Sony 2022. Wie geht es weiter? Allgemeine Diskussionen

  • 124 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony 2022. Wie geht es weiter? Allgemeine Diskussionen im Sony Allgemein im Bereich Sony Forum.
butzerl

butzerl

Inventar
Was meint Ihr. Wie geht es mit Sony weiter? Top oder Flop.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Geht sicher genauso lahm weiter... alles wie immer, gleiches Design mit ausschliesslich 21:9, großmundige Ankündigungen zur "besten Kamera", späte Releases und Verfügbarkeit, hohe Preise... :o

Schade eigentlich! 🙁
 
Dry

Dry

Erfahrenes Mitglied
So ansich entwickelt Sony hervorragende Smartphones, doch es mangelt an zahlreichen Feinheiten, welche den Alltag doch erheblich vereinfachen. Besonders schade ist die Tatsache, dass das Xperia 5 III über kein Wireless-Charging verfügt und die maximale Displayhelligkeit sowohl beim 5 III als auch beim 1 III ziemlich niedrig ist...

Nichtsdestotrotz bietet mittlerweile Sony das stimmigste Gesamtpaket. Micro-SDHC Karten können weiterhin genutzt werden, die 3,5mm Klinke ist weiterhin ein fester Bestandteil und es verfügt zudem über eine Benachrichtigungs-LED. Das sind so ziemlich die Dinge, für die ich Samsung zu den Note 9-Zeiten wirklich gelobt habe.

Sollte sich Sony dementsprechend in diesem Jahr dazu entscheiden die Geräte früher zu releasen (und die Preise anzupassen), dann wäre ich persönlich vollumfänglich zufrieden. Mittlerweile sind die Preise jeglicher Premium-Smartphones völlig überzogen, daher muss sich Sony wohl auch durch günstigere Preise attraktiv machen.
 
butzerl

butzerl

Inventar
@Dry
Endlich Mal ein qualifizierter Beitrag.👍
Da stimme ich dir 100%zu.
 
Micha B.

Micha B.

Stammgast
@Dry

Ich weiche von @butzerl ab und stimme zu 95% zu... 😅

Mit der Displayhelligkeit habe ich auch an sonnigen Tagen - wider ersten Erwartens - keine Probleme.

Das Einzige, was ich neben Release und (grundsätzlicher) Preisgestaltung noch gerne sehen würde, wäre ein, an den Mainstream angepasster Kamera Basic-Mode und 'ne bessere Front-Cam, damit die Kamera auch mal bei Denen Pluspunkte bekommt, die keinen Bock auf aufwändige Einstellerei haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hanutaneu

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde auch die Preise sind zu abgehoben, dafür müsste es länger Updates geben. ZB 3 Hauptreleases und dann noch 2 Jahre Sicherheitsupdates. Aber dies gilt für alle Premiummodell.
Ich habe aktuell noch ein XZ2 und an den aktuellen Modellen kann ich kein Mehrwert erkennen... auser Kopfhörerbuchse, dafür Laufzeit eher schlechter.
 
K

Korfox

Stammgast
Da würde ich einfach Mal abwarten, was die Updatepflicht jetzt für Geräte ab 2022 ändert. Da werden IIRC keine genauen Support-Zeiträume festgelegt, aber zumindest grundsätzlich die Verpflichtung dazu gesetzlich geregelt.
Wenn SONY die nächsten zwei Jahre noch Smartphones produziert wird man da dann allmählich auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen können, ob SONY eher versucht das Mindestmaß auszuloten (was ich aktuell leider befürchte), oder ob man sich eher in Richtung Google/Samsung orientiert.
 
phonewatch

phonewatch

Experte
@VampierKing DAS ist doch wieder was für mich 💪🏻😃😎👍🏼🤩
 
phonewatch

phonewatch

Experte
@Micha B. sehr gute Idee 😊
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Micha B. Du kaufst den Fiio und dann vergleichen wir mal mit dem iBasso....bis der Sony da ist 🤣😉😎✌
 
Zuletzt bearbeitet:
VampierKing

VampierKing

Inventar
@phonewatch
Ernsthaft? Für diese Preise? 😲
 
HY-68

HY-68

Ambitioniertes Mitglied
VampierKing schrieb:
...kein Spaß! Ich überlege mir ernsthaft das Gerät zu kaufen. Egal was es am Ende für ein Hersteller wird, ich werde mir wieder einen hochwertigen separaten Musikplayer anschaffen. Ich bin beruflich viel unterwegs (Hotelabende können lang sein), habe viel Musik als Flac-Dateien trotz Streaming (man "konsumiert" Musik dann anders) gekauft und habe auch sonst das Equipment um alles aus dem Musikplayer rauszuholen. Einen Tick muss man ja haben!
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Respekt! Und Ich hab mich echt gefragt, ob das überhaupt jemand kauft zu solchen Preisen. Ja gut wenn man so Audiophil ist, und da gerne das Optimum haben möchte und sich leisten kann warum auch nicht.
 
Micha B.

Micha B.

Stammgast
@HY-68

Ich habe aus den gleichen Gründen (wenn's Reisen bald wieder richtig möglich ist) auf Dienstreisen immer meine Musik dabei. Bis zum September letzten Jahres war's halt neben privaten Smartphone noch das Dienstliche plus HiRes-Player.

Damit es ein bisschen "mobiler" wird, höre ich seitdem nur noch übers 1IIIer. Das kommt natürlich ausgangsseitig nicht mit meinem früheren M11 mit (den meine Frau jetzt auch nie mehr hergibt 😉) und in Sachen "Detail" und "Bühne" hängt das Sony auch knapp hinterher aber das Xperia ist schon was zum gut Musik hören (impedanzunkritische Kopfhörer der Leistung wegen vorausgesetzt).

Nur ist dann bei mir wieder nach 'ner gewissen Zeit bei mir der Wunsch zum Testen und Ausprobieren seeehr ausgeprägt. Das Problem - meistens bleibt's nicht beim Ausprobieren....

Und da ich bisher in den Bereichen mit Fiio topp Erfahrungen gemacht habe, rückt seit einigen Wochen der M17 immer mehr in den Vordergrund...

Vielleicht hörst Du den auch mal vergleichend zum NW-WM1ZM2. Ich könnte fast glauben, dass - Preis/Leistung betrachtet - der SONY da zurück bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
phonewatch

phonewatch

Experte
@VampierKing ja,bin so verrückt bei sowas. Aber 3700,- sind wirkl grenzwertig. Bis 1800,- zucke ich nicht aber über 2000,- .Aber bei 3800,- muss es soooo viiiel geiler klingen. Ob ich das noch höre? Aber es geht ja immer nur noch um Quentchen und die will ich nachher nicht missen. Besser ist besser. Daher: Gefahr in Verzug. ;-)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

...es bleibt dann nicht beim Ausprobieren. DITO!! Hahahaha.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wir können uns ja mal treffen und uns unsere Hobbys gegenseitig um die Hören "hauen". Wer weiß was da bei am Ende rauskommt .Ein schmaleres Portemonnaie bestimmt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wir brauchen eine Extra-Audiophil-Gruppe. Sind hier echt OT
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha B.

Micha B.

Stammgast
Die Gruppe könnten wir echt gründen!

Und androidspezifisch ist es mit iBasso- und FIIO-Hardware auch... Also, passt doch! 😉
 
HY-68

HY-68

Ambitioniertes Mitglied
Natürlich ist das viel Geld. Ich werde das Teil im Sony Store in Berlin am Potsdamer Platz Mal ausgiebig testen. Dort ist übrigens die Beratung echt gut...bei allen Sony Produkten.
 
Ähnliche Themen - Sony 2022. Wie geht es weiter? Allgemeine Diskussionen Antworten Datum
23
22
2