Video Editor mit mehreren Spuren

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Video Editor mit mehreren Spuren im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
D

DorisPhillips

Gesperrt
Hallo, ich suche auch eine professionelle und kostenlose Videobearbeitungssoftware für meinen PC.
 
C

chk142

Lexikon
DorisPhillips schrieb:
Hallo, ich suche auch eine professionelle und kostenlose Videobearbeitungssoftware für meinen PC.
Ein Widerspruch in sich. 🧐
 
garant

garant

Ambitioniertes Mitglied
Vegas war unter Sony schon immer recht buggy, wenn man spezielle Funktionen verwendete.u.U. war mal die ganze Arbeit für die Katz.
Magix [die übrigens auch den MusikMaker rausbringen, der auch schon ewig genauso buggy ist - unveroffte Abstürze, Projekte in leeren Dateien gespeichert, etc.] wird die Tradition von Sony sicher fortführen.

• Versuch doch mal Olive.
Ist kostenlos, openSource
Olive - Professional Open-Source Video Editor
Lizenz: GPL 3.0

Kdenlive
Kdenlive | Libre Video Editor


• Lightworks Lightworks: The professional editor for everyone Freeware

• OpenShot 2.5.1 - crossplattform Videoeditor
HP: OpenShot Video Editor | Free, Open, and Award-Winning Video Editor for Linux, Mac, and Windows!

• VSDC Video Editor v. 6.4.2 - umfangreicher nicht-linearer Editor
Download Free Video Editor: best software for video editing.

• Blender www.blender.org

für alle empfehle ich youtube Videos. Zumindest Blender und Olive haben dort sehr gute Tutorial Videos. [OK, während man Olive nach 1-2 kurzen Videos für Grundfunktion Bearbeitung beherrscht, dürfte man für Blender sicherlich länger brauchen ... Aber an Perfektion gibt es glaub ich kaum was besseres. ... und nur weil OS/kostenlos muß es nicht komplizierter / schlecher sein]
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Lexikon
garant schrieb:
Vegas war unter Sony schon immer recht buggy, wenn man spezielle Funktionen verwendete.u.U. war mal die ganze Arbeit für die Katz.
Magix [die übrigens auch den MusikMaker rausbringen, der auch schon ewig genauso buggy ist - unveroffte Abstürze, Projekte in leeren Dateien gespeichert, etc.] wird die Tradition von Sony sicher fortführen.
Also ich bin zufrieden mit dem Teil... hab schon so einige Videos damit geschnitten. Abstürze sind mir nicht aufgefallen. Hab allerdings auch keine "wilden" Sachen damit gemacht, eher einfache Schnittarbeiten.
 
garant

garant

Ambitioniertes Mitglied
Wir brauchten das an der Uni ür Projekte.
Die Oberflächte geht so.
Sieht bei Magix Video Studio fast genauso gut aus.

Vegas - Efffekte - wirklich beeindruckend.
OK, Magix war auch nie geizig damit.

Aber naja, wenn man Gesichter oder Nummernschilder verpixeln möchte, fängt der buggy workout schon an. [egal, ob Sony Vegas oder Magix VideoStudio damals]
Sicher geht es da bequem. Aber das automatische Sichern und später Exportieren dann wurde zum Glücksspiel.

Für Anfänger und kostenlos würde ich daher z.B. Olive empfehlen.
Noch nie Probleme mit gehabt.

Lightworks ist auch profi und hat nur wenige, für Privatanwender sicher weniger relevante Einschränkungen.

Man muß probieren. Egal ob kommerziell oder Free.
Etwas einarbeiten muß man überall.
 
Zuletzt bearbeitet: