Erste Eindrücke und Erfahrungen

  • 102 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke und Erfahrungen im Sony Xperia 1 III Forum im Bereich Sony Forum.
H

Hudrator

Experte
So, einmal an der stelle meine gesammelten Eindrücke der ersten 2 Tage mit dem Gerät.

  • Verarbeitung und Haptik sind Top
    • Ohne Hülle allerdings schon recht rutschig
  • Lautsprecher
    • Lautstärke empfinde ich auf einem Nivau mit den anderen Flagships
    • Klang empfinde ich als sehr gut. Auch Bässe kommen durchaus rüber
    • Angenehm: 50 / 50 Verteilung zwischen beiden Seiten
  • Form und Gewicht
    • Das "Schlanke" Design empfinde ich als durchaus angenehm. Allerdings muss ich mich erst wieder dran gewöhnen. 🤣
    • Das 21:9 empfinde ich als durchaus gut geeignet für Social Media, jedoch sollte man sich hier auch nicht zuviel versprechen. Bei Instagramm "sieht" man im Vergleich vielleicht einen kleinen Finger breit mehr Inhalt. Dafür sind, aufgrund des schmaleren Displays die Bilder an sich kleiner.
    • Insgesamt wirkt auf mich das Display extrem kleiner als zum Beispiel bein OnePlus 9 Pro. Im Vergleich kommt es schon fast filigran rüber.
  • Display
    • Farben hervorragend
    • Schärfe (auch in FHD+ / UWFHD) sehr gut
    • 4k - Material sieht absolut genial aus
    • Helligkeit
      Wohl einer der "interessanteren" Punkte. Ich hatte bisher keine Probleme beim Ablesen. Habe mich mit Absicht auch mit einem OnePlus 9Pro in die Sonne gestellt (Sonne voll im Rücken und mit absicht voll aufs Display strahlen lassen). Ich konnte keine extremen Unterschiede feststellen. Einstellungen jeweils Auto. Sprich wenn ich beim Xperia "nichts" mehr gesehen habe, war auch beim OnePlus nichts mehr brauchbar ablesbar. Allerdings ist das wohl recht subjektiv.
      Was mir aufgefallen ist:
      • Bei vergleichbaren Verhältnissen ist der Schieberegler der Bildschirmhelligkeit 2 Stufen "höher" beim Xperia als beim OnePlus. Was ja nicht verwunderlich ist.
      • Bilder wirkten auf dem Xperia dunkler. Nicht wegen der Helligkeit aber schon durch die Farbabstimmung. Ich nutze derzeit den Creator-Modus. Und hier sind die Farben noch "gedeckter" als beim OnePlus in der "natürlichen" Farbeinstellung. Daher sah es im ersten Augenblick so aus, als wäre die Helligkeit unterschiedlich. Wenn man das im Innenraum macht sieht man aber gerade bei Fotos, dass da ein doch wahrnehmbarer Unterschied in der Farbdarstellung ist. Daher würde ich dazu raten, wem das Display out of the box nicht hell genug vorkommt, sich mit den Displayeinstellungen zu beschäftigen.
        Alles in allem mag ich bisher über die Helligkeit aber nicht meckern.
  • Fingerabdrucksensor
    • Keine Auffälligkeiten, funktionierte bisher zuverlässig mit 3 Unterschiedlichen Fingern. Aus allen möglichen Positionen.
  • Akkulaufzeit
    Ohne hier zu sehr ins Detail zu gehen: Es kommt drauf an 🤣Einmal ne kurze Übersicht über den letzen "Run"
    • Abends vorm Schlafen geladen danach vom Ladegerät genommen und dann bis 6% runter:
      • 38h Laufzeit
      • 2:38h SoT
        Wie wurde das Handy genutzt:
        • Ton / Vibration aus (dafür Smartwatch)
        • 1h Videotelefonie über WLAN
        • ca. 6 Stunden Audio-Streaming im Auto (Content vorher runtergeladen)
        • 15 Minuten Telefonie
        • Volle Synchronisation
        • Apps zum Nachrichtenversand und für die Smartwatch aus der Akkuoptimierung genommen
        • 120 Hz - Modus
        • Social Media und Surfen waren die anderen 1,5 Stunden
        • Dazu noch ein wenig Spielerei mit der Kamera (keine Videos)
        • Sowohl WLAN als auch LTE Nutzung (ca. 60% WLAN)
    • Alles in allem für mich passabel. Definitiv KEIN Dauerläufer. Ich denke aber, das ich bei meiner Nutzung im normalfall 1,5 Tage hinkommen werde. Erste Schätzung ca. 6h SoT auf 24h Laufzeit.
      Ja - das Display "frisst" Akku. Ich würde mir wünschen hier einen 90Hz Modus zu haben. Aber ich denke nicht, dass da noch was nachkommen wird.
      Auffällig wird es dann, wenn man die Kamera nutzt. Hier können in ein paar Minuten Knipserei schon einige Prozente Akku flöten gehen
  • Kamera
    • Der dedizierte Auslöser ist nett. Allerdings muss man sich auch erst mal wieder umgewöhnen (Photography Pro "kennt" keinen Touch-Auslöser bzw. habe ich ihn im menü noch nicht gefunden)
    • Photography Pro App:
      • Muss man sich rein arbeiten
      • Für ein Smartphone IRRE viel einstellbar
      • Allgemein sind die verfügbaren ISO-Werte recht niedrig im Vergleich. Bei ISO 3000 war bei mir Schluss bzw. mehr habe ich bisher nicht gesehen (andere liefern da auch noch ISO 6400 - wie nutzbar das Ergebnis ist, sei mal dahingestellt)
    • Basic-App
      • Wirkt nicht sehr modern, das UI macht einen etwas "unaufgeräumten" Eindruck
      • Die ganzen anderen Funkionen habe ich mir noch nicht angeschaut
    • Kurz zu den Beispielbildern
      • AUTO.jpg aufgenommen mit aktiviertem D-RO
      • BASIC.jpg sagte die Anzeige etwas von HDR
    • Mehr Beispiele werden wohl über kurz oder lang kommen. Komme derzeit nicht so viel dazu
  • UI / Software
    • Sehr sehr nah an Stock
    • Bisher keine Auffälligkeiten
    • Leider ein wenig Bloatware die man "nur" deaktivieren kann (3-4 Apps)
    • Der Launcher ist "spartanisch"
    • Customizing ist mehr oder weniger nicht gegeben (Highlightfarben, Schriften, o.Ä.)
    • Schriftarten und Darstellung sind für manchen wahrscheinlich out-of-the-box ein wenig klein - kann man aber ändern
Insgesamt soweit zufrieden bzw. wie erwartet. Die nächsten Tage werden dann genauer Zeigen was der Akku im "normalen" Betrieb für mich zu bieten hat.
Die Kamera macht einen "anderen" Eindruck. Man muss sich drauf einlassen wollen. Mir zumindest kommt es durchaus entgegen. Aber für genaueres braucht es da erstmal ein paar Bilder und Situationen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
phonewatch

phonewatch

Experte
@Hudrator Danke! Sehr schön beschrieben.
Zu den 2 Bildern: von flauen Farben oder Kontrasten wie Reviewer gerne mal anmerken kann ich nichts erkennen. Ganz im Gegenteil. Gut knackig.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joker007

Fortgeschrittenes Mitglied
@Hudrator: wie sieht es mit dem Lieferumfang aus? Außer Ladegerät nichts?
 
H

Hudrator

Experte
@Joker007
Nur Ladegerät und Kabel
 
D

Danny_Wilde

Lexikon
Hudrator schrieb:
Abends vorm Schlafen geladen danach vom Ladegerät genommen und dann bis 6% runter:
  • 38h Laufzeit
  • 2:38h SoT
Hört sich für mich eher richtig schlecht an.
Habe mit dem Xperia 5 II in 48 Stunden 6h 21m SOT und noch 28% Akku. Display auf 60Hz.
 
H

Hudrator

Experte
@Danny_Wilde
Ich frage einfach mal: Was hast du erwartet?
- kleineres Display
- "nur" native FHD+ Auflösung
- 60Hz vs 120Hz Modus
- Snapdragon 888 vs. 865

Die '21er Generation der Flagships hat in dem Bereich einfach keinen Sprung gemacht und das durch die Bank weg.
 
D

Danny_Wilde

Lexikon
Hat mir Erwartung nichts zu tun. Eine so schwache Akkuleistung für so viel Geld ist für mich einfach inakzeptabel bzw. macht das Gerät fast unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
@Hudrator Danke für den interessanten Bericht zum 1III.
Kannst du vielleicht auch noch zur Performance im Vergleich zum OP9P etwas sagen?
 
H

Hudrator

Experte
@Danny_Wilde
Verstehe. Dann ist das wirklich nichts für dich. Allerdings bezweifel ich, dass irgendeines der Flagships mit Snapdragon 888 ähnliches leistet wie ein Xperia 5II was den Akku angeht. Vielleicht einer der Gameing- Boliden Dank der großen Akkus. Aber sonst sieht es eher Mau aus fürchte ich.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Wähler
Ich Versuche heute Abend Mal was zu schreiben
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danny_Wilde

Lexikon
Mit dem 888 hast du sicherlich Recht. Warum lässt man es dann nicht beim 865? Der hat sicher genug Leistung.
Das 1er wäre mir davon abgesehen, viel zu groß.
 
H

Hudrator

Experte
So einmal ganz kurz zur Performance:
Recht schlicht - das Teil fluppt. Zumindest in meinem UseCases - Zum Thema "gameing" kann ich da nicht ganz viel beitragen. Aber alles andere läuft ohne mukken. Wenn es irgendwo mal "harkt" dann ist das eher daran geschuldet das die App nicht schnell genug den Content nachliefert.
Da @Wähler nach einem Vergleich richtung OP9P gefragt hatte:
Ich bin persönlich der Meinung, dass gerade Dinge wie Twitter, Instagramm und auch Chrome auf dem Xperia 1 III flüssiger laufen. Dass das Vorwissen um die "performance optimierung" seitens OnePlus hier mit in die Wahrnehmung spielt, will ich nicht ausschließen.

@Danny_Wilde
Tja... viele Gründe... Produktpolitik... "Druck" seitens der Kunden ... Man wird im Jahr 2021 kein +1000€ Smartphone platzieren können, wenn man einen Prozessor "aus dem letzten Jahr" verbaut. 🤣 Oder man entwickelt ala Samsung / Google / Huawei selber was. Selbst ein SD870 - sofern er dann überhaupt verfügbar wäre - würde in der Luft zerrissen werden.
Auf der anderen Seite glaube ich nicht, das Sony ein interesse dran hat mit dem Geräte in die "sub" 1000€ Region zu gehen. Da glaubt dann ja schon kein Kunde mehr, dass das Teil "High-End" sein kann.
Ansonsten bringt der 888 ja durchaus noch ein paar andere Änderungen mit sich, die durchaus interessant sind. 3 einzelne ISPs als Beispiel. Was die CPU angeht: Es war absehbar, dass das wohl passieren wird. Wenn man sich die Vorstellung von ARM anschaut, dann wusste man, dass der x1 core anders "gedacht" ist als die A77.... und es wird nächstes Jahr wohl noch so weiter gehen....
 
W

Wähler

Experte
@Hudrator Danke für den Vergleich mit dem OP9P. Der subjektive Einfluss wird sich wohl nur bei einer direkten Gegenüberstellung der Geräte ausschließen oder zumindest reduzieren lassen, wenn OP den angekündigten Schalter zur Deaktivierung der Performanceoptimierung implementiert hat.

Deinen Annahmen bzgl des SoC schließe ich mich an. Zudem wird Sony - trotz des späten Marktstarts - bereits recht früh eine bestimmte Menge an Prozessoren bei Qualcomm bestellt haben, und selbst wenn ein späteres Umswitchen auf einen anderen SoC möglich gewesen wäre, so waren die anderen Komponenten des Geräts bereits auf den SD888 ausgelegt.
 
Observer

Observer

Lexikon
Danke für den Faden, @Hudrator, und die sehr detaillierten Schilderungen😀 - damit kann man etwas anfangen, top!👍
 
H

Hudrator

Experte
Kurzes Update:
  • Kamera
    • Nach ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass wenn man das Telefon bewegt ein leichtes "klackern" zu hören ist. Sobald man die Kamera aktiviert - was auch mit einigem clacken einhergeht - ist das Geräusch nicht mehr da.
    • Ich gehe davon aus, dass das wohl das Tele sein wird und der Antrieb für die Linsen magnetisch erfolgt.
Das ganze macht mir soweit keine Sorgen, da ich es auch von anderen Geräten kenne. Der Vollständigkeit halber, wollte ich es hier aber noch mal aufführen.

Zusatz Infos:
  • Kamera
    • Max ISO der Sensoren
      • 16mm - ISO 1600
      • 24mm - ISO 3200
      • 70mm / 105mm - ISO 1000
      • Für mich brauchbar bis jeweils ca. 60%
      • Ich bin nach wir vor erstaunt, das selbst bei 24mm der ISO Wert (zumindest im manuellen Modus) auf 3200 beschränkt ist. Nicht dass man da noch brauchbares erwarten sollte, aber ich habe auf meiner Festplatte nochmal geschaut und einiges an Bildern der Konkurenz gefunden, wo auch mal ISO 6400 vorkommt.
    • OIS - 24mm
      • 1/2s bekomme ich ganz gut hin - muss mich aber schon ein wenig konzentrieren
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Unbeugsame

Erfahrenes Mitglied
Für mich:

zu schmal + zu lang - wenngleich das restliche Design aber topp ist

Display in 120 super

Läuft alles superflüssig

Akkufressend : 20 % in 30 Min Fotosession mit ca. 100 Fotos

Beim Einrichten und während der 30 Min Fotografieren wird das Smartphone schon merklich warm, fast zu warm

Displayhelligkeit für mich vollkommen ausreichend, fast 1:1 so gut oder schlecht, wie das P30P, mit dem ich noch nie Probleme hatte.

Kein vernünftiger Makro (auch, wenn "Makro" im Display angezeigt wird!) - scheixe!

Verstehe nicht, warum im UWW hier wieder ne Welle gemacht wird, also die Fotos nicht begradigt werden. Sieht doch scheixe aus!

Also, schnappschusstauglich ist sie nicht, wie ich finde. Zu lange dauerts, bis man nach einem Foto das nächste machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danny_Wilde

Lexikon
Der Unbeugsame schrieb:
Verstehe nicht, warum im UWW hier wieder ne Welle gemacht wird, also die Fotos nicht begradigt werden. Sieht doch scheixe aus!
Gibt ne Einstellung um das zu korrigieren.
 
D

Der Unbeugsame

Erfahrenes Mitglied
Mein Fehler! 🤦‍♂️ Habs gefunden!
 
Observer

Observer

Lexikon
Puhhh, dann können die Entwickler von Sony ja heute doch noch einen schönen Abend geniessen . . . . ich freu mich für die!
 
H

Hudrator

Experte
Der Unbeugsame schrieb:
Kein vernünftiger Makro (auch, wenn "Makro" im Display angezeigt wird!) - scheixe!
Kurz für mich: Was meinst du mit "vernünftiger Makro"?
 
D

Der Unbeugsame

Erfahrenes Mitglied
Also mit Kamera nah dran und man sieht was, ist nicht. Was z. B. beim P30P mit der Haupt- und Telelinse problemlos funktioniert.
 
Ähnliche Themen - Erste Eindrücke und Erfahrungen Antworten Datum
37
Ähnliche Themen
Erfahrungen zur Akkulaufzeit