt. Trotzdem danke!

Berichte Bitte vom Ausgang der Anfrage.
Habe das selbe Problem, mich als Sender stört es natürlich nicht. Aber manche empfänger verwirrt es doch sehr :)
 
  • Danke
Reaktionen: *rWx*
extrem101 schrieb:
Berichte Bitte vom Ausgang der Anfrage.
Habe das selbe Problem, mich als Sender stört es natürlich nicht. Aber manche empfänger verwirrt es doch sehr :)

So ist es. Ich selbst hätte es ja gar nicht gemerkt, denn beim Senden gibt er ja die korrekte Uhrzeit an. Ich sage Bescheid, sobald ich antwort erhalten habe.
 
So, habe mich mit dem Service von chompSMS ausgetauscht. Leider kennt sich da keiner so wirklich aus. Der Mann vom Service meint, dass die Sendezeit von mir übernommen wird und durch chompSMS nicht verändert wird. Tja, dem ist aber nicht so. Es scheint der Server in Australien zu sein, der versucht die Sendezeit wieder in Mitteleuropäische umzurechnen und dabei eben einen Fehler macht. Vor der Umstellung auf Winterzeit war die Sendedifferenz eine Stunde und nun sind es zwei. Eigentlich eindeutig. Aber ich kopiere für die, die es interessiert noch den Originaltext hier ein:

Hi,

When chomp sends an SMS the received timestamp as seen by the recipient mobile phone isn't set by chomp, it is set by the recipient mobile phone. On some mobile phones the received timestamp of a message is actually set by the carrier and is sometimes incorrect due to timezone related issues with the carrier.

When you send an SMS with chomp are you sending via Mobile Carrier or via chompSMS?


--
David
chompSMS team....

http://www.chompsms.com

Hier habe ich ihm erklärt, dass der Fehler nur auftritt, wenn ich mit chompSMS versende und nicht mit meinem eigenen Anbieter und darauf kam dann diese Antwort:

I guess it must be an inter-carrier issue then, when you send via chomp the network path the message takes is probably different from when you send via carrier, for example a different SMSC might have been involved at the other end which could account for the discrepancy in the timestamp.

Basically when a phone receives an SMS the sent-time it taken either from the SMSC time, the message time or the handset's own time and chomp doesn't have any control over it.


--
David
chompSMS team....

http://www.chompsms.com
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Also ich hab keine Probleme mit der Auslieferung. Die SMS sind in ca 10 Sekunden beim Empfänger.
Allerdings hab ich kein Samsung, sondern ein HTC Magic mit vodafone (siehe sig.).
 
skywalka schrieb:
Also ich hab keine Probleme mit der Auslieferung. Die SMS sind in ca 10 Sekunden beim Empfänger.
Allerdings hab ich kein Samsung, sondern ein HTC Magic mit vodafone (siehe sig.).

Das ist ja auch gar nicht das Problem. Bei mir dauert es auch keine 10 sec. bis die SMS ankommt. Das Problem ist die Empfangszeit, die liegt dann nämlich zwei Stunden in der Zukunft.

Führt dann eben beim Empfänger für Verwirrung.
 
eine frage bzgl. Quick Compose...

wenn ich auf Favoriten gehe (Stern-Symbol) sehe ich keine Favoriten, wo kann ich diese dann zuordnen? (T-mobile Pulse)

DANKE!
 
In der Kontaktliste den Kontakt bearbeiten und oben rechts den Stern markieren.
 
Thyrion schrieb:
In der Kontaktliste den Kontakt bearbeiten und oben rechts den Stern markieren.
Gibts im Pulse irgendwie nicht :(

trotzdem thx
 
Das kann ich mir zwar schwer vorstellen, aber auch nicht so einfach das Gegenteil beweisen :)

Aber Du kannst ja noch die Kontakte auf der Google-Seite bearbeiten und als Favorit markieren. Die Gruppe dazu heißt (bei mir): Starred in Android
 
mail.google.com , mit Deinem Google-Account einloggen und links auf Kontakte gehen.
 
Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu den chompSMS credits: im Inland lohnen die sich für mich nicht, aber im Ausland würden sie sich sehr lohnen! Jetzt ist meine Frage, ob zu den 8 cent noch irgendwelche roaming gebühren, o.ä. dazu kommen.
 
Die Gebühren fürs online gehen kommen natürlich noch dazu, egal wo Du dich aufhälst. In Deutschland merken es die meisten nur nicht, weil sie eine flat haben.
 
Das kann sich aber trotzdem rechnen, da es normal ca 15 Cent pro 10 KB sind. Eine SMS braucht viel weniger als 1 KB.
Aber du musst natürlich auch aufpassen, dass nicht andere Apps im Ausland auf die Datenverbindung zugreifen, wenn du sie aktivierst.
Ich mache es immer so, daß ich Netmeter laufen lasse und alle Sync Dienste deaktiviere. Vor allem die Google Sync Dienste (Kalender,Kontakte,Mails). Und dann einfach immer die übertragene Datenmenge überwachen. Oder einfach die Datenverbindung nach dem Senden von SMS immer wieder deaktivieren, das ist am sichersten.
 
ah, ich wusste nicht dass die online verschickt werden...
Aber dass heißt, dass deren "Hauptargument" von wegen im Ausland ist es ja so billig überhauptnicht zieht, weil Datenverkehr im Ausland noch viel teurer ist als SMS verschicken.

Noch ein paar Fragen dazu:

  • ein paar Freunde von mir verschicken öfters mal SMS übers Internet, was zur Folge hat, dass die Absendernamen immer unterschiedlich sind. Kann man eine SMS einem Kontakt "zuweisen"
  • der Zeichenzähler zählt ja immer 160 Zeichen. Kann man den auf 200 stellen?
  • Wie stell ich denn ein, dass die Standard-SMS-App die klappe hält, wenn ich Chomp sms benutze?
Danke für die Hilfe
ciao
 
Doch das Argument zählt schon, weil die benötigte Datenmenge eben so gering ist. Eine SMS verbraucht nur ein paar Byte, ich hatte nach ein paar Tests mal ausgerechnet, dass ich mit 10KB ca 50 SMS verschicken kann. Also 8ct + (15ct pro 10KB / 50) = 8,3 ct pro SMS ca. Bei den meisten Anbietern zahlt man auch im Ausland mehr.

Ein Versand über eine kostenfreie Webseite oder einen SMS Anbieter einer Webseite kannst du nicht mit chompSMS vergleichen. Die SMS sind genauso schnell da wie bei einer 'normalen' SMS und der Absender ist deine Nummer. Der Empfänger merkt also keinen Unterschied. Zuweisen braucht man da nichts. Funktioniert wie 'normal'.

Eine SMS hat laut Standard 160 Zeichen. Den SMS Standard kannst du nicht ändern.

Zur letzten Frage: Geh ins Standard SMS Programm und stell einfach die Benachrichtigungen aus.
 

Ähnliche Themen

Bildpunkt7
  • Bildpunkt7
Antworten
4
Aufrufe
489
jghunter
jghunter
C
  • copy&paste
Antworten
1
Aufrufe
195
holms
holms
Matze61
  • Matze61
Antworten
2
Aufrufe
282
Matze61
Matze61
Zurück
Oben Unten